Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Feuerwehr (Symbolbild)

Feuer
20.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Buchloe

Am Freitag gegen 11:00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu in einem Mehrfamilienhaus in der Landsberger Straße eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Buchloe sowie die 30 Mann starke Freiwillige Feuerwehr Buchloe stellten einen Küchenbrand fest. Bei diesem Brand wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000,- Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen...

  • Buchloe
  • 21.02.20
  • 2.316× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Polizei bittet um Hinweise
Skitourengeher (55) aus Hotel in Oberstdorf vermisst

Der 55-jährige Stefan Ziechnaus wird im Bereich Oberstdorf vermisst. Zuletzt habe er laut Polizei sein Hotelzimmer in Oberstdorf am Montag, 17.02, zuletzt benutzt. Seitdem sei er nicht mehr zurückgekehrt. Es liegen Hinweise vor, dass er sich am 18.02.2020 noch im Bereich Nebelhorn/Schneck, aber auch im Bereich Hoher Ifen aufgehalten haben könnte. Ziechnaus ist 55 Jahre alt, 1,75m großund hat rot/graue, lichte Haare. Die Polizei Oberstdorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Oberstdorf
  • 21.02.20
  • 33.282× gelesen
Symbolbild.

Fahrradfahrer abgelenkt
Radler übersieht Auto auf Memminger Geh- und Radweg und verletzt sich im Gesicht

In den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 20.02.2020, wollte ein Pkw-Lenker von einem Firmengelände auf die Oberbrühlstraße einfahren. Aufgrund des Verkehrs musste er auf dem dortigen kombinierten Rad- und Gehweg warten. Ein Fahrradfahrer, welcher diesen Radweg befuhr, übersah den Pkw und fuhr diesem ungebremst auf. Durch den anschließenden Sturz zog er sich Verletzungen im Gesichtsbereich zu, was eine Einlieferung ins Klinikum Memmingen erforderlich machte. Nach bisherigen Ermittlungen war...

  • Memmingen
  • 21.02.20
  • 3.262× gelesen
Symbolbild.

Körperverletzung
Mann (24) bekommt Hausverbot für Bad Wörishofer Pilsbar und ohrfeigt Security-Mitarbeiter

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein 24-Jähriger vor einer Pilsbar in Bad Grönenbach einen Security-Mitarbeiter geohrfeigt.  Der 24-Jährige fing in einer Pilsbar einen Streit mit einem anderen Gast an. Ein Security-Mitarbeiter schlichtete die Auseinandersetzung und erteilte dem Mann Hausverbot. Doch der 24-Jährige kam kurze Zeit später wieder. Er wollte erneut die Bar betreten.  Als der Security-Mitarbeiter ihm den Eintritt verweigerte, ohrfeigte der Mann den Mitarbeiter. Er...

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
  • 1.343× gelesen
Symbolbild.

Feuer
Ofentür in Dirlewang öffnet sich von selbst: Holzscheite außerhalb geraten in Brand

Am frühen Donnerstagabend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Kellerbrand nach Dirlewang gerufen. Hier hatte ein 59-jähriger Mann einen Holzofen in Betrieb genommen und anschließend die Ofentüre geschlossen. Diese öffnete sich jedoch vermutlich aufgrund eines technischen Defektes wieder selbständig und vor dem Ofen liegende Holzscheite gerieten durch Funkenflug in Brand. Der Sohn kam zufällig in den Keller, bemerkte den Brand und konnte den Entstehungsbrand mit einem...

  • Dirlewang
  • 21.02.20
  • 701× gelesen
Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss (Symbolbild).

Fasching
Betrunkener "Waschbär" (25) verletzt Polizist bei Bad Grönenbach

Freitagnacht hat ein 25-jähriger Mann, der als Waschbär verkleidet war, einen Polizisten bei Bad Grönenbach beleidigt und ihn am Kopf verletzt. Das teilte die Polizei mit.  Kurz nach Mitternacht wurde eine Streifenbesatzung zur Unterstützung zu einer Faschingsveranstaltung in einem Festzelt gerufen. Die Beamten trafen dort auf den 25-Jährigen, der spärlich angezogen und deutlich angetrunken war. Er wollte trotz Aufforderung des Sicherheitsdienstes das Festzelt nicht verlassen. Der Mann wurde...

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
  • 2.490× gelesen
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Auto überschlägt sich mehrfach bei Argenbühl: Fahrer (28) lebensgefährlich verletzt

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen bei einem Autounfall bei Argenbühl lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann gegen 8:30 Uhr auf der B12 in Richtung Wangen. Auf Höhe Gaischachen geriet der Wagen in einer Linkskurve mit den rechten Rädern auf das unbefestigte Bankett. Beim Zurücklenken auf die Straße geriet das Auto ins Schleudern und kam im weitern Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug stürzte die steile...

  • Argenbühl
  • 21.02.20
  • 4.942× gelesen
Symbolbild.

Strafanzeige
"Bald Knarre am Kopf": Mann (41) bedroht Polizist in Bad Wörishofen

Am 20.02.2020 wurden die Beamten zu einem Streit im Gärtnerweg in Bad Wörishofen gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, wurden sie von einem 41-jährigen Mann bedroht. Dieser drohte einem Beamten damit, ihm Männer auf den Hals zu hetzen, sodass er bald eine „Knarre am Kopf hätte“. Den Täter erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
  • 1.210× gelesen
Symbolbild.

Anzeige
Faschingsumzug in Kaufbeuren: Mann (37) uriniert auf den Fahrersitz eines Rettungswagens

Ein 37-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag gewaltsam versucht, technische Geräte aus dem Führerhaus eines Krankentransportwagens (KTW) des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) zu entwenden. Dabei urinierte er in seine Hose und damit auch auf den Fahrersitz. Wie die Polizei mitteilt, standen mehrere KTW im Bereich der Kaiser-Max-Straße bereit, damit Besucher des Umzugs im Falle eines medizinischen Notfalls sofort behandelt werden können. Die Mitarbeiter des BRK standen in unmittelbarer Nähe...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
  • 4.648× gelesen
Symbolbild.

Alkohol
Faschingsumzug in Fischen: Jugendlicher (16) reißt Verkehrszeichen ab

Die Polizei Sonthofen hat am Donnerstagabend einen 16-Jährigen dabei erwischt, wie er kurz vor dem Bahnübergang in Fischen ein Verkehrsschild beschädigte. Der alkoholisierte Jugendliche fiel den Beamten während ihrer Kontrollstreife bei der Faschingsveranstaltung in Fischen auf. Durch das Verbiegen der Stange brach diese aus der Verankerung und wurde so samt Schild durch den 16-Jährigen umgerissen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholrest bei dem Jugendlichen ergab einen Wert von über 1,4...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
  • 5.673× gelesen
Die Freundin des Mannes wurde leicht verletzt. (Symbolbild)

Gefährliche Körperverletzung
Faschingsumzug in Fischen: Mann (19) schlägt Begleiter (20) Glasflasche auf den Kopf

Ein Streit beim Faschingsumzug in Fischen endete am Donnerstag mit einer Platzwunde am Kopf. Nach Angaben der Polizei schlug ein 19-Jähriger seinem 20-jährigen Begleiter eine leere Glasflasche auf den Kopf. Der Verletzte musste im Sanitätszelt behandelt werden. Wie die Polizei mitteilt, waren beide Männer alkoholisiert mit Werten zwischen 1,0 und 1,4 Promille. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
  • 2.723× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
  • 967× gelesen
Symbolbild

Unfall
Anhänger von Getränkelaster umgekippt: B12 bei Isny stundenlang gesperrt

Auf der B12 zwischen Kleinweiler und Großholzleute ist am Mittwochmorgen der Anhänger eines Getränkelasters umgekippt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Lastwagens gegen 9:35 Uhr in einer langezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der 41-Jährige konnte das Gespann zwar noch auf die Fahrbahn lenken, dort kippte der Anhänger allerdings um.  Ein entgegenkommender PKW-Fahrer konnte dem Lastwagen gerade noch ausweichen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000...

  • Isny
  • 20.02.20
  • 3.900× gelesen
100.000 Euro im Koffer: Bundespolizei beschlagnahmt Geld und bringt Mann in Haft.
2 Bilder

Grenzkontrolle
Bundespolizei beschlagnahmt 100.000 Euro am Grenzübergang Füssen-Ziegelwies und verhaftet Mann

Am Dienstag (18. Februar) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Füssen-Ziegelwies 100.000 Euro beschlagnahmt. Das Geld fanden die Beamten bei einem türkischen Fahrzeugführer, der seinem albanischen Beifahrer zur unerlaubten Einreise nach Deutschland verhelfen wollte. Der Südosteuropäer sitzt bereits in Haft. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten die beiden Insassen eines in Deutschland zugelassenen Pkws. Der 54-jährige türkische Fahrzeuglenker konnte zur...

  • Füssen
  • 20.02.20
  • 5.610× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Betrunkener (37) wirft in Marktoberdorf Beil durch die Gegend

Ein betrunkener 37-jähriger Mann hat am Mittwochabend in der Marktoberdorfer Innenstadt mehrfach ein Beil durch die Gegend geworfen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei glücklicherweise niemand verletzt - auch ein Sachschaden entstand nicht.  Den alarmierten Polizeibeamten gelang es, den Kaufbeurer vor dem Betreten eines Cafés in der Meichelbeckstraße zu überwältigen und in Gewahrsam zu nehmen. Der Mann war deutlich alkoholisiert und verwirrt. Er wurde ins Bezirkskrankenhaus gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.20
  • 2.548× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Kemptener Polizei sucht schwarzen Van, der Auffahrunfälle provoziert

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 16:40 Uhr, fuhren ein schwarzer Van und ein violetter Pkw Audi auf der Kaufbeurer Straße, aus Richtung Heising kommend, in Richtung Berliner Platz. Auf Höhe der Einmündung Dieselstraße mussten beide Fahrzeuge anhalten, da die Ampel Rotlicht zeigte. Nach Umschalten auf „grün“ fuhren die beiden Pkw an und beschleunigten mit normaler Geschwindigkeit, als der Fahrer des Van nach einer Fahrstrecke von ca. 50 m ohne erkennbaren Grund eine Vollbremsung bis zum Stillstand...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 8.070× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Auffahrunfall auf der A7-Parkplatzauffahrt bei Kempten: Zwei Verletzte

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der A7 auf Höhe des Parkplatzes Leubastal-Ost zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 21-jährige Kemptenerin fuhr mit ihrem Pkw vom Parkplatz aus auf die Autobahn. Anstatt auf dem Beschleunigungsstreifen den rückwärtigen Verkehr zu beobachten, zog sie sofort auf den rechten Fahrstreifen. Dort näherte sich ein 47-jähriger Baden-Württemberger mit seinem Pkw. Dieser stieß frontal in das Heck des Pkw der Dame, der...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 3.310× gelesen
Symbolbild

Nesselwang: Sattelzug prallt gegen Linienbus

In Nesselwang ist am Donnerstagvormittag ein Sattelzug gegen einen Linienbus geprallt. Nach Angaben der Polizei blieb der Linienbus an einer Engstelle stehen, der entgegenkommende Sattelzug aus Polen hingegen setzte die Fahrt einfach fort.  Daraufhin prallte der Auflieger des Sattelzuges gegen die linke Front des Linienbussen. Aufgrund des Aufpralls gingen an den Bus die Frontscheibe und Außenspiegel zu Bruch. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Bus war nach dem...

  • Nesselwang
  • 20.02.20
  • 825× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Autofahrer (45) schlägt Jugendlichen am Bahnübergang Oberstaufen mit der Faust ins Gesicht

Am Mittwoch, den 19.02.2020, gegen 13.25 Uhr, kam es am Bahnübergang in Oberstaufen in der Immenstädter Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Jugendlichen, der die Straße überqueren wollte. Nach Angaben von Zeugen, schlug der Pkw-Fahrer den Jugendlichen, der die Fahrbahn überquerte, ohne Grund mit der Faust ins Gesicht. Nach dem Schlag flüchtete der Jugendliche vor dem Schläger über einen dortigen Gehweg, weshalb seine Personalien der Polizei...

  • Oberstaufen
  • 20.02.20
  • 1.524× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Kleinlaster rammt Audi
Auffahrunfall an Autobahn-Baustelle bei Aitrach: Vier Verletzte

Am Donnerstag Vormittag ist auf der A96 bei Aitrach ein Kleinlaster in ein Auto am Stauende gekracht. An einer Baustelle zwischen Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen war ein Fahrstreifen gesperrt, es hatte sich ein Stau gebildet. Der Kleinlaster hat das Ende des Staus nicht rechtzeitig erkannt und ist auf einen Audi geprallt. Die Wucht des Aufpralls hat den Audi auf einen vor ihm stehenden Skoda geschoben. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei wurden bei Insassen im Audi schwer verletzt....

  • Aitrach
  • 20.02.20
  • 1.800× gelesen
Fasching feiern ohne Reue: Mit den Tipps der Polizei.

Faschingszeit
Sicher feiern und heimkommen: Polizei gibt Tipps für einen sicheren Heimweg nach der Party

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys, Karneval oder Fasnacht – es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg. Mitunter kann es vor allem aufgrund von hohem Alkoholkonsum zu Belästigungen und körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Auch Freunde und Bekannte müssen Grenzen akzeptieren und dürfen zurückgewiesen...

  • Kempten
  • 19.02.20
  • 1.399× gelesen
Symbolbild

Niemand verletzt
Balkonbrand in Pension in Buching: 25.000 Euro Sachschaden

Gegen 14:20 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Allgäu die Mitteilung über einen Brand an einem Gebäude im Leitenweg in Buching (Gemeinde Halblech im Ostallgäu). Die zeitgleich eintreffenden Feuerwehrangehörigen und eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Füssen stellten fest, dass die Fassade eines Holzbalkons in Flammen stand. Das Feuer zog auch noch diverse Gegenstände, die sich auf dem Balkon befanden, in Mitleidenschaft. Die Freiwilligen Feuerwehren Buching und Trauchgau,...

  • Halblech
  • 19.02.20
  • 1.235× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Zusammenstoß mit Radfahrer: Junge (5) in Kißlegg verletzt

Am Dienstag, zwischen 14.50 Uhr und 15 Uhr, ist ein fünfjähriger Junge im Bereich der Bushaltestelle in der Emmelhofer Straße (Lindenbergele) bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge musste ärztlich behandelt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam es im dortigen Bereich zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und dem Fünfjährigen, deren Hergang noch der Aufklärung bedarf. Radfahrer und Fußgänger stürzten dabei. In diesem Zusammenhang sucht der Polizeiposten Vogt nach einem...

  • Kißlegg
  • 19.02.20
  • 733× gelesen
Blitzer (Symbolbild)

Geschwindigkeitskontrolle
Blitzer auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 148 Km/h bei erlaubten 60

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 vor dem Tunnel Herfatz hat die Verkehrspolizei Kißlegg am Dienstag insgesamt 1493 Fahrzeuge gemessen. Spitzenreiter in der auf 60 km/h begrenzten Zone war ein Ford aus Bayern, der mit 148 km/h durch die Messstelle brauste. Von den 1493 gemessenen Fahrzeugen waren 420 zu schnell. Das bedeutet eine Beanstandungsquote von knapp über 28 Prozent. Dreißig Fahrer waren so schnell, dass ihnen ein Fahrverbot droht. Die entsprechenden Anzeigen werden der...

  • Wangen
  • 19.02.20
  • 12.194× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020