Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Unfall bei Rauhenzell
11 Bilder

Unfall
Autofahrerinnen bei Zusammenstoß bei Rauhenzell leicht verletzt

Zwei Autofahrerinnen wurden am Sonntagabend leicht verletzt. Eine 22-Jährige wollte laut Angaben der Polizei von Immenstadt kommend bei Rauhenzell nach links auf die B19 auffahren. Dabei übersah sie wohl ein entgegenkommendes Auto und stieß mit dem Fahrzeug zusammen. Die 22-Jährige Unfallverursacherin sowie die 24-jährige Fahrerin des anderen Autos wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.19
  • 621× gelesen
Symbolbild. Die 61-Jährige wurde schwer verletzt.

Ohne Helm
Memmingen: Frau (61) stürzt über Lenker ihres E-Bikes und verletzt sich schwer

Eine 61-jährige Frau wurde am Sonntagnachmittag schwer verletzt, nachdem sie über den Lenker ihres E-Bikes stürzte und mit dem Kopf auf die Fahrbahn prallte. Die Frau fuhr mit dem E-Bike die Römerstraße in Memmingen entlang, als sie vermutlich beim Herunterfahren vom Bordstein über den Lenker stürzte. Weil die 61-Jährige keinen Helm trug, zog sich die Frau mehrere Verletzungen zu, so die Polizei. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

  • Memmingen
  • 24.06.19
  • 568× gelesen
Motorräder (Symbolbild)

Motorradunfall
Unfall beim Überholen: Motorradfahrer und Sozia bei Wiggensbach verletzt

Am Sonntag, 23.06.2019 gegen 12.57 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker auf der St 2376 aus Richtung Wegscheidel in Richtung Schmidsfelden. Ihm folgten zwei weitere Pkw und danach drei Motorräder. Vor einem nach links abzweigenden Kiesweg setzte der erste Motorradfahrer zum Überholen der drei vorausfahrenden Pkw an, während der erste Pkw-Fahrer abbremste und blinkte, weil er in diesen Kiesweg abbiegen wollte. Der Motorradfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, streifte jedoch den Pkw, kam nach...

  • Wiggensbach
  • 24.06.19
  • 680× gelesen
Nächtliche Personensuche in Sonthofen (Symbolbild)

Großeinsatz
Vermisstensuche in Sonthofen nach zwei Senioren (71 und 85) geht glimpflich aus

Mehr als 100 Feuerwehrleute, dazu ein Polizeihubschrauber und Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag im Raum Sonthofen zwei ältere Männer (71 und 85) gesucht. Sie waren aus unterschiedlichen sozialen Einrichtungen abgängig. Den 71-Jährigen entdeckte ein Feuerwehrmann, als er über Fischen zum Einsatz fuhr. Den 85-jährigen fand der Polizeihubschrauber im Bereich des Illerdamms. Beide wurden wohlbehalten in die jeweilige Einrichtung zurückgebracht.

  • Sonthofen
  • 24.06.19
  • 800× gelesen
Aggressiver Autofahrer schlägt Windschutzscheibe ein (Symbolbild)

Aggressiv
Autofahrer (27) dreht durch: In Durach Mercedes-Windschutzscheibe eingeschlagen

Ein 27-jähriger Autofahrer in Durach hatte am Sonntag offenbar einen schlechten Tag. In der Vorwaldstraße rangierte er mit seinem Audi, um in eine Einfahrt zu fahren. Dabei wäre er laut Polizei fast auf einen hinter ihm stehenden Mercedes aufgefahren, dessen Fahrer (55) wiederum den Audifahrer durch Hupen darauf aufmerksam machte. Dass brachte den 27-Jährigen so sehr in Rage, dass er ausstieg und mit der Faust auf die Windschutzscheibe des Mercedes einschlug. Die Winschutzscheibe ging zu...

  • Durach
  • 24.06.19
  • 1.172× gelesen
Symbolbild

Chemieunfall
Orangefarbene Rauchwolke in Memmingen legt Zugverkehr Richtung Kempten lahm

Ein mit einer ätzenden Flüssigkeit gefüllter Kunststoffbehälter hat am Sonntagabend den Zugverkehr zwischen Memmingen und Kempten für rund 45 Minuten eingestellt. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Behälter durch die Sonneneinstrahlung aufgebläht und war geplatzt, wodurch eine orangefarbene Rauchwolke entstand. Verletzt wurde durch den Unfall in einem chemieverarbeitenden Betrieb niemand. Die Feuerwehr kühlte von der Sonne betroffene Behälter und lagerte sie um. Weitere Ermittlungen...

  • Memmingen
  • 24.06.19
  • 5.812× gelesen
Symbolbild

Unfall
Zug kollidiert zwischen Sontheim und Memmingen mit Kühen

Ein Zug ist am Sonntagvormittag mit einer Kuhherde zusammengestoßen. Die Tiere sollen sich auf den Gleisen befunden und vermutlich den Zug nicht bemerkt zu haben. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, konnte der Regionalexpress zwischen Sontheim und Memmingen nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste zwei Kühe. Eines der Tiere wurde vom Zug überrollt, eine zweite durch den Aufprall schwer verletzt. Das zweite Tier musste von einem Jäger erschossen werden. Personen wurden laut BR nicht...

  • Memmingen
  • 23.06.19
  • 6.049× gelesen
Symbolbild

Unfall
Pizzafahrer (24) verletzt Mädchen (14) in Kempten durch Zusammenstoß mit Fahrrad und flüchtet

Eine 14-Jährige schob am Samstagabend Fahrräder in einen Garten und wurde dabei von einem Pizzafahrer übersehen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 24-Jährige rückwärts mit seinem Auto gegen das Hinterrad eines Fahrrades, das sich dadurch verdrehte und gegen den Brustkorb der 14-Jährigen prallte. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Der 24-Jährige verließ , obwohl er mehrfach darauf hingewiesen wurde, stehen zu bleiben. Nachdem ein Nachbar bei der Befragung durch die Polizei angab, kurz zuvor...

  • Kempten
  • 23.06.19
  • 4.944× gelesen
Symbolbild

Unfall
Entgegenkommendes Auto übersehen: Frau (26) in Kempten schwer verletzt

Am Samstagvormittag befuhr ein 30-jähriger Autofahrer die Ludwigstraße in Richtung Sulzberg. An der Einmündung zum Theodorplatz wollte der 30-Jährige nach links in diesen einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommendes Auto. Dessen 26-jähriger Fahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte frontal in die Beifahrerseite des 30-Jährigen. Der 26-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus...

  • Kempten
  • 23.06.19
  • 4.663× gelesen
Symbolbild

Feuer
Zwei Feuerwehreinsätze durch Rauchmelder in Schwangau

Am Samstagabend lösten Rauchmelder kurz hintereinander gleich zwei Einsätze in Hopfen am See und Hohenschwangau aus. Dadurch konnte glücklicherweise jeweils Schlimmeres verhindert werden. Zunächst rief die Bewohnerin einer Ferienanlage in Hopfen die Feuerwehr, da aus ihrer Nachbarwohnung der Rauchmelder zu hören war und auch schon Rauch aus der Wohnung in den Flur quoll. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, sodass durch Atemschutzträger der Feuerwehr Hopfen die Wohnung...

  • Schwangau
  • 23.06.19
  • 918× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Vermutlich Aufnahmen gemacht: Drohne fliegt lange Zeit über Kaufbeurer Balkon

Vermutlich wurden Film- oder Fotoaufnahmen gemacht: Eine Drohne ist am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr längere Zeit an einem Balkon in der Kaufbeurer Christoph-Walch-Straße geschwebt. Wie die Polizei berichtet, lag zu dieser Zeit eine Person auf einer Sonnenliege auf dem Balkon. Die Drohne schwebte auffällig lang, etwa drei Meter von dem Balkon entfernt und blieb in der Luft stehen. Wer die Drohne beobachtet hat und sachdienliche Hinweise zum Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.19
  • 13.062× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Mann (61) greift Frau in Bad Wörishofen mit Fahrrad an und fasst ihr an die Brust

Ein aggressiver Radfahrer hat am Samstagnachmittag eine Spaziergängerin in Bad Wörishofen mit seinem Rad angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte die 58-jährige Spaziergängerin in den Mann darauf hingewiesen, dass Radfahren im Kurpark nicht erlaubt sei. Der 61-jährige Radler rammte daraufhin sein Fahrrad in die Beinde der Frau und griff ihr so fest an die Brust, dass sie starke Schmerzen erlitt. Zudem beleidigte der Mann sie. Da niemand in der Nähe war, blieben die Hilferufe der Frau...

  • Bad Wörishofen
  • 23.06.19
  • 1.888× gelesen
  •  1
Symbolbild

Zeugenaufruf
"Krähenfüße" bei Kammlach ausgelegt

Am Samstagnachmittag wurden durch einen Spaziergänger bei einer Wassertretanlage zwischen Oberkammlach und Höllberg im Gras mehrere, zu so genannten „Krähenfüßen“ zusammengebaute, Nagelkonstruktionen aufgefunden. Verletzt wurde bislang nach Erkenntnissen der Polizei niemand. Die Polizeiinspektion Mindelheim führt dazu Ermittlungen und bittet um sachdienliche Hinweise zum Täter unter Tel.Nr. 08261/7685-0.

  • Kammlach
  • 23.06.19
  • 740× gelesen
Symbolbild

Alkohol
Schüler (19) schlägt Fotografen in Lindau auf den Kopf

Am Freitagabend, 21.06.2019, wurde die Polizei gegen 21.49 Uhr zu einer Streitigkeit an den Brettermarkt gerufen. Ein 19-jähriger Schüler aus München hatte offenbar das Bild eines 49-jährigen ungarischen Straßenkünstlers beschädigt und mehrere Personen, die um die Szenerie herumstanden, beleidigt. Ein 37-jähriger Fotograf aus Wasserburg wollte schlichtend eingreifen. Darüber war der 19-Jährige derart erbost, dass er den 37-Jährigen ebenfalls beleidigte und mit der Faust auf den Kopf schlug. Der...

  • Lindau
  • 22.06.19
  • 3.577× gelesen
Symbolbild

Fehler
Motorradfahrer löst Feueralarm in Füssener Hotel aus

Am frühen Freitagmorgen wollte ein englischer Motorradfahrer ein Hotel in der Augsburger Straße verlassen. Statt die deutlich gekennzeichneten Ketten zum Öffnen des Garagentores zu ziehen, drückte der Mann allerdings auf den Feuermeldeknopf. Auch dieser war als solcher gekennzeichnet und zusätzlich in englischer Sprache beschriftet. Das anschließende Anrücken von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wird der Mann aus Großbritannien wohl selbst bezahlen müssen. Die Feuerwehr stellte den Melder...

  • Füssen
  • 22.06.19
  • 2.862× gelesen
Ein Autofahrer wurde bei einem illegalen Straßenrennen verletzt.

Unfall
Illegales Straßenrennen in Memmingen: Fahrer in Auto eingeklemmt

Ein junger Autofahrer wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Straßenrennen in Memmingen verletzt. An einer Ampel am Kuhberg in Richtung Amendingen startete der Mann an der Ampel ein Rennen mit seinem Cousin. Dabei verlor er laut Polizei die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Laterne. Der junge Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Der Cousin des verletzten Mannes bemerkte den Unfall zwar, fuhr aber zunächst weiter. Ein Passant meldete der Polizei den Unfall. Am Auto,...

  • Memmingen
  • 22.06.19
  • 12.903× gelesen
  •  1
Symbolbild

Unfall
LKW kippt nach Sekundenschlaf auf der A96 bei Stetten um: 100.000 Euro Schaden

Etwa 80 Meter fuhr ein LKW auf der A96 am Samstagmorgen noch unkontrolliert weiter, bevor das Fahrzeug umkippte. Wie die Polizei mitteilt war der Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Stetten auf Grund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen.  Der LKW, der mit mehreren Tonnen gekühltem Rindfleisch beladen war, musste mit zwei Autokränen wieder aufgerichtet werden. Die A96 war daher bis 17 Uhr nur einspurig befahrbar, zeitweise war die Autobahn komplett gesperrt. Den LKW-Fahrer erwartet...

  • Mindelheim
  • 22.06.19
  • 7.916× gelesen
Unfall in Legau (Symbolbild Polizei)

Unfall
Frau in Legau landet unter dem eigenen Auto - schwer verletzt

Gegen 16.30 Uhr hatte heute eine Frau ihren Pkw am Fahrbahnrand der Altusrieder Straße in Fahrtrichtung Altusried abgestellt gehabt und war mit dem Entladen des Kofferraums beschäftigt. Währenddessen geriet eine entgegenkommende Autofahrerin aus noch unklarer Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und stieß frontal in den geparkten Wagen. Dieser schleuderte und begrub die dahinter befindliche Frau unter sich. Glücklicherweise konnte sie sofort von Ersthelfern befreit werden, die sich auch...

  • Legau
  • 21.06.19
  • 3.495× gelesen
Symbolbild. Trauriger Spitzenreiter der Geschwindigkeitskontrollen war ein Mann, der mit 104 km/h in einer 60er-Zone fuhr.

Punkte in Flensburg
Geschwindigkeitskontrollen in Unterthingau: Spitzenreiter mit 104 km/h in 60er-Zone unterwegs

Innerhalb kurzer Zeit stellten die Einsatzkräfte der Operativen Ergänzungsdienste (OED) 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen zwischen Unterthingau und Kraftisried fest. Die Fahrer überschritten die zulässige Geschwindigkeit von 60 km/h erheblich, so die Polizei, weshalb Verwarnungen nicht mehr ausreichten. Sie erwarten nun Anzeigen und Punkte in Flensburg. Trauriger Spitzenreiter war ein Mann aus einer Nachbargemeinde, der mit 104 km/h unterwegs war. Ein 28-Jähriger aus dem Ostallgäu fuhr...

  • Unterthingau
  • 21.06.19
  • 1.845× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Körperverletzung
Auseinandersetzung zwischen Autofahrern in Memmingen endet mit blutiger Lippe

In den frühen Abendstunden des Donnerstag, 20.06.2019, befuhr ein 33-jähriger Pkw-Lenker die Kohlschanzstraße in Richtung Bahnhof. Ein vor ihm fahrender 30-jähriger Pkw-Fahrer fuhr so langsam, dass der 33-Jährige ihm durch Zeichen andeutete, dass er doch schneller fahren solle. Der Aufgeforderte geriet dann in Rage, bremste sein Fahrzeug ab, stieg aus und schlug mehrmals auf den 33-jährigen, im Pkw sitzenden Mann ein. Dieser erlitt dabei eine Platzwunde an der Unterlippe, die im Klinikum...

  • Memmingen
  • 21.06.19
  • 4.111× gelesen
Polizeieinsatz (Symbolbild)

Ermittlungen
Hakenkreuze und Waffen-Attrappen: Hinweis führt Polizei zu jugendlichem Neonazi (17) in Tussenhausen

Verbotene Motive und eindeutige Kleidung: Durch einen Hinweis hat die Polizei am Donnerstagabend einen jugendlichen Neonazi durchsucht. Laut Information der Polizei soll der junge Mann gemeinsam mit einem Freund in einer Gartenhütte gesessen sein. Beide trugen wohl T-Shirts mit Schlüsselbegriffen aus der rechten Szene und verbotene Motiven. Die durch den Hinweis verständigten Polizisten fanden in der Gartenhütte niemanden mehr vor, konnten jedoch Bewohner des zugehörigen Anwesens antreffen....

  • Tussenhausen
  • 21.06.19
  • 1.887× gelesen
Symbolbild. Polizeibeamten überwältigten am Donnerstagabend einen 26-Jährigen im Waldbad in Obergünzburg, nachdem er eine Waffe auf die Polizisten richtete.

Alkohol
Waldbad Obergünzburg: Mann (26) richtet Waffe auf Polizisten

Am Donnerstagabend mussten Polizisten einen Mann im Waldbad Obergünzburg überwältigen, nachdem er eine augenscheinliche Schusswaffe auf die Beamten richtete. Hinweise zu einem Mann mit einer Schusswaffe erhielt die Polizei zunächst von einem Autofahrer. Dieser musste auf der Kemptener Straße wegen mehrerer junger Männer stark abbremsen und anhalten. Einer der Männer bedrohte den Autofahrer, indem er mit der Waffe gegen die Scheibe schlug. Der Fahrer flüchtete und alarmierte die Polizei, die...

  • Obergünzburg
  • 21.06.19
  • 9.775× gelesen
  •  1
Etwa 150 Meter von der Spielhalle entfernt, die in Scheidegg überfallen wurde, wurde dieses Messer gefunden.

Zeugenaufruf
Nach Raubüberfall auf Spielhalle in Scheidegg: Polizei findet Messer im Gebüsch

Nach dem Raubüberall auf eine Spielhalle in Scheidegg in der vergangenen Woche, bei dem eine Frau mit einem Messer bedroht wurde, bittet die Polizei weiterhin auf um Hinweise. Zuletzt konnte ein Messer im Gebüsch eines Kindergartens entdeckt werden. Etwa 150 Meter vom Tatort entfernt wurde das Messer gefunden, bei dem es sich um die zum Überfall genutzte Waffe handeln könnte. Aus diesem Grund bitten die Lindauer Ermittler unter der Rufnummer 08382/9100 um Hinweise. Wer das Messer oder seinen...

  • Scheidegg
  • 21.06.19
  • 1.372× gelesen
Symbolbild

Warnung der Polizei
Falsche Emails der Zentralen Bußgeldstelle in Bad Wörishofen und Immenstadt eingegangen

Sowohl in Immenstadt als auch in Bad Wörishofen sind in den letzten Tagen Phishingmails eingegangen. Wie die Polizei mitteilt, ist in beiden Fällen die Zentrale Bußgeldstelle Brandenburg der vermeintliche Absender. In beiden Fällen seien Bußgelder wegen Geschwindigkeitsverstößen fällig. Die Polizei warnt vor diesen falschen E-Mails. Bußgeldbescheide würden laut Polizei nie per E-Mail verschickt. Ein 69-jähriger Mann aus Bad Wörishofen hatte eine solche E-Mail entdeckt, in der er zur Eingabe...

  • Bad Wörishofen
  • 20.06.19
  • 3.058× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019