Übersehen
Autofahrer (18) erfasst Radfahrer (54) in Vöhringen: Lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Vöhringen wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
  • Bei einem Unfall in Vöhringen wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Montagabend in Vöhringen einen vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Radfahrer übersehen. Wie die Polizei berichtet, erfasste das Auto den 54-Jährigen frontal. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert, bevor er schließlich zu Boden stürzte. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Der Radfahrer hatte keinen Helm getragen.

Der Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen. Der 54-Jährige kam nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Unfallverursacher musste ebenfalls medizinisch betreut werden. Er erlitt einen Schock.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen