Special Blaulicht SPECIAL

Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)
16×

"Maskenfreiheit für unsere Schulkinder"
"Querdenken-8341"-Demo in Marktoberdorf: Polizei meldet "störungsfreien Verlauf"

Am späten Nachmittag des 29.10.2020 hat die Organisation "Querdenken-8341" eine angemeldete Versammlung mit Aufzug und Abschlusskundgebung in Marktoberdorf durchgeführt. Die Teilnehmer, die zuvor in Kaufbeuren in ähnlicher Form auftraten, demonstrierten für "Maskenfreiheit für unsere Schulkinder", indem sie vom Modeon über das Landratsamt und der St.-Martin-Grundschule zum Rathaus der Stadt Marktoberdorf zogen, um letztlich vor dem Landratsam Ostallgäu eine Abschlusskundgebung durchzuführen....

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Polizei (Symbolbild)
33×

Zeugenaufruf
Hoher Sachschaden: Unbekannter PKW-Fahrer beschädigt Bushäuschen in Kempten Leubas

In der Zeit von Donnerstag, 18:00 Uhr, bis Freitag, 08:00 Uhr, wurde die Bushaltestelle „An der Malstatt“ stark beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist wohl mit dem Fahrzeugheck gegen die Seite des Bushäuschens geschleudert, sodass dort die Scheibe zerbarst; außerdem wurden die Metallstützen stark verbogen. Die Schadenshöhe beträgt vermutlich mehrere tausend Euro. Aufgrund des Schadensbildes ist anzunehmen, dass das Unfallfahrzeug im Heckbereich erheblich beschädigt...

  • Kempten
  • 30.10.20
Hund ausgebüxt (Symbolbild)
913×

Ausgebüxter Hund
Hund auf der A96: Polizisten beim Einfangen in die Hand gebissen

Am Donnerstagnachmittag hat ein ausgebüxter Hund die Verkehrspolizei auf trapp gehalten. Der Hund rannte auf der A96 auf der Fahrspur in Richtung Lindau immer wieder auf die Fahrbahn und zurück zum Standstreifen.  Der Hund wurde in ein Tierheim gebrachtWie die Polizei mitteilt, ist der Verkehr dadurch kurzzeitig zum Stillstand gekommen. Zwei Polizeibeamte konnten den Hund einfangen. Einer der Polizisten wurde dabei von dem Hund in die Hand gebissen. Die Beamten brachten den Hund anschließend...

  • Leutkirch
  • 30.10.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.125×

Arbeitsunfall
Kran in Geisenried umgestürzt: Mann (55) schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Geisenried ist ein 55-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann ein Betonfundament mit einem selbstfahrenden Kran auf einen Anhänger verladen. Dabei kam das Fundament ins Schwingen und ließ den Kran auf die Straße stürzen. Der 55-jährige Arbeiter wurde dabei von Kranteilen an der Schulter getroffen. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Symbolbild
2.283×

Anzeige
Kaufbeurer Wirt verstößt gegen Coronaregelung

Der Betreiber eines Restaurant in der Kaufbeurer Innenstadt hat am Donnerstagabend gleich gegen mehrere Corona-Regeln verstoßen. Nach Angaben der Polizei stellten Beamte bei einer Kontrolle Verstöße gegen die Sperrzeitenregelung und die Hygieneauflagen fest. Trotz der Sperrstunde um 21 Uhr befanden sich gegen 22:45 Uhr noch immer Gäste in dem Restaurant. Weiter trug der Wirt im Arbeitsbereich keine Mund-Nase-Maske. Alle Gäste mussten das Restaurant verlassen. Den Restaurantbetreiber erwartet...

  • Kaufbeuren
  • 30.10.20
Silberfarbenen VW T5 mit britischer Zulassung (Symbolbild)
905×

Flüchtig
Verfolgungsjagd nach Verkehrsunfallflucht von Kempten auf die A7

Am Donnerstag, kurz nach 14:00 Uhr, kamen sich in der Bleicherstraße zwei Pkw entgegen. Ein Pkw fuhr wohl zu weit links, sodass der andere auf den angrenzenden Gehweg auswich, zwischen den Außenspiegel der beiden Pkw kam es jedoch zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher fuhr ohne Anzuhalten weiter. Der Geschädigte fuhr zu seiner nahegelegenen Werkstatt und zeigte von dort aus den Vorfall bei der Polizei an. Anschließend fuhr er wieder zurück zu seinem ursprünglichen Fahrtziel und sah dabei...

  • Kempten
  • 30.10.20
Mit dem Auto in ein Treppengeländer geschleudert (Symbolbild)
823×

Vorfahrtsverletzung
Mit dem Auto in Treppengeländer geschleudert in Kempten

Donnerstagmorgen ist es im Kreuzungsbereich Frühlingsstraße / Bodmanstraße in Kempten zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Bei dem Unfall wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. "Vorfahr gewähren"Nach Angaben der Polizei passierte der Unfall etwa gegen 6 Uhr morgens. Ein Autofahrer ist bei gelbem Blinklicht von der Frühlingsstraße aus in den Kreuzungsbereich eingefahren und hatte dabei das Verkehrszeigen "Vorfahrt gewähren" missachtet. Der Autofahrer krachte mit einem anderen Auto...

  • Kempten
  • 30.10.20
Feuerwehr (Symbolbild).
2.076×

Feuer
Ein Verletzter: E-Bike-Akkus explodieren in Engetried

In Engetried sind am Donnerstagmittag zwei E-Bike-Akkus in Brand geraten - dabei wurde ein 79-jähriger Mann verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die Akkus im Heizungskeller gelagert, entzündeten sich dort von selbst und explodierten dann.  Als der 79-jährige Hausbewohner den Raum betrat, zog er sich eine leichte Rauchvergiftung zu. Durch die Flammen wurde der Kellerraum stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die alarmierten Feuerwehren aus Engetried und...

  • Markt Rettenbach
  • 30.10.20
Symbolbild
140×

Unfall A96
Zwei Verletzte: Autofahrerin (24) prallt bei Wiedergeltingen in Stauende

Aufgrund eines vorangegangenen Unfalles in der Gegenrichtung Fahrtrichtung Lindau, bei dem ein umgekippter Lkw mittels Kran geborgen werden musste, staute sich am frühen Abend der Verkehr auf der A 96 Höhe Wiedergeltingen auch in Fahrtrichtung München. Eine 24-jährige Frau, welche mit ihrem Peugeot auf der Überholspur Richtung München fuhr, erkannte den sich aufstauenden Verkehr zu spät und fuhr einem vor ihr fahrenden 27-Jährigen auf. Dessen VW wurde dadurch gegen die Mittelschutzplanke...

  • Wiedergeltingen
  • 30.10.20
Lkw (Symbolbild)
172×

Strafe
A96 bei Holzgünz: Mehrere Sattelzüge nutzen Autobahn als Parkplatz

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag parkten gleich mehrere Fahrer ihre Sattelzüge auf dem Ausfahrtstreifen des Parkplatzes Burgacker Nord. Einer davon, ein 48-Jähriger, parkte seinen Sattelzug ohne jegliche Beleuchtung. Eine Absicherung war auch nicht vorhanden. Durch die geparkten Sattelzüge war ein Ausfahren vom Parkplatz auf die Autobahn nicht möglich. Der 48-Jährige wie auch die beiden anderen Fahrer, ein 31-Jähriger sowie 50-Jähriger durften vor Ort die Strafe in Höhe von knapp 100...

  • Holzgünz
  • 30.10.20
Polizei (Symbolbild)
142×

Zeugenaufruf
Mehrere Handtaschendiebstähle in Memminger Lidl-Märken

In den vergangenen Tagen wurden auf der PI Memmingen drei Anzeigen wegen Diebstahls aus der Handtasche in den Discountern Lidl zur Anzeige gebracht. Der unbekannte Täter ging immer gleich vor, er hielt sich in den Discountern auf und beobachtete die Kunden. Sobald sie ihren Einkaufswagen kurze Zeit außer Acht ließen, nahm er aus dem in den Einkaufswagen hinterlegten Handtaschen die Geldbörsen. Die bisher bekannten Taten ereigneten sich am Samstag, den 24.10.2020 zwischen 12:10 Uhr und 13:00...

  • Kempten
  • 30.10.20
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
282×

Alkohol
Führerschein weg: Mann (40) mit 1,1 Promille in Memmingen gestoppt

Am Donnerstag, 29.10.2020, gegen 17:45 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Riedbachstraße in Memmingen einen 40-jährigen PKW-Lenker. Bei der Kontrolle wurde bei ihm starker Mundalkoholgeruch wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte den Verdacht, dass der Mann mit einem Atemalkoholgehalt von über 1,1 Promille unterwegs war. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit...

  • Memmingen
  • 30.10.20
Symbolbild
1.039× 1

Nach Abschiebung
Bundespolizei verhaftet untergetauchten Mann (22) am Bahnhof

Am Donnerstagmittag (29. Oktober) hat die Bundespolizei einen afghanischen Straftäter in Untersuchungshaft eingeliefert. Der Mann war in der Vergangenheit bereits mehrfach straffällig geworden und zurückgeschoben worden. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Mittwochvormittag einen afghanischen Staatsangehörigen im Lindauer Hauptbahnhof. Der Mann, der keinerlei Ausweisdokumente vorweisen konnte, wollte sich angeblich mit einem Freund treffen und habe seine Papiere in seiner...

  • Lindau
  • 30.10.20
Sichergestellte Drogen und Bargeld.
2.752× 1

4,5 Kilogramm Marihuana und 120.000 Euro
Polizei deckt Drogenhandel auf: Auch Mann (29) aus dem Ostallgäu verhaftet

Die Polizei Neu-Ulm hat bei einem 32-jährigen Mann aus Elchingen rund 4,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Neben dem 32-Jährigen nahmen die Beamten am vergangenen Mittwoch (21.10.2020) auch zwei weitere Männer fest - darunter einen 29-jährigen Mann aus dem Ostallgäu. Nach Angaben der Polizei hatten die Beamten den 32-jährigen Elchinger bereits über mehrere Monate beobachtet. Am vergangenen Mittwoch überwachte die Polizei dann einen Drogendeal in Schwäbisch-Hall. Dort hatte der 32-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Beifahrerin erlitt bei dem Unfall auf der B12 leichte Verletzungen (Symbolbild)
1.175×

Leichte Verletzungen
11.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall bei Großholzleute

Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund 11.000 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr auf der B 12 ereignete. Der 50-jährige Lenker eines Lkw hatte die Ortsdurchfahrt von Großholzleute in Richtung Isny befahren und hatte bei zähfließendem Verkehr zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 48-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes-Benz CLS abbremsen musste. Der Lastwagenfahrer prallte deshalb auf das Heck des Pkw und schob diesen auf das Auto einer...

  • Leutkirch
  • 29.10.20
Drohne (Symbolbild)
4.560× 2

Über fremde Grundstücke und außer Sichtweite geflogen
Bußgeld für Drohnenpilot (34) in Friedrichshafen

Nachdem eine Anwohnerin am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr in der Werastraße mitgeteilt hatte, dass eine Drohne in ihrem Garten gelandet sei, stießen Beamte des Polizeireviers wenig später auf einen 34-Jährigen. Dieser war auf der Suche nach seinem Fluggerät, dessen Kontrolle er seinen Angaben zufolge aufgrund eines Verbindungsabbruchs verloren hatte. Drohnenflug außer Sichtweite über fremde GrundstückeWie die Polizisten feststellten, war die Drohne nicht gekennzeichnet und der Mann führte...

  • Friedrichshafen
  • 29.10.20
Trauer (Symbolbild).
6.469× 3

Tragischer Unfall
Fußgänger (66) bei Leutkirch von Traktor überrollt und getötet

Bei Leutkirch ist ein 66-jähriger Fußgänger am Mittwochabend von einem Traktor überrollt und getötet worden. Der Traktor hatte laut Polizei den Fußgänger zunächst mit dem an der Front des Traktors montierten Kreiselmähwerk erfasst. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleudert und dann mit dem linken Vorderrad des Taktors überrollt. Traktorfahrer übersieht dunkel gekleideten FußgängerDer Traktorfahrer (ebenfalls 66) hatte in eine Hofeinfahrt einbiegen wollen und den dunkel gekleideten Fußgänger...

  • Leutkirch
  • 29.10.20
Skateboardfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen (Symbolbild)
8.662×

Tödliche Kopfverletzung
Skateboarder (22) in Sontheim nach Unfall verstorben

Wie die Polizei mitteilt, ist der 22-jährige Skateboard-Fahrer nach dem tragischen Unfall am 26. Oktober zwei Tage später an seinen schweren Verletzungen verstorben. Bezugsmeldung Ein 22-jähriger Skateboard-Fahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz eine lebensbedrohlich schwere Kopfverletzung zugezogen. Der 22-Jährige hatte sich mit seinem Skateboard an das fahrende Auto eines Freundes angehängt und sich so einige Meter mitziehen lassen. 23-jähriger Autofahrer stand unter...

  • Sontheim
  • 29.10.20
Gegen einen Baum geprallt (Symbolbild)
1.208×

Herzprobleme
Autofahrer (60) gerät ins Schleudern bei Dirlewang: Zusammenprall mit einem Baum

Ein 60-jähriger Mann hatte am Mittwochnachmittag einen schweren Autounfall bei Dirlewang. Der Mann wurde mit dem Helikopter in das Klinikum Kempten geflogen. Auto gerät ins SchleudernNach Angaben der Polizei kam der 60-jährige Autofahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn in das Bankett ab und hatte dabei das Lenkrad so stark verrissen, das sein Auto ins Schleudern geriet. Nach dem Schleudergang kollidierte der Mann schließlich an der rechten Fahrbahn mit einem dort stehenden...

  • Dirlewang
  • 29.10.20
LKW-Unfall auf der A96 bei Buchloe
6.667× 5 Bilder

Von der Straße abgekommen
LKW touchiert Kleintransporter und kippt um: Ein Leichtverletzter auf der A96 bei Buchloe

Auf der A96 München Richtung Lindau ist am Donnerstag Mittag zwischen Buchloe-West und Bad Wörishofen ein LKW nach rechts von der Straße abgekommen. Der LKW touchierte einen Kleintransporter, der mit einer Panne auf dem Standstreifen stand, durchbrach die Schutzplanke und kippte nach rechts um. Fahrer des Kleintransporters leicht verletztDer Fahrer des Kleintransporters (30) wurde durch den Zusammenprall leicht verletzt. Der 21-jährige LKW-Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Die...

  • Buchloe
  • 29.10.20
Ein 22-Jähriger hat einen Mann mit einem Besenstiel am Kopf verletzt (Besen Symbolbild).
1.234×

Verletzungen am Kopf
Mann (22) attackiert Kontrahenten mit Besenstiel in Lindenberg

Am Mittwochabend hat ein 22-Jähriger seinem 34-jährigen Kontrahenten in Lindenberg mit einem Besenstiel mehrmals auf den Kopf geschlagen. Der Attackierter zog sich dabei Verletzungen im Kopfbereich zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach kam es vor einem Gastro-Betrieb in Lindenberg zunächst zu einem verbalen Streit, später dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Attackierte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wird wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
978×

Eingeklemmt
Auto in Pfaffenhausen nicht gegen Wegrollen gesichert - Fußgängerin schwer verletzt

Ein 57-Jähriger sicherte sein Auto am Mittwochnachmittag nicht ausreichend, sodass es wegrollte. Nach Angaben der Polizei rollte es auf eine 37-jährige Fußgängerin zu, die zwischen dem Wagen des Mannes und ihrem eigenen Auto eingeklemmt wurde. Die Frau wurde mit Verletzungen im Beckenbereich ins Klinikum Krumbach gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Polizei Mindelheim ermittelt nun gegen 57-Jährigen.

  • Pfaffenhausen
  • 29.10.20
Verkehrsunfall (Symbolbild)
2.381×

Entgegenkommendes Auto
Beim Überholen verschätzt: Frau (30) verursacht Unfall mit vier Verletzten bei Untrasried

Am Mittwochnachmittag verschätzte sich eine 30-jährige Autofahrerin beim Überholen. Nach Angaben der Polizei war sie auf der Staatsstraße 2055 zwischen Börwang und Untrasried unterwegs, als sie einen Lastwagen überholen wollte. Erst als sie auf die Gegenfahrbahn ausscherte, bemerkte sie, dass ein Auto entgegenkam. Weil dessen Fahrer stark abbremsen musste, erlitt er leichte Verletzungen. Die 30-Jährige bremste auch ab und scherte wieder knapp hinter dem Lastwagen ein. Weil dadurch auch der...

  • Untrasried
  • 29.10.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ