Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Wildunfall (Symbolbild)

Fahrerflucht
Autofahrer fährt bei Fischen Reh an und lässt es liegen

Am Donnerstagmorgen kam es im Bereich der B 19 in Langenwang zu einem Wildunfall. Hierbei kollidierte ein Pkw mit einem Reh, welches die B 19 überqueren wollte. Das Reh wurde vom Pkw erfasst und blieb verletzt im Straßengraben liegen. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne den Vorfall der Polizei zu melden oder einen Jäger zu verständigen. Erst zwei Stunden nach dem Wildunfall wurde die Polizei durch einen Unbeteiligten über ein verletztes Reh informiert. Zeitgleich mit der Streife...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 11.10.19
  • 4.278× gelesen
In Memmingen gab es drei Einbrüche, bei denen mehrere Fenster aufgebrochen wurden. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Mehrere Einbrüche in Memmingen

In den vergangenen Tagen ist es in Memmingen zu mehreren Einbrüchen gekommen. Dabei sind hauptsächlich Sachschäden entstanden. Entwendet wurden laut Polizei lediglich Kunstdrucke mit niedrigem finanziellen Wert. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Aussagen zu den Einbrüchen machen können.  Einbruch in Appartement Unbekannte sind am Dienstag zwischen 12:30 Uhr und 15:00 Uhr in ein Appartement in der Kalchstraße in Memmingen eingebrochen, das zu einem Gasthof gehört....

  • Memmingen
  • 10.10.19
  • 2.132× gelesen
(Symbolbild)

Ärztliche Behandlung
"Kennenlerntage" in Schwangau: Mehrere Schüler aus Mittelfranken nach Schlägerei verletzt

Am Dienstagnachmittag haben sich mehrere Schüler und Schülerinnen aus Mittelfranken in Schwangau geschlagen. Mehrere Jugendliche wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hat eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von "Kennenlerntagen" Schwangau besucht. Auf dem Weg mit dem Bus von Füssen nach Schwangau kam es dann zu den Schlägereien. Eine 17-Jährige soll dabei grundlos einen vor ihr sitzenden 16-Jährigen geschlagen haben, so die Polizei in...

  • Schwangau
  • 10.10.19
  • 3.542× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Senior (80) verursacht Zusammenstoß bei Türkheim: Drei Leichtverletzte und 18.000 Euro Sachschaden

Am Mittwochnachmittag hat ein 80-jähriger Autofahrer bei Türkheim einen Zusammenstoß verursacht, bei dem der Fahrer und zwei weitere Menschen leicht verletzt wurden. Der Senior bog mit seinem Auto auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Irsingen und Stockheim ab und übersah dabei einen 20-jährigen Autofahrer, der in Richtung Irsingen unterwegs war. Trotz eines Ausweichversuchs des jungen Mannes kam es zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug des 20-Jährigen schleuderte ca. 80 Meter weit in eine...

  • Türkheim
  • 10.10.19
  • 1.427× gelesen
Symbolbild.

Verkehr
Autofahrer ignorieren Schüler an Fußgängerüberwegen in Sonthofen

Am Mittwochfrüh haben Beamte der Polizei Sonthofen zwei Fußgängerüberwege in der Nähe des Sonthofener Bahnhofs kontrolliert. Im Vordergrund sollte dabei die Schulwegsicherheit stehen.  Einige Schulkinder wollten dort die Straße zu Fuß überqueren und wurden dabei von ein paar Autofahrern ignoriert. Insgesamt fielen der Polizei sechs Fahrzeugführer auf, die die Schulkinder nicht über die Straße ließen und einfach weiterfuhren. Die Schüler hatten sich laut Polizei zuvor vorschriftsmäßig am...

  • Sonthofen
  • 10.10.19
  • 2.444× gelesen
Der Amok-Alarm an einem Gymnasium in Isny am Mittwochvormittag war ein Fehlalarm (Symbolbild).

Polizeieinsatz
Amok-Alarm in Gymnasium in Isny war ein Fehlalarm

Ein Amokalarm ist am Mittwochvormittag im Gymnasium in der Rainstraße in Isny ausgelöst worden. Das berichtet das Polizeipräsidium Konstanz in einer Pressemitteilung. Nachdem die Polizeikräfte vor dem Gymnasium vom Ernstfall ausgegangen waren, kam die Entwarnung: Der Alarm war ein Fehlalarm . Laut Polizei haben sich alle Schüler und Lehrer der Schule vorbildlich verhalten und sind den empfohlenen Handlungsanweisungen gefolgt. Die Polizei kontrollierte die Lage gründlich, bis sie den...

  • Isny
  • 09.10.19
  • 5.546× gelesen
Am 16. Oktober informiert die Polizei Mindelheim über Einbrüche und wie man sich davor schützen kann (Symbolbild).

Veranstaltung
Polizei Mindelheim lädt zu Info-Abend "Wohnungseinbruch" ein

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ lädt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zu einem Informationsabend zum Thema "Wohnungseinbruch" ein. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 in Mindelheim statt. Jeder kann Opfer eines Wohnungseinbruchs werden. Mit einer Ausstellung, Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion informieren Polizei und Kuratorium über wirksame Schutzmöglichkeiten. Auch ein Einbruchsopfer wird seine Erlebnisse schildern. Wenn in das eigene...

  • Mindelheim
  • 09.10.19
  • 470× gelesen
Symbolbild.

Kriminalität
Anrufe Falscher Polizeibeamter häufen sich im Allgäu weiter

Bei der Polizei gehen weiter Anzeigen wegen Anrufe durch Falsche Polizeibeamte ein. Am Dienstag, 8.10.19, sind im Zuständigkeitsbereich der Polizei Schwaben Süd/West 38 Fälle bekannt geworden. Ein Vermögensschaden ist dabei nicht entstanden. Bereits am 06.10. und 07.10.2019 kam es zu einzelnen Anrufen von falschen Polizeibeamten in Lindau, Kammeltal und Memmingen. Die Betrüger gehen bei ihrer Masche immer ähnlich vor. Sie melden sich als falsche Polizeibeamte bei den Opfern und täuschen...

  • Kempten
  • 09.10.19
  • 1.647× gelesen
Am Dienstag ist eine E-Bike-Fahrerin von einem Auto erfasst und in eine Böschung geschleudert worden (Symbolbild).

Schwer verletzt
Überholvorgang: Auto schleudert E-Bike-Fahrerin bei Memmingen Böschung hinunter

Am Dienstag ist eine E-Bike-Fahrerin von einem Auto erfasst und in eine Böschung geschleudert worden. Sie erlitt schwere Verletzungen. Eine 54-jährige Autofahrerin fuhr von Memmingen Richtung Aitrach. Zwischen Volkratshofen und Ferthofen wollte sie die E-Bike-Fahrerin überholen. Weil die Radlerin nicht ortskundig war, fuhr sie auf der Straße. Die Autofahrerin übersah beim Überholen ein entgegenkommendes Auto und prallte mit ihm zusammen. Dabei erfasste das Heck ihres Autos die...

  • Memmingen
  • 09.10.19
  • 6.184× gelesen
Symbolbild.

Diebstahl
Im Zug von Köln nach Immenstadt: Urlauberin (74) wird Schmuck im Wert von 60.000 Euro geklaut

Einer 74-jährigen Urlauberin ist am 7.10.19 im Zug von Köln nach Immenstadt ein Rucksack mit Schmuck gestohlen worden. Die Frau meldete den Diebstahl am Dienstag bei der Polizei Oberstaufen. Im Rucksack befand sich Schmuck im Gesamtwert von 60.000 Euro. Der Diebstahl ereignete sich am Bahnhof von Bonn. Ein unbekannter Mann hatte sich den Rucksack der älteren Dame geschnappt, ist aus dem Zug gesprungen und unentdeckt geflüchtet. Im dem Rucksack befand sich laut Aussage der Urlauberin Hals-,...

  • Oberstaufen
  • 09.10.19
  • 7.948× gelesen
Der 14-Jährige wurde nach der Erstversorgung in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)

Klinik
Nesselwang: Skateboard-Fahrer (14) bei Sturz schwerverletzt

Ein 14-jähriger Skateboard-Fahrer ist am Dienstagnachmittag bei Nesselwang schwer verletzt worden. Der Schüler fuhr von der Talstation der Alpspitzbahn in Richtung Feuerwehrhaus. Der Jugendliche verlor auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über das Skateboard und fiel mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der Schüler wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der 14-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in einer Klinik.

  • Nesselwang
  • 09.10.19
  • 5.840× gelesen
Symbolbild.

Leicht verletzt
Frau (24) fährt in Sonthofen in Autofahrerin

Gestern Nachmittag kam es auf der Freibadstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin hatte kurzzeitig nicht aufgepasst und war einem vorausfahrenden Fahrzeug aufgefahren. Durch den Aufprall verletzte sich deren Fahrerin leicht. Der Sachschaden lag bei etwa 1.000 Euro.

  • Sonthofen
  • 08.10.19
  • 3.268× gelesen
Symbolbild.

Randalierer
Betrunkener Jugendlicher (18) bewirft Tankstellenbesitzer in Babenhausen mit Energy-Drinks

Ein 18-Jähriger hat am Dienstag einen Tankstellenbesitzer in Babenhausen mit Energie-Drink-Dosen beworfen. Anschließend hat er ihn auch noch mit einer Machete bedroht. Zuvor hatte es eine Auseinandersetzung wegen Bierdosen gegeben. Der junge Mann war um ca. 22:00 Uhr zusammen mit drei weiteren Personen zu der Tankstelle in der Bahnhofstraße gefahren und wollte nach dem Tanken im Shop eine Dose Bier kaufen. Weil er das Bier aus einem Sixpack genommen hatte, wollte ihm der Tankstellenbesitzer...

  • Babenhausen
  • 08.10.19
  • 2.355× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Festnahme
Aktenkundiger, illegal eingereister Afghane (21) in Lindau festgenommen

Am Sonntagnachmittag (6. Oktober) hat die Bundespolizei einen polizeibekannten Afghanen hinter Gitter gebracht. Gegen den unerlaubt Eingereisten lag ein Vollstreckungs- sowie ein Abschiebehaftbefehl vor. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten den jungen Afghanen im Bahnhof Lindau. Zur Überprüfung legte der Mann eine österreichische Aufenthaltsberechtigung für subsidiär Schutzberechtigte vor. Im Besitz eines benötigten Passes war der 21-Jährige jedoch nicht. Bei der Abfrage der...

  • Lindau
  • 07.10.19
  • 2.053× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Festnahme
Polizei erwischt Drogenschmuggler in Lindau mit 4 Kilogramm Marihuana

Die Polizei hat schon in den letzten Wochen gegen einen Senegalesen (22) und einen Togolesen (32) ermittelt wegen des Verdachts des Drogenhandel. Jetzt hat die Polizei nun einen der Beiden erwischt, als dieser versuchte, vier Kilogramm Marihuana über die deutsch-französische Grenze zu schmuggeln. Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei neben weiteren Beweismitteln auch etwa 70 Gramm Kokain. Daraufhin haben die Beamten beide festgenommen. Die beiden Männer sitzen jetzt in...

  • Lindau
  • 07.10.19
  • 3.173× gelesen
Polizeieinsatz in Trunkelsberg. Gesucht wird eine verdächtige Person, die einen "waffenähnlichen Gegenstand" bei sich getragen haben soll.
3 Bilder

Polizei
Einsatz beendet: "Verdächtige Person" in Trunkelsberg stellt sich als harmlos heraus

+++Update (07. Oktober, 17:30 Uhr)+++ Der Mann, den die Polizei im Wald gefunden hat, war offenbar tatsächlich die gesuchte Person. Allerdings hatte der 22-Jährige keine Waffe bei sich, auch nichts waffenähnliches. Vermutlich hat die Person, die die Mitteilung an die Polizei gemacht hat, ein elektronisches Gerät falsch gedeutet, das der junge Mann bei sich hatte. Auch die dunkle Hautfarbe stellte sich als Irrtum heraus, hervorgerufen wohl durch die dunkle Kapuze. +++ Update (07. Oktober,...

  • Trunkelsberg
  • 07.10.19
  • 17.151× gelesen
Auf der B19 bei Waltenhofen hat ein Auto gebrannt.
9 Bilder

Feuerwehr
Auto-Vollbrand auf der B19 bei Waltenhofen: technischer Defekt

Auf der B19 bei Waltenhofen stand am Montag Nachmittag ein Auto in Vollbrand. Das Fahrzeug war von Waltenhofen Richtung Oberstdorf unterwegs. Kurz vor Herzmanns verlor das Auto an Leistung und fing an zu brennen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und musste unter schwerem Atemschutz gelöscht werden. Die Beamten der Verkehrspolizei Kempten gehen von einem technischen Defekt am Motor aus. Verletzt wurde niemand. Der 79-jährige Fahrer konnte sein Auto noch...

  • Waltenhofen
  • 07.10.19
  • 8.607× gelesen
Die Jugendlichen stehen im Verdacht, mehrere Fahrräder in Kempten gestohlen zu haben. (Symbolbild)

Verdacht
Polizei sucht Eigentümer: Jugendliche sollen in Kempten mehrere Fahrräder geklaut haben

Eine Gruppe Jugendlicher steht unter Verdacht, am Sonntagnachmittag mehrere Fahrräder in Kempten geklaut zu haben. Sie wurden beobachtet, wie sie sich im Bereich Gottesackerweg vor der Friedhofkapelle am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Vor Ort trafen die alarmierten Polizisten dann auf eine Gruppe von insgesamt fünf Personen, darunter vier Jungen und ein Mädchen. Alle hatten ein Fahrrad dabei. Ein 14-Jähriger erklärte, dass er sein eigenes Rad mit einer zufällig aufgefunden Säge...

  • Kempten
  • 07.10.19
  • 4.696× gelesen
Symbolbild.

Eingeklemmt
Autofahrer (56) kracht in Apfeltrach gegen Hauswand und verletzt sich schwer

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein 56-jähriger Autofahrer in Apfeltrach gegen eine Hauswand gekracht und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war von Mindelheim in Richtung Apfeltrach unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Der 56-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Mindelheim und Apfeltrach befreit werden. Der Mann wurde durch den...

  • Apfeltrach
  • 07.10.19
  • 1.447× gelesen
Symbolbild.

Nicht verletzt
Auto kommt bei Pfronten von Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrmals

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Regenwetter ist am Sonntagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Zell und Pfronten nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen in der angrenzenden Wiese mehrmals. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Am Auto entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Pfronten
  • 07.10.19
  • 2.162× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannte Jugendliche beschädigen Mofa Roller in Mindelheim

In Mindelheim hat eine Gruppe Jugendlicher nachts den Mofa-Roller eines 16-Jährigen beschädigt. Der Schaden beträgt 300 Euro. Der Besitzer bemerkte den Vorfall, als er durch den Lärm der Gruppe geweckt wurde. Er konnte die Täter wegen der Dunkelheit nicht identifizieren. Die Täter flüchteten nach Norden in Richtung der Rechbergstraße. Die Polizei Mindelheim bittet um Hinweise, Tel. 08261-76850.

  • Mindelheim
  • 07.10.19
  • 2.126× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Diebstahl
Rentnerin (70) klaut Damenbluse in Füssen

Eine 70-jährige Dame hat am Samstagmittag in einem Modehaus in der Füssener Innenstadt eine Damenbluse gestohlen. Die Damenbluse hatte einen Wert von 60 Euro. Eine Mitarbeiterin des Modehauses hatte bemerkt, dass sich die Kundin auffällig verhalten hat. Als die Kundin den Laden verließ, hat die Mitarbeiterin sie gestellt. Die Rentnerin bekommt nun eine Anzeige wegen Diebstahles und ein lebenslanges Hausverbot in dem Modegeschäft.

  • Füssen
  • 07.10.19
  • 2.841× gelesen
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Rettungshubschrauber-Einsatz
Alpinbergung in Riezlern: vier deutsche Wanderer verletzt und erschöpft

Mit teilweise mangelhaftem Schuhwerk war eine zehnköpfige Wandergruppe am Samstag Nachmittag auf einem Wanderweg von der Kanzelwand über die Riezler Alpe in Richtung Riezlern unterwegs. Vier deutsche Mitglieder der Wandergruppe musste die Bergrettung Riezlern per Rettungshubschrauber ins Tal fliegen lassen: Eine Frau (75) war laut Polizei Kleinwalsertal völlig erschöpft und litt unter Knieschmerzen. Ihr 76-jähriger Gatte rutschte aus, schlitterte einige Meter auf der Hose talwärts und stieß...

  • Riezlern
  • 06.10.19
  • 23.246× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Schlägerei in Memminger Gaststätte: Zwei Verletzte

Am 06.10.2019 kam es in den frühen Morgenstunden im Bereich einer Gaststätte in der Memminger Innenstadt zu einer Körperverletzung. Zwischen mehreren alkoholisierten Beteiligten kam es aus unbekannter Ursache zum Streit. In dessen Verlauf wurde ein Geschädigter von einem unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein weiterer Geschädigter wollte den Streit schlichten und stürzte durch das Gerangel zu Boden. Die Geschädigten wurden ins Klinikum Memmingen verbracht. Zeugen des...

  • Memmingen
  • 06.10.19
  • 4.424× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019