Polizei bittet um Hinweise
Brandstiftung vermutet: Zwei Streifenwagen der Polizei in Erlangen abgebrannt

In Erlangen sind zwei Streifenwagen der Polizei abgebrannt. (Symbolbild)
  • In Erlangen sind zwei Streifenwagen der Polizei abgebrannt. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Dienstagnacht sind in Erlangen zwei Streifenwagen in Flammen aufgegangen. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sachschaden rund 90.000 Euro

Zeugen hatten um kurz nach 23:45 Uhr die Feuerwehr verständigt, weil auf dem Gelände einer Kfz-Prüfstelle in der Günther-Scharowsky-Straße in Erlangen zwei Streifenfahrzeuge der Polizei in Brand standen. Den Einsatzkräften der Erlanger Feuerwehr gelang es, die brennenden Pkw zu löschen. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Feuer allerdings bereits zu einem Totalschaden an den beiden Fahrzeugen geführt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf rund 90.000 Euro geschätzt.

Polizei geht von Brandstiftung aus

Aufgrund der Feststellungen am Brandort geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich herbeigeführt wurde. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen im Umfeld des Tatorts verliefen ergebnislos. Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken übernahmen die ersten Spurensicherungsmaßnahmen an den ausgebrannten Fahrzeugen.

Ehemalige Einsatzfahrzeuge

Bei den beiden zerstörten Fahrzeugen der Marke BMW handelt es sich um ehemalige Einsatzfahrzeuge der mittelfränkischen Polizei. Sie waren nach Ablauf des Leasingvertrags zurückgegeben und daher auf dem Gelände der Kfz-Prüfstelle abgestellt worden.

Polizei bittet um Hinweise

Die Kriminalpolizei Erlangen hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Kfz-Prüfstelle in der Günther-Scharowsky-Straße wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen