Special Blaulicht SPECIAL

Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Weil Chemikalien ausgetreten waren, rückte die Feuerwehr am Freitagmorgen zu einem Einsatz in ein Ravensburger Gymnasium aus. (Feuerwehr-Symbolbild)
827×

Einsatz am Freitagvormittag
Chemikalie ausgetreten: Gymnasium in Ravensburg teilweise evakuiert

Am Freitagvormittag mussten Teile eines Gymnasiums in Ravensburg evakuiert werden. Das teilt die Polizei mit. Demnach waren wegen einem stechenden Geruch zunächst Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes alarmiert worden.  Ersten Erkenntnissen zufolge war in einem Raum, zu dem die Schüler keinen Zutritt haben, ein Glasgefäß mit eingelegten Insekten undicht. Aus dem Glas trat eine geringe Menge Formaldehyd aus, das den Geruch verursachte. Laut Polizei wurden keine Personen...

  • 11.06.21
Polizei (Symbolbild)
12.354×

Flugfehler
Ultraleichtflugzeug stürzt bei Leutkirch im Allgäu ab

Am Freitagmittag ist unmittelbar neben dem Flugplatz im Leutkircher Stadtviertel Unterzeil ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Polizei erlitt der 52-jährige Pilot durch den Absturz eine Kopfplatzwunde. Ein weiterer 52-jähriger Mann, der sich ebenfalls im Flugzeug befand, blieb unverletzt.  Absturz aus 15 Metern Das Flugzeug war aus Mainz gekommen und zum Tanken in Unterzeil zwischengelandet. Als der Pilot wieder starten wollten, gelang es ihm nicht, an Höhe zu gewinnen. Die...

  • Leutkirch
  • 11.06.21
Ein Achtjähriger wurde vermisst gemeldet. (Symbolbild)
3.789×

Er wollte nur seine Hausaufgaben holen
Junge (8) in Leipheim vermisst: Polizei findet ihn beim Spielen

Am Donnerstag gegen 14:45 Uhr meldete eine besorgte Mutter ihren achtjährigen Sohn vermisst. Wie die Polizei berichtet, war er bei seiner Oma in Leipheim, als er zuhause seine Hausaufgaben holen wollte und nicht mehr zurückkehrte. Fünf Polizeistreifen und zwei Diensthundeführer suchten nach dem Jungen und konnten ihn schließlich wohlbehalten beim Spielen in der Nähe von seinem Zuhause finden und ihn seiner Mutter übergeben. Die Feuerwehr Leipheim war auch schon für die großräumige Suche...

  • 11.06.21
Eine überdimensionale Eiswaffel wird seit Donnerstag in Oberstdorf vermisst. (Symbolbild)
9.606× 1

Kurioser Einsatz
Überdimensionale Eiswaffel hält Polizei in Oberstdorf auf Trab

Am Donnerstag hat ein 56-jähriger Cafébesitzer aus Oberstdorf angezeigt, dass ihm eine überdimensionale Eiswaffel geklaut wurde. Die Werbefigur war neben der Terrasse des Cafés in der Hauptstraße platziert.  Erst gefunden dann wieder geklaut Am gleichen Abend noch meldete ein Bürger, dass er auf einem Privatgrundstück in der Schellenbergstraße die Eiswaffel gefunden habe. Bis die Beamten und der Eigentümer aber vor Ort waren, wurde sie laut Polizeibericht wieder von Unbekannten geklaut. Die...

  • Oberstdorf
  • 11.06.21
Ein Radfahrer manipulierte während der Fahrt an seinem Glied. (Symbolbild)
3.666×

Polizei sucht Zeugen
Mann befriedigt sich bei Babenhausen auf dem Fahrrad selbst

Auf dem Radweg zwischen Babenhausen und Kellmünz kam einer Radfahrerin am Montag gegen 17:30 Uhr ein Radfahrer entgegen, der laut Polizei freihändig fahrend an seinem Glied manipulierte. Der Mann wird wie folgt beschrieben: männlich, 1,70 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, schlankes Erscheinungsbild, hellblonde glatte kurze Haare. Er trug ein T-Shirt und eine Short. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0, 08333/2280.

  • Babenhausen
  • 11.06.21
Am Mittwochnachmittag hat sich ein Auto auf der A96 bei Aitrach mehrfach überschlagen. Die Insassen (27, 27, 30,39) blieben unverletzt, so die Polizei.
1.745×

Platzregen
Auto auf A96 bei Aitrach überschlägt sich mehrfach: Alle vier Insassen haben Glück

Am Mittwochnachmittag hat sich ein Auto auf der A96 bei Aitrach mehrfach überschlagen. Die Insassen (27, 27, 30,39) blieben unverletzt, so die Polizei.  Insassen haben SchutzengelDemnach war der 39-jährige Fahrer des Daimlers in Richtung Lindau unterwegs, als er wegen des Platzregens und mutmaßlich nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße abkam. Bei dem Überschlag des Wagens im Grünstreifen blieben alle Insassen unverletzt. Allerdings entstand am Auto Totalschaden in Höhe...

  • Aitrach
  • 11.06.21
Mutmaßlich mit einer Gasdruckpistole beschossen wurde ein 23-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr, als er zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs war. (Symbolbild)
1.568×

Aus einem fahrenden Auto
Junger Mann (23) wird in Friedrichshafen von Unbekannten mit Gasdruckpistole angegriffen

Mutmaßlich mit einer Gasdruckpistole beschossen wurde ein 23-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr, als er zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs war. Unbekannte kamen ihm in einem älteren blauen Kleinwagen entgegen und fuhren langsam an den jungen Mann heran. Der Beifahrer zückte unvermittelt eine Pistole und setzte mehrere Schüsse aus dem Fenster in Richtung des 23-Jährigen ab. Einer der Schüsse traf den jungen Mann im Rückenbereich und verursachte ein leichtes Hämatom. Täterbeschreibung Die...

  • Friedrichshafen
  • 11.06.21
Ein 57-jähriger Opel-Fahrer verlor am Mittwochnachmittag bei Wangen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein Insekt hatte sich in sein Auto verirrt.
2.053×

Allergische Reaktion befürchtet
Insekt im Auto: Fahrer (57) kollidiert in Wangen mit Zaun und Auto

Weil sich ein größeres Insekt in das Innere seines Fahrzeugs verirrt hat und er eine allergische Reaktion befürchtete, hat ein 57-jähriger Opel-Fahrer am Mittwochnachmittag bei Wangen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  In Zaun und gegen Auto gepralltDas Auto prallte zwischen Beutelsau und Wangen erst gegen einen eisernen Zaun und krachte dann gegen einen geparkten Daimler. Dieser wurde wiederum auf einen daneben abgestellten Mini geschoben, teilt die Polizei weiter mit.  Der 57-Jährige...

  • Wangen
  • 11.06.21
Einen Kleintransporter hat ein Busfahrer (53) am Dienstagabend eine Böschung hinuntergefahren. Dabei wollte er nur helfen. (Symbolbild)
3.064× 1

Gut gemeint, schlecht gemacht
Busfahrer (53) will Frau helfen - und fährt ihren Kleintransporter einen Abhang hinunter

In Götzis (Vorarlberg) wollte der Fahrer eines Kleinbusses einer Frau dabei helfen ihren Kleintransporter sicher in eine Ausbuchtung zurückzufahren. Dabei stürzte der Transporter fünf Meter einen Abhang hinunter.  Busfahrer bot Hilfe anAuf der Gemeindestraße Millrütte zwischen Meschach und Götzis kamen sich am Mittwochabend in einer engen Kurve ein Kleinbus und ein Kleintransporter entgegen. Weil die beiden Fahrzeuge aufgrund ihrer Größe nicht aneinander vorbeifahren konnten, versuchte die...

  • 11.06.21
atv Streaming

 

Ein Kieslaster ist im Unterallgäu umgekippt und hat seine Ladung auf der Straße verteilt. (Symbolbild)
2.501×

Mehrere Tonnen Kies
Kieslaster im Unterallgäu kippt um: Straße stundenlang gesperrt

Etwa einen Kilometer vor Salgen im Unterallgäu ist ein Laster mit mehreren Tonnen Kies umgekippt. Verletzt wurde niemand. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt, teilt die Polizei mit.  Straße mehrere Stunden gesperrtDemnach kam der Fahrer des mit Frostschutz-Kies beladenen Lkws aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab. Er verriss das Lenkrad so stark nach links, dass das Fahrzeug-Gespann quer auf die Fahrbahn umkippte.  Ein Kran musste den umgekippten Lkw dann bergen. Auch zur...

  • Salgen
  • 10.06.21
Bei einem schweren Vespa-Unfall zogen sich zwei Personen Verletzungen zu. (Symbolbild)
1.833× 2

Rettungsdienst
Schwerer Vespa-Unfall am Bodensee: Zwei Verletzte (64, 58)

Bei einem schweren Rollerunfall in Immenstaad am Bodensee hat sich ein Rollerfahrer (64) schwere, seine Mitfahrerin (58) leichte Verletzungen zugezogen. Beide kamen ins Krankenhaus, teilt die Polizei mit.  Keine SchutzkleidungGegen 12.30 Uhr war ein 64-jähriger Rollerfahrer auf seiner Vespa mit seiner 58-jährigen Mitfahrerin in Richtung Ruhbühl unterwegs. Laut Polizei verlor der Fahrer in einer 180-Grad-Kurve die Kontrolle über seine Vespa und stürzte. Beide Personen trugen zwar einen Helm,...

  • Friedrichshafen
  • 10.06.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.844× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. (Symbolbild).
1.148×

250.000 Euro Sachschaden
Linienbus bei Kressbronn vollständig ausgebrannt - Kinder aus Bus bleiben unverletzt

Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. Etwa 10 Kinder an Bord Der Linienbus geriet zwischen dem Kreisverkehr "Kretzerhetzer" und der Einmündung der Santisstraße bei Kressbronn in Brand. Aus dem Hinteren Bereich des Fahrzeugs nahm der Fahrer Rauchgeruch wahr und stoppte den Linienbus sofort. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich laut Polizeibericht etwa zehn Kinder in dem Fahrzeug. Alle Personen konnten den Bus...

  • 10.06.21
Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt. (Symbolbild)
1.697× 1

Täter (21) erwischt
Teenagerin (16) wird in Meßkirch erst ins Gesicht geschlagen und dann ausgeraubt

Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße in Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt.  Teenagerin (16) ins Gesicht geschlagen Während des Streits beleidigte ein 21-jähriger Mann zunächst eine 16-jährige Jugendliche In der Folge schlug er ihr auch noch ins Gesicht und riss ihr ihr Smartphone aus der Hand. Die Teenagerin wehrte sich zwar, konnte den Diebstahl aber nicht verhindern. Der 21-Jährige flüchtete anschließend mit...

  • 10.06.21
Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls. 
 (Symbolbild).
6.474× 6 2 Bilder

Polizei such weiter Zeugen
Nach schwerem Unfall bei Dietmannsried - Fahrradfahrer (83) im Krankenhaus gestorben

+++Update Donnerstag, 10.06.2021+++ Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls.  Bezugsmeldung Am Dienstag ist eine 82-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi während eines Überholvorgangs bei Dietmannsried-Hack mit zwei Radfahrern zusammengestoßen. Beide Radfahrer zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei.  Audi erfasst Radfahrer frontal Demnach fuhr...

  • Dietmannsried
  • 10.06.21
Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  (Symbolbild).
1.470×

Beim Abbiegen übersehen
E-Bike-Fahrer (71) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  Beim abbiegen übersehen Der 71-Jährige war bei grüner Ampel von der Bahnhofstraße geradeaus in die Aulendorfer Straße unterwegs, als ihn ein entgegenkommender Autofahrer beim abbiegen übersehen hatte. Der E-Bike-Fahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt ist an E-Bike und Auto ein Sachschaden...

  • 10.06.21
Bohrmaschine der Marke Ryobi
2.682× 3 Bilder

Polizei findet Diebesgut
Marktoberdorferin (55) auf Diebeszug - wem gehören diese Gegenstände?

Anfang Mai hatte sich der Eigentümer eines Wintergartens bei der Polizei Marktoberdorf gemeldet und berichtet, dass in seinem unverschlossenen Wintergarten eingebrochen wurde. Jetzt hat die Polizei eine 55-jährige Frau ermittelt die für insgesamt elf Diebstähle verantwortlich war.  Insgesamt 11 Tagen aufgeklärt Beim Diebstahl klaute die Frau unter anderem ein Radio, Zigaretten und eine leere Bierkiste. Weil der Mann einige Tage zuvor eine Überwachungskamera installierte, konnte die Diebin...

  • Marktoberdorf
  • 10.06.21
Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. (Symbolbild)
1.543× 1

Glück im Unglück
Autofahrerin (57) fährt in Bad Wörishofen in einen Krähenfuß - wer hat was gesehen?

Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in der Gammenrieder Straße in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. Durch schnelles Handeln konnte sie Schlimmeres verhindern.  Selbst "gebastelt" Der Krähenfuß war aus einer Schraube und einem Kronkorken selbst gebastelt. Die Schraube bohrte sich in das rechte Vorderrad des Autos der 57-Jährigen. Weil sie ihr Fenster offen hatte, hörte sie das zischen der ausströmenden Luft und fuhr sofort rechts ran. So konnte ein größerer...

  • Bad Wörishofen
  • 10.06.21
Rettungskräfte mussten zwei Kinder aus einem Bach in Vorarlberg retten. Der Wasserpegel war flutwellenartig angestiegen (Symbolbild)
2.782× 1

Wasserpegel steigt flutwellenartig an
Rettungskräfte bergen Kinder (11,13) aus Gebirgswildbach in Vorarlberg

Am Mittwochnachmittag haben Rettungskräfte zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren gerettet, die durch den flutwellenartigen Anstieg des Wasserpegels der Frödisch (Gebirgswildbach im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg) am Ufer eingeschlossen worden waren.  Kinder hängen in Bachbett fest Wie die Polizei mitteilt, verbrachten die Kinder den Nachmittag am Bachufer. Wegen des kurzen Starkregens stieg der Pegel der Frödisch so schnell an, dass die beiden Kinder am Ufer eingeschlossen wurden. Die...

  • 10.06.21
Ein 14-jähriger Radfahrer hat in Babenhausen ein Mädchen erfasst. (Symbolbild)
2.544× 2

Unfall auf einem Gehweg in Babenhausen
Radfahrer (14) erfasst Mädchen (6): Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr hat ein 14-jähriger Radfahrer in der Tiroler Straße in Babenhausen ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Wie die Polizei berichtet, wollte die Mutter mit ihrem Kind gerade aus der heimischen Hofeinfahrt laufen, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg näherte. Weil es sich um einen Gehweg handelt, waren die Fußgänger nicht auf einen Radfahrer vorbereitet. Der 14-Jährige erfasste das Mädchen frontal und es stürzte zu Boden. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht...

  • Babenhausen
  • 10.06.21
Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer vermutlich das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  (Symbolbild)
4.513× 3

Vorbildlich und schnell gehandelt
Nach Fahrradsturz eines Mannes (57) in Wangen - Passanten werden zu Lebensrettern

Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  Passanten retten Leben Der Fahrradfahrer war mutmaßlich wegen eines gesundheitlichen Problems in der Wälderstraße von seinem Trekkingrad gestürzt. Als Passanten vorbeikamen zeigte der Mann laut Polizeibericht keine Vitalfunktionen mehr. Durch die sofortige Reanimation des Mannes bis zum Eintreffen des Notarztes konnte sein Leben...

  • Wangen
  • 10.06.21
Bei der Ende Mai gefundene Leiche im Bodensee besteht jetzt Gewissheit. Es handelt sich um einen 48-jährigen Mann aus Lindenberg. (Symbolbild).
30.182× 1

Identität geklärt
Leichenfund im Bodensee: Toter (49) kommt aus Scheidegg

Am 13.03.2021 hat eine Frau aus Lindenberg bei der Polizei gemeldet, dass ihr 49-jähriger Lebensgefährte vermisst wird. Das Paar war am Bodensee bei Hard in Österreich, als ihr Freund plötzlich nicht mehr auffindbar war. Eine groß angelegte Suche verlief erfolglos, es konnten lediglich das Fahrrad und Kleidungsstücke der vermissten Person gefunden werden. Zwei Kajakfahrer fanden am 23.05.2021 dann die Leiche eines Mannes im Bereich der Fußacher Bucht in der Nähe der Hafeneinfahrt.  Identität...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.06.21
Eine 28-Jährige wurde bei Reutte von einem Auto überrollt. (Symbolbild)
4.142×

Auto gerät in einer Garage ins Rollen
Auto überrollt Frau (28) bei Reutte - Sie stirbt an ihren Verletzungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Auto eine 28-Jährige überrollt und die Frau getötet. Das Auto geriet laut Polizei aus bisher unbekanntem Grund in einer Garage in Weißenbach ins Rollen und erfasste die Hausbewohnerin. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Die Leiche der Frau wurde bereits obduziert. Ein Sachverständiger soll das Auto jetzt untersuchen.

  • 10.06.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ