Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Unfall
Zwei Verletzte bei Radunfällen in Memmingen und Ottobeuren

Am vergangenen Mittwoch, 16.10.2019, ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der PI Memmingen erneut zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern. Der erste Verkehrsunfall ereignete sich gegen 15 Uhr in der Grenzhofstraße. Ein Pkw-Fahrer, der von der Grenzhofstraße kommend nach links in den Adenauerring abbiegen wollte, übersah eine Radfahrerin, die den Adenauerring überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin zu Boden und musste aufgrund ihrer Verletzungen ins...

  • Memmingen
  • 17.10.19
  • 1.516× gelesen
Symbolbild

Autobahn
Neun Unfälle: Viel Arbeit für die Autobahnpolizei Memmingen am Mittwoch

Für die Autobahnpolizei Memmingen gab es am Mittwoch viel zu tun. Insgesamt neun Unfälle auf der A7 und der A96 mussten von den Beamten aufgenommen werden. Insgesamt verzeichnete die Polizei dabei fünf Verletzte und einen Sachschaden von über 90.000 Euro. Allein 45.000 Euro Schaden sind bei einem Auffahrunfall auf der A7 bei Buxheim entstanden. Ein 31-jähriger Autofahrer war dabei auf ein bremsenden Fahrzeug aufgefahren und hatte dies auf ein weiteres Auto aufgeschoben.  Der Unfall hatte...

  • Memmingen
  • 17.10.19
  • 2.538× gelesen
Symbolbild.

Sexuelle Hintergedanken
Junge (12) wird auf Lindauer Campingplatz von Senior (74) angesprochen

Ein 12-jähriger Junge wurde am Montagabend auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Der Senior fragte das Kind nach einer anfänglich harmlosen Unterhaltung, ob er ihm bei sexuellen Handlungen zuschauen wolle. Außerdem wollte der bis dato Unbekannte wissen, ob sich der Junge selbst befriedigt. Der 12-Jährige entfernte sich von dem Mann und berichtete seinen Eltern von dem Vorfall. Die gaben noch am selben Abend eine Strafanzeige bei der Polizei auf.  Der Junge...

  • Lindau
  • 17.10.19
  • 6.144× gelesen
In Hard am Bodensee wurde eine Wasserleiche entdeckt (Symbolbild).

Tod
Update: Toter Mann (60) im Bodensee ohne Fremdverschulden ertrunken

Am Montagnachmittag um 15:45 Uhr hat ein Arbeiter in Hard eine leblose Person im Bodensee entdeckt. Wie die Obduktion im Nachhinein ergab, ist der Mann ohne Fremdverschulden ertrunken. Es handelte sich um einen 60-jährigen Mann aus Dornbirn.  Der Arbeiter fuhr in Hard mit einem Muldenkipper entlang des rechten Rheindammes in Richtung Bodensee. Bei Rheinkilometer 91,00 entdeckte er auf der Seite des Sees, etwa drei Meter vom Ufer entfernt, eine leblose Person, die im Wasser lag. Der Mann...

  • Lindau
  • 17.10.19
  • 17.289× gelesen
Dachstuhlbrand in einem Wohnblock in Kaufbeuren.
11 Bilder

Wohnblock
Zwei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand in Kaufbeuren

Bei einem Wohnblockbrand in Kaufbeuren sind in der Nacht zum Donnerstag laut Polizeiangaben zwei Menschen verletzt worden. Die Bewohner wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war gegen 22 Uhr im Dachgeschoss des Wohnhauses in der Siedlung Am Flugfeld ausgebrochen. Das komplette Gebäude mit zahlreichen Wohnungen wurde evakuiert. Die Feuerwehr hatte den Brand nach 45 Minuten unter Kontrolle. Über die Ursache des Feuers ist noch nichts bekannt. Wann die Bewohner...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.19
  • 14.366× gelesen
Symbolbild.

Schwer verletzt
Während Festnahme in Tettnang am Bodensee: Polizeibeamte setzen Schusswaffe gegen Mann (43) ein

Am Mittwochnachmittag mussten Polizeibeamte während einer Festnahme eine Schusswaffe einsetzen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Die Ermittlungen laufen.  Ein 43-jähriger Mann, der mit Haftbefehl gesucht worden war, konnte am Mittwochnachmittag von Polizeibeamten festgenommen werden. Der Mann war in der Vergangenheit überwiegend durch Betäubungsmittel- und Körperverletzungsdelikte aufgefallen. Gegen 14 Uhr mussten die Beamten der Kripo Friedrichshafen ihre Schusswaffe einsetzen, weil...

  • Friedrichshafen
  • 16.10.19
  • 10.078× gelesen
Symbolbild.

Sachschaden
19-Jährige gerät bei Wangen ins Schleudern und stößt gegen Baum

Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der Landesstraße 320 in der Verlängerung der Lindauer Straße am Ortsausgang in Fahrtrichtung Neuravensburg ereignete. Die 19-jährige Lenkerin eines VW Polo befuhr die Landesstraße aus Richtung Wangen in Richtung Neuravensburg, geriet hierbei ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort stehenden Baum. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall...

  • Wangen
  • 16.10.19
  • 2.632× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Betrunkener (29) attackiert Mann in Memmingen mit Messer

Aus einem verbalen Streit ist Dienstagnacht in Memmingen eine Messerattacke geworden. Im Erlenweg ist ein 29-jähriger Mann mit einem Messer auf einen 33-Jährigen losgegangen. Der Mann hatte ein Fleischermesser in der Hand und machte Stichbewegung in Richtung seines Kontrahenten.  Dieser schubste ihn weg, um dem Angriff zu entgehen. Mehrere Streifenbesatzungen brachten die Lage schnell unter Kontrolle. Es wurden vor Ort zwei große Messer sichergestellt. Beide Kontrahenten standen deutlich...

  • Memmingen
  • 16.10.19
  • 2.309× gelesen
Symbolbild.

Totalschaden
Leichtverletzt nach Zusammenstoß: 77-Jähriger übersieht Lieferwagen in Roßhaupten

Am Dienstagabend ist ein 77-jähriger Autofahrer frontal mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Beide Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu.  Der 77-jährige Mann fuhr auf der B16 in Richtung Marktoberdorf. Kurz nach Roßhaupten setzte er zum Überholen an, so der derzeitige Ermittlungsstand der Polizei. Der Mann übersah beim Überholen jedoch einen entgegenkommenden Lieferwagen. Beide Fahrzeuge prallten frontal ineinander. Die zwei Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in ein...

  • Roßhaupten
  • 16.10.19
  • 578× gelesen
Symbolbild

Anzeige
Immenstadt: Zwei Jugendliche werden Opfer von räuberischer Erpressung

Am Dienstag, gegen 13.00 Uhr sprach ein 15-Jähriger, der mit einem betrunkenen 36-Jährigen unterwegs war, zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre am Marienplatz an und forderte sie dazu auf, dass sie ihm Geld geben sollten, da der 36-Jährige ihnen sonst alle Knochen brechen würde. Die beiden waren daraufhin zunächst so eingeschüchtert, dass sie ihm insgesamt 3,50 Euro übergaben. Später erstatteten sie dann Anzeige bei der Polizei.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.10.19
  • 2.738× gelesen
Symbolbild.

Leicht verletzt
Junge (9) will Freunden in Memmingen Fahrradtrick zeigen und landet auf Windschutzscheibe

Am Dienstagnachmittag wollte ein neunjähriger Junge seinen Freunden in Memmingen einen Fahrradtrick zeigen. Dieser ist allerdings schief gegangen und das Kind landete im Krankenhaus. Am Dienstagnachmittag befuhr ein Autofahrer die Beslerstraße in Memmingen in Fahrtrichtung Buxacher Straße. Der Fahrer erkannte dann einen Fahrradfahrer, der vom Gehweg auf seinen Wagen zusprang und letztendlich auf der Windschutzscheibe liegen blieb. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der neunjährige...

  • Memmingen
  • 16.10.19
  • 1.584× gelesen
Symbolbild

Technischer Defekt
Motorradfahrer stürzt in Waltenhofen und wird schwer verletzt

Am Dienstag, 15.10.2019, gegen 12.00 Uhr wurde auf der Immenstädter Straße ein Kradfahrer schwer verletzt. Für den schwerbehinderten Motorradfahrer war die Maschine extra umgebaut worden, unter anderem mit speziellen Stützen. Diese klappten vermutlich aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt aus, wodurch das Motorrad ins Schleudern geriet und dann auf die Fahrbahn stürzte. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 4.00...

  • Waltenhofen
  • 16.10.19
  • 2.267× gelesen
Symbolbild

Unfall
35.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte in Waltenhofen

Am Dienstag, 15.10.2019, gegen 11:10 Uhr kam es im Bereich Waltenhofen-Oberdorf zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Ein Pkw-Fahrer wollte von der Hauptstraße auf die B19 auffahren, übersah beim Abbiegen jedoch einen entgegenkommenden Pkw. Beim Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer leicht verletzt und danach ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Pkw wurden jeweils total beschädigt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 35.000 Euro.

  • Waltenhofen
  • 16.10.19
  • 1.170× gelesen
Symbolbild.

Betrug
Ehepaar (38) verkauft gefälschte Uhr in Kempten

Bereits Ende Mai wurde ein 50-jähriger Konstanzer Opfer eines Betruges. Über Internetplattform erwarb der Uhrenliebhaber in Kempten eine scheinbar wertvolle Uhr der Marke Omega zum Preis von 3.300 Euro. Wenige Tage nach persönlicher Übergabe und Zahlung flog der Schwindel auf: die Uhr sollte zur Inspektion zum Hersteller und dort wurde festgestellt, dass es sich um eine sehr gute Fälschung handelt. Über aufwändige Ermittlungen konnten nun die Täter – ein 38-jähriges österreichisches Ehepaar...

  • Kempten
  • 15.10.19
  • 2.646× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Körper
Jugendlicher (15) am Kaufbeurer Eisstadion zusammengeschlagen

Am Samstagabend, 12.10.2019 kam es im Außenbereich der Erdgas-Schwaben-Arena zu einer Konfrontation zweier Jugendgruppen. Hierbei wurde ein 15-jähriger, der bereits am Boden lag, von mehreren Jugendlichen mit Fußtritten und Faustschlägen attackiert. Auf Grund der Verletzungen war eine kurzfristige stationäre Behandlung des Jugendlichen im Krankenhaus notwendig. Die Polizeiinspektion Kaufbeuren hat die Ermittlungen zu den genauen Tatumstände und den beteiligten Personen aufgenommen....

  • Kaufbeuren
  • 15.10.19
  • 7.780× gelesen
Symbolild.

Hinweise erbeten
Toten Hundewelpen bei Leutkirch gefunden: Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen Tierschutzgesetz

Am Sonntagvormittag hat ein Jagdpächter im Waldgebiet zwischen Gebrazhofen und dem Weiler Herrot einen toten Hundewelpen gefunden. Das Tier war in eine gelbe Decke eingewickelt. Der verendete Welpe wurde am Montag auf Anordnung des Veterinäramtes des Landkreises Ravensburg vom Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf seziert. Demnach handelte es sich um einen weiblichen Hundewelpen der Rasse Golden Retriever mit einem Gewicht von etwa 1.250 Gramm. Das Tier befand sich zum Zeitpunkt...

  • Leutkirch
  • 15.10.19
  • 4.702× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Versuchte Brandstiftung in Weiler-Simmerberg

Am Samstagnachmittag wurde ein Verbrauchermarkt in der Baumeister-Bufler-Straße zum Tatort einer versuchten Brandstiftung. Ein bislang unbekannter Täter versuchte eine Palette mit gefüllten Warenkartons zu entzünden. Glücklicherweise misslang der Brandstiftungsversuch und es entstand nur ein geringer Sachschaden. Zeugen, die von der Tat etwas mitbekommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Lindenberg unter der Telefonnummer 08381/9201-0 zu melden.

  • Weiler-Simmerberg
  • 15.10.19
  • 1.720× gelesen
Symbolbild.

Feuer
Landwirtschaftliches Gebäude in Markt Rettenbach in Brand

Aufgrund eines technischen Defekts kam es am Montagmittag in Erlis zu einem Brand an einem landwirtschaftlichen Gebäude. Durch das rasche Eingreifen des Eigentümers konnte Schlimmeres verhindert werden. Er konnte das entstandene Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr selbst ablöschen. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht.

  • Markt Rettenbach
  • 15.10.19
  • 1.636× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfälle
Mehrere verletzte Radfahrer bei Memmingen

Am vergangenen Montag, 14.10.2019, ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Memmingen drei Verkehrsunfälle, bei denen jeweils die Radfahrer verletzt wurden.  Gegen 14:00 Uhr befuhr ein 34-jähriger Pkw-Lenker in Memmingen die Goldhoferstraße in Richtung Donaustraße. An der Einmündung zur Donaustraße übersah er eine Radfahrerin, die den dortigen Radweg auf der falschen Fahrbahnseite stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und zog sich Verletzungen zu,...

  • Memmingen
  • 15.10.19
  • 3.138× gelesen
Symbolbild.

Feuer
Maishäcksler in Kirchheim in Vollbrand: 350.000 Euro Sachschaden

Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler den Mais erntete, fing das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen an zu brennen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 350.000 Euro. Um den Brand zu löschen waren die umliegenden Feuerwehren aus Kirchheim, Derndorf, Eppishausen, Balzhausen und Mindelzell im Einsatz.

  • Kirchheim in Schwaben
  • 15.10.19
  • 6.446× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Autofahrer (49) prallt in Mindelheim in landwirtschaftliche Zugmaschine: Etwa 22.500 Euro Sachschaden

Am Montagabend ist ein 49-jähriger Autofahrer in Mindelheim in eine landwirtschaftlichen Zugmaschine samt Anhänger geprallt. Er erlitt leichte Verletzungen. Darüber hinaus entstand ein Gesamtschaden von etwa 22.500 Euro. Der 49-Jährige fuhr von Unterkammlach in Richtung Bergerhausen. Gleichzeitig fuhr ein 29-Jähriger mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine samt Anhänger die Straße in entgegengesetzter Richtung. Da die Straße dort schmal ist, bremsten beide Fahrzeuge ab. Sie wollten...

  • Mindelheim
  • 15.10.19
  • 2.506× gelesen
Symbolbild.

Feuer
Küchenbrand in Mehrfamilienwohnhaus in Lindenberg

Am Montagmittag hat es in einem Mehrfamilienwohnhaus in Lindenberg gebrannt. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro.  Gegen 13:00 Uhr bemerkten Passanten in der Hauptstraße in Lindenberg, dass schwarzer Rauch aus einem Fenster einer Wohnung im Obergeschoss drang. Sie versuchten den Brand mit Feuerlöschern zu löschen. Das gelang ihnen aufgrund des Brand-Ausmaßes nicht.  Erst die Feuerwehr Lindenberg konnte den in der Küche entfachten Brand löschen.  Der Verdacht, dass sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.19
  • 536× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Unfall
Mehrere Verkehrsunfälle in Lindau mit Sachschaden

Montagmorgen kurz nach 07:00 Uhr befuhr ein Autofahrer die B 12 in Fahrtrichtung Norden. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er einen dort fahrenden Wagen der Vorfahrt hatte und stieß mit diesem zusammen. Es entstand nur ein Sachschaden, der sich auf etwa 2.500 Euro beläuft. Ebenfalls am Montagvormittag gegen 09.00 Uhr befuhr ein 80-jähriger Autofahrer die Steigstraße stadteinwärts. Nach eigenen Angaben wurde ihm schlecht und er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte...

  • Lindau
  • 15.10.19
  • 333× gelesen
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Autofahrer (83) in Fischen übersieht Motorrad: Mann (63) schwer verletzt

Am Montagabend ist es in Fischen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  Der 83-jährige Autofahrer übersah beim Links-Abbiegen vom Berger Weg in Richtung Feuerwehrhaus den entgegenkommenden Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Der 63-jährige Motorradfahrer wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Danach stürzte er zu Boden. Rettungskräfte...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 15.10.19
  • 2.726× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019