Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Bei einem Überholmanöver hat ein LKW-Fahrer ein Auto übersehen. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden. (Symbolbild)
3.485×

Auto beim Spurwechsel übersehen
Unfall beim Überholen: Autofahrer (44) kracht auf A7 in Sattelschlepper

Am Montagvormittag ist ein Autofahrer auf der A7 mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. der 38-jährige LKW-Fahrer wollte kurz nach der Anschlussstelle Memmingen-Süd ein anderes Fahrzeug überholen und hat dabei den von hinten kommenden Wagen übersehen. Der 44-jährige Autofahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden.  Ermittlung gegen LKW-FahrerDer Autofahrer wurde nach dem Crash leicht verletzt ins Klinikum Memmingen gebracht.  Am Auto entstand ein Schaden von 20.000...

  • Memmingen
  • 25.05.22
Ein 19-jähriger Autofahrer war auf der A96 bei Starkregen offenbar zu schnell unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Bad Wörishofen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte mehrmals gegen die Mittelleitplanke. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
1.367× 1

Bei Unwetter zu schnell unterwegs
Aquaplaning-Unfall: Autofahrer (19) kracht auf A96 mehrmals gegen Leitplanke

Am Montagabend hat ein 19-jähriger Autofahrer auf der A96 kurz vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Offenbar war den junge Mann bei Starkregen zu schnell unterwegs. Er geriet ins Schleudern und krachte mehrfach gegen die Mittelleitplanke.  Fahrer verletztAnschließend drehte er sich um die eigene Achse und blieb auf der Überholspur entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen, ein Rettungsdienst brachte ihn zur...

  • Bad Wörishofen
  • 25.05.22
In Rankweil (Vorarlberg) haben am Dienstagmittag drei unbekannte Jugendliche drei 16-jährige Schüler in einem Schnellimbiss-Restaurant angepöbelt. (Symbolbild)
694×

Erst gepöbelt dann geklaut
Unbekannter Jugendlicher beklaut Schüler (16) in Rankweil

In Rankweil (Vorarlberg) haben am Dienstagmittag drei unbekannte Jugendliche drei 16-jährige Schüler in einem Schnellimbiss-Restaurant angepöbelt. Etwa eine halbe Stunde später trafen die beiden Gruppen dann bei der Bushaltestelle "Krönle" erneut aufeinander. Einer der unbekannten Jugendlichen nahm einem 16-jährigen dabei das Handy aus der Hand und nahm sich aus der Handyhülle 50€. Das Handy konnte sich der 16-Jährige dann wieder zurückholen.  Polizei sucht ZeugenDas Geld behielt der...

  • 25.05.22
Am Dienstagmorgen ist es auf der B28 bei bei Blaustein zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach einem schweren Motorradunfall kam es wenige Minuten später zu einem Zusammenprall eines Busses und eines Zugs. Insgesamt wurden dabei 14 Personen teilweise schwer und lebensgefährlich verletzt.
5.645× 2 Bilder

14 Verletzte
Schwerer Unfall bei Blaustein - Bus wird von Zug erfasst und brennt komplett aus

Am Dienstagmorgen ist es auf der B28 bei bei Blaustein zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach einem schweren Motorradunfall kam es wenige Minuten später zu einem Zusammenprall eines Busses und eines Zugs. Insgesamt wurden dabei 14 Personen teilweise schwer und lebensgefährlich verletzt.  Rückstau nach Motorradunfall Zunächst war ein 53-jähriger Motorradfahrer auf der Gerhauser Straße in Richtung Arnegg von der B28 kommend über einen Bahnübergang. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers stürzte der...

  • Ulm
  • 25.05.22
In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt.
6.739× 1 7 Bilder

In Woringen
Wieder ein Geldautomat gesprengt - Polizei sucht dringend Zeugen

Zu einem lauten Knall und einer Explosion kam es am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr in Woringen. In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt. Täter flüchten mit Auto Die Höhe des Sachschadens und ob und wieviel Beute der oder die Täter machen konnten, ist noch nicht klar. Das teilte ein Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mit. Der Tatort lag nur wenige Meter von der Autobahn A7 entfernt. Nach der Sprengung, flüchteten die Täter laut dem Bayerischen...

  • Woringen
  • 25.05.22
In Weingarten steht aktuell der Dachstuhl eines Gebäudes im Vollbrand.
10.874× Video 11 Bilder

Hoher Sachschaden
Dachstuhlbrand in Weingarten - Zwei Feuerwehrleute verletzt

In Weingarten ist am Dienstagabend der Dachstuhl eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses in der Tobelstraße in Brand geraten. Offenbar ist das Feuer im unbewohnten Dachgeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Zwei Feuerwehrleute verletzt Mehrere Bewohner konnten das Gebäude noch selbstständig verlassen. Zwei Bewohner mussten durch Feuerwehrleute, die in der Nachbarschaft wohnen, über eine Leiter aus dem Gebäude gerettet werden. Die Einsatzkräfte waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

  • 24.05.22
Die Polizei hat am Dienstag mehrere Wohnungen in Kempten durchsucht. (Symbolbild)
2.253×

Nach umfangreichen Ermittlungen
Polizei bringt Paar hinter Gitter und durchsucht mehrere Kemptener Wohnungen

Die Kriminalpolizei vollzog am Dienstagmorgen zusammen mit Kräften der Zentralen Ergänzungsdienste Kempten und Neu-Ulm, der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion Kempten zwei Haftbefehle und mehrere Durchsuchungsbeschlüsse im Stadtgebiet Kempten. Paar soll Mann erpresst habenEs hatte zuvor umfangreiche Ermittlungen gegen einen 31-Jährigen und dessen 30-jährige Lebensgefährtin gegeben. Ihnen wird laut Polizei vorgeworfen, im Februar diesen Jahres einen 40-Jährigen gewaltsam...

  • Kempten
  • 24.05.22
Die Polizei in Vorarlberg fahndet nach einem 20-jährigen Mann, der in Hard, Bregenz und Hörbranz vier Tankstellen überfallen haben soll. Die Polizei bietet für Hinweise aus der Bevölkerung eine Belohnung von 1.500 Euro.
1.669× 4 Bilder

Überfall auf vier Tankstellen
1.500 Euro Belohnung für Hinweise: Polizei Vorarlberg fahndet nach Tankstellenräuber

Im Zeitraum von März bis Mai hat ein Unbekannter vier Tankstellen in Vorarlberg überfallen. Die Landespolizeidirektion Vorarlberg bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe um die Raubüberfälle in Hard, Bregenz und Hörbranz aufzuklären. Für Hinweise setzt die Polizei eine Belohnung von 1.500 Euro aus.  TäterbeschreibungMännlich, ca. 20 Jahre altEtwa 170 cm großBei den Überfällen vermummt mit Mundschutz oder TuchEr trug bei den Überfällen verschiedene dunkle Kapuzensweater, Jeans und Adidas...

  • 24.05.22
Am Kreuz Immenstadt-Süd kam es heute gleich zu zwei Unfällen.
11.349× 2 4 Bilder

Unfall
Zweimal hintereinander: Wieder knallt es in Immenstadt-Süd

Gleich zwei mal an der gleichen Stelle hat es heute an der Auf- und Abfahrt der B19 bei Immenstadt Süd geknallt. Am Vormittag wollte ein Fahrzeug von der B19 kommend in Richtung Rettenberg abbiegen. Beim Ausfahren übersah der Lenker aber ein von Immenstadt kommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde dabei aber niemand verletzt. Gleiche Stelle Am Nachmittag knallte es dann erneut an der gleichen Stelle. Ein Auto wollte von Immenstadt kommend auf die B19 in Richtung Kempten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.05.22
Eine Frau soll in Neugablonz Passanten mit einem Messer bedroht haben. Die Frau ist inzwischen in einem Klinikum. (Symbolbild)
792×

Widerstandslose Festnahme
Passanten mit Messer bedroht: Frau (30) randaliert in Neugablonz

Am Montagnachmittag soll eine 30-jährige Frau mit einem Küchenmesser in Neugablonz Passanten bedroht haben. Laut Zeugenaussagen hatte die Frau zunächst im Außenbereich eines vollbesetzten Cafés auf einen der Tische geschlagen. Anschließend ging sie in ein Lokal nebenan und bedrohte dort einen Angestellten mit dem Messer.  Polizei bringt Frau in KlinikDie Polizei Kaufbeuren war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnte die Frau in einem Hinterhof stellen. Sie ließ sich widerstandslos...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.22
3.087× 11 Bilder

10.000 Euro Schaden
Feuer bei der Feuerwehr - Löschfahrzeug in Schlachters in Brand geraten

In Schlachters wurde am Dienstagmittag ein Feuermelder aus dem Feuerwehrhaus ausgelöst. Der erste eingetroffene Feuerwehrmann stellt dann fest, dass es auf dem Fahrersitz des einzigen Löschfahrzeuges brannte. Mit einem Feuerlöscher konnte er den Brand aber schnell löschen.  Taschenlampe als Brandursache Ursächlich für den Brand war laut Polizeibericht eine im Fahrzeug gelagerte Taschenlampe. Der darin befindliche Akku entzündete sich von selbst und explodierte. Dadurch wurde dieser gegen die...

  • Sigmarszell
  • 24.05.22
In Senden hat am Montagabend ein 8-jähriger Junge vorbildlich reagiert und so möglicherweise einen größeren Brand verhindert. Am Nachbarhaus hatte er ein Feuer an an der Terrassenüberdachung entdeckt. (Symbolbild).
1.235×

Vorbildlich verhalten
Bub (8) entdeckt Brand in Senden und verhindert Schlimmeres

In Senden hat am Montagabend ein 8-jähriger Junge vorbildlich reagiert und so möglicherweise einen größeren Brand verhindert. Am Nachbarhaus hatte er ein Feuer an an der Terrassenüberdachung entdeckt. Defekter Akku löst Feuer aus Der Junge hatte eine starke Rauchentwicklung entdeckt und meldete das sofort bei seiner Mutter, welche dann den Notruf wählte. Die Feuerwehren Senden und Wullenstetten mit 23 Personen konnten das übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Wie die Polizei...

  • 24.05.22
In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. (Symbolbild)
1.314× 2

Mann (50) festgenommen
Backstein auf den Kopf geschlagen - Streit in Memmingen eskaliert

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. Mann (50) stellt sich selbst Vor Ort trafen die Beamten dann den jüngeren der beiden Männer mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde an. Der gab an, ein Bekannter, der 50-jährige Mann, habe ihm einen Backstein auf den Kopf geschlagen....

  • Memmingen
  • 24.05.22
Auf der A7 kam es wegen Regen und nicht angepasster Geschwindigkeit zu einem Unfall. (Symbolbild)
649×

Zu schnell auf nasser Straße
Beifahrerin (31) verletzt sich bei Unfall auf der A7 schwer

Weil ein 34-jähriger Autofahrer der Polizei zufolge auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war, ist es am Montagabend zu einem Unfall auf der A7 bei Nersingen gekommen. Die Beifahrerin des Autos verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der Sachschaden beträgt Schätzungen zufolge etwa 35.000 Euro. Frontal in die Schutzplanke geknalltDer 34-jährige Fahrer fuhr zusammen mit der 31-jährigen Beifahrerin und einem weiteren Mitfahrer auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Kempten. Kurz vor der...

  • Neu-Ulm
  • 24.05.22
Ein 47-Jähriger weigerte sich im Zug von Füssen nach Kaufbeuren eine Maske aufzusetzen. (Symbolbild)
1.948× 1

Auf der Fahrt von Füssen nach Kaufbeuren
Zugbegleiter und Polizei beleidigt: Fahrgast (47) weigert sich, im Zug eine Maske zu tragen

Ein 47-Jähriger hat sich am Montagmittag in der Bayerischen Regiobahn auf der Fahrt von Füssen nach Kaufbeuren geweigert, einen Mundschutz zu tragen. Trotz mehrfacher Aufforderung durch den Zugbegleiter, setzte der Mann keine Maske auf und wollte den Zug auch nicht verlassen. Daraufhin wurde die Polizei zu Hilfe gerufen. Auch die Beamten konnten den 47-Jährigen nicht davon überzeugen, sich an die Vorschriften zu halten. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann immer aggressiver. Die Beamten...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.22
Unter anderem ein Diamantring wurde einer 83-Jährigen von einem falschen Handwerker gestohlen. (Symbolbild)
1.659×

Angeblicher Wasserschaden
Trickdiebstahl in Memmingen: Falscher Handwerker macht Beute im Wert von 10.000 Euro

Am Montag hat in Memmingen gegen 12:50 Uhr ein Unbekannter durch einen Trickdiebstahl eine 83-jährige Frau bestohlen. Der unbekannte Täter klingelte an der Wohnung der Frau in der Buxacher Straße und gab an, dass es im Haus zu einem Wasserschaden gekommen sei. Die 83-Jährige ließ den falschen Handwerker daraufhin in ihre Wohnung. Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlenSie folgte dann den Anweisungen des Mannes. Sie ging in das Badezimmer und öffnete dort den Wasserhahn. Der Täter konnte sich...

  • Memmingen
  • 24.05.22
Die Polizei hat bezüglich eines Banküberfalls in Augsburg einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
1.672×

Versuchtes Tötungsdelikt
Messerattacke in Leutkirch - Mann (37) in Untersuchungshaft

In Leutkirch im Allgäu hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen einen 37-jährigen Mann festgenommen. Er soll mit einem Messer mehrfach auf einen 28-jährigen Mann eingestochen haben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.  Erster Streit verläuft harmlos Bereits im Laufe des Samstagabends ist es im Bereich der Brühlstraße und der Unteren Grabenstraße zu einem Streit zwischen dem 37-jährigen Mann und mehreren Personen, darunter...

  • Leutkirch
  • 24.05.22
Bei einem Unfall in Vorarlberg ist ein zweijähriges Kind unbestimmten Grades verletzt worden. Ein Autofahrer war, nachdem er einen Wagen gestreift hatte frontal mit dem Auto einer 42-Jährigen zusammengestoßen. In dem Wagen saß auch das Kind. (Symbolbild)
869×

Autofahrer (62) löst Unfall aus
Unfall zwischen drei Autos in Vorarlberg: Zweijähriges Kind verletzt

Am Montagabend ist ein zweijähriges Kind bei einem Autounfall in Schwarzach (Vorarlberg) verletzt worden. Zunächst hat ein 62-jähriger Autofahrer den Wagen einer 40-Jährigen gestreift. Danach schleuderte er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem Auto einer einer 42-jährigen Frau zusammen. In dem Auto der 42-Jährigen befand sich Kind.  GroßeinsatzDas Kind wurde laut Polizei unbestimmten Grades verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den drei verunfallten Fahrzeugen entstand...

  • 24.05.22
Am Sonntagnachmittag wollte ein 50-jähriger Mann trotz Maskenpflicht ohne Mundschutz das Schloss Neuschwanstein besuchen. Als die Mitarbeiter ihm daraufhin den Zutritt verweigerten, kam es zum Streit. (Symbolbild)
8.488× 2

Uneinsichtiger Schlossbesucher
Maskenverweigerer (50) am Schloss Neuschwanstein: Polizei muss eingreifen

Am frühen Sonntagnachmittag hat ein 50-jähriger Mann die FFP2-Maskenpflicht im Schloss Neuschwanstein ignoriert. Als die Mitarbeiter ihm den Zutritt verweigerten kam es zum Streit, der von der Polizei geschlichtet werden musste.  Maskenpflicht in bayerischen SchlössernDie bayerische Schlossverwaltung hatte im Rahmen des Hausrechts zum Schutz der Mitarbeiter und Besucher eine FFP2-Maskenpflicht bei Besuchen von Schlössern angeordnet. Der Mann sah das nicht ein und wollte dennoch das Schloss...

  • Füssen
  • 24.05.22
Seit Anfang letzter Woche wird ein 12-jähriges Mädchen aus Dösingen angeblich von einem Unbekannten in einem roten Auto verfolgt. Die Polizei Buchloe will nun die Präsenz auf dem Schulweg der 12-Jährigen und an einem Spielplatz verstärken.  (Symbolbild)
3.443×

Auf Schulweg und am Spielplatz
Unbekannter Autofahrer verfolgt Mädchen (12) in Dösingen

Die Polizei Buchloe sucht nach einem Unbekannten, der letzte Woche ein 12-jähriges Mädchen aus Dösingen (Westendorf) verfolgt haben soll. Seit Anfang vergangener Woche ist dem Mädchen auf dem Schulweg von Germaringen nach Dösingen ein Fahrzeug aufgefallen. Nach eigenen Angaben wurde derselbe Wagen auch am Spielplatz in Dösingen gesehen.  In rotem Auto unterwegsBei dem Fahrzeug handelt es sich um ein rotes Auto mit derzeit unbekanntem Insassen. Was der Fahrer von dem Mädchen will ist auch...

  • Westendorf
  • 24.05.22
Auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
35.577× 11 Bilder

A7 war fünf Stunden lang gesperrt
Autofahrer (37) gestorben - Auto überschlägt sich zwischen Füssen und Nesselwang mehrfach

+++Update:+++ Der Autofahrer, der sich am Dienstagvormittag auf der A7 zwischen Nesselwang und Füssen überschlagen hat, ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Starkregen und möglicherweise zu schnellDer 37-jährige Mann war gegen 9:00 Uhr auf Höhe des Ortes Seeg mit seinem Auto unterwegs. Bei Starkregen und laut Polizeibericht vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 37-jährige Autofahrer dann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich dann zusammen mit seinem...

  • Seeg
  • 24.05.22
In Bayern werden aktuell (Stichtag 16. Mai) insgesamt 361 Kinder unter 14 Jahren vermisst. (Symbolbild)
3.150×

Vermisste Kinder in Bayern
Mehr als 360 Kinder in Bayern vermisst - Polizei nimmt jeden Fall ernst

In Bayern werden aktuell (Stichtag 16. Mai) insgesamt 361 Kinder unter 14 Jahren vermisst. Anlässlich des Tages der vermissten Kinder am Mittwoch (25. Mai 2022) weist das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) als Zentralstelle in einer Pressmitteilung darauf hin, dass sich die Polizei jedem vermissten Kind mit allen Mitteln widmet, die ihr zur Verfügung stehen. Was für Kinder werden vermisst? Bei einem großen Teil der aktuell vermissten Kinder (157) handelt es sich um unbegleitete minderjährige...

  • 24.05.22
Am Montag trafen Unwetter, Sturm, Regen und Hagel das Allgäu.
9.145×

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller...
Sturm und Unwetter führen zu zahlreichen Einsätzen im Allgäu

Durch die Unwetter, die am Montag im Allgäu gewütet haben, ist es zu einigen Einsätzen der Polizei und der Feuerwehr gekommen. Laut der Polizei stürzten vereinzelt Bäume und Bauzäune um. Vor allem aber hielten zahlreiche vollgelaufene Keller am späten Montagnachmittag, besonders im Ostallgäu, die Einsatzkräfte auf Trab. Insgesamt 27 EinsätzeDurch die Unwetterlage verzeichnete die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am gestrigen Montag zwischen 17:30 Uhr und 20 Uhr insgesamt...

  • Kempten
  • 24.05.22
5.934× 1

Fahrerkontrolle
Allgäu - etwa 23.000 Fahrer und Fahrerinnen kontrolliert

Am Donnerstag hat die Polizei einen bundesweiten Aktionstag veranstaltet. 23000 Fahrer und Fahrerinnen wurden in diesem Zusammenhang auf ihre Fahrtauglichkeit getestet, es wurden im Zuge der Aktion mehrere Alkohol- und Drogenverstöße festgestellt. Im Allgäu veranstaltete die Polizei am Donnerstag eine bundesweite Aktion. Es wurden viele Verkehrskontrollen vollzogen. Im Mittelpunkt stand die Fahrtüchtigkeit der Fahrer und Fahrerinnen. Die Fahrtüchtigkeit der Autofahrer und Autofahrerinnen wurde...

  • Augsburg
  • 23.05.22

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ