Skitour bei Lawinen-Warnstufe 4
Drei Vorarlberger von Lawine verschüttet - Sie konnten sich selbst befreien

Lawinenabgang: Drei Vorarlberger haben bei einer Skitour ein Schneebrett ausgelöst und sind verschüttet worden. (Symbolbild)
  • Lawinenabgang: Drei Vorarlberger haben bei einer Skitour ein Schneebrett ausgelöst und sind verschüttet worden. (Symbolbild)
  • Foto: Jacky Barrit auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Drei befreundete Skitourengeher (zwischen 26 und 32 Jahre alt) aus Vorarlberg sind am Dienstag in Laterns (Vorarlberg) von einer Lawine verschüttet worden. Die drei Vorarlberger waren am Vormittag im Bereich des Gerenfalben im Gäfnerwald auf einer Skitour unterwegs. Die dort derzeit herrschende Lawinen-Warnstufe 4 (große Lawinengefahr) war den Skitourengehern offenbar nicht bewusst - oder sie haben sie ignoriert. Wie die Vorarlberger Polizei berichtet, löste die Gruppe ein Schneebrett aus. Die folgende Lawine hat alle drei mitgerissen und verschüttet.

Rettung dank LVS-Ausrüstung

Zwei der Skitourengeher konnten sich selbst befreien. Den dritten konnten die anderen beiden kurze Zeit später dank ihrer LVS-Ausrüstung (Lawinenverschütteten-Suchgerät) in einer Tiefe von 1,50m bergen. Die Skitourengeher konnten selbständig ins Tal abfahren. Im Tal hat sie der Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Feldkirch gebracht. Bei allen Personen wurden Verletzungen unbestimmten Grades diagnostiziert.

Schitour bei Lawinen-Warnstufe 4

Laut aktuellem Lawinenlagebericht herrscht im betroffenen Gebiet auf rund 1.600 Metern Meereshöhe derzeit Warnstufe 4 (große Lawinengefahr). Mittlere und teilweise auch große Schneebrettlawinen können dort bereits von einzelnen Wintersportlern ausgelöst werden, wie der offizielle Lawinen-Warndienst berichtet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen