Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei
Unfall auf der B12 bei Buchloe

Auffahrunfall auf der B12 bei Buchloe mit vier beteiligten Fahrzeugen

Am 30.11.2018, gegen 15.30 h, fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der B12 in Richtung Kaufbeuren. Aufgrund des sehr hohen Verkehrsaufkommens kam es auf Höhe Untergermaringen zu einem Stau. Ein 25-Jähriger, der sich am Stauende befand, sah die Pkw-Lenkerin im Rückspiegel, reagierte geistesgegenwärtig und fuhr, da er damit rechnete, dass die Fahrerin in touchieren würde, nach links auf die Sperrfläche. Dadurch streifte die 28-Jährige den Pkw nur leicht und fuhr gegen den Pkw eines 61-Jährigen,...

  • Buchloe und Region
  • 02.12.18
  • 1.120× gelesen
Polizei
Unfall bei Leutkirch: Ohne Führerschein Auto an den Baum gesetzt.

Unfall
Spritztour ohne Führerschein endet bei Leutkirch an einem Baum

Nicht folgenlos blieb für einen 23-Jährigen, dass er zusammen mit seinem 19 Jahre alten Cousin den PKW seiner Mutter ohne deren Wissen für eine Spritztour auslieh, zudem ohne im Besitz einer hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Nachdem sie einen Fahrerwechsel vollzogen, kam der 19-jährige, der ebenfalls nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, auf der L318 von Leutkirch in Richtung Isny auf Höhe der Allgäufinka nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 02.12.18
  • 1.479× gelesen
Polizei
Unfall bei Hopferau: Unfallverursacher flüchtet

Zeugenaufruf
Unfallverursacher flüchtet nach schwerem Unfall bei Hopferau

Am Samstagvormittag um ca. 09:45 Uhr kam es auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Hopferau und Lehern zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei zum Teil erheblich verletzten Personen. Der Fahrer, der den Unfall verursachte, flüchtete von der Unfallstelle. Zuvor setzte er unmittelbar hinter dem Ortsschild Hopferau trotz Gegenverkehr zum Überholen eines vor ihm fahrenden Subarus an. Ein entgegenkommender Kleintransporter musste zunächst stark abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Überholer...

  • Füssen und Region
  • 02.12.18
  • 3.854× gelesen
Polizei

Unfallflucht
Fußgängerin und Hund in Kaufbeuren angefahren und geflüchtet: Polizei sucht Auto mit ausländischem Kennzeichen

Am frühen Abend des 30.11.2018 ereignete sich gegen 17:00 Uhr ein Verkehrsunfall an der Bahnhofskreuzung in Kaufbeuren. Eine Fußgängerin überquerte bei Grün die Ganghofer Straße. Ein bislang unbekannter Autofahrer übersah die Frau mit ihrem Hund und fuhr beide an. Durch den Zusammenstoß verletzten sich sowohl die Hundehalterin wie auch ihr Hund. Der Verursacher des Unfalls hielt danach kurz an und fuhr dann jedoch unvermittelt weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zum Fahrzeug ist...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.12.18
  • 1.475× gelesen
Polizei
Unfall auf der A7 bei Dietmannsried

Unfall
Auffahrunfall auf der A7: Zwei Leichtverletzte, hoher Sachschaden und Verkehrsbehinderungen

Am Samstagmittag gegen 11.42 Uhr kam es auf der A7 Höhe Dietmannsried zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. In Fahrtrichtung Füssen kollidierten Höhe der AS Dietmannsried zwei Fahrzeuge und schleuderten teilweise über die Fahrbahn. Aufgrund des Unfalls wurden zwei Personen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 111.000,- Euro geschätzt. Bis die beiden Autos geborgen waren, kam es für ca....

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.12.18
  • 862× gelesen
Polizei
Schlägerei an Sonthofener Club

Zeugenaufruf
Schlägerei bei Sonthofener Club

In der Nacht kam es im Umfeld eines Clubs zwischen zwei Personengruppen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Einer der Kontrahenten erhielt einen Faustschlag auf den Kopf. Die Personen waren stark alkoholisiert und sehr aggressiv. Hinweise bitte an die Polizei Sonthofen.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 02.12.18
  • 502× gelesen
Polizei
Unbekannte haben Weihnachtssterne in der Memminger Innenstadt gestohlen.

Zeugenaufruf
Unbekannte klauen städtische Weihnachtsdeko in der Memminger Innenstadt

Am 29.11.2018 wurden zwischen 20.00 und 21.00 Uhr drei beleuchtete Weihnachtssterne aus der Innenstadt entwendet. Die großen Sterne waren zur Dekoration über der Kalchstraße vorgesehen und wurden dazu in der Nähe des am Boden abgestellt. Als diese kurze Zeit später dann montiert werden sollten, musste man feststellen dass drei Sterne durch unbekannte Täter entwendet wurden. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 08331/1000 um Hinweise.

  • Memmingen und Region
  • 01.12.18
  • 545× gelesen
Polizei
Autofahrer missachten Polizeiabsperrungen bei der Sternennacht in Buchloe

"Sternennacht" in Buchloe: Autofahrer missachten Absperrung

Zahlreiche Autofahrer missachteten die Sperrschilder, die der städtische Bauhof zur Absperrung der Bahnhofstraße anlässlich der „Sternennacht“ ab Freitagnachmittag aufgestellt hatte. Die Kraftfahrer benahmen sich, als wären gar keine Schilder zu sehen. Viele waren so dreist und fuhren sogar am Streifenwagen der Polizei vorbei. Da durch die einfahrenden Fahrzeuge die Gefahren für die auf der Bahnhofstraße flanierenden Fußgänger zu hoch waren, musste die Polizei die Freiwillige Feuerwehr...

  • Buchloe und Region
  • 01.12.18
  • 1.559× gelesen
Polizei
Unfall: Fahrradfahrerin bei Dietmannsried verletzt

Unfall
Autofahrer (31) vom Gegenverkehr geblendet - Fahrradfahrerin (58) bei Zusammenstoß bei Dietmannsried verletzt

Am 30.11.2018 kam es gegen 18:30 Uhr auf der OA 19, zwischen Eichholz und Dietmannsried, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in Richtung Dietmannsried unterwegs war, wurde durch den Gegenverkehr so geblendet, dass dieser eine in gleiche Richtung fahrende 58-jährige Fahrradfahrerin übersah und einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Die Fahrradfahrerin verletzte sich dabei mittelschwer und wurde deshalb zur weiteren Behandlung ins...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.12.18
  • 760× gelesen
Polizei
Microsoft ruft nie unaufgefordert an.

Hinweis
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West warnt vor betrügerischen "Microsoft Anrufen"

In den vergangenen Tagen registriert das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West wieder Betrugsversuche am Telefon, bei denen sich die Anrufer als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgeben. Diese Anrufe dienen alleine der Abzocke! Dabei gibt der Anrufer vor, dass der Computer des Angerufenen mit einem Virus oder Schadsoftware befallen sei. Nur dessen Beseitigung würde den Angerufenen vor Datenverluste schützen. Um diese durchzuführen wäre eine Bezahlung für den zu leistenden Support nötig,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.11.18
  • 1.072× gelesen
Polizei
Bis auf die knappe Personenbeschreibung ist von der Frau nicht viel bekannt.

Zeugenaufruf
Unbekannte betritt Wohnhaus und sucht angeblich den Dorfladen in Bertoldshofen

Am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr betrat eine unbekannte Frau ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen über den Hof und gelangte durch eine geschlossene aber nicht versperrte Nebeneingangstüre in den Wohnbereich. Die betagte Bewohnerin saß gerade in der Küche und hörte jemanden reinkommen. Sie vermutete jedoch, dass ihre Enkelin etwas vergessen hatte und deshalb nochmal zurückkam. Sie wollte kurz drauf im Keller etwas holen und traf im Treppenhaus auf die ihr unbekannte Frau und...

  • Marktoberdorf und Region
  • 30.11.18
  • 2.404× gelesen
Polizei
Immer wieder versuchen Betrüger die Opfer per Anrufe einzuschüchtern.

Irreführung
Betrügerischer Anrufer droht Buchloerin (50) mit Mahngebühren und Strafe

Eine 50-jährige Buchloerin erhielt Dienstagnachmittag einen Telefonanruf. Zunächst wurde ihr durch eine Bandansage die Teilnahme an einem illegalen Gewinnspiel mit einer Strafandrohung von 1.500 Euro vorgeworfen. Anschließend teilte ihr ein angeblicher Justizbeamter des Amtsgerichts Stuttgart mit, dass sie die Strafe unbedingt bezahlen müsse. Andernfalls würden mit Mahngebühren 5.000 Euro Strafe auf sie zukommen. Der eingeschüchterten Frau wurde eine Handynummer einer „Anwaltskanzlei“...

  • Buchloe und Region
  • 30.11.18
  • 748× gelesen
Polizei
Der Rentner war immer wieder auf die Gegenfahrbahn gekommen.

Zeugenaufruf
Rentner (75) auf B31 nahe Lindau immer wieder auf Gegenfahrbahn abgekommen

Bereits am Mittwoch, 28. November 2018, wurde der Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West gegen 17:25 Uhr telefonisch von einem Verkehrsteilnehmer mitgeteilt, dass ein silberner VW Passat CC auf der B31 in Fahrtrichtung Lindau immer wieder auf die Gegenfahrbahn gelangt und es aufgrund dessen bereits schon zu mehreren „beinahe Unfällen“ mit dem Gegenverkehr gekommen ist. Der 75-jährige Fahrer konnte von einer Streife der GPI Lindau dann im Bereich der B 308, auf Höhe...

  • Lindau und Region
  • 30.11.18
  • 963× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mehrere Verstöße bei Schleierfahndung auf B308 bei Oberstaufen entdeckt

Am 29. November 18 wurde die Polizeistation Oberstaufen zwischen 14:00 und 19:00 Uhr durch Kräfte der Bereitschaftspolizei Königsbrunn zur Durchführung von Schleierfahndungskontrollen auf der B 308 Höhe Paradies unterstützt. Hierbei wurde ein bosnischer Fahrer eines Kleintransporters kontrolliert, welcher nicht die nötigen Aufzeichnungen über Lenk- und Ruhezeiten mit sich führte. Von dem 23-jährigen bosnischen Fahrer wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Außerdem wurde ein...

  • Oberstaufen und Region
  • 30.11.18
  • 788× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Rauschmittel
Nachbarschaftsstreitigkeit führt zu Sicherstellung von Drogen und Drogenfahrt in Bad Wörishofen

Am 29.11.2018 gegen 09:30 Uhr musste eine Streife der Polizei zu einer Nachbarschaftsstreitigkeit ausrücken. Hierbei stellte sich heraus, dass eine 62-jährige einem 26-jährigen mit Pfefferspray in das Gesicht gesprüht hatte. Der Grund hierfür war vermutlich eine Ruhestörung. Beide Personen erlitten hierbei leichte Reizungen im Gesicht. Als die Streifenbeamten dann die Wohnung des 26-jährigen betreten haben, konnten diese Marihuana Geruch in der Wohnung feststellen. Bei der anschließenden...

  • Mindelheim und Region
  • 30.11.18
  • 545× gelesen
Polizei
Unfall auf der A7 bei Kempten-Leubas
9 Bilder

Unfall
A7 Kempten-Leubas: Autos durchbrechen Wildzaun und landen auf dem Dach

Zwei Autofahrer verunglückten am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der A 7 Richtung Würzburg auf Höhe Leubas. Sie wollten beide einem anderen Pkw-Lenker ausweichen und landeten mit ihren Fahrzeugen auf dem Dach. Laut Polizei zogen sich beide Fahrer leichte Verletzungen zu. Verursacher war ein weiterer Pkw-Lenker, der beim Fahrbahnwechsel ein anderes Auto berührte. Dessen Fahrer wollte ausweichen und stieß dadurch mit einem weiteren Auto zusammen. Die beiden Wagen gerieten von der Autobahn ab,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.11.18
  • 6.309× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte greifen Mann (55) in Kaufbeuren in seinem Wohnhaus mit Messer an

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Mittwochabend einen 55-jährigen Mann in Kaufbeuren mit einem Messer bedroht und angegriffen. Gegen 21.20 versuchten die beiden Unbekannten in die Wohnung des 55-Jährigen zu gelangen. Dieser konnte laut Informationen der Polizei zunächst verhindern, wurde dann allerdings von einem der Männer mit einem Messer bedroht und in seine Wohnung gedrängt. Der 55-Jährige erlitt mehrere Schnittverletungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Nach der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.11.18
  • 4.039× gelesen
Polizei
Der 73-jährige konnte den Brand selbst löschen.

Brand
Marktoberdorfer (73) wollte Zaun abbauen und setzt eine Hecke in Flammen

Ein 73-jähriger wollte am Mittwochmittag an seinem Anwesen den alten Zaun abbauen. Alte Schrauben, welche sich nicht mehr lösen ließen, schnitt er mit einem Schneidbrenner ab. Trotz Schnee war die weiterweg stehende Thuja Hecke jedoch noch immer vollkommen trocken und entzündete sich durch den Funkenflug sofort. Den Brand konnte der Handwerker noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Verletzt wurde niemand, der Schaden an der ca. zwei Meter hohen Hecke beträgt ca. 300...

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.11.18
  • 796× gelesen
Polizei
Die Beiden Insassen des gerammten Fahrzeugs wurden leicht verletzt.

Unfall
Autofahrerin (69) übersieht entgegenkommendes Auto nähe Buching: Zwei leicht verletzte Personen

Am Vormittag des 28.11.18 kam es auf der B17 zwischen Halblech und Buching zu einem Verkehrsunfall. Dabei übersah eine 69-jährige Fahrerin, welche aus Richtung Bruckschmied die B17 geradeaus überqueren wollte, das von Halblech aus kommende Auto eines Ehepaars aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Das Fahrzeug des Ehepaars wurde durch den Aufprall nach rechts in das angrenzende Feld geschleudert. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Sachschaden ca. 12.000 Euro.

  • Füssen und Region
  • 29.11.18
  • 348× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Betrug
Angeblicher Besuch einer Sex-Seite: 78-Jähriger Kaltentaler soll Geld online überweisen

Am Mittwoch erhielt ein 78-Jähriger von einem unbekannten Absender eine Mail. In dieser Mail wurde er aufgefordert, 835 Dollar über einen Onlinebezahldienst zu überweisen. Andernfalls würde ein Video online gestellt, das ihn am Computer beim Besuch von Sex-Seiten zeigt. Der Geschädigte reagierte richtig, ging auf die Forderung nicht ein und verständigte die Polizei. Wie bereits mehrfach berichtet, handelt es sich hierbei um eine weit verbreitete Betrugsmasche. Es wird geraten, bei...

  • Buchloe und Region
  • 29.11.18
  • 1.066× gelesen
Polizei
Polizei

Verbrechen
Spediteure stehlen Waren aus Elektronikfachmarkt in Memmingen

Am Mittwoch den 28.11.2018, gegen 8:30 Uhr wurde in einem Elektronikfachhandel durch zwei Spediteure Waren im Gesamtwert von über 600 Euro entwendet, die eigentlich für Kundenauslieferungen gedacht waren. Eine Videoaufzeichnung überführte schließlich die beiden Diebe. Eine anschließend durchgeführte Wohnungsdurchsuchung bei den beiden Tätern, einem 34 Jahre alten und einem 35 Jahre alten Mann, ergab den Fund der elektronischen Geräte, die später an den Fachhandel übergeben werden konnten....

  • Memmingen und Region
  • 29.11.18
  • 1.110× gelesen
Polizei
Bad Grönenbach: In der Nacht auf Montag ist ein Stallung abgebrannt.

Feuer
Brand in Bad Grönenbach: Polizei geht von einem technischen Defekt aus

Nach dem Brand einer Stallung in Bad Grönenbach hat die Polizei erste Erkenntnisse zur Brandursache bekannt gegeben. Zwar seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, dennoch gehe die Polizei derzeit von einem technischen Defekt aus. Das Feuer war in der Nacht zum Montag ausgebrochen. Dabei wurden zehn Kälber getötet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

  • Memmingen und Region
  • 29.11.18
  • 790× gelesen
Polizei
Symbolbild

Telefonbetrug
Angeblicher Lottogewinn einer Kemptenerin (62) erweist sich als Betrug

Am 12.11.2018 erhielt eine 62-jährige Kemptnerin einen Anruf über einen angeblichen Lottogewinn in Höhe von 93.500 Euro. Damit der Gewinn auch ausgezahlt werde, müsse die Dame vorab Telefonkarten im Wert von 900 Euro kaufen. Die Geschädigte tat wie ihr geheißen und übermittelte die Kartennummern der gekauften Telefonkarten an den Anrufer. Am 27.11.2018 erhielt sie erneut eine Anruf. Sie überwies auf Aufforderung 4.700 Euro. Die Bank hegte Zweifel und riet der Frau zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.11.18
  • 1.364× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betrug
Internetbetrug: Lindauerin (35) überweist Geld für gebrauchtes Auto

In Lindau wurde eine 35–jährige Frau Opfer eines Falls von Warenbetrug im Internet. Sie informierte sich bei einer KFZ-Handelsplattform bezüglich eines gebrauchten Pkw. Mit der vermeintlichen Anbieterin wurde vereinbart, dass der Preis vorab per Onlineüberweisung bezahlt wird. Die knapp 3.000 gezahlten Euro wurden von der Anbieterin zwischenzeitlich abgehoben, die Geschädigte hat bislang jedoch im Gegenzug keinen Pkw erhalten. Diese Fälle mit hinterlistigen Angeboten häufigen sich derzeit...

  • Lindau und Region
  • 29.11.18
  • 649× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018