Auch Verkäuferin angegeriffen
Gast (39) schlägt Bademeister in Salem ins Gesicht

Polizei (Symbolbild)

In einem psychischen Ausnahmezustand befand sich ein 39-jähriger Mann, als er am
Dienstag gegen 17 Uhr auf mehrere Angestellte des Freibads am Schlosssee
losging. Nachdem er einen Bademeister mit Faustschlägen im Gesicht verletzt
hatte, rannte er zum Kiosk und schlug dort eine Verkäuferin, die anschließend
flüchten konnte. Zeugen verständigten die Polizei und hielten den 39-Jährigen
bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte im Kiosk fest, wo er sich widerstandslos
festnehmen ließ. Die Polizei ermittelt nun strafrechtlich wegen Körperverletzung
gegen den 39-Jährigen, der aufgrund seines Gemütszustandes in eine Spezialklinik
gebracht wurde.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ