Special Blaulicht SPECIAL

Windböe erfasst Maschine
Flugzeug bei Reutte abgestürzt

Flugzeugabsturz bei Reutte: Der Rettungsdienst musste glücklicherweise nur leichte Verletzungen versorgen. (Symbolbild)
  • Flugzeugabsturz bei Reutte: Der Rettungsdienst musste glücklicherweise nur leichte Verletzungen versorgen. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Am Ostermontag ist bei Reutte ein Flugzeug mit zwei Insassen abgestürzt. Wie die Tiroler Polizei mitteilt, war die Maschine gegen 14:20 Uhr beim Landeanflug auf das Flugfeld Höfen von einer starken Windböe erfasst worden. Dabei verloren die beiden Insassen - ein 50-jähriger Fluglehrer aus der Schweiz und sein 37-jähriger Schüler aus Vorarlberg - die Kontrolle über die Maschine und stürzten ab. 

In Hohenems gestartet

Das Flugzeug kam zwischen Bäumen und Büschen zum Stehen. Beide Insassen konnten sich nach dem Absturz selbst aus der Maschine befreien und mussten glücklicherweise nur mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Nach Angaben der Polizei befand sich die Maschine auf einem Lehrflug und war in Hohenems gestartet. An der Maschine entstand Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen