Mit 242 km/h geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle auf A8 bei Bubesheim - Über 2.000 Temposünder erwischt

Auf der A8 bei Bubesheim hat die Polizei von Montag bis Sonntag in der sogenannten Waldvogelkurve die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h überwacht. (Symbolbild)
  • Auf der A8 bei Bubesheim hat die Polizei von Montag bis Sonntag in der sogenannten Waldvogelkurve die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h überwacht. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Auf der A8 bei Bubesheim hat die Polizei von Montag bis Sonntag in der sogenannten Waldvogelkurve die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h überwacht. Von über 100.000 Fahrzeugen waren 2.141 zu teilweise deutlich zu schnell. Zur Kontrolle wurde ein Enforcement-Trailer, eine teilstationäre Anlage, eingesetzt. 

Mit 242 km/h geblitzt 

Trauriger Rekordhalter war laut Polizeibericht der Fahrer eines BMW mit einer Geschwindigkeit von 242 km/h nach Abzug der 8 km/h Toleranz. Hier muss der Fahrer mit einem Bußgeld im unteren vierstelligen Bereich und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen. Täglich wurden Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h Marke gemessen. 139 Fahrer werden wohl ein Fahrverbot erhalten. Diese Messstelle wird laut Pressemitteilung in naher Zukunft ein weiteres Mal eingerichtet werden in der Hoffnung, dass dann die Geschwindigkeitsbegrenzung besser eingehalten wird.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ