Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Pfaffenhofer ist beim Kauf eines Desinfektionsmittel im Internet betrogen worden (Symbolbild).

Internet-Betrug
Pfaffenhauser beim Kauf von Desinfektionsmittel im Internet betrogen

Am 28.03.20 erstattete ein Pfaffenhausener Anzeige, da er beim Einkauf auf einer Auktionsplattform im Internet betrogen worden war. Am 17.03.20 bestellte der Geschädigte einen Liter Desinfektionsmittel und überwies direkt 45 Euro auf ein Düsseldorfer Konto. Doch bereits am Folgetag, nachdem das Geld 3-2-1-weg war, wurde er vom Plattformbetreiber benachrichtigt, dass er einem Betrüger „auf den Leim gegangen“ war. In diesem Zusammenhang darf darauf hingewiesen werden, dass vermutlich verschiedene...

  • Mindelheim
  • 29.03.20
  • 1.478× gelesen
Die Memmingerin hat einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem weiteren Beamten in den Arm gebissen (Symbolbild).

Körperverletzung
Memmingerin (40) schlägt Polizist ins Gesicht und beißt weiterem Beamten in den Arm

Eine 40-Jährige Memmingerin hat zunächst einem Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem anderen Polizisten dann in den Arm gebissen, was eine blutende Fleischwunde zur Folge hatte. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Memminger in seiner Wohnung. Die Frau, die bei ihm war, lebt laut Ermittlungen der Polizei weder in seinem Hausstand, noch mit ihm in einer Partnerschaft. Damit hat sie gegen die...

  • Memmingen
  • 29.03.20
  • 3.737× gelesen
  •  3
Zahlreiche Menschen im Allgäu haben sich nicht an die Ausgangsbeschränkung gehalten (Symbolbild).

Kontrolle
Polizei stellt mehr als 100 Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung im Allgäu fest

Die Polizei hat bei Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Ausgangsbeschränkung im ganzen Allgäu zahlreiche Verstöße festgestellt:  In Immenstadt ist am Samstagnachmittag bei der Polizei die Mitteilung einer Party in einer Privatwohnung eingegangen. Beide Wohnungsinhaber hatten Besuch von einem 23-jährigen Blaichacher und tranken gemeinsam Alkohol, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Am Ufer des Großen Alpsees konnten die Beamten außerdem drei Oberstaufener im Alter von 23 bis 25...

  • Kempten
  • 29.03.20
  • 24.225× gelesen
Ein Mann hat sich laut Polizeiangaben am Elbsee in Aitrang seltsam verhalten, als er an seinem Glied herumhantierte. (Symbolbild).

Erregung öffentlichen Ärgernisses
Mann spielt an seinem Glied und uriniert auf Aitranger Wanderweg

Am Mittwoch hat ein Mann am Elbsee-Wanderweg, "auffällig an seinem Glied herumhantiert und mit halb erigiertem Glied mitten auf den Weg uriniert", als eine Dame an ihm vorbei ging. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach war der Mann gegen 15 Uhr am See unterwegs. Laut Polizeiangaben verhielt er sich seltsam. Ob sein Verhalten sexuell orientiert war, ist noch unklar. Der Mann soll rund 180 Zentimeter groß, schlank, rund 55 Jahre alt und grau meliert gewesen sein.  Die...

  • Aitrang
  • 29.03.20
  • 9.007× gelesen
Die Lindenberger Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Ein Leichtverletzter (22) und 25.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Sigmarszell: Polizei sucht Verursacher

An vergangenem Samstagabend kam es auf der B 308 auf Höhe Westkinberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw Fahrer war in Fahrtrichtung Lindau unterwegs, als ihm auf seiner Fahrspur ein Pkw entgegenkam, sodass er nach rechts ausweichen musste und gegen einen Baum prallte. Beim Aufprall verletzte der 22-jährige sich leicht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Der unbekannte Fahrer des entgegenkommenden Pkws entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Wer...

  • Sigmarszell
  • 29.03.20
  • 562× gelesen
Ein Motorradfahrer zog sich bei einem Unfall in Kempten schwere Verletzungen zu (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Motorradfahrer nach Unfall in Kempten schwer verletzt

Am Samstagnachmittag ist es in Kempten zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.  Gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der Kaufbeurer Straße, kurz vor dem Berliner Platz, ein Verkehrsunfall. Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise. Zeugen sollen sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 melden.

  • Kempten
  • 29.03.20
  • 14.480× gelesen
Ein etwa 90-jähriger Mann soll am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben.

Polizei
Rentner spuckt in Lindau in Supermarkt-Regal: Corona-Test angeordnet

Ein etwa 90 Jahre alter Mann soll nach Polizeiangaben am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben. Eine Augenzeugin hatte den Vorfall gemeldet. Die Polizei musste den Markt zum Schutz der Kunden vorsorglich schließen lassen. Der Rentner wurde vorläufig festgenommen. Wie André Stump von der Lindauer Polizei gegenüber all-in.de erklärte, mussten die Beamten den Fall in Zeiten von Corona ernst nehmen. In Absprache mit dem Landratsamt Lindau wurde ein...

  • Lindau
  • 28.03.20
  • 19.299× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
Keinen Einkaufswagen für Mindestabstand: Kunde in Kaufbeurer Supermarkt schlägt Aufsichtsperson

Ein Kunde eines Kaufbeurer Supermarktes hat am Freitag eine Aufsichtsperson ins Gesicht geschlagen, weil er keinen Einkaufswagen zur Einhaltung des Mindestabstandes benutzen wollte. Nach Angaben der Polizei machte die Aufsichtsperson den Kunden darauf aufmerksam, dass er einen Einkaufswagen für den Einkauf benutzen muss, um den nötigen Mindestabstand einhalten zu können. Das ist laut Polizei eine eigens getroffene Regelung des Supermarktes. Weil sich der Kunde weigerte, einen Wagen zu...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.20
  • 30.514× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei hat bei Kontrollen der Ausgangsbeschränkung mehrere Verstöße im Allgäu festgestellt. Lediglich aus dem Landkreis Lindau meldete die Polizei keine Verstöße. Nach Angaben der Beamten fielen am Freitag allein in Buchloe acht Verstöße auf. Demnach hielten sich zwei Personen trotz Verbot an einer Sportstätte auf. Drei Personen aus unterschiedlichen Haushalten hatten sich zudem an der Gennach getroffen. Außerdem trafen sich drei weitere Personen zu einem Besuch bei der Familie. Gegen alle...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.20
  • 39.733× gelesen
  •  6
Symbolbild.

Untersuchungshaft
Mann (50) tot in Kaufbeurer Wohnung gefunden: Drei Tatverdächtige festgenommen

Im Fall des 50-jährigen Mannes, der Mitte März tot in seiner Wohnung in Kaufbeuren gefunden wurde, hat die Polizei am Donnerstag, 26. März, drei Tatverdächtige festgenommen. Der 50-Jährige, ein pflegebedürftiger und schwerkranker Mann, war in der Nacht von Samstag, 14. März, auf Sonntag, 15. März, gewaltsam zu Tode gekommen. Ein 21-jähriger Bekannter des Mannes hatte ihn tot in der Wohnung gefunden. Laut Polizeiangaben erhärtete sich während der Ermittlungen der Verdacht, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.20
  • 9.234× gelesen
Symbolbild.

Regelungen
Kontrollen der Ausgangsbeschränkungen im Allgäu: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei zieht bisher eine positive Bilanz was das Verhalten der Bürger in der aktuellen Situation betrifft. In Relation zu der Anzahl der Kontrollen treffe die Polizei auf nur wenige Personen, die ohne triftige Gründe unterwegs seien, erklärt Polizeipräsident Werner Strößner in einer Mitteilung. "Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, sich weiterhin an den Regelungen der Rechtsverordnung zu orientieren, sich vernünftig und solidarisch zu verhalten", so Strößner weiter. Im Bereich des...

  • Kempten
  • 27.03.20
  • 14.570× gelesen
  •  2

Alkoholisiert
Kontrolle in Lindau: Betrunkener Mann(46) flüchtet mit Zweitschlüssel vor Polizeikontrolle

Am Donnerstagabend reiste ein 46-jähriger Mann aus Schwaben von Österreich kommend in das Bundesgebiet ein. Er befuhr die A 96 und wurde aufgrund der derzeit stattfindenden Grenzkontrollen durch Beamte der Bundespolizei Lindau einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weswegen kurze Zeit später eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer...

  • Lindau
  • 27.03.20
  • 2.916× gelesen

Körperverletzung
Nachbar in Memmingerberg mit Gipsengel geschlagen: Wohnmobil parkt falsch

In Memmingerberg wurde am Donnerstagabend ein Anwohner mit einem Gipsengel geschlagen, weil er sein Wohnmobil vor die Einfahrt seines Nachbarn parkte. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlug dann der eine Nachbar mit einem Gipsengel auf den anderen ein. Außerdem verpasste er ihm einen Kinnhaken und einen Fußtritt. Durch den Angriff wurde dieser leicht verletzt.

  • Memmingerberg
  • 27.03.20
  • 2.025× gelesen
Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche.

Ausgangsbeschränkung
Jugendliche in Immenstadt unbelehrbar - Laute Musik und Alkohol

Am Donnerstagabend traf die Polizei an einem Fußweg am Kalvarienberg in Immenstadt auf vier Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren, die sich dort getroffen hatten. Gemeinsam hörten sie Musik und tranken Alkohol. Die Jugendlichen wurden belehrt und mit Ausnahme einer 13-Jährigen zur Anzeige gebracht. Gegen 21:25 Uhr konnten die drei älteren Jugendlichen im Steigbachtal erneut angetroffen werden, wo sie wieder Musik hörten und Alkohol tranken. Die zuvor durchgeführte Belehrung hatte laut...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.20
  • 11.719× gelesen
Katze (Symbolbild)

Tierquälerei
Katze in Reichenbach bei Oberstdorf angeschossen - Zeugen gesucht

Im Oberstdorfer Ortsteil Reichenbach wurde am Mittwochvormittag, 25. März, eine Katze beschossen. Wie die Polizei mitteilt, stellte der Tierbesitzer eine blutende Wunde an der Katze fest. Die Katze musste operiert werden und überlebte den Vorfall. Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall oder sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Oberstdorf 08322-96040 zu melden.

  • Oberstdorf
  • 27.03.20
  • 2.098× gelesen

Widerstand
Alkoholisierter Mann(33) beleidigt und bespuckt Polizeibeamte in Memmingen

Ein deutlich alkoholisierter Mann(33) hat am Mittwochnachmittag in Memmingen Polizisten beleidigt und bespuckt. Die Beamten waren zuvor von Passanten alarmiert worden, weil der Betrunkene an einer Tankstelle lag. Gegenüber der Streifenbesatzung zeigte sich der Mann sehr aggressiv und wollte sich nicht ausweisen. Um die Personalien festzustellen, sollte er gefesselt und anschließend durchsucht werden. Der alkoholisierte Mann leistete dabei massiven Widerstand, beleidigte und bespuckte die...

  • Memmingen
  • 26.03.20
  • 2.208× gelesen
Polizeifahrzeug (Symbolbild)

Widerstand
Junger Mann (25) in Memmingen flüchtet mit E-Scooter

Am Mittwochnachmittag fiel einer Streifenbesatzung in der Haydnstraße in Memmingen ein E-Scooter-Fahrer auf, der ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle versuchte der 25-jährige Fahrer zunächst zu flüchten. Der Mann konnte aber einige hundert Meter weiter vorläufig festgenommen werden, nachdem er sich zuvor seines E-Scooters entledigte. Bei der anschließenden Durchsuchung versuchte er die Polizeibeamten wegzustoßen und musste letztendlich zu Boden...

  • Memmingen
  • 26.03.20
  • 2.663× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Anzeige
Trotz Ausgangsbeschränkung: Drei Personen trinken gemeinsam Bier in Kaufbeurer Park

Drei Personen haben laut Polizeiangaben am Mittwochnachmittag trotz der Ausgangsbeschränkungen in einem Kaufbeurer Park gemeinsam Alkohol getrunken. Wie die Polizei mitteilt, belächelten die Drei die Beschränkungen und beriefen sich auf die nicht vorhandene Beschilderung des Parks. Weil sich die Trinkenden die ganze Zeit über uneinsichtig zeigten, werden sie nun nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Erst nach einem Platzverweis verließen die Personen den Park, so die Polizei weiter.

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
  • 10.841× gelesen
Symbolbild

Bußgeld
Ausgangsbeschränkung missachtet: Drei junge Männer in Lindau erwischt

Am späten Mittwochnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Lindau (B) die Mitteilung über eine Gruppe von vier bis sechs Personen ein, die sich im Bereich des Schulzentrums Lindau-Aeschach aufhalten würden. Bei der anschließenden Überprüfung konnten drei Männer im Alter zwischen 19 und 20 Jahren angetroffen und kontrolliert werden. Keiner der Männer konnte einen triftigen Grund für das Verlassen der eigenen Wohnung und zur Gruppenbildung im Sinne der Allgemeinverfügung auf Grundlage des...

  • Lindau
  • 26.03.20
  • 9.476× gelesen
Symbolbild

Sachschaden
Stichflamme im Motorraum: Autobrand in Immenstadt

Am Mittwoch, gegen 14.11 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Untereinharz und Stein, als plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum kam. Der junge Mann konnte anhalten und aussteigen. Ein vorbeikommender 27-jähriger Pkw-Fahrer konnte den Brand im Motorraum mit einem Handfeuerlöscher löschen. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte als Brandursache ein Kabelbrand festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.20
  • 599× gelesen
Die Feuerwehr konnte den Brand eines Schuppens in Obergünzburg löschen und das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern (Symbolbild).

Feuerwehreinsatz
Holzschuppen in Obergünzburg in Flammen: Feuer greift nicht auf Wohnhaus über

Am Mittwochnachmittag gegen 17:15 Uhr hat ein Holzschuppen in Obergünzburg Feuer gefangen. Das Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Demnach stand der Holzschuppen durch das eingelagerte Holz und den leichten Wind sehr schnell unter Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Das Feuer beschädigte die Holzfassade und Fenster und Türen. Insgesamt entstand ein...

  • Obergünzburg
  • 26.03.20
  • 1.296× gelesen
Die Polizei hat in einer Kemptener Wohnung über 300 Gramm Marihuana sichergestellt.

Drogen
Vermeintliche Corona-Party: Polizei stellt über 300 Gramm Marihuana in Kempten sicher

In einer Kemptener Wohnung hat die Polizei am späten Montagnachmittag über 300 Gramm Marihuana sichergestellt. Zuvor war die Polizei wegen eines Verdachts einer Corona-Party gerufen worden. Beim Öffnen der Wohnungstür kam den Polizisten nach eigener Aussage Marihuana-Geruch entgegen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten mit Unterstützung eines Diensthundeführers neben dem Marihuana auch einen vierstelligen Bargeldbetrag. Das Geld und die Drogen stellte die Polizei sicher....

  • Kempten
  • 26.03.20
  • 12.913× gelesen
  •  4
Die Rauchentwicklung war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte deutlich zu sehen. (Symbolbild).

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl brennt in Kaufbeuren: Keine Verletzten

In Kaufbeuren hat am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Der Löschzug erkundete das Objekt, um die Ursache der Rauchentwicklung festzustellen. Zwei Polizeistreifenwagen sperrten die Füssener Straße in beiden Richtungen ab. Dort hatte sich der Brand ereignet. Die Ursache des Brandes war vermutlich Funkenflug, so die Polizei. Dieser entstand durch das Nachlegen von Brennholz in den Hauskamin....

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
  • 2.469× gelesen
Symbolbild

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Schuppenbrand in Obergünzburg: Sachschaden

Am Mittwochnachmittag gegen 17:15 Uhr fing aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Holzschuppen, welcher sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus befand, Feuer. Durch das eingelagerte Holz sowie leichten Wind stand der Schuppen äußerst schnell unter Vollbrand. Durch das rasche Eintreffen der Feuerwehren konnte das Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert und der Brand gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer beschädigte die Holzfassade sowie die Fenster und Türen. An...

  • Obergünzburg
  • 25.03.20
  • 1.604× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020