Einsatzkräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen
Betrunkener (48) stürzt auf Baustelle bei Bregenz fünf Meter in die Tiefe und stirbt

Am Samstag ist ein 48-Jähriger bei Bregenz gestorben. (Symbolbild)
  • Am Samstag ist ein 48-Jähriger bei Bregenz gestorben. (Symbolbild)
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein 48-jähriger Betrunkener stürzte am Samstag auf einer Baustelle in Bregenz fünf Meter in die Tiefe und starb an seinen Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus dem Bezirk Dornbirn am Nachmittag zu Besuch bei einem Bekannten in Langen bei Bregenz. Dort trank er eine größere Menge Alkohol. Danach machte er sich auf den Weg zu einem anderen Bekannte, der auch in Langen wohnt. Auch dort trank er Alkohol. Am späten Nachmittag verließ er den Bekannten wohl schwer alkoholisiert.

Als er nicht zurückkam, begannen mehrere Bekannte den 48-Jährigen zu suchen. Nach Hinweisen von Passanten, denen der offensichtlich stark alkoholisierte Mann torkelnd aufgefallen war, konnte der 48-Jährige gegen 20 Uhr auf einer Baustelle im Bereich Dorf regungslos gefunden werden. Die sofort verständigten Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des 48-Jährigen feststellen.

48-Jähriger stürzt auf Betonstiege

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann ein bei der Baustelle ordnungsgemäß angebrachtes Absperrgitter zur Seite schob und anschließend etwa fünf Meter tief auf die darunter liegende Betonstiege stürzte. Dabei verletzte sich der 48-Jährige so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen