Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Unfall
Zu Schnell: Fahrer (19) prallt in Pfronten gegen Baum

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn kam am Dienstagmorgen ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der alten Zeller Straße nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Wiese gegen einen Baum und kam in einem Bachbett zum Liegen. Beim Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und kam zur Behandlung in die Klinik. Am Pkw entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.

  • Pfronten
  • 10.12.19
  • 3.793× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Verkehrsunfall
Rentner (77) übersieht in Buchloe Fahrerin (29) - 6.000 Euro Schaden

Im Kreisverkehr Vorfahrt genommen Wegen eines Vorfahrtsverstoßes stießen am Montagabend zwei Pkw zusammen. Ein 77-jähriger Rentner fuhr auf der Landsberger Straße stadteinwärts. Beim Einbiegen in den Kreisverkehr Münchner Straße übersah er das Fahrzeug einer 29-jährigen Frau, die vorfahrtsberechtigt im Kreisverkehr querte. Der Gesamtsachschaden betrug 6.000 Euro, die Insassen blieben unverletzt. Den Verursacher erwartet ein Bußgeldbescheid.

  • Buchloe
  • 10.12.19
  • 1.339× gelesen
Einbruch (Symbilbild)

Zeugenaufruf
Einbruch in Ettringer Gaststätte

Bei einem Einbruch in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Gaststätte im Norden Ettringens machte der oder die Täter nur geringe Beute in Form von leeren Bedienungsgeldbeuteln. Aufgrund der brachialen Vorgehensweise entstand jedoch erheblicher Schaden dadurch, dass im Inneren des Gebäudes mehrere Türen auf- bzw. eingetreten wurden. Der entstandene Schaden wird vorläufig auf rund 2.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter 08247/96800 entgegen.

  • Ettringen
  • 10.12.19
  • 238× gelesen
Symbolbild.

Körperverletzung
Schlägerei mit Eisenstange und Glasflasche in Türkheim

Am Montagabend ereignete sich in der Kirchenstraße ein handfester Streit zwischen zwei Männern. Dabei schlug ein 24-Jähriger seinem 19-jährigen Kontrahenten mit einer Eisenstange auf das Ohr. Der 19-jährige Mann wurde dabei leicht verletzt und erlitt eine Platzwunde. Im Gegenzug versuchte er seinem Gegenüber mit einer Glasflasche zu schlagen. Dies misslang jedoch. Gegen die beiden Streithähne wird nun wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Türkheim
  • 10.12.19
  • 1.203× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Minderwertige Uhren in Kempten angeboten: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Am 09.12.2019 meldete sich gegen 12:00 Uhr ein 43-jähriger Oberallgäuer bei der Polizei Kempten und teilte mit, dass ihm angeblich hochwertige Uhren aus einem Auto heraus angeboten wurden. Wie sich herausstellte, wurde der Mitteiler in Kempten in der Bahnhofstraße auf Höhe der Zulassungsstelle von einem unbekannten südländischen Mann angesprochen, dass dieser Geld für Flugtickets benötigen würde. Dafür würde er ihm vier Uhren schenken und für eine fünfte Uhr müsste er 550 Euro bezahlen. Dem...

  • Kempten
  • 10.12.19
  • 1.021× gelesen
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)

Unglück
Mann (27) stürzt am Nesselwängle im Tannheimer Tal 120 Meter in den Tod

Bereits am Samstag, 07. Dezember, ist ein 27-jähriger Mann am Nesselwängle im Tannheimer Tal tödlich verunglückt. Seine Leiche konnte wegen des Wetters erst am Sonntag geborgen werden. Der aus Deutschland stammende Mann war mit einer 25-jährigen Frau in der Nähe des Lausbichls unterwegs. Die beiden hatten dort ein Zelt aufgebaut und wollten die Nacht darin verbringen. Als es bereits dunkel war, wollte der 27-Jährige laut Polizeiangaben noch Holz für ein Lagerfeuer holen.  Beim Absägen der...

  • Reutte
  • 10.12.19
  • 11.517× gelesen
Symbolbild.

Großeinsatz
Tödlicher Unfall: Lkw überrollt Radfahrer (79) in Lustenau

Am frühen Montagnachmittag hat sich in Lustenau ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 79-Jähriger von einem Lkw überrollt wurde und tödliche Verletzungen erlitt.  Um 13:55 Uhr fuhr ein 24-jähriger LKW-Fahrer auf der Hohenemserstraße in Lustenau in Richtung Ortszentrum. Er bog auf den Engel-Kreisverkehr ein und fuhr dann rechts in die Dornbirner Straße. Auf gleicher Höhe fuhr auch der 79-jährige Radler, der sich vermutlich im "Toten Winkel" des Lkws befand. Der Lkw-Fahrer übersah...

  • Lindau
  • 09.12.19
  • 1.306× gelesen
Symbolbild.

Trauer
Autofahrer (28) verunglückt tödlich bei Überschlag nahe Bad Wurzach

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Montag gegen 11:45 Uhr bei Bad Wurzach gekommen.  Der im Landkreis Memmingen wohnende 28-Jährige war in seinem Peugoet 207 von Bad Wurzach Richtung Aitrach unterwegs. Im Waldgebiet zwischen der Kreuzung der Landesstraße 314 mit der Landesstraße 301 beim Weiler Baierz und dem Weiler Linden geriet der Mann mit seinem Auto ins Schleudern. Er kam links von der Straße ab. Unterhalb einer abfallenden Böschung überschlug sich der Wagen und prallte mit der linken...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
  • 3.595× gelesen
Symbolbild.

Körperverletzung
Mann (25) in Bad Wurzach soll Mann (19) geschlagen haben

Geschlagen wurde der 19-jährige Lenker eines Pkw in der Ravensburger Straße. Der 19-Jährige fuhr auf der Ravensburger Straße in Richtung Innenstadt und reagierte auf einen Zuruf, der aus einer Personengruppe heraus erfolgte. Der Pkw-Lenker wendete und sprach die Personengruppe auf den Zuruf an. Ein zu der Personengruppe gehörender junger Mann hatte sich offensichtlich über die Lautstärke des Pkw des 19-Jährigen und dessen Geschwindigkeit geärgert. Als der Heranwachsende sich der...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
  • 2.368× gelesen
Symbolbild.

Sachschaden
Mann (26) verursacht Unfall nach Sekundenschlaf bei Wangen

Übermüdung war offensichtlich die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Samstag auf der Bundesautobahn A 96 in Fahrtrichtung Memmingen zwischen der Behelfsausfahrt Neuravensburg und der Anschlussstelle Wangen-West ereignete. Der 26-jährige Lenker eines Peugeot befuhr die Autobahn und stieß nach bisherigen Erkenntnissen nach einem sogenannten Sekundenschlaf gegen die Mittelleitplanke. Sein Pkw schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn bis zum Endstand des Peugeot...

  • Wangen
  • 09.12.19
  • 482× gelesen
Polizei (Symbobild)

Junge (4) ertrunken
Kriminalpolizei Kempten sucht nach Todesfall in Sonthofener Freizeitbad Zeugen

Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines Vierjährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Der Junge ist gegen 13.30 Uhr im Strömungsbecken des Sonthofener Freizeitbades ertrunken. Die Kriminalpolizei Kempten sucht in diesem Zusammenhang nun nach Badegästen und Zeugen, die beobachtet haben, wie der Junge alleine in das Strömungsbecken gegangen ist. Der Junge hatte blonde Haare und trug eine Badehose. Er trug zum Unglückszeitpunkt keine...

  • Sonthofen
  • 09.12.19
  • 9.961× gelesen
Symbolbild.

Glück gehabt
Fußmatte verhängt sich am Gaspedal: Auto landet in Leubas im Holzzaun

Zu einem Unfall mit einem 64-Jährigen Mann und seinen drei Enkeln (6, 12 und 14) ist es am Montagmittag in Leubas bei Kempten gekommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.  Um kurz nach 13:00 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahren mit dem Auto von der Grundschule im Feldweg in Leubas abholen. Als sich alle Personen im Auto befanden und der Mann losfahren wollte, verhängte sich seine Fußmatte am Gaspedal. Das Auto beschleunigte stark....

  • Kempten
  • 09.12.19
  • 1.283× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Aufklärung
Gestohlener Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen wieder aufgetaucht

Die bereits am 30. November aus dem Holunderweg in Friedrichshafen entwendete Normanntanne mit LED-Beleuchtung und einem "Krinner"-Ständer, wurde am Sonntag gegen 14 Uhr in der Hofener Straße neben einer Mülltonne aufgefunden. Der rechtmäßiger Besitzer hatte zur Ergreifung des Täters eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen gestohlen

  • Friedrichshafen
  • 09.12.19
  • 659× gelesen
Feuerwehr (Symbolbild)

Auto brennt auf der A7 bei Bad Grönenbach: Totalschaden

Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ablöschen, dennoch verursachte das Feuer einen wirtschaftlichen Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt und führte den Brand auf einen technischen Defekt am Fahrzeug zurück. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A7 für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung Memmingen gesperrt werden.

  • Bad Grönenbach
  • 09.12.19
  • 805× gelesen
Symbolbild

Glühwein und Kerzen gestohlen
Weihnachtsmarktbuden in Buchloe aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden am Buchloer Weihnachtsmarkt an der Augsburger Straße mehrere Verkaufsbuden angegangen. Aus einem Stand wurden nach dem Aufhebeln der Türe Glühwein und Kerzen entwendet. An zwei weiteren Buden waren Einbruchspuren erkennbar. Der unbekannte Täter gelangte aber nicht in die Innenräume. Zudem wurden Graffitis aufgesprüht. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter der...

  • Buchloe
  • 09.12.19
  • 2.416× gelesen
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)

Rauchmelder
Feuerwehreinsatz: Betrunkener Kaufbeurer (21) lässt Pizza im Ofen verbrennen

Am Morgen des 08.12.2019 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein ausgelöster Rauchmelder und Brandgeruch in der Birkenstraße in Hirschzell mitgeteilt. Deshalb wurden umgehend die Feuerwehren aus Hirschzell und Kaufbeuren alarmiert. Als der stark alkoholisierte 21-jährige Wohnungsinhaber schließlich die Türe öffnete, war die Ursache für den Geruch, sowie für die Verrauchung schnell gefunden. Der Betroffene hatte sich im Backofen eine Pizza zubereitet und schlief währenddessen ein. Die...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.19
  • 1.762× gelesen
Symbolbild.

eingeklemmt
Mann (54) beim Verladen eines Autos in Dornbirn tödlich verunglückt

Am Sonntagmittag ist ein 54-jähriger Mann bei einem Unfall in Dornbirn tödlich verletzt worden.  Der Mann aus Schwarzach war dabei, mit einer Seilwinde ein Fahrzeug auf einen Anhänger zu verladen. Der Mann beugte sich vermutlich von außen in das Auto herein, um an das Lenkrad zu gelangen. Er wollte damit die Lenkung für die Verladung richtig einstellen. Das Auto rollte rückwärts und klemmte den 54-Jährigen zwischen der Fahrertüre und dem Hydraulikdämpfer des Anhängers ein.  Der Notarzt...

  • Lindau
  • 08.12.19
  • 3.177× gelesen
Symbolbild.

Leicht verletzt
Betrunkener E-Bike-Fahrer (59) verursacht Unfall in Kempten

Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer Ersthelfer konnte auf der besagten Straße einen am Boden liegenden Fahrradfahrer feststellen, welcher laut Aussage zunächst nicht ansprechbar war. Daraufhin wurden der Rettungsdienst sowie die Verkehrspolizeiinspektion Kempten zur Unfallstelle hinzugerufen. Bei dem mittlerweile wieder ansprechbaren, leicht verletzten Verunfallten,...

  • Kempten
  • 08.12.19
  • 3.393× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Auffahrunfall auf B19 bei Sonthofen: Kind (12) leicht verletzt

Am Freitagnachmittag ist es zu einem Auffahrunfall auf der B19 bei Sonthofen gekommen. Ein 12-jähriges Kind wurde dabei leicht verletzt.  Gegen 15:30 Uhr fuhr eine Frau mit einem 12-jähriger Jungen auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen Richtung Oberstdorf. Kurz vor der Anschlussstelle Sonthofen staute es sich auf der rechten Spur. Die 38-jährige Autofahrerin musste bremsen. Die hinter ihr fahrende 41-Jährige bemerkte die Situation nicht rechtzeitig. Sie fuhr der 38-Jährigen auf....

  • Sonthofen
  • 08.12.19
  • 1.640× gelesen
Ein 4-jähriges Kind verstarb nach einem Badeunfall in Sonthofen (Symbolbild).

Unglück
Kind (4) stirbt nach Badeunfall in Sonthofen

Am Samstagmittag ist es im Freizeitbad Sonthofen zu einem tragischen Badeunfall gekommen. Ein 4-jähriges Kind verstarb.  Der Rettungshubschrauber brachte das Kind nach dem Badeunfall ins Klinikum Kempten. Obwohl der Rettungsdienst das Kind laufend zu reanimieren versuchte, konnte es nicht mehr gerettet werden. Es verstarb im Alter von vier Jahren.  Nach aktueller Sachlage geht die Polizei nicht von einem Fremdverschulden aus.  Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt die Kripo...

  • Sonthofen
  • 08.12.19
  • 37.063× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht am V-Markt in Füssen: Polizei bittet um Hinweise

Am Samstag parkte eine 78-jährige Frau ihrem Pkw, Opel Agila, anthrazit, gegen 11:30 Uhr, auf dem V-Markt Parkplatz in Füssen. Als sie gegen 12:00 Uhr zu diesem zurückkehrte, parkte neben ihr ein weißes Auto. Die Fahrerin lud gerade ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug und verließ die Örtlichkeit. Zu einem Zusammenstoß kam es zu diesem Zeitpunkt nicht. Auf Grund des Schadenbildes wird davon ausgegangen, dass der Schaden durch eine geöffnete Tür verursacht wurde. Am Fahrzeug der 78-jährigen Dame...

  • Füssen
  • 08.12.19
  • 3.752× gelesen
  •  2
Symbolbild.

Zusammenstoß
Ein Schwerverletzter (79) nach Verkehrsunfall bei Bad Wurzach

Am Samstag gegen 10:45 Uhr ist es zwischen Dietmanns und Ellwangen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann erlitt schwere Verletzungen, zwei Personen wurden leicht verletzt.  Ein 79-jähriger Autofahrer fuhr auf der Talhofstraße von Truilz kommend und wollte die Straße zwischen Dietmanns und Ellwangen überqueren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer, der Richtung Norden unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.  Bei der Kollision zog sich der 79-Jährige...

  • Leutkirch
  • 08.12.19
  • 868× gelesen
Symbolbild.

Gefährliche Körperverletzung
Mann (42) schlägt in Bad Wörishofen Arbeitskollegen (52) mit Messer auf den Kopf

Samstagnacht ist es in Bad Wörishofen zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen, bei dem der eine dem anderen mit dem Griff eines Messers auf den Kopf schlug. Beide zogen sich dabei Verletzungen zu.  Im Aufenthaltsraum einer Firma in Bad Wörishofen fuchtelte ein stark alkoholisierter 52-Jähriger mit einem Küchenmesser herum. Sein 42-jähriger Arbeitskollege versuchte ihm daraufhin das Messer abnehmen. Er schnitt sich dabei allerdings in die Hand. Schließlich gelang es dem 42-Jährigen...

  • Bad Wörishofen
  • 08.12.19
  • 4.386× gelesen
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Wohnhausbrand in Loppenhausen im Unterallgäu: Zwei Verletzte und 300.000 Euro Sachschaden

Am Samstagabend hat in Loppenhausen ein Wohnhaus gebrannt. Zwei Personen wurden verletzt. Das Haus war nicht mehr zu retten, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 20:45 Uhr ging der Zimmerbrand bei der Polizei ein.  Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich das Feuer im ganzen Gebäude ausgebreitet. Der einzige Bewohner und Eigentümer des Hauses hatte sich mit lebensbedrohlichen Verletzungen nach draußen retten können. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus....

  • Breitenbrunn
  • 07.12.19
  • 4.511× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019