Special Blaulicht SPECIAL

Schrottauto
Betrunkener (27) setzt "neues" Auto bei Meckenbeuren in den Graben - ohne Führerschein

Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen (Symbolbild).
  • Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen (Symbolbild).
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen. Ein Zeuge rief die Polizei und zog den Schlüssel ab, als er versuchte das Auto aus der Böschung zu fahren. 

Über 1,7 Promille 

Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass das Auto weder zugelassen, noch versichert war. Der Fahrer gab an, dass er das Auto gerade erst als Schrottfahrzeug gekauft habe. Bei der weiteren Kontrolle kam heraus, dass der Mann keinen Führerschein hatte und betrunken war. Laut Polizeibericht hatte der 27-Jährige über 1,7 Promille intus. 

Kumpel versucht ihn zu decken 

Auf der Rücksitzbank saß ein 18-jähriger Freund des Fahrers. Er gab an, dass er gefahren sei, um seinen Kumpel zu schützen. Deswegen wird gegen ihn nun wegen versuchter Strafvereitelung ermittelt. Gegen den Fahrer wird wegen Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und "weiterer strafrechtlich relevanten Verstößen" ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen