Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)

Versuchter Einbruch?
Jugendliche (17 und 19) schlagen an Sonthofener Geschäft Scheibe ein

Am Samstag gegen 21:50 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, wie sie auf dem Gehweg vor einen Geschäft in der Bahnhofstraße standen. Einer der beiden umwickelte sich einen Arm und danach schlugen beide mit einem unbekannten Gegenstand auf die Scheibe ein, bis diese zerbrach. Anschließend flüchteten sie in verschiedenen Richtungen. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der acht Polizeistreifen beteiligt waren, konnten die beiden Tatverdächtigen im Stadtgebiet Sonthofen gestellt...

  • Sonthofen
  • 17.02.20
  • 2.788× gelesen
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Gasgeruch in Kemptener Wohnung: Drei Leichtverletzte

Am 16.02.2020 wurde durch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses Gasgeruch in der Wohnung festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Bewohner evakuieren und die Gaszufuhr zum Anwesen stoppen. Drei Personen wurden leicht verletzt und mussten ins Klinikum Kempten eingeliefert werden . Für die Dauer des Einsatzes musste die Memminger Straße in einer Fahrtrichtung gesperrt werden.

  • Kempten
  • 16.02.20
  • 1.703× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Überfall auf Spielothek in Mindelheim: Täter flüchtig

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde eine Spielothek in Mindelheim überfallen. Hierbei wurde eine Angestellte, die sich zum Tatzeitpunkt nach Mitternacht alleine in den Räumlichkeiten der Spielothek befand, von einer unbekannten Person in den Räumlichkeiten angegangen und zur Herausgabe von Bargeld genötigt, insgesamt wurde ein vierstelliger Betrag entwendet. Es kamen keine Waffen zum Einsatz und die Angestellte wurde nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere...

  • Mindelheim
  • 16.02.20
  • 1.601× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Mehrere Schlägereien: Harte Nacht in der Memmingener Innenstadt

Zu mehreren Körperverletzungen wurde die Polizeiinspektion Memmingen in der Nacht zu Sonntag (16.02.2020) gerufen. So schlug ein polnischer Staatsangehöriger mit seiner Faust die Fensterscheibe einer Wohnung in der Unteren Straße im Ortsteil Amendingen ein. Der Wohnungsinhaber stellte den Aggressor daraufhin zur Rede, woraufhin dieser mit einem Schlag gegen seinen Kopf antwortete. Der Verletzte musste daraufhin ins Klinikum Memmingen verbracht werden, der Aggressor nächtigte anschließend in...

  • Memmingen
  • 16.02.20
  • 2.346× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Grenzpolizei Lindau nimmt gesuchten Rauschgifthändler fest

Einer Zivilstreife der Grenzpolizei Lindau ging am späten Abend des vergangen Freitag ein „dicker Fisch“ ins Netz. Zunächst fiel der Streifenbesatzung der BMW mit österreichischem Kennzeichen auf der A96 auf, wo er von Memmingen kommend Richtung Lindau unterwegs war. Bei der routinemäßigen Überprüfung der Zulassung über den Polizeicomputer schienen Unregelmäßigkeiten bei der Zulassung auf. Daraufhin wurde der 29-jährige Kosovoalbaner einer genaueren Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die...

  • Lindau
  • 16.02.20
  • 1.576× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

YouTuber auf Tour
Für Prank-Videos: Als Busch verkleideter Mann erschreckt Passanten in Füssen

Am Samstagnachmittag fiel einer Streife der Polizei Füssen ein Mann auf, der als Busch verkleidet Passanten in der Fußgängerzone erschreckte. Die Tarnung des Mannes ging sogar soweit, dass er in einem eigens mitgebrachten Blumenkübel stand. Soweit so gut, wäre nicht neben dem Mann eine Videokamera aufgestellt gewesen, mit welcher sogenannte Pranks aufgezeichnet wurden. Der 45-jährige „Buschmann“ gab an, die aufgenommenen Videos auf seinen Youtube-Kanal hochzuladen. Allerdings konnte er...

  • Füssen
  • 16.02.20
  • 2.266× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Unfall auf der B12
Kinder (3 und 6) streiten auf dem Rücksitz: Autofahrerin (37) fährt bei Kaufbeuren gegen Baum

Ablenkung mit Folgen: Weil ihre beiden Kinder (3 und 6) auf dem Rücksitz gestritten haben, hat eine Ostallgäuerin (37) die Kontrolle über ihr Auto verloren. Während der Fahrt auf der B12 drehte sie sich zu den Kindern um. Laut Polizei kam sie kurz nach dem Parkplatz bei Kaufbeuren/Hirschzell von der Straße ab, geriet in abschüssiges Gelände und kam nach knapp 100 Metern an einem Baum zum Stehen. Insgesamt waren vier Personen im Auto, kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Das...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.20
  • 11.621× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Alkohol
Betrunkener (50) randaliert im Forettle-Center in Kaufbeuren

Am frühen Samstagnachmittag randalierte ein 50-jähriger Kaufbeurer in einem Verbrauchermarkt des Forettle-Centers. Der augenscheinlich stark angetrunkene Mann pöbelte lautstark gegenüber dem Personal, da er den Schlüssel für seinen Spind nicht mehr finden konnte. Des Weiteren schlug er mehrfach gegen die Spindtüren und beleidigte einen Mitarbeiter. Als die zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten eintrafen, zeigte sich der Mann auch diesen gegenüber sehr aggressiv. Aufgrund der genannten...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.20
  • 4.597× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Gehirnerschütterung
Skiunfall in Steibis: Unfallverursacher im Nachhinein ermittelt

Zu einem Zusammenprall zweier Skifahrer kam es am Samstagvormittag in der Ski-Arena in Steibis/Oberstaufen. Bei dem Zusammenprall erlitt einer der Beteiligten eine Gehirnerschütterung und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die vom Verursacher gegenüber dem Opfer angegebenen Personalien stellten sich im Laufe der Ermittlungen als falsch heraus. Auf Grund der guten Beschreibung und intensiver Ermittlungen durch die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, welche die Sachbearbeitung übernommen...

  • Oberstaufen
  • 16.02.20
  • 6.072× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Schlägerei beim Fasching in Kimratshofen

Im Festzelt einer Faschingsveranstaltung kam es am späten Samstagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten jungen Männern. Einer der beiden erhielt einen Schlag ins Gesicht und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Der Täter erhielt einen Platzverweis und bekommt eine entsprechende Strafanzeige.

  • Altusried
  • 16.02.20
  • 1.706× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Auseinandersetzung
Streit in Tanzlokal in Isny: Security setzt Pfefferspray ein

Am Sonntagmorgen, gegen 02:30 Uhr, kam es in einem Tanzlokal in Isny zu einer Auseinandersetzung, an deren Ende auch noch Pfefferspray eingesetzt wurde. Zwischen zwei Gästen kam es auf der Tanzfläche zu einem Streit, so dass sich ein Sicherheitsmitarbeiter einschaltete. Da sich einer der beiden Gäste partout nicht beruhigen wollte, wurde der 45-Jährige mit Unterstützung einer weiteren Sicherheitskraft nach draußen begleitet. Vor dem Lokal mischte sich noch der Sohn des uneinsichtigen Gastes ein...

  • Isny
  • 16.02.20
  • 3.423× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Widerstand gegen Polizisten
Amtsbekannter Mann begeht Hausfriedensbruch in Memminger Obdachlosenunterkunft

Am 14.02.2020, gegen 21:35 Uhr, wurde die Polizei Memmingen über eine randalierende Person in einer Obdachlosenunterkunft informiert. Als der Mann, gegen welchen zudem ein Hausverbot für die Obdachlosenunterkunft besteht und wogegen er bereits zum wiederholten Male verstoßen hatte, in Gewahrsam genommen werden sollte, rastete er aus und leistete massiv Widerstand gegen die Fesselung. Zudem beleidigte und bedrohte er die Beamten. Auch während der Fahrt zur Dienststelle musste der Mann durch...

  • Memmingen
  • 15.02.20
  • 2.735× gelesen
  •  11
Polizei (Symbolbild)

Anzeige
Betrunken, ohne Führerschein und ohne Zulassung in Türkheim gefahren: Mann (26) angezeigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 26-jähriger Mann aus Türkheim nach dem „Genuss“ einer halben Flasche Schnaps mit seinem abgemeldeten Pkw ohne Kennzeichen durch Türkheim. Mit einem technischen Defekt stellte er das Fahrzeug ab und ging zu Fuß nach Hause. Eine Streifenbesatzung hatte zwischenzeitlich am abgestellten Fahrzeug die Anschrift des Mannes ausfindig gemacht. Ein Vortest auf Alkohol ergab einen Wert von über 1,1 ‰. Zudem ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer...

  • Türkheim
  • 15.02.20
  • 3.627× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Autounfall
Betrunken und ohne Führerschein: Jugendliche (15/16) durchbrechen Leitplanke in Mindelheim

Am Samstag, 15.02, haben gegen 04:00 Uhr zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren einen Verkehrsunfall in Mindelheim verursacht. Laut Polizei durchbrach das Auto der Jugendlichen die Leitplanke im Bereich der Auffahrt auf die Autobahn Richtung München und kam in der angrenzenden Böschung zum Stehen. Die Jugendlichen flüchteten daraufhin. Die Polizei konnte die Beiden aber schnell ermitteln und aufgreifen. Beide Jugendlichen besitzen keinen Führerschein. Außerdem war der...

  • Mindelheim
  • 15.02.20
  • 7.327× gelesen
Rettungswagen (Symbolbild)

Erheblich Verletzt
Mann (45) stürzt bei Arbeiten in Reichau vom Dach

Am Samstagvormittag, 15.02, ist ein 45-jähriger Mann bei Arbeiten auf dem Dach eines Vereinsheimes in Reichau vom offenen Dachstuhl gestürzt. Laut Polizei verletzte sich der Mann dabei erheblich. Der Grund für den Sturz ist derzeit noch unklar. Ein Krankenwagen brachte den Mann in eine Klinik. Der zunächst angeforderte Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Neben einem Notarzt waren auch Rettungsfahrzeuge aus Babenhausen und Memmingen im Einsatz. Die Polizei Memmingen ermittelt

  • Boos
  • 15.02.20
  • 2.011× gelesen
Polizei (Symbolbild)

7.500 Euro Schaden
Fahranfänger (18) verursacht Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen in Biessenhofen

Am Freitag, gegen 07.45 Uhr, wollte eine 39-jährige Autofahrerin von der Füssener Straße, Höhe Gemeindeverwaltung, nach links in ein Grundstück einfahren, musste dafür aber verkehrsbedingt anhalten. Der nächste Pkw hinter der 39-jährigen Autofahrerin erkannte die Situation und blieb ebenfalls stehen. Der dritte Pkw dahinter, welcher von einem 18-jährigen Fahranfänger gefahren wurde, erkannte die Situation allerdings nicht und fuhr auf die stehenden Pkws auf. Diese wurden aufeinander geschoben...

  • Biessenhofen
  • 15.02.20
  • 2.017× gelesen
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter bricht in Einfamilienhaus in Nesselwang ein

Am Freitagabend, den 14.02.2020, zwischen 18:30 Uhr und 20:15 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Venusstraße eingebrochen. Dabei wurden Gegenstände in Höhe von ca. 500-1000 Euro entwendet. Der Täter oder die Täter verursachten einen Sachschaden an der Tür in unbekannter Höhe. Hinweise bitte an die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362-91230.

  • Nesselwang
  • 15.02.20
  • 3.412× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Keine Verletzten
Rund 10.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am Freitag, den 14.02.2020, kam es um 19:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Augsburger Straße in Kaufbeuren. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Moosmangstraße und wollte an der Einmündung zur Augsburger Straße abbiegen. Hierbei übersah er dann einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 62-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich zusammen. Aufgrund des Zusammenstoßes befanden sich mehrere Fahrzeugteile auf der Fahrbahn. Ein weiterer...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.20
  • 1.932× gelesen
Symbolbild

Verbrechen
Beute im Wert von über 3.000 Euro: Polizei verhaftet Ladendiebe in Immenstadt

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag drei Männer in Immenstadt verhaftet. Die Täter im Alter zwischen 23 und 34 Jahren sollen in Bekleidungsgeschäften Waren im Wert von über 3.000 Euro gestohlen haben.  Nach Angaben der Polizei hatten die Männer zunächst in Kempten mehrere Kleidungsstücke entwendet und waren dann in einen Fluchtwagen gestiegen. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei eine Fahndung nach dem Auto einleiten.  Beamte konnten daraufhin die Täter in der...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 2.297× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Lkw fährt Schlangenlinien in Wangen: Fahrer mit über drei Promille unterwegs

Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer in Wangen im Allgäu kontrolliert. Zuvor hatte ein Zeuge die Beamten über einen Lkw informiert, der in Schlangenlinien von Primisweiler in Richtung Schomburg fahren würde. Schon mehrfache solle er den Bordstein touchiert haben. Die Polizei suchte umgehend nach dem Fahrzeug und fand ihn schließlich gegen 1:25 Uhr in Kernaten mitten auf der Straße stehend. Bei der anschließenden Kontrolle konnte sich der nur noch...

  • Wangen
  • 14.02.20
  • 4.882× gelesen
Symbolbild

Feuer
Batterieladegerät setzt Auto bei Isny in Brand

Beim Laden einer Autobatterie ist am Donnerstagmorgen in Neutrauchburg ein Ladegerät in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Motorraum über. In der Folge kam es zu einem Vollbrand, der den Nissan völlig zerstörte. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Warum das Batterieladegerät zu brennen begann, ist noch unklar. Die Feuerwehr, mit 15 Einsatzkräften angerückt, hatte den Brand bis zum Eintreffen der Polizei bereits gelöscht. Verletzt wurde niemand.

  • Isny
  • 14.02.20
  • 1.070× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Unter Drogen
Junger Mann (18) wehrt sich in Memmingen gegen Polizeibeamte

Donnerstagnacht waren in der Grenzstraße in Memmingen ein paar Jugendliche unterwegs. Anwohner fühlten sich gestört und informierten die Polizei. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 18-Jährigen. Der junge Mann war alkoholisiert und hatte Betäubungsmittel konsumiert. Er wollte zu Fuß vor den Polizisten flüchten, konnte aber eingeholt werden.  Der junge Mann war den Beamten gegenüber äußerst aggressiv und musste am Boden gefesselt werden. Der Jugendliche hatte ein Cuttermesser dabei. Die...

  • Memmingen
  • 14.02.20
  • 1.432× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
Unfall bei Halblech mit drei Verletzten: Auto wird meterweit in Wiese geschleudert

Drei Personen sind am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall bei Halblech verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Wagen auf der Kreisstraße OAL1 von Berghof kommen und wollte die B17 geradeaus überqueren. Dabei missachtete der junge Mann die Vorfahr eines 89-Jährigen, der auf der B17 von Buching kommend in Richtung Halblech fuhr. In der Kreuzung kam es dann laut Polizei zu dem schweren Unfall. Einer der beiden Wagen blieb auf der Straße stehen,...

  • Halblech
  • 14.02.20
  • 1.176× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Mitarbeiter einer Spielothek in Lindau mit Waffe bedroht

Ein Angestellter der Spielothek im Lindauer Stadtteil Reutin ist am Donnerstagabend mit einer Waffe bedroht worden. Unter Vorhalt einer Feuerwaffe forderte der noch unbekannte Mann Bargeld. Der Mitarbeiter händigte dem Unbekannten die Tageseinnahmen aus. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt.  Die Polizei sucht Zeugen, die den Räuber gesehen haben. Der Mann war komplett in schwarz gekleidet, hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen und war...

  • Lindau
  • 14.02.20
  • 738× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020