200 Gäste
Disko in Meßkirch: Betrieb trotz Corona

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

In den frühen Sonntagmorgenstunden wurde in einer Diskothek in der Kappellenstraße in Meßkirch (Lkr. Sigmaringen) ca. 200 Personen festgestellt. Nach Angaben der Polizei trugen weder die Gäste noch das Personal einen Mund-Nasen-Schutz. Auf Grund der Enge konnte auch der Mindestabstand von 1,50 Meter im Lokal nicht eingehalten werden.

Um 03:15 Uhr veranlasste die Polizei die Räumung der Diskothek. Der Betreiber muss nun mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen die Coronaverordung rechnen.

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen