Schlechtes Benehmen
Betrunkener (21) hebt Gullideckel in Burgberg aus und leistet Widerstand gegen Polizei

Die Polizei kontrollierte den 21-Jährigen. (Symbolbild)
  • Die Polizei kontrollierte den 21-Jährigen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein 21-jähriger Mann im Bereich der Rettenberger Straße in Burgberg mehrere Gullideckel ausgehoben. Der betrunkene Verursacher machte bei der Polizeikontrolle falsche Angaben zu seiner Person, weshalb die Beamten ihn in Gewahrsam nahmen. 

Bei der Verbringung in den Haftraum leistete der Mann Widerstand: Er trat mit den Beinen nach den Beamten. Außerdem furzte der Mann die Beamten lautstark und lachend an, teilt die Polizei weiter mit.

Mann erhält mehrere Anzeigen

Neben einer Anzeige wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung, Beleidigung und Falscher Namensangabe erwartet den Mann zusätzlich eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetzt, da er die geltende Ausgangsbeschränkung (nach 21 Uhr) ohne triftigen Grund nicht eingehalten hatte.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen