Autobahn voll gesperrt
Fahranfänger (19) verursacht Unfall auf A14 bei Hohenems

Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Fahranfänger auf der A14 bei Hohenems (Vorarlberg) nach einem Überholmanöver  ins Schleudern geraten. (Symbolbild)
  • Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Fahranfänger auf der A14 bei Hohenems (Vorarlberg) nach einem Überholmanöver ins Schleudern geraten. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Fahranfänger auf der A14 bei Hohenems (Vorarlberg) nach einem Überholmanöver  ins Schleudern geraten. Der junge Mann rutschte daraufhin mit seinem Auto seitlich gegen die Mittelleitplanke und wurde dann auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Autobahn voll gesperrt 

Dort blieb das Auto dann beschädigt liegen. Der junge Mann, der laut Polizeibericht aktuell nur einen Probeführerschein besitzt, wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Die Autobahn musste für rund 30 Minuten komplett gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Hohenems mit 3 Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften, die Rettung des Roten Kreuzes mit 3 Einsatzkräften, der Abschleppdienst und die Autobahnpolizei mit zwei Beamten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen