Special Blaulicht SPECIAL

Ausgerutscht
Bub (14) bricht bei Bregenz durchs Eis und stürzt ins Wasser

Ein 14-Jähriger ist bei Bregenz ins Eis eingebrochen. (Symbolbild)
  • Ein 14-Jähriger ist bei Bregenz ins Eis eingebrochen. (Symbolbild)
  • Foto: Matthias_Groeneveld
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Montagnachmittag ist ein 14-Jähriger durch das Eis auf der Bregenzer Ache gebrochen und ins Wasser gestürzt. Der Junge hatte sich auf den Sandplatten aufgehalten, als er ausgerutscht und auf das Eis gekommen war. Er konnte sich laut Polizei auf eine Steinplatte retten. Diese war allerdings von Eis umgeben. Weil das Eis zu dünn war, um darüber zu laufen, setzte er einen Notruf ab.

Mehreren Polizisten und Rettungskräften gelang es, den 14-Jährigen mithilfe eines Wurfsacks und einer Teleskopleiter wieder ans Ufer zu bringen. Der Junge erlitt eine leichte Unterkühlung.

Die Wasserwacht gibt Tipps, wie man sich in solchen Fällen verhalten soll:

Ins Eis eingebrochen: So verhalten Sie sich richtig

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen