Randale
400 Personen feiern in Ravensburg und verstoßen dabei gegen Corona-Regeln

Am Samstag haben sich bis zu 400 Personen aus der Partyszene in Ravensburg versammelt. (Polizei-Symbolbild)
  • Am Samstag haben sich bis zu 400 Personen aus der Partyszene in Ravensburg versammelt. (Polizei-Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Samstag haben sich bis zu 400 Personen aus der Partyszene in Ravensburg versammelt. Das teilt die Polizei mit. Demnach hatten sich die Personen im Bereich der Veitsburg in mehrere Kleingruppen aufgeteilt, die lautstark Musikanlagen betrieben, tanzten und gegen die bestehenden Corona-Regeln verstießen. 

Mülltonnen und Tischgarnituren umgeworfen

"Gegenüber den eingesetzten Beamten herrschte eine aggressive Stimmung und es kam zu massiven Beleidigungen aus den Gruppen heraus", schildert die Polizei. Das Ordnungsamt erteilte allen anwesenden Personen ein Aufenthaltsverbot für den Bereich der Veitsburg. Nachdem die Gruppen den Bereich verlassen hatten, kam es in der Ravensburger Innenstadt zu mehreren Zwischenfällen. Laut Polizei wurden dabei viele Mülltonnen und Tischgarnituren verschiedener Gaststätten umgeworfen.

Party-Bereich vermüllt

Außerdem wurde von einem Polizeifahrzeug das Kennzeichen gestohlen. Der gesamte Bereich unterhalb der Veitsburg war durch die Partyszene vermüllt worden, so dass durch die Stadt Ravensburg erhebliche Aufräumarbeiten zu leisten sind.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen