Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren in Tiefgarage in Memmingen/Steinheim

Am Nachmittag des 05.10.2019 sprühten zwei Jugendliche mit einem Feuerlöscher in einer Tiefgarage und dem Eingangsbereich des angrenzenden Mehrfamilienhauses im Memminger Ortsteil Steinheim herum. Die in der Tiefgarage befindlichen Fahrzeuge wurden hierdurch zum Teil beschädigt. Die beiden Jugendlichen warfen außerdem zwei Krafträder um, welche ebenfalls in der Garage geparkt waren und dadurch beschädigt wurden. Einer der beiden Jugendlichen kotete zudem in die Tiefgarage. Beide...

  • Memmingen
  • 06.10.19
  • 2.719× gelesen
  •  1
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Verkehrsunfallflucht in Buchloe endet in körperlicher Auseinandersetzung und Sachschaden

Am Samstagabend kam es an der Anschlussstelle der A96 zur B12 zu einem mutmaßlichem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter. Die zwei Fahrzeuge haben sich nach Angaben des 46-jährigen Pkw-Fahrers beim Abfahren von der A96 auf die B12 berührt. Der 47-jährige Fahrer des Kleintransporters fuhr jedoch unbeirrt weiter. Auf der B12 soll es dann zu Beleidigungen seitens des nun flüchtigen Unfallbeteiligten gekommen sein. An der Anschlussstelle Germaringen fuhren beide Fahrzeugführer...

  • Buchloe
  • 06.10.19
  • 3.850× gelesen
Feuermelder (Symbolbild)

Hilfeschreie
Unbekannter Nachbar löscht Zimmerbrand in Lauben

Ein bislang unbekannter Nachbar hat in Lauben (Oberallgäu) einen Zimmerbrand gelöscht. Der Mann ist laut Polizei auf die Hilfeschreie einer 87-jährigen Frau aufmerksam geworden. Er eilte mit einem Gartenschlauch zu Hilfe und löschte das Feuer in der Küche der älteren Dame. Beim Eintreffen eines Großaufgebots an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei war das Feuer so weit gelöscht, dass es sich nicht im Haus verbreitet hat. Brandursache war ein defektes Ladegerät, das die direkte Umgebung in...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 06.10.19
  • 3.657× gelesen
Sichergestellte Tabletten.

Einreisekontrolle
Bundespolizei erwischt Briten (32) mit Tüte voller Dopingmittel am Grenztunnel Füssen

Am Mittwochabend (2. Oktober) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB7 eine größere Menge Anabolika sichergestellt. Ein britischer Reisender führte das 22-fache der erlaubten geringen Menge der Dopingmittel mit. Kemptener Bundespolizisten stoppten am Grenztunnel Füssen einen in Deutschland zugelassenen Mietwagen, welcher mit zwei Holländern und einem Briten besetzt war. Bei der Nachschau im Kofferraum fanden die Beamten eine große Plastiktüte voller Anabolikatabletten...

  • Füssen
  • 06.10.19
  • 2.260× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Kopfnuss
Streit um Sitzposition: Körperverletzung im Flixbus bei Lindau

Am Samstagmorgen ereignete sich zwischen zwei Fahrgästen im Flixbus auf dem Weg nach Italien eine Streitigkeit. Ursächlich war, dass ein Fahrgast seinen Sitz in die liegende Position bringen wollte. Der dahinter sitzende Mitfahrer zeigte sich damit jedoch nicht einverstanden. Nach einer lautstarken Auseinandersetzung griff der hintere Fahrgast dem anderen an den Hals und soll ihm laut Zeugenaussagen eine „Kopfnuss“ verpasst haben. Der Geschädigte wurde mit leichten Verletzungen durch den...

  • Lindau
  • 05.10.19
  • 4.535× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Fahrlässige Körperverletzung
Hilfsbereiter Füssener (22) zwischen Pkw und Anhänger eingeklemmt

Im Füssener Industriegebiet fuhr ein 75-jähriger Landwirt am Freitagnachmittag mit seinem Pkw mit Anhänger rückwärts. Ein hilfsbereiter 22-jähriger Füssener unterstützte den Fahrer des Fahrzeuggespanns und versuchte ihn beim Rückwärtsfahren einzuweisen. Die Anweisung des Helfers, stehen zu bleiben, überhörte der Landwirt, weshalb er weiter rückwärtsfuhr. Unglücklicherweise befand sich hinter den Beteiligten ein weiterer geparkter Anhänger, welcher von beiden Personen übersehen wurde. Der...

  • Füssen
  • 05.10.19
  • 3.299× gelesen
Alkoholkontrolle (Symbolbild)

Alkohol
Betrunkener (18) in Immenstadt: Nach Trunkenheitsfahrt Widerstand geleistet und Beamten beleidigt

In der Samstagnacht, gegen 02:30 Uhr, beobachtete eine Streifenbesatzung der Polizei Immenstadt einen Pkw, welcher in Zaumberg zuerst in einen Graben fuhr und im Anschluss einen Baum touchierte. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 18-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Alkoholwert ergab einen Wert über 1,1 Promille. Auf der Dienststelle kam es zu Beleidigungen und Widerstandshandlungen gegenüber den Beamten. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Höhe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.19
  • 3.361× gelesen
  •  1
Der 17-Jährige fuhr mit 1,7 Promille durch Stiefenhofen. (Symbolbild)

Alkohol
Mit 1,7 Promille: Jugendlicher (17) schanzt mit dem Auto bei Stiefenhofen über Leitplanke

Ein 17-Jähriger kam am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn im Bereich Stiefenhofen/Balzhofen ab. Er schanzte über eine Leitplanke und blieb im angrenzenden Bachbett liegen. Das Auto wurde komplett beschädigt, der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche betrunken (1,7 Promille) und widerrechtlich mit dem Auto unterwegs.  Der Sachschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.

  • Stiefenhofen
  • 04.10.19
  • 4.224× gelesen
Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)

Polizei
Leicht verletzt: Frau (29) fährt in Lindau gegen Brückengeländer

Eine 29-Jährige ist am Donnerstagabend mit ihrem Wagen gegen ein Brückengeländer in Lindau gefahren. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf dem Weg von der Lindauer Insel in Richtung Festland. Mitten auf der Seebrücke soll sie das Steuer nach links gerissen haben. Daraufhin fuhr sie über den Radweg, den Bordstein zum Gehweg hoch und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde das Auto zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die...

  • Lindau
  • 04.10.19
  • 2.231× gelesen
Symbolbild

Unfall
Drei Fahrzeuge prallen auf A7 bei Buxheim in Wildschweinrotte

Gleich drei Fahrzeuge sind am Donnerstagabend auf der A7 bei Buxheim mit einer Wildschweinrotte kollidiert. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Nach Angaben der Polizei war ca. zehn Wildschweine über die A7 gewechselt. Dabei war zunächst ein Fahrzeug mit gleich zwei Wildschweinen kollidiert. Ein drittes Tier wurde von einem weiteren Autofahrer angefahren. Ein nachfolgender Fahrer eines Wohnwagen-Gespannes war dann mit den am Boden liegenden Tieren zusammengeprallt. Bei dem Unfall...

  • Buxheim
  • 04.10.19
  • 4.769× gelesen
  •  2
Symbolbild

Unfall
Unfall auf Modellflugplatz in Lauben: Mann (55) verliert Finger

Ein 55-jähriger Mann hat sich auf dem Modellflugplatz in Lauben einen Finger abgetrennt. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seiner linken Hand in den Propeller eines Modellflugzeuges geraten. Dadurch wurde der kleine Finger abgetrennt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Der Mann musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

  • Lauben im Unterallgäu
  • 04.10.19
  • 2.805× gelesen
Symbolbild

Brand
Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren: Betrunkener vergisst Tiefkühlpizza im Ofen

Am Donnerstagmorgen, gegen 5:20 Uhr wurden Nachbarn durch einen Rauchmelder und Rauchgeruch aus dem Schlaf gerissen. Ein Anwohner der König-Rudolf-Straße vergaß aufgrund seiner Alkoholisierung eine Tiefkühlpizza in seinem Backofen und legte sich schlafen. Das angebrannte Essen verursachte starke Rauchentwicklung. Der Mann wurde durch die Polizeibeamten aus seiner Wohnung gerettet. Die Freiwillige Feuerwehr entlüfte seine Wohnung. Der junge Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Ihn...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.19
  • 3.865× gelesen
Symbolbild

Kriminalität
Dreiste Fahrraddiebe in Kempten - Polizei bittet um Hinweise

Am Dienstag gegen 14:30 Uhr ereignete sich in der Passage am Hildegardplatz zur Salzstraße bei einem dortigen Café ein dreister Fahrraddiebstahl. Ein Mann, welcher sein silbernes Fahrrad der Marke „Cube“ im Wert von ca. 450 Euro in der Passage neben sich abgestellt hatte, wurde von einem, ihm unbekannten Jugendlichen nach dem Weg gefragt. Dieser Jugendliche war mit einem grünen Fahrrad unterwegs. Während der Mann dem Jugendlichen den Weg erklärte und abgelenkt war, entwendete ein zweiter...

  • Kempten
  • 04.10.19
  • 3.227× gelesen
Bundespolizei kontrolliert im Zug (Symbolbild)

Bundespolizei-Kontrolle
Mit gefälschten Unterlagen am Lindauer Bahnhof: Iraker (28) versucht Landsleute nach Deutschland zu schleusen

Am Mittwochnachmittag (2. Oktober) hat die Bundespolizei eine scheinbar zufällige Begegnung unter irakischen Landsleuten als Schleusung enttarnt. Der vermeintliche Helfer hatte die drei Ausländer scheinbar selbst in seinem Auto über die Grenze gebracht. Eine Streife der Bundespolizei unterzog im Bahnhof Lindau drei irakische Staatsangehörige einer grenzpolizeilichen Kontrolle. Die jungen Männer im Alter von 19, 25 und 27 Jahren konnten sich jedoch nicht ausweisen. Ein 28-jähriger Iraker,...

  • Lindau
  • 03.10.19
  • 1.925× gelesen

Kontrolle
Afghanen zum wiederholten Mal ohne Ausweise bei Lindau eingereist

Am Montagmorgen (30. September) hat die Bundespolizei die Fahrt von vier Busreisenden beendet, die versucht hatten ohne gültige Papiere nach Deutschland einzureisen. Wie sich herausstellte, waren die Afghanen vor einigen Jahren bereits ausweislos von Bundespolizisten aufgegriffen worden. Lindauer Bundespolizisten überprüften vier afghanische Staatsangehörige am Grenzübergang Ziegelhaus als Insassen eines Fernreisebusses aus Frankreich. Der 26-Jährige sowie auch die drei Frauen im Alter von...

  • Lindau
  • 03.10.19
  • 1.753× gelesen
Polizeikontrolle

Bundespolizei
Versuchte Schleusung zum Kinderarzt: Polizei stoppt Deutschen mit irakischer Mutter mit Kind auf der A7 bei Füssen

In der Nacht auf Montag (30. September) hat die Bundespolizei auf der BAB7 einen mutmaßlichen Schleuser gestoppt. Der Mann wollte scheinbar einer Irakerin und ihrem angeblich kranken Sohn helfen. Bundespolizisten überprüften in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen einen deutschen Fahrzeuglenker irakischer Abstammung sowie eine 28-jährige Irakerin mit ihrem 5-jährigen Sohn, die sich auf dem Rücksitz des Autos befanden. Die beiden Insassen besaßen zwar gültige Reisepässe, jedoch kein für...

  • Füssen
  • 03.10.19
  • 8.425× gelesen
Zimmerbrand im Legauer Ortsteil Maria Steinbach
10 Bilder

Brände: Feuerwehreinsätze am Feiertagnachmittag in Legau und Sonthofen

Zwei Brände beschäftigten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Nachmittag des Tags der Deutschen Einheit. Zunächst rückten die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand im Legauer Ortsteil Maria Steinbach aus. Die dort wohnhafte siebenköpfige Familie kam gegen 13:00 Uhr nach Hause und konnte bereits Flammen im Wohnbereich sehen. Während die Mutter der fünf Kinder im Alter von ein bis acht Jahren die Feuerwehr alarmierte, versuchte der Familienvater noch mit einer Gießkanne den Brand...

  • Legau
  • 03.10.19
  • 4.354× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Aufgeklärt
Brandstiftungsserie gegen Lokal in Bad Wörishofen: Tatverdächtige (61) festgenommen

Seit Juli diesen Jahres ist eine Gaststätte in Bad Wörishofen mehrfach das Ziel von Brandstiftung gewesen. Insgesamt ist Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstanden. Jetzt hat die Kriminalpolizei eine Tatverdächtige festgenommen. In der Nacht zum Mittwoch wollte die 61-Jährige laut Polizei erneut einen Brand in der Gaststätte legen. Beweise dafür liegen demnach vor. Unmittelbar vor der Brandlegung hat die Polizei sie widerstandslos festgenommen. Die Frau ist Deutsche und lebt in Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 03.10.19
  • 5.959× gelesen
Zelle (Symbolbild)

Neonazi
„Heil Hitler“-Rufe in der Memminger Innenstadt: Betrunkener (30) festgenommen

Am 03.10.19, gegen 02.00 Uhr, äußerte ein 30-jähriger Mann rechtes Gedankengut in einer Kneipe in der Memminger Innenstadt. Unter anderem rief er auch „Heil Hitler“. Der Mann war stark betrunken, verweigerte aber einen Alkotest. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde er in die Ausnüchterungszelle verbracht. Eine Anzeige wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird gegen ihn erstellt.

  • Memmingen
  • 03.10.19
  • 1.744× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Körperverletzung
Rennradfahrer schlägt Kind bei Rieden am Forggensee

Am Dienstagnachmittag fuhren zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren mit ihren Fahrrädern den Radweg an der B16 bei Rieden entlang. Kurz nach Tiefental kam ihnen in der leichten Kurve ein Rennradfahrer entgegen. Die Kinder wichen zur Seite aus, wobei der Elfjährige auf die linke Seite fuhr. Aus unbekannten Gründen fuhr der Radfahrer an dem Elfjährigen vorbei, schrie „Kruzifix“ und schlug ihn im Vorbeifahren die rechte Hand gegen die Brust. Der Junge erlitt hierbei ein sichtliches Hämatom...

  • Rieden am Forggensee
  • 03.10.19
  • 5.491× gelesen
Gelockerte Radmuttern (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter löst Radmuttern an Wohnmobil in Pfronten

Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 12. bis 30. September die Radmuttern an einen geparkten Wohnmobil, Am Wiesele in Pfronten-Weißbach, gelöst. Ein Radbolzen konnten unter dem Fahrzeug aufgefunden werden. Anhand der Spuren vor Ort ist es eher unwahrscheinlich, dass sich die Radmuttern selbst gelockert haben. Zu einem Unfall ist es nicht gekommen. Wegen versuchten gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr wurden weitere Ermittlungen eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei...

  • Pfronten
  • 03.10.19
  • 14.130× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Gefährliche Körperverletzung in Kempten: Polizei sucht unbekannten Schläger

Ein 21-jähriger Oberallgäuer kam am Morgen des Donnerstags, gegen 05:30 Uhr, im Bereich Bahnhofstraße Ecke Beethovenstraße in Kempten, mit zwei Personen in Streit. Einer der Kontrahenten soll den 21-jährigen schließlich mit einem Ledergürtel in dessen Gesicht geschlagen haben, ehe sich beide in Richtung der Fußgängerzone entfernten. Eine Fahndung nach den Tätern verlief leider negativ. Der Geschädigte konnte zur Personenbeschreibung lediglich angeben, dass die zwei Personen dunkelhäutig...

  • Kempten
  • 03.10.19
  • 2.517× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Unfallflucht
Fußgängerin (17) in Kempten angefahren: Polizei sucht Zeugen

Am 02.10.2019, gegen 08:25 Uhr, ereignete sich in der Poststraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 17-jährige Kemptenerin überquerte zu Fuß die Poststraße vom Wochenmarkt kommend. Sie trug einen schwarzen Regenschirm bei sich. Als sie die Straße fast überquert hatte, wurde sie von hinten von einem schwarzen VW Passat angefahren. Die junge Frau stürzte und verletzte sich dadurch leicht am linken Bein. Der Fahrer des VW Passat, älteres Fahrzeugmodell, flüchtete unerkannt. Hinweise...

  • Kempten
  • 03.10.19
  • 2.452× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Strafanzeige
Sonthofener Schüler (14) verletzt Mitschüler mit einer Softairwaffe

Heute in der Mittagspause einer Schule kam es zu einem Vorfall, bei dem ein Schüler durch eine versehentliche Schussabgabe seiner illegal mitgeführten Softairwaffe einen in der Nähe stehenden Mitschüler getroffen hatte. Zuvor zeigte der 14-Jährige im Pausenhof seine Waffe umstehenden Schülern. Beim Hantieren löste sich ein Schuss, der als Abpraller auf dem festen Untergrund die Richtung änderte und einen Schüler am Kopf leicht verletzte. Die verständigte Polizeistreife stellte die Waffe...

  • Sonthofen
  • 03.10.19
  • 1.082× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019