Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild.

Polizei
Kempten: Frau (21) klaut Kleidung und Kosmetik im Wert von 3.000 Euro

Das Personal eines Bekleidungsgeschäfts in der Kemptener Bahnhofstraße hat am Montag eine Ladendiebin auf frischer Tat ertappt. Die Polizei stellte bei der 21-jährigen Westallgäuerin weiteres Diebesgut aus verschiedenen Geschäften aus dem Kemptener Innenstadtbereich fest. Wie die Polizei mitteilt, konnten der Frau durch Videoaufzeichnungen weitere Taten vom vergangenen Freitag zugeordnet werden. Die Beamten stellten das Diebesgut, überwiegend bestehend aus Kleidung und Kosmetika, sicher. Die...

  • Kempten
  • 19.02.20
  • 5.862× gelesen
Symbolbild.

Jugendamt
Handgreiflicher Streit in Blaichach wegen "richtiger Erziehungsmethode"

Die Polizei ermittelt gegen die Eltern eines Jungen, weil sie sich am Montag auf einem Sportplatz in Blaichach über die vermeintlich richtige Erziehungsmethode gestritten haben. Die Beamten wurden zunächst zu dem Sportplatz gerufen, rückten dann aber wieder ab, weil zunächst keine Straftaten geschildert wurden. Die Mutter des Jungen ging am Dienstag nochmal an zur Polizei und erzählte dort von verschiedenen Straftaten wie Beschimpfungen und "kleinen Tätlichkeiten", die von ihrem...

  • Blaichach
  • 19.02.20
  • 3.215× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Streit
"Du Muttersöhnchen!" - Mann (34) zeigt Vermieterin (63) in Bad Wörishofen wegen Beleidigung an

Ein 34-jähriger Bad Wörishofener hat seine Vermieterin wegen Beleidigung angezeigt. Sie soll ihn während eines Streits "Muttersöhnchen" genannt haben.  Am Dienstag hat der Mann Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch gegen seine 63-jährige Vermieterin erstattet. Sie soll ohne sein Einverständnis das angemietete Zimmer in Bad Wörishofen betreten haben. Laut Polizeibericht kam es zu einem Wortwechsel, in dem die Vermieterin ihn dann als "Muttersöhnchen" betitelte. Auslöser für den...

  • Bad Wörishofen
  • 19.02.20
  • 7.667× gelesen
Ein Unbekannter hat versucht, in zwei Gewerbeanwesen einzubrechen (Symbolbild).

Sachschaden
Unbekannter versucht, in zwei Buchloe Gewerbeanwesen einzubrechen

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchte ein noch unbekannter Täter in zwei gewerbliche Objekte einzubrechen. In der Johann-Josef-Schmitz-Straße wurde erfolglos versucht, die Türe zu einem Bürogebäude aufzuhebeln. Ein zweiter Fall ereignete sich in der Rudolf-Diesel-Straße. Dort versuchte der Täter, das Sektionaltor zu einem Lagerraum aufzubrechen. Auch in diesem Fall gelangte er nicht ins Gebäude. Aufgrund der Tatortnähe wird ein Tatzusammenhang angenommen. Der Gesamtsachschaden beträgt...

  • Buchloe
  • 19.02.20
  • 2.034× gelesen
Symbolbild

Unfall
Betrunkene Autofahrerin (81) stößt bei Wangen mit Gegenverkehr zusammen: Eine Leichtverletzte

Erheblich alkoholisiert ist am Montagnachmittag eine 81-jährige Autofahrerin bei Wangen mit einem Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin hatte ihr Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle und geriet in den Gegenverkehr.  In beiden Fahrzeugen löste der Airbag aus. Die 74-jährige Beifahrerin des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde dadurch leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Die Unfallverursacherin war sichtlich betrunken - sie schwankte und konnte nicht...

  • Wangen
  • 18.02.20
  • 3.059× gelesen
Symbolbild.

Sachschaden
Mann (28) überholt Autofahrer (37) in Mindelheim: Fahrzeuge streifen sich

Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer überholte am Montagnachmittag einen vor ihm fahrenden Pkw eines 37-Jährigen auf der B 16 von Hausen in Richtung Lohhof. Er befand sich bereits neben dem Überholten, als dieser seinerseits nach links zum Überholen ausscherte. Die beiden Fahrzeuge streiften sich. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 18.02.20
  • 2.871× gelesen
Symbolbild.

Psychisch angeschlagen
Mann (37) beschäftigt mehrfach Marktoberdorfer Polizei

Am Montagmorgen hat ein 37-jähriger Mann mehrfach die Marktoberdorfer Polizei beschäftigt. Zunächst fuhr er mit einem Renault auf der B16 bei Biessenhofen, obwohl er keinen Führerschein besitzt. Deswegen wurde er bereits mehrmals angezeigt.  Nach der Polizeikontrolle meldete sich die Partnerin des 37-Jährigen bei der Polizei: Ihr Freund wolle sich nun umbringen und habe sich in seiner Wohnung verbarrikadiert. Bis die Polizei erneut bei dem 37-Jährigen eintraf, war er jedoch schon durch den...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.20
  • 3.175× gelesen
Prostitution (Symbolbild)

Freier empfangen
Rumänin (25) arbeitete als Prostituierte in Memminger Hotel

Wieder ein Fall von verbotener Prostitution im Unterallgäu: Nachdem erst vor einer Woche in Babenhausen eine Prostituierte in einem Hotel in Babenhausen aufgeflogen ist, gab es jetzt in Memmingen einen ähnlichen Fall. Ein Freier hat die Inhaberin eines Hotels im Stadtteil Amendingen nach einer Prostituierten gefragt, er zeigte ihr ein Bild der Dame auf seinem Handy. Die Inhaberin hat daraufhin der Polizei mitgeteilt, dass die junge Frau dort offenbar Freier empfängt. Eine Polizeistreife hat...

  • Memmingen
  • 18.02.20
  • 5.044× gelesen
Symbolbild

Gebrochenes Bein
Landwirt (49) verletzt sich bei Waldarbeiten in Wiggensbach und robbt sich aus Wald

Ein gebrochenes Bein zog sich ein Landwirt bei Waldarbeiten in Wiggensbach zu. Der 49-Jährige war am Montag mit der Beseitigung von Sturmschäden beschäftigt und wurde von einem gefällten Baum am Bein getroffen.  Der Mann konnte sich selbst befreien und robbte sich aus dem Wald, um seine Angehörigen zu verständigen. Mit Verdacht auf ein gebrochenes Bein wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Er war vorschriftsgemäß bekleidet.

  • Wiggensbach
  • 18.02.20
  • 5.389× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Dreirad-Fahrerin (49) liegt bei Buchloe schwer verletzt im Graben: Hintergrund derzeit unklar

Eine 49-jährige Dreiradfahrerin ist am Montagabend in Buchloe schwer verletzt worden. Die Hintergründe sind laut Polizei derzeit noch unklar. Die Fahrradfahrerin wurde am Montag gegen 18:00 Uhr an der Kreisstraße zwischen dem Buchloer Ortsende und der Feuerwehr von einer Zeugin im Graben liegend aufgefunden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 49-jährige Ostallgäuerin mit ihrem dreirädrigen Fahrrad in Richtung Honsolgen und landete im Graben. Die Frau erlitt dabei eine schwere Kopfverletzung...

  • Buchloe
  • 18.02.20
  • 4.335× gelesen
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Zeugenaufruf: Unbekannter Snowboarder fährt Kind (9) in Ofterschwang über die Ski

Ein noch unbekannter Snowboarder ist am Montagnachmittag im Ofertschwanger Skigebiet einem neunjährigen Jungen über die Skier gefahren. Das Kind stürzte dabei und verletzte sich mittelschwer. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.  Der Snowboarder fuhr, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sonthofen unter der Durchwahl 08321/66350 zu melden. Der Unfall...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.02.20
  • 5.330× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Auto bei Wangen überschlägt sich: Mann (19) leicht verletzt

Auf der L320 bei Hatzenweiler ist am Sonntagvormittag ein Hyundai von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Gegen 10.30 Uhr fuhr der 19-Jährige auf der Landstraße in Richtung Neuravensburg. Auf Höhe einer Pizzeria kam er mit seinem PKW in der dortigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. In einem Graben blieb das Auto auf der Beifahrerseite liegen. Beide Insassen konnten aus dem Wagen aussteigen. Der Fahrer war...

  • Wangen
  • 17.02.20
  • 3.607× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Auto in Lindenberg (Westallgäu) ausgebrannt: Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Pkw der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg im Allgäu ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkten zwei Zeugen einen Brand. Ein hinzugerufener 40-jähriger Mann konnte den Brand, der sich im Bereich des Motors des abgestellten Pkw entwickelt hatte, mittels zweier Pulverlöscher bekämpfen. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Lindenberg musste keine Flammen mehr löschen. Am Fahrzeug entstand durch das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.20
  • 3.406× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Radfahrer (55) in Memmingen leicht verletzt

Am Sonntag, 16.02.2020, befuhr ein 55-jähriger Radfahrer gegen 16:00 Uhr die Teramostraße in Fahrtrichtung Glendalestraße. Im Laufe seiner Fahrt verlor er das Gleichgewicht und stürzte vom Fahrrad. Ursache hierfür war vermutlich, dass er die Lenkstange nur mit der linken Hand festhielt, in der rechten hielt er einen Laubrechen. Er stürzte unglücklich mit dem Kopf gegen das Vorderrad eines am Straßenrand geparkten Lkws. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, leisteten vor Ort Erste Hilfe. Der...

  • Memmingen
  • 17.02.20
  • 1.751× gelesen
Gewalt (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Mann in Memmingen soll Frau (25) angegriffen haben

In den frühen Stunden des Sonntagmorgen kam es bei Steinheim in Memmingen von 4 Uhr bis 05:15 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Unbekannten und einer 25-jährigen Frau. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach war der Polizei Memmingen im Vorfeld gemeldet worden, dass es am Ortseingang von Steinheim, von Memmingen kommend, zu einer Auseinandersetzung innerhalb einer Gruppe gekommen sei.  Die Beamten trafen vor Ort eine 25-jährige bewusstlose Frau an. Passanten...

  • Memmingen
  • 17.02.20
  • 1.466× gelesen
Symbolbild.

Verfolgung
Mann (23) unter Drogeneinfluss fährt auf A96 bei Stetten vor Polizei davon: Er bringt seine Freundin nach Hause

Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend unter Drogeneinfluss vor der Polizei davongefahren, um seine Freundin Zuhause abzuliefern.  Die Streifenbesetzung der Autobahnpolizei Memmingen wollte am Sonntagabend auf der A96 bei Stetten einen Autofahrer kontrollieren. Dieser ignorierte sämtliche Anhaltesignale und fuhr von der Autobahn ab. Trotz Blaulicht und Martinshorn der Polizei ließ der Mann sich nicht anhalten. Der 23-Jährige fuhr durch mehrere Ortschaften, bevor er schließlich vor einem Anwesen...

  • Stetten
  • 17.02.20
  • 5.054× gelesen
  •  2
Symbolbild.

Feuerwehreinsatz
Kind (4) schließt sich mit Baby in Trunkelsberger Wohnung ein

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat sich ein Vierjähriger mit einem drei Monate alten Baby in einer Wohnung in Trunkelsberg im Unterallgäu eingeschlossen.  Der Vater der Kinder musste nachts das Baby wickeln. Er brachte dann den Müll nach draußen. Der Vierjährige nahm das zum Anslass, die Wohnungtür von innen zu verschließen. Die Freiwillige Feuerwehr Trunkelsberg musste das Schloss aufbohren. Sie fand beide Kinder wohlauf in der Wohnung. Vor Ort waren 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen...

  • Trunkelsberg
  • 17.02.20
  • 20.904× gelesen
Flughafen Memmingen (Symbolbild).

Zurückweisung
14 Einreiseverweigerungen am Allgäu Airport

Am Freitag mussten die Beamten insgesamt 14 Personen die Einreise am Allgäu Airport verweigern, teilt die Polizei mit.  Vier Mitglieder einer bekannten Mazedonischen Band befanden sich unter den Zurückgewiesenen, da sie sich teilweise deutlich über die freigegebenen 90 Tage im Schengen Gebiet aufhielten. Sie hätten in Augsburg eine Hochzeitsfeier gestalten sollen. Unter den Zurückgewiesenen befand sich ein weiterer Mazedonier. Er hatte nicht die nötigen Einreisevoraussetzungen.  Darüber...

  • Memmingen
  • 17.02.20
  • 2.956× gelesen
Gewalt (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Zwei Körperverletzungen bei Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu

Am Sonntagabend ist es bei einer Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu zu zwei Körperverletzungen gekommen.  Ein Mann hat auf dem Dorfplatz eine 24-Jährige geschubst, die mit dem Kopf auf den Asphalt prallte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Laut Polizeimitteilung soll der Mann um die 21 Jahre alt und etwa 175cm groß sein. Er trug ein Phantasiekostüm „New Kidz“. Die Polizei konnte Spuren am Tatort sichern. Die Auswertung und...

  • Tussenhausen
  • 17.02.20
  • 1.071× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Begleiter im Hasenkostüm
Unbekannter junger Mann schlägt Jugendlicher (18) in Seeg ins Gesicht

Am 16.02.2020 wurde eine 18-Jährige während des Spaziergangs mit ihrem Hund in Seeg (Ostallgäu) gegen 21:50 Uhr von einem unbekannten etwa gleichaltrigen Mann im Karottenkostüm mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Die 18-Jährige erlitt bei dem Schlag eine Prellung, eine Gehirnerschütterung und Nasenbluten. Sie musste mit dem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann war in Begleitung eines etwa gleichaltrigen Freundes im Hasenkostüm. Die Polizeiinspektion Füssen bittet um...

  • Seeg
  • 17.02.20
  • 2.603× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Skikollision am Fellhorn: Polizei sucht Unfall-Beteiligten (ca. 50) mit rheinischem Dialekt

Nach einer Kollision beim Skifahren am Fellhorn musste eine Frau von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Skifahrerin war am Mittwoch, 12. Februar, gegen 11 Uhr im Bereich des Zwischeneinstiegs der Fellhornbahn/Höfle mit einem noch unbekannten Mann zusammengestoßen.  Wie die Polizei berichtet, hielt der Skifahrer nach der Kollision an und erkundigte sich nach der Frau. Weil sie zunächst keine Schmerzen hatte, fuhr der Skifahrer nach einem längeren Gespräch...

  • Oberstdorf
  • 17.02.20
  • 19.951× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Schlägerei in Immenstadt: Angegriffener wehrt sich mit einem Stein

Am Sonntagnachmittag kam es in der Grüntenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zunächst wurde ein 35-Jähriger von einem 45-Jährigen und einem 34-Jährigen geschlagen und beleidigt. Der 35-Jährige versuchte, sich mit einem Stein zur Wehr zu setzen. Zeitgleich griffen eine 38-Jährige und eine 39-Jährige die 37-jährige Ehefrau des Mannes an. Die 37-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt. Alle Beteiligten sprachen nur gebrochen Deutsch, sodass die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.20
  • 1.364× gelesen
Rettungsdienst (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Skifahrerin (42) am Iseler umgefahren: Polizei sucht ca. 13-jähriges Mädchen

Am Sonntagnachmittag wurde eine 42-jährige Skifahrerin am Iseler bei Oberjoch von einem von oben ziemlich schnell angefahren kommenden Mädchen umgefahren. Das Mädchen blieb einige Sekunden an der Unfallstelle stehen, fuhr dann jedoch weiter. Bei dem Versuch, wieder aufzustehen, knickte die Geschädigte wieder um und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das Mädchen war ca. 13 Jahre alt und trug einen rosa-weißen Skihelm. Zeugenhinweise werden an die Polizei Sonthofen...

  • Bad Hindelang
  • 17.02.20
  • 2.129× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Versuchter Einbruch?
Jugendliche (17 und 19) schlagen an Sonthofener Geschäft Scheibe ein

Am Samstag gegen 21:50 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, wie sie auf dem Gehweg vor einen Geschäft in der Bahnhofstraße standen. Einer der beiden umwickelte sich einen Arm und danach schlugen beide mit einem unbekannten Gegenstand auf die Scheibe ein, bis diese zerbrach. Anschließend flüchteten sie in verschiedenen Richtungen. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der acht Polizeistreifen beteiligt waren, konnten die beiden Tatverdächtigen im Stadtgebiet Sonthofen gestellt...

  • Sonthofen
  • 17.02.20
  • 2.787× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020