St. Gallen
Flugzeug über Bodensee abgestürzt: Pilot (70) hat überlebt!

In St. Gallen wird ein Flugzeug vermisst. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
  • In St. Gallen wird ein Flugzeug vermisst. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstagmittag wurde im Schweizer Kanton St. Gallen ein Kleinflugzeug vermisst gemeldet. Es war laut Polizei im Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein gewesen. Das Flugzeug konnte vor Staad im Bodensee gefunden und der 70-jährige deutsche Pilot gerettet werden. Er war ansprechbar und wurde unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte sich selbst aus dem Flugzeug befreit. Die Feuerwehr hatte einen Fischer organisiert, der ihn mit seinem Boot aus dem See barg.

Absturzursache bislang unbekannt

Der Mann war nach ersten Erkenntnissen allein mit dem zweimotorigen Flugzeug (Piper) in Locarno mit dem Ziel Altenrhein gestartet und aus bislang unbekannten Gründen in den Bodensee gestürzt. Die Unfallstelle ist vom Ufer aus nicht einsehbar. Über dem Bodensee liegt dichter Nebel.

Internationaler Einsatz von Polizei- und Rettungskräften

Im Einsatz waren die Kantonspolizei St.Gallen, die internationalen Seerettungsdienste, Kräfte der Wasserschutzpolizei Lindau mit dem WSP-Boot "Hecht", die Schweizerische Rettungsflugwacht und örtliche Feuerwehren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen