Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein junger Mann hatte am Mittwoch in Kempten bei der ZUM randaliert. Als die Polizisten ihn kontrollierten, beleidigte und bespuckte er eine Beamtin. Ihn erwartet nun eine Anzeige.  (Symbolbild)
6.530×

Randalierer an der ZUM
Mann (19) beleidigt Polizistin in Kempten und spuckt ihr ins Gesicht

Am Mittwoch hat ein 19-jähriger Mann in Kempten eine Polizistin beleidigt und bespuckt. Der junge Mann hatte zuvor an der ZUM randaliert. Ein Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Der Mann haute jedoch vor dem Eintreffen der Beamten ab.  Aggressives VerhaltenMit Hilfe des Zeugen fanden die Beamten den 19-Jährigen schließlich in unmittelbarer Nähe. Bei einer anschließenden Kontrolle beleidigte er eine Polizeibeamtin und spuckte ihr ins Gesicht. Wegen seines Verhaltens nahmen die Beamten ihn...

  • Kempten
  • 01.07.22
Bereits am vergangenen Samstag (25.06.) haben zwei Jugendliche Fahrradfahrer in Lustenau (Vorarlberg) einen 78-jährigen Mann angefahren. Dabei wurde er schwer verletzt. (Symbolbild).
1.365×

Becken- und Schulterbruch
Älterer Herr (78) von Jugendlichen in Lustenau angefahren und schwer verletzt

Bereits am vergangenen Samstag (25.06.) haben zwei jugendliche Fahrradfahrer in Lustenau (Vorarlberg) einen 78-jährigen Mann angefahren. Dabei wurde er schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Mann schwer verletzt Der Unfall ereignete sich laut Polizei am vergangenen Samstag gegen 16:00 Uhr im Bereich der Volksschule Rheindorf. Die beiden Jugendlichen hatten den älteren Mann mit dem Fahrrad angefahren. Dadurch stürzte er und brach sich dabei das Becken und die Schulter. Die...

  • 01.07.22
Polizeibeamte haben einen vermissten Mann aus Kempten gesund aufgefunden. Der Mann wurde seit Donnerstagnacht vermisst. (Symbolbild)
4.657×

Seit Donnerstagnacht vermisst
Rentner (84) aus Seniorenheim: Vermisster ist wieder aufgetaucht

Ein seit Donnerstagnacht vermisster 84-jähriger Mann aus einem Kemptener Seniorenheim ist gesund gefunden worden. Nach Angaben der Polizei konnte das Suchgebiet - nach Hinweisen aus der Bevölkerung - stark eingegrenzt werden. Beamte fanden den Vermissten dann in unmittelbarer Umgebung der Polizeiinspektion Kempten. Trotz des Wetters sei der Mann unverletzt. Polizeibeamte brachten den Mann zurück in das Seniorenheim.

  • Kempten
  • 01.07.22
Polizei Österreich/Vorarlberg (Symbolbild)
1.021× 1

Koffer
Bombenalarm in Bregenzer Bank: Sprengstoffexperte vor Ort

Ein herrenloser Koffer hat am Donnerstagvormittag in einer Bank in Bregenz (Vorarlberg) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Angestellte der Bank hatten den Koffer gegen 08:30 Uhr neben dem Münzzählautomaten entdeckt und die Polizei alarmiert. Daraufhin evakuierte die Polizei die Bank und sperrte die Umgebung ab.  Überraschende UntersuchungEin sprengstoffkundiger Polizeibeamter untersuchte anschließend den Koffer. Als er ihn öffnete, fand er darin glücklicherweise nur Kleidungsstücke. Laut Polizei...

  • Bregenz
  • 01.07.22
In Bad Grönenbach hat ein Unbekannter eine Elster erschossen.
1.798×

Verstoß gegen Gesetze
Wer hat in Bad Grönenbach eine Elster erschossen?

Am Mittwoch hat ein Unbekannter in Bad Grönenbach eine Elster totgeschossen. In der Ziegelbergerstraße auf einem Gehweg unter einem Lindenbaum hat man die tote Elster aufgefunden. Die Polizei stellte fest, dass der Vogel durch einen Brustdurchschuss getötet wurde. Verstoß gegen Tierschutzgesetz und BundesnaturschutzgesetzDer unbekannte Schütze hat laut Polizei vermutlich eine Kleinkaliberwaffe oder Luftdruckpistole verwendet. Die Polizei ermittelt nun wegen einem Vergehen nach dem...

  • Bad Grönenbach
  • 30.06.22
Rückspiegel eines Autos (Symbolbild)
1.125×

Alkohol und Drogen
Aggressiver Mann schlägt Spiegel an Autos in Memmingen ab - Polizei muss ihn fesseln

Mittwoch Nachmittag hat ein aggressiver Mann in Memmingen zunächst an mehreren Autos die Rückspiegel abgetreten. Dann leistete er Widerstand gegen Polizeibeamte. Alkohol und Drogen konsumiertDie Polizisten trafen vor Ort auf einen amtsbekannten 27-Jährigen, der "deutlich unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand", so der Polizeibericht. Als die eintreffenden Polizeibeamten eintrafen, reagierte er aggressiv und aufbrausend. Wegen seines Verhaltens wollten ihn die Beamten in Gewahrsam...

  • Memmingen
  • 30.06.22
Die Bundespolizei München zog eine durchweg positive Bilanz des Einsatzes anlässlich des G7-Gipfels auf Schloss Elmau. Es kam zu keinen größeren Zwischenfällen im Zusammenhang mit dem Gipfel. Allerdings gab es zahlreiche Festnahmen bei den verstärkten Grenzkontrollen. (Symbolbild)
761×

Zahlreiche Festnahmen an der Grenze
G7-Gipfel auf Schloss Elmau: Bundespolizei zieht positive Bilanz

Die Bundespolizei in Bayern hat ihre Einsatzmaßnahmen anlässlich des G7-Gipfels auf Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen am Mittwochmorgen (29. Juni) abgeschlossen und Bilanz gezogen. Das erklärte Ziel, mit den eingerichteten bahn- und grenzpolizeilichen Gefahrenfiltern zu einem reibungslosen und friedlichen Gipfelverlauf beizutragen, sei vollends erreicht worden, so Dr. Karl-Heinz Blümel, Polizeiführer und Präsident der Bundespolizeidirektion München. Bereits einige Tage zuvor waren...

  • Garmisch-Partenkirchen
  • 30.06.22
Burg Hohenfreyberg: Hier hat der Bürgermeister von Eisenberg vermeintlich die Spendenkasse "geplündert". Die Polizei klärte den Irrtum auf.
14.867×

Tourist ruft die Polizei
Spendenkasse an der Burgruine Hohenfreyberg "geplündert": Video "überführt" Eisenberger Bürgermeister

Am Mittwochabend hat ein amerikanischer Tourist geglaubt, dass jemand die Spendenbox für den Erhalt der Burgruine Hohenfreyberg bei Eisenberg plündert. Der Tourist filmte ein Video, das einen Mann mit Handschuhen zeigt, der die Spendenbox leert, das Geld in einem Rucksack verstaut und dann mit dem Fahrrad verschwindet. Der Amerikaner zeigte das Video herum, die Polizei wurde verständigt und rückte gleich mit mehreren Streifen an. "Dieb" war der BürgermeisterZunächst fehlte jedoch jede Spur vom...

  • Eisenberg
  • 30.06.22
Eine Autofahrerin ist in Senden am Mittwochnachmittag in eine nicht abgesicherte Baugrube gestürzt. (Symbolbild)
3.320× 1

Bauleiter wird angezeigt
Autofahrerin (24) fährt in Senden in nicht abgesicherte Baugrube

Eine 24-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag in Senden in eine nicht abgesicherte Baugrube gefahren. Nach Angaben der Polizei war die 24-Jährige auf dem Kirchenweg in Wullenstetten bei Senden unterwegs und stürzte mit ihrem Auto plötzlich in die etwa 1,5 Meter breite, 10 Meter lange und etwa ein Meter tiefe Grube. 24-jährige leicht verletzt Die Autofahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Das Auto...

  • Neu-Ulm
  • 30.06.22
Sachbeschädigung auf dem Alten Aeschacher Friedhof in Lindau. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
809×

Hosengürtel von Tatverdächtigem gefunden
Wer hat vier Gräber auf dem alten Aeschacher Friedhof in Lindau beschädigt?

Ein Zeuge teilte der Lindauer Polizeiinspektion am Mittwochnachmittag mit, dass auf dem alten Aeschacher Friedhof Sachbeschädigungen an vier Gräbern begangen wurden. Es wurden Grablichter und Bilderrahmen beschädigt. Polizei ermittelt Vor Ort hielt sich ein 55-jähriger Mann auf, auf den die Beamten trafen. An einem der Gräber konnte sein Hosengürtel aufgefunden werden. Er bestritt jedoch, irgendetwas mit den Sachbeschädigungen zu tun zu haben. Die weiteren Ermittlungen dazu dauern an. Der...

  • Lindau
  • 30.06.22
Polizei (Symbolbild)
427×

Gewalt gegen Einsatzkräfte
Schwaben Süd-West: 208 Polizeibeamte bei Übergriffen im vergangenen Jahr verletzt

Im vergangenen Jahr 2021 sind 1.774 Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West  in über 680 Fällen Opfer von Gewalt geworden. In der aktuellen Statistik sind Fälle von verbaler und körperlicher Gewalt gemeinsam veröffentlicht. Über 200 Beamte sind verletzt und damit Opfer von körperlicher Gewalt geworden. Zahlen leicht rückläufig Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, sind die Zahlen gegenüber dem Vorjahr 2020 etwas zurückgegangen. 2020 wurden insgesamt...

  • Kempten
  • 30.06.22
Polizei Österreich/Vorarlberg (Symbolbild)
1.989×

Wuchtiger Aufprall!
Betrunkener Deutscher (29) crasht in Tirol mit dem Auto gegen Felsen

In der Nacht auf Donnerstag ist ein deutscher Autofahrer (29) in Berwang (Tirol, Bezirk Reutte) auf einen Felsen gecrasht. Der Felsen steht auf einer Verkehrsinsel. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Auto überschlägt sichDer Autofahrer fuhr von Berwang Richtung Bichlbach. Am Ortsausgang von Berwang überfuhr er eine Verkehrsinsel, touchierte dabei mehrere Verkehrszeichen und prallte dann auf den großen, inmitten der Verkehrsinsel stehenden Felsen. "Durch die Wucht des Anpralls am Felsen...

  • Reutte
  • 30.06.22
Faustschlag (Symbolbild)
24.431×

Großeinsatz auf Bauernhof
Körperverletzung in Altusried: Mann (73) festgenommen

Mittwoch morgen hat ein 73-jähriger Mann bei einer Schlägerei in Altusried seinen 43-jährigen  Kontrahenten so verletzt, dass dieser in's Krankenhaus musste. "Vielzahl" von Polizisten im EinsatzGegen 07:30 Uhr hatte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West die Information "über eine mögliche Bedrohungslage auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindebereich", wie es im Polizeibericht heißt. Wegen dieser Mitteilung gab es einen größeren Einsatz mit einer "Vielzahl von...

  • Altusried
  • 30.06.22
Am Dienstagnachmittag hat ein E-Bike-Fahrer nach einem Streit ein 13-jähriges Kind verletzt. Der etwa 50 Jahre alte Mann schubste den Jungen von dessen Cityroller und fuhr anschließend einfach weiter. Die Polizei sucht nun den Mann und weitere Zeugen des Vorfalls. (Symbolbild)
2.097×

Streit um Radweg
E-Bike-Fahrer schubst Kind (13) in Burgau von Cityroller und fährt einfach weiter!

Am Dienstagnachmittag hat ein E-Bike-Fahrer in Burgau (Landkreis Günzburg) einen 13-jährigen Jungen verletzt. Laut Polizei war der Junge gegen 17:30 Uhr mit zwei gleichaltrigen Begleitern auf Cityrollern und einem Skateboard in Richtung Skatepark unterwegs. Die Kinder fuhren nebeneinander auf dem Radweg. Als der E-Bike-Fahrer vorbeifahren wollte, kam es zum Streit. Der Streit eskalierte, der E-Bike-Fahrer schubste den Jungen von seinem Roller. Zeugenaufruf: Wer hat etwas gesehen?Der 13-Jährige...

  • Günzburg
  • 30.06.22
Während der Fahrt ist auf der A96 bei Kammlach ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro.  (Symbolbild)
1.273×

LKW-Fahrer hilft bei Löscharbeiten
Kleintransporter geht auf der A96 in Flammen auf - 50.000 Euro Schaden!

Am Dienstagvormittag ist ein Kleintransporter auf der A96 bei Kammlach während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Der 48-jährige Fahrer war auf A96 Richtung München unterwegs, als sein Fahrzeug gegen 10:20 Uhr zu brennen anfing. Bei dem Unfall entstand ein sehr hoher Schaden. Hilfsbereiter LKW-FahrerDer Fahrer konnte den brennenden Transporter auf einem Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Ein hilfsbereiter LKW-Fahrer gab den 48-Jährigen einen Feuerlöscher. Damit versuchte der...

  • Kammlach
  • 30.06.22
Eine Frau ist wegen gesundheitlicher Probleme mit mehreren Autos zusammengestoßen. Symbolbild)
2.287×

Unfallursache: Akute gesundheitliche Probleme
Schwerverletzt: Autofahrerin (36) verursacht nach Unfall erneut eine Kollision

Bei Senden in Landkreis Neu-Ulm hat sich eine 36-jährige Autofahrerin bei gleich mehreren Zusammenstößen mit anderen Autos schwer verletzt. Der Grund dafür war nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei wohl ein akutes gesundheitliches Problem.  Auffahrunfall wohl wegen medizinischen ProblemenDie 36-Jährige war mit ihrem VW unterwegs, als sie an der Kreuzung Königsberger Straße/Berliner Straße auf ein, vor ihr fahrendes Auto auffuhr. Daraufhin wollten die beiden Unfallbeteiligten ihre...

  • Neu-Ulm
  • 29.06.22
Eine Frau ist bei Burgau in ihrem Auto eingeklemmt worden, Sie verstarb noch an der Unfallstelle.
7.242× Video 12 Bilder

Ungebremst in die Fahrerseite gefahren
Frau (87) bei Unfall nahe Burgau in ihrem Auto eingeklemmt und noch vor Ort gestorben

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr, ist eine 87-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Burgau im Landkreis Günzburg ums Leben gekommen. Die 87-Jährige war auf einer Straße bei Unterknöringen unterwegs und wollte links in die Zufahrtsstraße zum Grünguthof Nußlacherhof einbiegen. Dabei übersah sie jedoch ein von links kommendes Auto. Keine Reaktion mehr möglichIn diesem Auto saß eine 46-jährige Frau am Steuer. Sie konnte nicht mehr reagieren, als die 87-Jährige direkt...

  • Günzburg
  • 29.06.22
Das LKA in Vorarlberg konnte in Zusammenarbeit mit Interpol einen schweren Fall von sexueller Erpressung aufklären. Ein Mann aus Norddeutschland hatte einen 20-jährigen Mann aus Feldkirch mit Nacktfotos und einem Video erpresst.  (Vorarlberg)
2.112×

Opfer zahlte sechsstelligen Betrag!
Schwere sexuelle Erpressung in Vorarlberg: Polizei verhaftet Mann (27) in Norddeutschland

Das Landeskriminalamt in Vorarlberg konnte in Zusammenarbeit mit anderen Behörden einen schweren Fall von sexueller Erpressung aufklären. Ein 27-jähriger Mann aus Norddeutschland hatte seit Herbst 2021 einen 20-jährigen Mann aus Feldkirch (Vorarlberg) mit Nacktbildern und einem Video erpresst.  Täter gab sich als Frau ausDer 27-jährige Mann hatte sich als Frau ausgegeben und über soziale Medien Kontakt zu dem 20-Jährigen hergestellt. Im Verlauf des Kontakts schickte das Opfer Nacktfotos und ein...

  • Bregenz
  • 29.06.22
Am späten Montagnachmittag hat ein bisslang unbekannter Mountainbiker in Leuterschach ein junges Mädchen auf einem Tretroller angefahren. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern fuhr der Mann weiter. (Symbolbild)
2.449×

Kind Verletzt liegen gelassen
Mountainbiker fährt Mädchen in Leuterschach von Tretroller und haut ab

Am späten Montagnachmittag hat ein bisslang unbekannter Mountainbiker in Leuterschach ein junges Mädchen auf einem Tretroller angefahren. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern fuhr der Mann weiter. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise. Mädchen von Tretroller gefahrenDas junge Mädchen war mit ihrem Tretrollen in Leuterschach auf dem Kirchhaldeweg in Richtung Benefiziumweg unterwegs. An einer Kreuzung kam von links aus der Herrenfeldstraße ein Mountainbike-Fahrer und fuhr in das Mädchen...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.22
Ein 63-jähriger Mann war bei Arbeiten mit der Motorsäge in einer Tenne etwa 4 Meter abgestürzt. Wie die Polizei mitteilt befindet sich der schwer verletzte Mann noch in einem kritischen Zustand. (Symbolbild).
13.909×

Kritischer Zustand
Mann (63) nach schwerem Betriebsunfall bei Füssen in "kritischem Zustand"

In einem landwirtschaftlichen Betrieb nördlich von Füssen ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Ein 63-jähriger Mann war bei Arbeiten mit der Motorsäge in einer Tenne etwa 4 Meter abgestürzt. Wie die Polizei mitteilt befindet sich der Mann noch in einem kritischen Zustand. Kritischer Zustand  Der Mann wurde schwer verletzt von seiner Frau gefunden. Sie setzte sofort einen Notruf ab und versorgte ihren Mann. Wegen der schweren Verletzungen musste er zunächst von...

  • Füssen
  • 29.06.22
Bei Nassereith (Tirol) ist es am Dienstagnachmittag innerhalb kürzester Zeit zu zwei schwereren Verkehrsunfällen gekommen. Bei beiden Unfällen wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.(Symbolbild)
2.132×

Innerhalb kürzester Zeit
Nasse Fahrbahn - Drei Verletzte nach schweren LKW-Unfällen bei Nassereith

Bei Nassereith (Tirol) ist es am Dienstagnachmittag innerhalb kürzester Zeit zu zwei schwereren Verkehrsunfällen gekommen. Bei beiden Unfällen wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. LKW kracht in Auto Zunächst war auf der B179 im Gebiet Nassereith in Richtung Fernpass ein ukrainischer LKW-Fahrer bei nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr gerutscht. Dort krachte er in zwei entgegenkommende Autos. Ein 23-jähriger Mann musste mit...

  • 29.06.22
Sprengung von zwei Fliegerbomben Günzburg am Donnerstag: Polizei erwartet Verkehrsbehinderungen, unter anderem auf der A8.
1.148×

Verkehr auf A8 rollt wieder
Sprengung zweier Fliegerbomben bei Günzburg verlief erfolgreich

Update (12:15 Uhr):  Wie die Polizei mitteilt ist die Sprengung der beiden Fliegerbomben bei Günzburg problemlos verlaufen. Die Bomben wurden um 11:27 Uhr gesprengt. Der Verkehr auf der A8 fließt seit 11:45 Uhr wieder.  Update (10:45 Uhr):  Die Sprengung der Bomben ist laut der Polizei auf 11:30 Uhr am Donnerstagvormittag terminiert. Die Vorbereitungen haben einem Polizeisprecher zufolge mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet. Momentan rollt deshalb der Verkehr auf der A8 auch noch und die...

  • Günzburg
  • 29.06.22
Ein 20-jähriger Mofafahrer hatte am Montagabend mächtig Glück das sein Fluchtversuch vor der Polizei nicht funktionierte. (Symbolbild)
3.835×

Kuriose Verfolgungsjagd in Nördlingen
Mofafahrer (20) flüchtet vor Polizei - und muss dann vor dem Ertrinken gerettet werden

In Nördlingen im Landkreis Donau-Ries ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einer kuriosen Verfolgungsjagd gekommen. Ein junger Mann war mit dem Mofa vor der Polizei geflüchtet, konnte am Ende aber von Glück reden, dass er letztenendes doch "erwischt" wurde. Plötzlich spurlos verschwundenDer 20-jährige Mann war gerade von Baldingen in Richtung Tierheim unterwegs, als er von einer Polizeistreife hätte kontrolliert werden sollen. Er ignorierte laut Polizeibericht aber sämtliche...

  • 29.06.22
Betrug mit dem Smartphone: In Vöhringen hatte sich eine angebliche "Tochter" gemeldet.
2.604×

Fiese Betrugsmasche
Betrug mit "Tochter"-Trick: Ehepaar in Vöhringen überweist Geld

Einen vierstelligen Eurobetrag hat ein Ehepaar aus Vöhringen an Betrüger überweisen. Die Betrüger hatten sich in einer Nachricht über einen Messengerdienst als Tochter des Ehepaares ausgegeben. Angebliche Tochter meldet sich über MessengerdienstAm Freitagabend bekam das Ehepaar über einen bekannten Messengerdienst die Nachricht auf das Smartphone. Unter einer unbekannten Mobilfunknummer gaben die Betrüger vor, die Tochter zu sein. Die Betrüger haben "plausibel vorgespielt, dass das eigene Handy...

  • Neu-Ulm
  • 28.06.22

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ