Beleidigt, bespuckt und geohrfeigt
Erst ausgebremst, dann Ausraster: Aggressiver Autofahrer greift anderen Autofahrer an

Polizei (Symbolbild)

Ein 28-Jähriger Pkw-Fahrer wurde am 06.08.2021 gegen 19:30 Uhr im Wasserburger Weg durch einen anderen Fahrzeugführer wiederholt ausgebremst und schließlich zu einer Vollbremsung genötigt. Anschließend wurde der Geschädigte durch den Pkw-Fahrer beleidigt, bespuckt und geohrfeigt.

Ermittlungen u.a. wegen Körperverletzung

Zur genauen Sachverhaltsklärung sind weitere Ermittlungen notwendig. Den Tatverdächtigen erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr, Beleidigung und Körperverletzung.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ