Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter Täter stiehlt Schulranzen aus Auto in Kaufbeuren

In den frühen Abendstunden des 07.02.2019 wurde ein Pkw in der Straße am Kesselberg abgestellt. Ein bislang unbekannter Täter nutzte eine kurze Zeitspanne von wenigen Minuten, um aus dem nicht versperrten Pkw einen Schulranzen sowie einen Turnbeutel zu entwenden. Die beiden entwendeten Gegenstände konnten noch am gleichen Abend durch den Eigentümer aufgefunden werden. Der bislang unbekannte Täter hatte den Schulranzen ausgeleert und den Turnbeutel in eine Mülltonne geworfen. Wer hat am...

  • Kaufbeuren und Region
  • 08.02.19
  • 1.459× gelesen
Polizei
Ein Bus ist am Donnerstagabend auf der A7 in Brand geraten.

Video
60.000 Euro Sachschaden nach Busbrand auf der A7 bei Oy-Mittelberg

Zwei Autofahrer hatten einen Busfahrer am Donnerstagabend auf der A7 darauf aufmerksam gemacht, dass mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Als der 46-jährige Busfahrer auf einem Parkplatz anhielt, bemerkte er, dass aus dem Heck des Busses Rauch stieg. Bis zum Eintreffen der Feuerwehrkräfte entwickelte sich laut Informationen der Polizei ein erheblicher Fahrzeugbrand, der die ganze Länge des Busses betraf. Während der Löscharbeiten kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die A7 musste...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 08.02.19
  • 3.498× gelesen
Polizei
Brennender Reisebus auf der A7 bei Oy-Mittelberg
23 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brennender Reisebus auf der A7 am Parkplatz Rottachtal-West bei Oy-Mittelberg

Auf der A7 am Parkplatz Rottachtal-West bei Oy-Mittelberg hat am späten Donnerstag Nachmittag ein Reisebus gebrannt. Es war nur der Fahrer im Bus, keine Fahrgäste. Der Busfahrer bemerkte den Brand während der Fahrt und hielt an. Er war alleine mit seinem Bus von Eppingen in Richtung Südtirol unterwegs war. Andere Verkehrsteilnehmer haben ihn darauf aufmerksam gemacht, dass Rauch aus seinem Motorraum aufsteigt. Der Fahrer fuhr auf den Parkplatz Rottachtal-West. Als er aus dem Bus ausstieg,...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 07.02.19
  • 5.116× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verkehrsunfall
Von Auto erfasst: Tretroller-Fahrer (79) bei Pfronten leicht verletzt

Eine Autofahrerin hat am Mittwochvormittag bei Pfronten einen 79-jährigen Tretrollerfahrer erfasst. Der Tretrollerfahrer wollte die Kreisstraße vom Schießstandweg kommend in Richtung Steinrumpelweg überqueren. Er übersah das herankommende Auto, das Vorfahrt hatte. Der 79-Jährige wurde von der rechten Seite des Fahrzeuges erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Zeuge des Unfalls kümmerte sich sofort am Unfallort um den Mann. Anschließend hat der Ersthelfer den Leichtverletzte...

  • Füssen und Region
  • 07.02.19
  • 1.294× gelesen
Polizei
Am Mittwoch, 06. Februar 2019, kam es bei einer Personenschutzübung der Polizei zu einem Auffahrunfall auf der A7 bei Durach.

Sachschaden
Während Polizei-Übung auf der A7 bei Durach: Autofahrer (39) verursacht Auffahrunfall

Während einer Personenschutzübung der Polizei auf der A7 bei Durach ist ein Autofahrer (39) auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren.   Bei der Übung fuhren am Mittwochmittag mehrere Autos und Motorräder der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht von der A980 auf die A7 in Richtung Kempten auf. Zwei neutrale Polizeifahrzeuge stellten dabei die zu schützenden Personen dar. Beim Einfädeln in den Verkehr mussten die Fahrzeuge langsamer werden. Nachfolgende Autofahrer passten ihre...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 4.226× gelesen
Polizei
Unfall an der A96-Auffahrt bei Sigmarszell (Symbolbild)

Spurwechsel
Unfall an der A96-Auffahrt bei Sigmarszell: hoher Sachschaden

Am Dienstagmorgen gegen 08.20 Uhr ereignete sich auf der Autobahnauffahrt Sigmarszell in Fahrtrichtung Lindau ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Ein 54-jähriger Pkw Fahrer beschleunigte seinen Pkw um den vor ihm fahrenden Lkw zu überholen. Beim Spurwechsel übersah er den von hinten auf der Überholspur fahrenden 42-jährigen Pkw-Fahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und lenke seinen Pkw in die Schutzplanke um auszuweichen. Dies gelang aufgrund der hohen Geschwindigkeit nicht...

  • Lindau und Region
  • 07.02.19
  • 509× gelesen
Polizei
Körperverletzung in Lindau: Täter ermittelt

Körperverletzung
Ermittlungs-Erfolg: Lindauer Polizei ermittelt aggressiven "Wildbiesler"

Am 23. Dezember 2018 hatte die Lindauer Polizei von einer Körperverletzung in der Bregenzer Straße berichtet. Ein Mann hatte auf einen Privatparkplatz uriniert und war vom Parkplatzbesitzer daraufhin angesprochen worden. Der Angesprochene reagiere äußerst ungehalten und schlug dem Mann mit der Faust ins Gesicht. Neben leichten Verletzungen war dabei auch die Brille zu Bruch gegangen. Aufgrund der Täterbeschreibung die der Geschädigte und eine Zeugin abgeben konnten, ließ sich durch die...

  • Lindau und Region
  • 07.02.19
  • 1.302× gelesen
Polizei
Der "Messermann" in Mindelheim wollte das Küchenmesser nutzen, um sein im Schnee festgefahrenes Auto "freizuschaufeln".

Falscher Alarm
„Messermann“ in Mindelheim löst intensive Polizeifahndung aus

Ein Passant hat am Mittwochnachmittag einen Mann mit einem langen Küchenmesser in der Landsberger Straße in Mindelheim gesehen. Dies kam ihm verdächtig und gefährlich vor, weshalb er vorsorglich die Polizei rief. Da zu diesem Zeitpunkt niemand einschätzen konnte, was der Mann mit dem Messer vor hatte, leitete die Polizei eine intensive Fahndung ein. Zivile Streifenfahrzeuge sowie uniformierte Beamte suchten nach dem "Messermann". Sie konnten den Mann schließlich am Mindelheimer Busbahnhof...

  • Mindelheim und Region
  • 07.02.19
  • 954× gelesen
Polizei
Symbolbild

Angriff
Tödliche Messerattacke in Vorarlberg

Ein 34-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag einen Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Der 34-Jährige türkische Staatsangehörige soll laut Angaben der Polizei in Vorarlberg geboren worden sein und dort zahlreiche kriminelle Delikte begangen haben. Nach eines Aufenthaltsverbots musste der Mann Österreich 2010 verlassen, kehrte Anfang 2019 aber illegal zurück und stellte einen Asylantrag. Am Mittwoch attackierte der Mann dann den...

  • Lindau und Region
  • 07.02.19
  • 3.872× gelesen
Polizei
Nach einer fingierten Waffenübergabe konnte ein Mann bei Bad Grönenbach festgenommen werden.

Darknet
Fingierte Waffenübergabe in Bad Grönenbach: Mann (49) wegen Verstößen gegen das Waffengesetz angeklagt

Ein 49-jähriger Mann wurde im August 2018 bei einer vorgetäuschten Waffenübergabe in Bad Grönenbach festgenommen. Über das Darknet hatte der IT-Angestellte versucht, Waffen und Munition zu kaufen. Jetzt wurde beim Amtsgericht Memmingen Anklage gegen den Mann erhoben. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, soll der Mann im sogenannten "Darknet" drei illegale Handfeuerwaffen mit Schalldämpfer und Munition bestellt haben. Für den vorsätzlichen und unerlaubten Erwerb der Waffen kann der Mann zu...

  • Memmingen und Region
  • 06.02.19
  • 1.318× gelesen
Polizei
Symbolbild

Einbruchsserie
Vier Einbrüche innerhalb weniger Stunden im Ostallgäu: Polizei sucht Zeugen

Gleich viermal innerhalb kürzester Zeit sind bislang Unbekannte in Einfamilienhäuser im Ostallgäu eingebrochen. Die Einbrüche ereigneten sich am vergangenen Samstag, den 02.02.2019, zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr. Neben zwei Häusern in der Robert-Schuhmann-Straße und dem Carl-Orff-Ring in Marktoberdorf waren auch zwei Eigenheime in der Tegelbergstraße der Gemeinde Aitrang betroffen. Die unbekannten Täter stiegen in allen vier Wohnobjekten über die Terrassentüre ein. Die Einbrecher...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.02.19
  • 4.896× gelesen
Polizei
Symbolbild

Jugendliche versuchen Tribüne des TSV Lautrach in Brand zu setzen

Der Polizeiinspektion Memmingen wurde am Dienstag mitgeteilt, dass in der Bergstraße in Lautrach in die Holzhütte des dortigen TSV eingebrochen wurde. Vor Ort konnte eine eingeschlagene Scheibe und mehrere aufgebrochene Türen festgestellt werden. Unter anderem wurde ein CD-Player entwendet. Außerdem versuchten die zunächst unbekannten Täter mit zwei Benzingefüllten Bierflaschen die wie ein Molotowcocktail aufgebaut waren, die Tribüne in Brand zu setzen. Diese sind jedoch lediglich auf...

  • Memmingen und Region
  • 06.02.19
  • 1.033× gelesen
Polizei
Symbolbild

Medikamente
Mann (53) wird nach Randale aus Kemptener Wohnung und aus Polizeidienststelle geworfen

In der Nacht auf Mittwoch war ein auswärtiger Geschäftsmann nach erfolgloser Suche nach einem Hotel in der Wohnung einer 52-jährigen Kemptnerin aufgeschlagen, um dort nächtigen zu können. Wie es zum vorherigen Kontakt zwischen dem Mann und der Frau kam ist derzeit noch unklar. Zum Dank für die Herberge genehmigte sich der 53-Jährige ein Glas Wein. Nachdem der Mann sich in der Wohnung zunehmend aggressiv verhielt rief die Frau die Polizei zu Hilfe. Der Mann wurde aus der Wohnung verbracht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.02.19
  • 2.959× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Sonne und Spiegel setzen Buch in Sonthofer Kinderzimmer in Brand

Ein Kosmetikspiegel hat am Dienstagvormittag ein aufgeschlagenes Buch in einem Sonthofer Kinderzimmer in Brand gesetzt. Wie Die Polizei mitteilt, hatte der Spiegel das Sonnenlicht reflektiert und auf das Buch abgeleitet. Das Buch fing zu kokeln an und hinterließ einen etwa Handgroßen Brandfleck auf einem hölzernen Fensterbrett. Nachbarn hatten den Alarm eines Rauchmelders gehört und die Feuerwehr verständigt. So konnte größerer Schaden verhindert werden.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.02.19
  • 1.840× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer fährt bei Bad Grönenbach auf Lkw auf und wird schwer verletzt

Am späten Dienstagnachmittag ist auf der Kreisstraße MN 21 bei Rothenstein, Bad Grönenbach, ein Autofahrer auf einen Lkw aufgefahren und wurde schwer verletzt.  Kurz nach Rothenstein übersah der Autofahrer einen am Straßenrand stehenden Lkw mit Auflieger für Forstmaschinen und fuhr ungebremst in dessen Heck. Der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr befreit werden. Er wurde im Anschluss von einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein...

  • Memmingen und Region
  • 05.02.19
  • 3.881× gelesen
Polizei
Der Streit einer chinesischen Reisegruppe artete am Montagabend, 4. Februar 2019, wegen einer Banalität aus. Die vier beteiligten erhalten eine Anzeige wegen Körperverletzung

Blaues Auge
Anzeige wegen Körperverletzung: Streit von chinesischer Reisegruppe bei Füssen eskaliert

Der Streit einer chinesischen Reisegruppe artete am Montagabend, 4. Februar 2019, in Bad Faulenbach bei Füssen aus. Vier der Reisegäste erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Als der Reisebus vor ihrem Hotel anhielt, stiegen einige Passagiere aus. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich die letzten vier chinesischen Reisegäste dann wegen einer Banalität gestritten haben. Bei der Auseinandersetzung soll ein Mann geschubst worden sein. Mit seinem Ellenbogen traf er einen weiteren...

  • Füssen und Region
  • 05.02.19
  • 3.961× gelesen
Polizei
Nachdem die 35-jährige Buchloerin den Betrug merkte, meldete sie sich sofort bei der Polizei. Die Bank konnte das eröffnete Konto sperren.

Polizei
Bei Online-Bewerbung Konto eröffnet: Buchloerin (35) fällt auf Betrüger rein

Eine 35-jährige Buchloerin wurde Opfer eines Konto-Betrugs. Sie hatte sich im Internet auf einen Job beworben und damit den Tätern geholfen, ein Bankkonto auf ihren Namen zu eröffnen. Im Bewerbungsprozess sollte sich die 35-Jährige in einem Videochat ausweisen und ein Konto bei einer Online-Bank eröffnen. Doch die Firma und die ausgeschriebene Stelle gab es nie. Nachdem sie keine Unterlagen von der Bank bekam und auch keinen Zugriff auf das Konto erhielt, zeigte die Betroffene den Vorfall...

  • Buchloe und Region
  • 05.02.19
  • 1.116× gelesen
Polizei
Symbolfoto: Mehrere Menschen in Nesselwang und Pfronten erhielten E-Mails von Erpressern.

Polizei
Angeblich Pornoseiten besucht: Mehrere Menschen in Nesselwang und Pfronten erpresst

In Nesselwang und Pfronten erhielten mehrere Menschen Erpresser-Mails. Kriminelle versuchen mit dieser Masche an das Geld der Opfer zu kommen. Dabei drohen die Täter, sie hätten den Computer gehackt und Zugriff auf Bilder und die Web-Cam erhalten. Die Betroffenen sollen angeblich Pornoseiten besucht und dazu sexuelle Handlungen ausgeführt haben. Sollten die Opfer nicht mehrere hundert Euro an den Erpresser zahlen, würde er die Aufnahmen veröffentlichen. Die Polizei rät in diesem Fall die...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 05.02.19
  • 3.208× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Wildernder Hund reißt zwei Rehe bei Riedholz

Ein Hund hat am vergangenen Dienstag bei Riedholz zwei Rehe gerissen. Wie die Polizei mitteilt, soll es sich um einen hellen, mittelgroßen Hund handeln. Das Tier trug einen Brustgurt und ein blaues Dreieckstuch.  Die Polizei bittet Hundehalter, dafür zu sorgen, dass ihre Hunde nicht frei laufen können. Wild hat bei der herrschenden Schneelage kaum eine Chance, einem hetzenden Tier zu entkommen. Die Revierinhaber sind laut Polizei befugt im Rahmen des Jagdschutzes Hunde, die erkennbar dem...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 05.02.19
  • 696× gelesen
Polizei

Unfall
Rodelunfall bei Bad Hindelang: Mann (22) kollidiert mit Baum

Bei einem Ausflug war am Montagmittag ein 22-jähriger Mann mit seinem Rodel im Bereich der Hornbahn unterwegs. Wenige Meter nach dem Start geriet der Mann offensichtlich wegen zu hoher Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Piste ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog er sich eine Gehirnerschütterung zu. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alpinbeamter der Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen zum genauen...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.02.19
  • 3.385× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Kabel im Wert von rund 50.000 Euro gestohlen: Polizei nimmt drei Tatverdächtige im Unterallgäu fest

Hohen Schaden richteten mehrere zunächst unbekannte Täter durch Diebstähle von Kupferkabeln in einer Vielzahl von Fällen an. Der Memminger Polizei gelang nun die Festnahme eines Trios. Bereits in der vergangenen Woche nahm die Polizei Memmingen in der Nacht von 25. auf den 26. Januar 2019 zwei männliche Tatverdächtige in Fellheim (Lkr. Unterallgäu) fest. Die Beiden waren im Vorfeld beobachtet worden, wie sie zurechtgelegte Stromkabel in Stücke schnitten und im Bereich einer nahegelegenen...

  • Memmingen und Region
  • 05.02.19
  • 994× gelesen
Polizei

Veranstaltung
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: 32.000 Fans feiern friedlich

Die Polizei zieht nach dem Skiflug-Weltcup am vergangenen Wochenende ein positives Resümee. Die Fans feierten friedlich und auch der Verkehr verursachte keine nennenswerten Probleme.  Deutlich über 32.000 internationale Fans besuchten an den drei Veranstaltungstagen den Weltcup im Skifliegen, der von Freitag bis Sonntag im Stillachtal stattfand. „Sie sorgten für eine gute Stimmung im Stadion und feierten friedlich die Leistungen der Sportler“, stellt der Polizeieinsatzleiter Sven-Oliver...

  • Oberstdorf und Region
  • 04.02.19
  • 600× gelesen
Polizei

Warnung
Seniorin aus Ungerhausen übergibt 10.000 Euro an Enkeltrickbetrüger

Eine Seniorin erhielt am vergangenen Freitag einen Anruf von einem Unbekannten. Den Anrufer hielt sie fälschlicherweise für ihren Enkel, der angab einen Verkehrsunfall gehabt zu haben und nun 23.000 Euro benötige. Sollte er diese Summe nicht aufbringen, würde er seinen Führerschein verlieren. Die Frau wurde durch mehrere Anrufe unter Druck gesetzt und wollte den Verlust des Führerscheins ihres Enkels verhindern. Die Dame fiel auf den Betrug rein und händigte dem angekündigten Abholer 10.000...

  • Memmingen und Region
  • 04.02.19
  • 2.128× gelesen
Polizei
Am Montagvormittag ist bei Roßhaupten ein Auto mit einem Kleinbus zusammengestoßen. Sieben Personen wurden verletzt.

Unfall
Auto stößt bei Roßhaupten mit Kleinbus zusammen: Sieben Personen verletzt

Am Montagvormittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Seeg und Roßhaupten zu einem schweren Verkehrsunfall. Es wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Die Straße war für rund zwei Stunden gesperrt. Der Unfall ereignete sich rund 400 Meter vor dem Ortsbeginn von Roßhaupten. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrem Auto, vermutlich mit nicht den Witterungsverhältnissen angepasster Geschwindigkeit, unterwegs. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte beinahe ungebremst...

  • Füssen und Region
  • 04.02.19
  • 3.717× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019