Special Blaulicht SPECIAL

Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Mountainbiker hat sich in Rieden am Forggensee die Schulter ausgekugelt. (Symbolbild)
2.321× 2

Beim Abstieg gestürzt
Mountainbiker (37) kugelt sich Schulter am Forggensee aus

Am Samstagabend gegen 17:30 Uhr ist ein 37-jähriger Mountainbiker in Rieden am Forggensee beim Abstieg vom Rad gestürzt und hat sich die Schulter ausgekugelt. Kurz vor der Abkühlung gestürzt Wie die Polizei mitteilt, wollte sich der Mann nach der Fahrradtour noch kurz im Forggensee abkühlen, bevor er bei Freunden das Deutschlandspiel genießen wollte. Er fuhr auf die Badewiese am Campingplatz Tiefental. Als er von seinem Mountainbike absteigen wollte, geriet sein Vorderrad in eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 20.06.21
Während eines Überholvorgangs ist ein Motorradfahrer gestürzt. Er erlitt Prellungen. (Symbolbild)
1.835× 1 1

Beim Überholen
Motorradfahrer (36) erleidet Prellungen bei Sturz in Oberostendorf

Am 19.06.2021, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2055 von Oberostendorf Richtung Lengenfeld ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 36-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Motorradfahrer stürzt bei ÜberholvorgangDieser wollte einen Transporter überholen, der von einem 26-jährigen gesteuert wurde. Da aber der Transporterfahrer zum gleichen Zeitpunkt eine vor ihm fahrende 61-jährige Frau mit ihrem Roller überholen wollte, musste der 36-jährige mit seinem Motorrad beim...

  • Oberostendorf
  • 20.06.21
Zwei Mindelheimer sind betrunken von einem Kran gefallen. (Symbolbild)
8.445× 2 2

Kopfplatzwunde
Zwei betrunkene Mindelheimer stürzen vom Kran

Zwei junge Männer aus Mindelheim sind in der Nacht auf Sonntag an einem Kiesweiher bei Hasberg betrunken auf einen Kran geklettert und hinuntergestürzt, teilt die Polizei mit. Während der eine unverletzt blieb, erlitt der andere eine Kopfplatzwunde. Ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus Krumbach.

  • Mindelheim
  • 20.06.21
In Sulzberg hat eine Scheune gebrannt.
13.275× 31 Bilder

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz
Scheune in Sulzberg in Vollbrand - Besitzer verunglückt auf dem Weg zur Scheune

Nachdem der 60-jährige Besitzer der Scheune von dem Brand erfuhr, machte sich dieser mit seinem Pkw auf dem Weg zum Brandort. Bei der Anfahrt verlor er kurz vor der Brandstelle in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto, wodurch er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und im angrenzenden Wald zum Liegen kam. Der 60-Jährige wurde laut ersten Aussagen schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 4.000 Euro - das Auto...

  • Sulzberg
  • 20.06.21
Die vermisste Frau wurde am Samstagmorgen leblos im Bereich des Grünten gefunden. (Symbolbild)
43.797×

Nach umfangreicher Suche
Vermisste Frau (37) am Samstagmorgen leblos im Bereich des Grünten gefunden

Update 14:00 Die als vermisst gemeldete 37-jährige Frau ist am Samstagmorgen im Bereich des Grünten leblos aufgefunden worden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen aktuell nicht vor.  Bezugsmeldung  Am 18.06.2021 gegen 14:00 Uhr meldete ein Angehöriger die Frau bei der Polizei als vermisst. Der Angehörige habe die Frau zuletzt einen Tag zuvor gesehen, seitdem bestand kein Kontakt mehr. Das Fahrzeug sowie persönliche Gegenstände der Frau wurden in Burgberg gefunden, von dort aus verliert sich...

  • 20.06.21
Zwei mal in kürzester Zeit ist ein Mann in Memmingen betrunken mit dem Rad in eine Polizeikontrolle gefahren. (Symbolbild)
3.918× 2

Knapp 2 Promille
Polizei erwischt betrunkenen Radfahrer zwei mal innerhalb von vier Stunden

In Memmingen hat die Polizei am Freitagmorgen einen betrunkenen Fahrradfahrer kontrolliert. Einsichtig zeigte dieser sich nicht. Nur Stunden später traf die Polizei den Mann wieder auf dem Fahrrad an - wieder betrunken. Zwei mal mit zwei Promille Bei der ersten Kontrolle ergab der Atemalkoholwert fast 2 Promille. Ungefähr vier Stunden später bei der nächsten Kontrolle lag der Wert ebenfalls bei rund 2 Promille. Der Fahrradfahrer bekommt jetzt zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Memmingen
  • 20.06.21
6.863× 11 Bilder

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Junger Autofahrer (26) übersieht Tandem-Fahrrad in Jengen - Mann (57) schwer verletzt

Ein 26-jähriger Autofahre hat in Jengen beim Abbiegen auf das dortige Tankstellengelände ein entgegenkommendes Tandemfahrrad besetzt mit zwei Langerringern übersehen. Dabei erfasste er das Tandem frontal. Die vorne sitzende, 58-jährige Tandemfahrerin wurde leicht verletzt. Mann schwer verletzt Sie kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kaufbeuren. Der hinter ihr sitzende 57-Jährige hatte nicht so viel Glück. Er erlitt schwere Verletzungen an den Beinen und wurde deshalb sofort mit dem...

  • Buchloe
  • 19.06.21
Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. (Symbolbild).
2.480× 1

Glück im Unglück
Sturzbetrunken am Steuer in Krumbach eingeschlafen - 25.000 Euro Sachschaden

Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. Im Anschluß kommt er auf den südlich verlaufenden Gehweg und prallt schließlich gegen das dortige Brückengeländer, welches auf einer Länge von ca. 10 Metern ausgerissen wird. Der Pkw kommt schließlich auf dem Gehweg zum Stehen. 25.000 Euro Sachschaden Der Fahrer...

  • 19.06.21
Am Freitagabend gingen mehrere Beschwerden über feiernde Jugendliche am Oggenrieder Weiher bei Irsee ein.  (Symbolbild).
5.512×

Fast alle stark alkoholisiert
40-50 Jugendliche feiern am Oggenrieder Weiher: Polizei löst Party auf

Am Freitagabend hat die Polizei eine Feier von 40 Jugendlichen am Oggenrieder Weiher bei Irsee aufgelöst. Fast alle von ihnen waren laut Polizeiangaben stark betrunken.  Zunächst traf die Polizei 50 Jugendliche in einzelnen Grüppchen vor und ermahnte sie zur Ruhe. Im Laufe des Abends bildete sich aber aus den einzelnen Grüppchen eine große Gruppe mit insgesamt circa 40 Jugendlichen. Viel Müll, zu laute Musik Fast alle Feiernden hinterließen Müll und beschallten mit lauter Musik die Einwohner am...

  • Irsee
  • 19.06.21
atv Streaming

 

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. (Symbolbild)
2.839×

Eine Festnahme
Polizei löst Feier mit über 100 Personen in Weingarten auf - Polizisten verletzt

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. Polizisten verletzt Beim Eintreffen der Polizei verließen ein Großteil der Personen die Feier. Der Anweisung der Polizei den Platz zu verlassen, kamen die meisten Personen dann nach. Ein besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann weigerte sich aber vehement, so das laut Polizeibericht eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde....

  • 19.06.21
Am Samstagmorgen haben haben Anwohner bei der Polizei gemeldet, dass in Überlingen im Bereich der Oberen St.-Leonard-Straße mehrere Gully-Deckel herausgehoben oder hochkant in den Schacht gestellt wurden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. (Symbolbild)
919×

Schon wieder
Mehrere Gullideckel in Überlingen herausgehoben - Polizei warnt

Am Samstagmorgen haben haben Anwohner bei der Polizei gemeldet, dass in Überlingen im Bereich der Oberen St.-Leonard-Straße mehrere Gully-Deckel herausgehoben oder hochkant in den Schacht gestellt wurden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.  Nicht der erste VorfallEs war nicht der erste Vorfall dieser Art. Am 12. Juni haben ein oder mehrere unbekannte Täter haben mehrere Gullideckel in Dietmannsried entfernt. Durch offene Schächte entsteht eine Gefahrenstelle von erheblichem Ausmaß. Hier...

  • 19.06.21
In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. (Symbolbild).
1.911× 1 2

Ohne Helm
Lindauerin (64) muss nach Fahrradsturz schwer verletzt ins Krankenhaus

In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. Massive Gehirnerschütterung Die Frau war laut Polizeibericht nach der Arbeit noch beim Baden im Lindenhofpark. Auf dem Nachhauseweg gegen Mitternacht kam die 64-Jährige stürzte sie dann ohne Fremdbeteiligung. Da sie keinen Helm trug, wurde sie im Gesicht verletzt und trug eine massive Gehirnerschütterung davon. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht...

  • Lindau
  • 19.06.21
In Lindau hat die Polizei vier Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren kontrolliert. Nachdem die Gruppe zuerst geflüchtet war, konnten im Anschluss Drogen, Dealergeld und Rauschgiftutensilien festgestellt werden.  (Symbolbild)
2.204× 2 1

Flucht erfolglos
Polizei schnappt junge Dealerbande (15 und 16) in Lindau

In Lindau hat die Polizei vier Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren kontrolliert. Nachdem die Gruppe zuerst geflüchtet war, konnten im Anschluss Drogen, Dealergeld und Rauschgiftutensilien festgestellt werden.  Drogen und Dealergeld Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, dass vier Jugendliche auf dem alten Aeschacher Friedhof herumschleichen würden. Als die Polizisten vorfuhren, flüchteten die Jugendlichen in alle Richtungen. Mithilfe von weiteren Polizeistreifen konnten die Jungs dann...

  • Lindau
  • 19.06.21
Polizei (Symbolbild)
3.138×

Täterbeschreibung
Zwei Männer betrügen Supermarktmitarbeiter in Memmingen

Am Mittwoch, 16.06.2021, gegen 17:50 Uhr betraten zwei männliche Personen einen Verbrauchermarkt in der Buxheimerstraße 98. Beide kauften zunächst ein und bezahlten dann die Waren mit Münzgeld. Anschließend verlangten sie beim Kassierer Wechselgeld und tauschen mehrmals Geld um. Nachdem die beiden den Verbrauchermarkt verlassen hatten, fiel dem Supermarktmitarbeiter ein Fehlbetrag im dreistelligen Bereich auf. Die beiden Personen werden wie folgt beschrieben:Erste Person: Männlich, athletische...

  • Memmingen
  • 19.06.21
Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend einen Mann (37) auf seiner Schwalbe übersehen. Der 37-jährige musst mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.  (Symbolbild).
6.640×

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Autofahrer (22) fährt Mann (37) in Roßhaupten von Schwalbe und verletzt ihn schwer

Ein 22-jähriger Ostallgäuer fuhr mit seinen vier Freunden am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr von einem Badeausflug nach Hause. Als er gerade von der Kreisstraße 1 nach links auf die Zufahrt zur B16 abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden 37-jährigen Fahrer einer Schwalbe. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mopedfahrer stürzte und wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Polizei dankt Ersthelfern Der Unfallverursacher und seine Mitfahrer...

  • Roßhaupten
  • 18.06.21
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Götzis ein Wettbüro ausgeraubt hat. (Symbolbild)
881×

Fahndung verlief bisher erfolglos
Unbekannter raubt Wettbüro in Götzis aus

Ein bislang unbekannter, maskierter Mann hat am Donnerstag gegen 22 Uhr ein Wettbüro in Götzis ausgeraubt. Wie die Polizei berichtet, schlug er mit einem Teleskop-Schlagstock auf den Tresen und verlangte von einer 25-jährigen Angestellten, ihm Bargeld auszuhändigen. Sie kam der Aufforderung nach und gab ihm einen geringen Bargeldbetrag, den sie in ein Kuvert steckte. Anschließend ergriff der Täter die Flucht. Verletzt wurde niemand. Zu dem Zeitpunkt befanden sich keine Gäste im Lokal. Eine...

  • 18.06.21
In Wolfegg (Landkreis Ravensburg) hat ein Mann seine Frau bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. (Symbolbild)
2.224×

Häusliche Gewalt in Wolfegg
Mann (53) würgt seine Ehefrau (53) bis zur Bewusslosigkeit

In Wolfegg (Landkreis Ravensburg) hat ein Mann (53) seine gleichaltrige Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos war. Anschließend hat er selbst einen Notruf abgesetzt und Erste Hilfe geleistet. Die Frau kam noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte wieder zu Bewusstsein. Sie wurde vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Häusliche Auseinandersetzung ging vorausDie Tat geschah in der Nacht auf Donnerstag gegen 2 Uhr. Zuvor hatten die beiden nach ersten...

  • 18.06.21
Am Donnerstagvormittag hat die Polizei in der Feilbergstraße in Kempten einen 34-jährigen Autofahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat. (Symbolbild)
7.180× 1 1

Auch Beifahrerin bekommt Anzeige
Autofahrer (34) in Kempten ohne Führerschein erwischt

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei in der Feilbergstraße in Kempten einen 34-jährigen Autofahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat.  Anscheinend beim Umzug verloren Zunächst behauptete der Fahrer, er habe den Führerschein bei einem Umzug verloren. Beim Datenbankabgleich konnte aber kein entsprechender Eintrag gefunden werden. Nach einem Anruf bei der Führerscheinstelle war klar, dass der Mann lediglich einen Führerschein beantragt, aber nie...

  • Kempten
  • 18.06.21
"Love-Scamming": In Ravendburg ist ein Mann auf eine Liebesbetrügerin hereingefallen. (Symbolfoto)
1.335× 2

"Love-Scamming"
Liebesbetrügerin ergaunert über 40.000 Euro von Mann (44) in Ravensburg

Ein mittleres Vermögen hat ein 44 Jahre alter Mann aus Ravensburg im Laufe des letzten halben Jahres nach und nach an eine Betrügerin überwiesen, die dem Mann eine Liebesbeziehung vorgespielt hat. Die Frau hatte über einen Messenger-Dienst Kontakt zu ihrem Opfer aufgenommen. In den folgenden Monaten gewann sie sein Vertrauen. Am Ende hat der 44-Jährige knapp 20 mal Geld überwiesen, insgesamt über 40.000 Euro, angeblich als Unterstützung für die Frau. Polizei warnt: Vorsicht, wenn Liebe viel...

  • 18.06.21
Polizei (Symbolbild)
1.491×

Crash auf der Kreuzung
Auto überschlägt sich in Pforzen: Zwei Verletzte

Am Freitagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. An der Kreuzung Germaringer Straße/Gewerbestraße übersah ein 35-jähriger Autofahrer eine 62-jährige Frau, welche mit ihrem Auto auf der vorfahrtsberechtigten Straße unterwegs war. Durch den Zusammenstoß überschlug sich ein Auto und blieb auf der Seite liegen. Kreisstraße zwei Stunden lang gesperrt Beide Pkw-Führer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Während der Zeit der Unfallaufnahme und der...

  • Pforzen
  • 18.06.21
Am Samstagmorgen ist es in Rankweil (Vorarlberg) zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein LKW-Fahrer hatte einen 50-jährigen Mann mit seinem Elektrofahrrad (siehe Symbolbild) übersehen. Er starb noch am Unfallort. (Symbolbild).
1.548×

Tödlicher Unfall in Vorarlberg
LKW erfasst Mann (50) auf Zebrastreifen

Am Samstagmorgen ist es in Rankweil (Vorarlberg) zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein LKW-Fahrer hatte einen 50-jährigen Mann mit seinem Elektromofa übersehen. Er starb noch am Unfallort. Auf Zebrastreifen übersehen Der LKW-Fahrer fuhr zunächst auf einen Zebrastreifen zu und bremste, um einen Fußgänger passieren zu lassen. Danach beschleunigte der Fahrer wieder und übersah dabei, dass zeitgleich ein 50-jähriger Mann mit seinem Elektrofahrrad ebenfalls den Zebrastreifen überqueren...

  • 18.06.21
Unfall (Symbolbild)
1.022×

Schlecht gesichert
Mann verliert Hartschaum-Dämmplatten auf der A96 bei Westerheim - Es kommt zum Unfall

Am Donnerstagmittag ist es auf der A96 bei Westerheim zu einem Verkehrsunfall gekommen, weil ein 27-jähriger Handwerker sechs Packungen mit Hartschaum-Dämmplatten transportierte.  Ladung nicht gut genug gesichert Wie die Polizei mitteilt, transportierte ein 27-jähriger Handwerker auf seinem Anhänger ingesamt 16 Packungen mit Hartschau-Dämmplatten. Weil er die Packungen nicht ausreichend sicherte, verlor auf der Fahrbahn in Richtung München zwischen den Anschlussstellen Holzgünz und Erkheim...

  • Westerheim
  • 18.06.21
Am Sonntagabend hat ein Unbekannter mit einem Laserpointer auf Höhe Memmingen einen Piloten geblendet. (Symbolbild)
4.171× 4

12 Kilometer über dem Boden
Auf Höhe von Memmingen: Unbekannter blendet Pilot mit Laserpointer

Am Sonntagabend soll ein Unbekannter mit einem Laserpointer auf Höhe Memmingen einen Piloten geblendet haben, der zu dem Zeitpunkt knapp 12 Kilometer über dem Boden flog. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall um 21:40 Uhr. Demnach war das Verkehrsflugzeug von London auf dem Weg nach Tel Aviv. Polizei ermittelt Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Die Polizei teilt mit: "Ob es zu einer Blendung des Piloten kam, muss noch im Rahmen der...

  • Memmingen
  • 18.06.21
Am Dienstagabend ist es am Friedberger Baggersee (Landkreis Aichach-Friedberg) zu einer Massenschlägerei gekommen. Im Verlauf der Schlägerei fielen außerdem noch Schüsse. (Symbolbild)
3.526×

20 bis 30 Jugendliche beteiligt
Schlägerei und Schüsse an Friedberger Badesee

Am Dienstagabend ist es am Friedberger Baggersee (Landkreis Aichach-Friedberg) zu einer Massenschlägerei gekommen. Im Verlauf der Schlägerei fielen außerdem Schüsse. Schüsse in die Luft Rund 20 bis 30 Personen waren nach Angaben des Bayerischen Rundfunks beteiligt. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 18-jähriger laut Polizeibericht leicht verletzt und musste ins Krankenhaus nach Friedberg gebracht werden. Ein unbeteiligter 22-jähriger hatte außerdem mit einer Schreckschusspistole mehrfach in...

  • 18.06.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ