Special Blaulicht SPECIAL

Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. (Rettungsdienst-Symbolbild)
4.608×

Reparaturwerkstatt
Betriebsunfall in Memmingen: Mann muss nach Stromschlag ins Krankenhaus

Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. Laut Polizeiangaben litt der Mann an Vorerkrankungen.   Polizei Memmingen ermittelt Nach bisherigen Ermittlungen war der Mann damit beschäftigt, Wasser aus einem Hahn zu entnehmen. Über dem Wasserhahn war ein Verteilerkasten angebracht. Als der Mann beim Abfüllen des Wassers mit der linken Hand an den Verteilerkasten...

  • Memmingen
  • 08.06.21
Unfall (Symbolbild)
3.070×

Etwa 30.000 Euro Schaden
Junger Schweizer (21) verliert bei Starkregen auf der A96 die Kontrolle über sein Auto

Weil er bei Starkregen zu schnell unterwegs war, hat ein 21-jähriger Schweizer am Montagabend auf der A96 die Kontrolle über sein Auto verloren. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte das Auto zunächst mit der rechten Seitenleitplanke, schleuderte dann über die gesamte Fahrbahn, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam letztendlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.  21-Jähriger muss Bußgeld bezahlen Der 21-Jährige und sein Beifahrer blieben bei dem Unfall kurz vor der Anschlussstelle...

  • Buchloe
  • 08.06.21
Bei einem Unfall in Seeg wurde eine 54-Jährige leicht verletzt. (Polizei-Symbolbild)
738×

30.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen übersehen: Transporter-Fahrer (20) und Autofahrerin (54) stoßen zusammen

Am Montag kurz nach 17.00 Uhr wollte ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Transporter von Marktoberdorf her kommend nach links ins Gewerbegebiet Rothelebuch abbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegenkommende 54-jährige Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der Dame blieb mit einem Rad an Leitplanke hängen, während der Rest des Fahrzeugs im Graben landete. Der Pkw musste vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden Glücklicherweise wurde die 54-Jährige nur leicht verletzt....

  • Seeg
  • 08.06.21
Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. (Symbolbild)
3.040×

Unfall am Schumacherring
Motorradfahrerin (60) fällt beim Losfahren an einer Ampel um und verletzt sich leicht

Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem Motorrad auf dem Schumacherring in Richtung Berliner Platz unterwegs. Frau kommt ins Krankenhaus An einer roten Ampel hielt die Frau an. Als die Ampel dann wieder auf grün umschaltete und die Frau losfahren wollte, fiel sie mit ihrer Maschine um und verletzte sich dabei an der Schulter. Die Frau kam ins Krankenhaus. Bei dem Motorrad wurde die...

  • Kempten
  • 08.06.21
Zwei Schrotthändler haben Kupferdraht im Wert von 13.000 Euro geklaut. (Symbolbild)
5.386×

An Grenze in Lindau erwischt
Schrotthändler stehlen 1,5 Tonnen Kupferdraht im Wert von 13.000 Euro

Weil sie in Verdacht stehen, eineinhalb Tonnen Kupferdraht gestohlen zu haben, hat die Polizei ein Strafverfahren gegen zwei Schrotthändler aus Wien eingeleitet. Am frühen Samstagmorgen waren die beiden 30-jährigen Männer ins Visier der Fahnder der Bundespolizei und der Lindauer Grenzpolizei geraten. Die beiden Männer waren mit einem Klein-Lkw auf der A96 unterwegs.  Neuwertiger Kupferdraht Kurz nach der Einreise aus Vorarlberg auf Höhe Sigmarszell kontrollierten die Polizisten die beiden...

  • Lindau
  • 08.06.21
In Jengen gab es am Samstag zwei Wildunfälle. (Symbolbild)
2.355×

Auf Höhe der Kiesgrube
Rehe getötet und 5.500 Euro Schaden: Zwei Wildunfälle an der gleichen Stelle in Jengen

Am Samstag gab es in Jengen auf Höhe der Kiesgrube zwei Wildunfälle. Um kurz vor drei Uhr lief einer 60-jährigen Ostallgäuerin ein Reh ins Auto. Das Tier wurde laut Polizei dabei getötet. Der Schaden am Auto beträgt 1.500 Euro. Der zweite Unfall ereignete sich Stunden später. Am Vormittag lief einem 56-Jährigen ein Reh ins Auto. Auch dieses Tier wurde bei dem Unfall getötet. Der Sachschaden am Auto wird auf 4.000 Euro geschätzt.

  • Jengen
  • 08.06.21
4.452×

Vermisstensuche bei München
Bub (11) aus Germering (Fürstenfeldbruck) wollte mit dem Fahrrad zur Oma nach Berlin

In Germering wurde am Montagmorgen ein 11-jähriger Bub vermisst. In einem Brief, den er in seinem Zimmer hinterließ, erklärte er, er wolle mit seinem Mountainbike zu seiner Oma nach Berlin radeln.  55 Kilometer entfernt gefunden Laut Medienberichten wurde der Junge beim rund 55 Kilometer entfernten Schweitenkirchen von einem Autofahrer entdeckt. Der Ausreißer saß an einem Waldweg, nahe der A9. Er hatte die Vermisstenmeldung im Radio gehört und sofort die Polizei verständigt. Gegen 18:00 nahmen...

  • 08.06.21
Am Sonntagabend hat ein Mann seine Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolbild)
2.849×

Vorwurf: Versuchter Mord
Mann (39) sticht in Penzberg auf Ehefrau (32) ein - auch ihre Kinder sind in der Wohnung

In Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) hat ein 39-Jähriger seine 32-jährige Ehefrau am Sonntagabend bei einem Streit mit einem Messer schwer verletzt. Der Afghane hatte ihr offenbar mehrere Stichverletzungen zugefügt. Wie die Polizei berichtet, hatten Nachbarn bereits Lärm aus der Wohnung der Familie gehört. Wenig später, gegen 18:30 Uhr, flüchtete die 32-Jährige blutüberströmt zu den Nachbarn und brach zusammen. Polizei nimmt Tatverdächtigen festDie Frau wurde in ein Klinikum gebracht, wo...

  • 08.06.21
Am Freitag erwischte die Polizei zwei Motorradfahrer in Bad Hindelang, die trotz Überholverbot überholten. (Symbolbild)
7.467× 1 1

Überholverbot missachtet
Reifen abgefahren, Katalysator fehlt: Polizei erwischt Motorradfahrer in Bad Hindelang

Am Freitag erwischte die Polizei in Bad Hindelang zwei Motorradfahrer, die ein Überholverbot missachtet und unzulässig an ihren Fahrzeugen herumgeschraubt hatten. Reifen abgefahren, Katalysator fehltAm Freitagvormittag wurde ein 25-Jähriger auf der B308 angehalten, weil er das Überholverbot missachtet hatte. Bei der Kontrolle der Maschine wurden dann noch diverse Verstöße festgestellt. Es war beispielsweise nicht nur ein Reifen viel zu stark abgefahren, sondern es fehlte in der Auspuffanlage...

  • Bad Hindelang
  • 08.06.21
atv Streaming

 

Weil sie ein Grundstück in Meßkirch überqueren wollte, trat und schlug ein Anwohner eine 54-Jährige. (Symbolbild)
7.132× 1

Strafverfahren eingeleitet
Frau (54) will Grundstück in Meßkirch überqueren: Anwohner tritt und schlägt sie

Ein Anwohner hat eine 54-Jährige attackiert, als sie am Sonntagmittag ein Grundstück in der Dr.-Conrad-Gröber-Straße in Meßkirch überqueren wollte. Nach Angaben der Polizei sprach sie der Mann an. Später trat und schlug er die Frau. Dabei zerbrach ihre Brille, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro entstand. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eröffnet.

  • 08.06.21
Der Rückreiseverkehr verursachte viel Staus auf den Autobahnen. Dadurch kam es zu mehreren Auffahrunfällen. (Symbolbild)
2.283×

Rückreiseverkehr
Wegen Stau - Mehrere Auffahrunfälle auf der Autobahn

Mehrere Autofahrer/innen haben am Sonntag ein Stauende zu spät bemerkt. Bei den Auffahrunfällen blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. Personen wurden nicht verletzt.  14.000 Euro Sachschaden Am Sonntagmittag hat ein 69-jähriger Autofahrer auf der A96 in Richtung München den stockenden Verkehr vor dem Autobahnkreuz Memmingen zu spät bemerkt. Er fuhr einer 42-jährigen Autofahrern hinten auf. Auch der 31-jähriger nachfolgende Autofahrer reagierte zu spät und fuhr ebenfalls hinten auf. Laut...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt. (Symbolbild)
2.666× 1

Starkregen
Mehrere Aquaplaning-Unfälle auf der A7 im Unterallgäu

Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt.  "Nicht angepasste Geschwindigkeit"Auf der A7 zwischen Berkheim und Altenstadt ist am Sonntagmorgen ein 74-jähriger Autofahrer ins schleudern geraten und in die Seitenleitplanke gekracht. Grund dafür war laut Polizeibericht nicht angepasste Geschwindigkeit. Den Sachschaden am Auto gibt die Polizei mit 20.000 Euro an. Das...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
11.098× 18 Bilder

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Traktorfahrer (81) übersieht Zug bei Ellzee

Am Samstagnachmittag hat ein 81-jähriger Traktorfahrer, trotz blinkendem Warnlicht, einen Bahnübergang überfahren. Beim Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Zug kippte der Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. 20.000 Euro Sachschaden Laut Polizeibericht überquerte der Mann aus Unachtsamkeit den unbeschränkten Bahnübergang. Der schwerverletzte 81-Jährige musst mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft zog zur Beweissicherung einen...

  • 07.06.21
Sonntagnacht hat die Polizei einen 43-jährigen Mann in Kempten in Gewahrsam genommen, nachdem dieser randalierte. (Symbolbild).
2.220×

Polizeieinsatz in Kempten
Betrunkener Mann (43) rastet aus und zerstört das Inventar in der Wohnung seiner Familie

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein 43-jähriger Mann in einer Wohnung in Kempten randaliert. Nach Polizeiangaben zerstörte der betrunkene Mann das Inventar der Wohnung seiner Familie. Demnach verhielt sich der Mann aggressiv gegenüber den anwesenden Personen und den eingesetzten Polizisten. Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam Zur Unterbindung weiterer Straftaten und dem Schutz der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung nahm die Polizei den 43-Jährigen in Gewahrsam. Erfolglos versuchte...

  • Kempten
  • 07.06.21
Wasserschutzpolizei Lindau (Archivbild)
6.082×

Start in der Schweiz
Segelregatta auf dem Bodensee: Zwei Segelboote kentern wegen Sturmböen

Am Samstag wurde auf dem Bodensee eine Segelregatta mit Start in Romanshorn (Schweiz) veranstaltet. Wegen starken Sturmböen kenterten im österreichischen Zuständigkeitsgebiet des Bodensees (Mündung Neuer Rhein und Wetterwinkel) zwei Segelboote mit insgesamt 7 Personen. Das teilt die Polizei Vorarlberg mit.  Demnach wurden vom ersten gekenterten Boot vier Personen auf ein Polizeiboot gerettet. Das gekenterte Segelboot wurde daraufhin von einem Feuerwehrboot in ausreichend tiefem Wasser...

  • 07.06.21
Polizei (Symbolbild)
3.786×

Gastank
Gasgeruch sorgt für Einsatz in der Justizvollzugsanstalt Memmingen

Am Freitagabend ist es in der Justizvollzugsanstalt in Memmingen zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Nach Angaben der Polizei gingen zunächst über den Notruf Meldungen über einen starken Gasgeruch im Bereich der Justizvollzugsanstalt ein. Feuerwehr such JVA ab Vor Ort nahmen auch die Einsatzkräfte den Gasgeruch wahr. Die Feuerwehr suchte den Bereich um die JVA mit einem entsprechenden Messgerät ab. Vorsorglich wurden die Zufahrtstraßen zur JVA gesperrt. Für den...

  • Memmingen
  • 07.06.21
Bei einem Unfall am Sonntagabend gegen 18 Uhr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Zusmarshausen ist eine Familie zum Teil schwer verletzt worden.
5.464× Video 10 Bilder

Unfall auf der A8
Auto kommt bei Regen von der Straße ab und überschlägt sich: Familie teils schwer verletzt

Bei einem Unfall am Sonntagabend gegen 18 Uhr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Zusmarshausen ist eine Familie zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, ist der 51-jährige Fahrer bei anhaltendem, teils starkem Regen, ins Schleudern geraten und rechts von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Kinder können sich selbst aus dem Auto befreienEine Polizeistreife, die zufällig vor Ort war, half den Verunglückten....

  • 07.06.21
In Götzis (Vorarlberg) haben bislang unbekannte Täter vor dem 06.06.2021, 01:00 mehrere Kanaldeckel entfertn. (Symbolbild)
2.889× 1 1

Polizei sucht Zeugen
Fußgänger stürzt in Vorarlberg in geöffneten Kanal - wer hat den Deckel entfernt?

In Götzis (Vorarlberg) haben bislang unbekannte Täter vor dem 06.06.2021, 01:00 mehrere Kanaldeckel entfernt. Auf der Moosstraße in Richtung Montlinger Straße stürzte ein Fußgänger in einen der geöffneten Kanalschächte. Er blieb laut Polizeibericht unverletzt. Zeugenaufruf Auch im Kreuzungsbereich Kirlastraße - Franz-Michael-Felder-Straße fanden die Beamten einen weiteren geöffneten Kanaldeckel. Zeugen die etwas gesehen haben könnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Götzis...

  • 07.06.21
Ein Unbekannter hat einen Bierkrug auf ein geparktes Auto in Sonthofen geworfen.
5.515× 1 2 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannter wirft Bierkrug auf geparktes Auto in Sonthofen

Am Freitag gegen 22:30 Uhr stand eine 35-Jährige auf dem Gehsteig in der Jahnstraße, als aus unbekannter Richtung ein Bierkrug auf den geparkten Pkw eines 24-Jährigen geworfen wurde. Dabei wurde die Windschutzscheibe des Pkw beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-€. Die 35-jährige Zeugin wurde dabei glücklicherweise weder verletzt noch gefährdet. Wer den Bierkrug geworfen hatte, ist bislang noch nicht bekannt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der PI Sonthofen (Tel.-Nr....

  • Sonthofen
  • 07.06.21
Am Mittwochabend gegen 22:15 ist es in Kaufbeuren zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Grund könnte ein Steinewerfer gewesen sein.(Symbolbild).
3.292× 16

Polizei sucht Zeugen
Auffahrunfall in Kaufbeuren - wegen eines Steinewerfers?

Am Mittwochabend gegen 22:15 ist es in Kaufbeuren zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Grund könnte ein Steinewerfer gewesen sein. Auffahrunfall Eine bisher unbekannter Täter soll im Bereich des Kreisverkehrs am Kemptener Tor im Bereich der Ausfahrt des "Rofu-Kunderlandes" auf die Straße gelaufen sein und eine Wurfbewegung ausgeführt haben. Eine 39-jährige Autofahrerin musste laut Polizeibericht daraufhin eine Vollbremsung durchführen. Die dahinter fahrende 41-jährige Autofahrerin konnte darauf...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. (Symbolbild)
8.758× 37

Mehrere Streifen im Einsatz
Massenschlägerei mit etwa 50 Personen in Kempten von Polizei aufgelöst

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. Beim Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen entfernte sich der Großteil der anwesenden Personen fluchtartig in alle Richtungen. Mit Pfefferspray attackiert  Schließlich konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ein bislang unbekannter Täter andere Personen mit Pfefferspray attackierte. Auch sei eine unbekannte Gruppe von...

  • Kempten
  • 06.06.21
Ein Labrador hat am Freitagabend eine Fußgängerin gebissen. (Symbolbild)
3.709× 28

Sie wollte den eigenen Hund schützen
Spaziergängerin wird in Buxheim von freilaufendem Labrador gebissen

In Buxheim hat am Freitagabend ein junger Labrador eine Spaziergängerin angefallen. Sie versuchte ihren eigenen Hund zu schützen. Bissverletzungen an Händen und Hals Die Spaziergängerin war mit ihrem eigenen Hund im Stadtweg unterwegs als ein freilaufender Labrador vermutlich ihren Hund angehen wollte. Laut Polizeibericht stellte sie sich schützend vor ihn und erlitt dadurch Bissverletzungen an den Händen und am Hals. Erst mit Hilfe des Hundehalters konnte das Opfer vom Labrador befreit werden....

  • Buxheim
  • 06.06.21
Mehrere Tierkadaver hat ein Landwirt am Wochenende in seiner Güllegrube gefunden. (Symbolbild)
6.893×

Einschussloch am Schädel
Mehrere Tierkadaver in Güllegrube bei Sontheim gefunden

Am frühen Samstagabend des 05.06.2021 erging bei der hiesigen Polizeiinspektion die Meldung eines Landwirtes, welcher in seiner Güllegrube die Kadaver dreier Haustiere auffand. Nachdem diese durch den Landwirt geborgen wurden, stellte sich heraus, dass es sich um zwei Hunde sowie eine Katze handelte. Eines der Tiere wies ein Einschussloch am Schädel auf. Das Veterinäramt wurde über den Vorfall unterrichtet. Etwaige Zeugenhinweise sind an die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon...

  • Sontheim
  • 06.06.21
Gleich mehrfach musste am Wochenende die Bergwacht eingreifen. Mehrere Wanderer gerieten teilweise aufgrund des schlechten Wetters in Notsituationen und mussten gerettet werden.  (Symbolbild).
7.992× 4

Schlechtes Wetter, Schneefelder und Alkohol
Bergrettung im Dauereinsatz: Mehrere Wanderer müssen geborgen werden

Gleich mehrfach musste am Wochenende die Bergwacht eingreifen. Mehrere Wanderer gerieten teilweise aufgrund des schlechten Wetters in Notsituationen und mussten gerettet werden.  Nebel und Starkregen Ein 53-jähriger Mann und eine 50-jährige Frau starteten am Samstagmorgen zu einer 7 1/2 Stündigen Wandertour von Riezlern zur Bergstation der Kanzelwandbahn. Kurz nach der Hammerspitze setzte Nebel und Starkregen ein. Außerdem kamen sie zu immer größeren Schneefeldern. Sie trauten sich laut...

  • 06.06.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ