Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei
Viel zu tun für die Polizei auf der A7 und der A96. Am Freitagnachmittag kam zu insgesamt 12 Unfällen.

Autobahnen
Unfallserie auf A7 und A96 im Unterallgäu

Am Freitagnachmittag ist es auf den Autobahnen im Unterallgäu zu einer Serie von Unfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich zwischen 13 Uhr und 19 Uhr insgesamt 12 Verkehrunfälle. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Grund für die vielen Unfälle, sei das hohe Verkehrsaufkommen auf der A7 und der A96 gewesen. Insgesamt entstand bei der Unfallserie ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

  • Memmingen und Region
  • 16.02.19
  • 7.792× gelesen
Polizei
Gewalt: 32-jähriger schlägt in Kaufbeuren auf einen Passanten ein

Gewalt
Kaufbeuren: Mann (32) schlägt Passanten ins Gesicht

Zu einer Körperverletzung kam es am helllichten Freitagnachmittag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein amtsbekannter 32-jähriger Kaufbeurer einen 36-jährigen geistig behinderten auf offener Straße unvermittelt angegriffen haben. Als die beiden sich in der Ledergasse zu Fuß entgegenkamen, soll der 32-jährige seinen Kontrahenten zunächst gegen einen PKW geschupst und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist derzeit noch...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.02.19
  • 1.109× gelesen
Polizei
Gewalt

Gewalt
Schläge und Beleidigungen: Streit zwischen Autofahrern bei Leubas eskaliert

Am Freitagmorgen gegen 06:20 Uhr gerieten zwei Autofahrer auf der Strecke zwischen Leubas und Börwang aneinander. Da ihm von hinten mehrmals die Lichthupe gegeben wurde, hielt der 24-jährige Autofahrer am rechten Fahrbahnrand an. Sein Verfolger stoppte ebenfalls und der junge Mann lief nach hinten, wo es zu einer verbalen und tätlichen Auseinandersetzung kam. Der Jüngere habe den Älteren angeschrien und beleidigt, worauf der Ältere mit einem Faustschlag antwortete. Gegen beide Männer wurden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.02.19
  • 1.832× gelesen
Polizei
Quadfahrer zieht sich bei einem Unfall bei Wertach Verletzungen zu

Unfall
Quadfahrer (53) verletzt sich bei Wertach

n Verkehrsunfall. Höhe Vorderschneid überholte ein 53-jähriger Oberallgäuer mit seinem Quad im Bereich einer scharfen Rechtskurve ein in selbe Richtung fahrendes Pferdegespann. Der Quadfahrer kam nach seinem Überholmanöver in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Pkw, dessen 33-jährige Fahrerin noch eine Vollbremsung einleitete. Das Quad des Oberallgäuers drehte sich durch den Streifzusammenstoß und kam auf der Straße zum Liegen. Der Fahrer musste...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.02.19
  • 1.003× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei konnte inzwischen einen Verdächtigen ermitteln.

Exhibitionist
Mann fasst Verkäuferin (27) in Lindau an den Po und zeigt ihr dann sein Glied

Ein Mann hat am Dienstagmittag einer 27-jährigen Verkäuferin aus Lindau an dem Po gefasst und ihr dann sein Glied gezeigt. Die junge Frau war gerade dabei Regale einzuräumen, als ihr der Unbekannte an das Gesäß fasste. Wie die Polizei mitteilt, sei sie zunächst davon ausgegangen, dass es sich um ein Versehen gehandelt habe. Als sich die 27-Jährige bückte, zog der Mann plötzlich seine Hose herunter und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Er flüchtete, als sie um Hilfe rief. Die Polizeibeamten...

  • Lindau und Region
  • 15.02.19
  • 3.034× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein unbekannter Täter stahl am Donnerstag die Handtasche einer 70-Jährigen aus ihrem Auto.

Parkplatz
Dreister Diebstahl in Kaufbeuren: Unbekannter öffnet Beifahrertür und klaut Handtasche

Ein bislang unbekannter Täter stahl am Donnerstagmittag die Handtasche einer 70-jährigen Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kaufbeuren. Die Frau saß in ihrem Auto, als der Mann die Beifahrertür öffnete und die Handtasche vom Beifahrersitz nahm. Dann rannte der Unbekannte davon. Die alarmierte Polizei fand die Tasche in einiger Entfernung zum Tatort. Der Geldbeutel samt etwa 350 Euro Bargeld fehlten allerdings. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 08341-933-0 bei der Polizei in...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.02.19
  • 2.536× gelesen
Polizei

Verstoß
Jugendliche werden in Burgberg mit Softairwaffe erwischt

Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Donnerstagnachmittag der Polizei Sonthofen, dass er Personen beobachtet, die im Bereich Ortwanger Baggersee offensichtlich mit Waffen hantieren würden. Einer kurz darauf eintreffenden Polizeistreife gelang es vier flüchtende Jugendliche im Alter von 16- bis 18 Jahren zu stellen und eine am Wegesrand weggeworfene Softairwaffe zu sichern. In dem Fahrzeug eines Verdächtigen entdeckten die Beamten noch die dazu gehörende Munition. Nach anfänglichem Leugnen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.02.19
  • 672× gelesen
Polizei

Auseinandersetzung
Streit an Kemptener Zebrastreifen eskaliert

Am Donnerstagmorgen gegen 07:30 Uhr fuhr ein 56-jähriger Oberallgäuer mit seinem Auto über einen Zebrastreifen am Bahnhofplatz in Kempten. Hierbei ist dieser nach Meinung eines 35-jährigen Unterallgäuers zu nah an ihm vorbeigefahren. Es kam zum Streitgespräch, wobei der Unterallgäuer den Oberallgäuer beleidigte und diesen zu Boden schubste. Der Oberallgäuer wurde dabei leicht verletzt. Noch während des Schubsens verpasste der Oberallgäuer dem Unterallgäuer einen Schlag, wodurch dieser im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.02.19
  • 4.133× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlungserfolg
Mehrere Haftbefehle wegen Betäubungsmitteln: Mann (27) nach monatelanger Flucht in Kaufbeuren festgenommen

Ein 27-jähriger Mann aus Kaufbeuren hätte eigentlich schon im August 2018 aufgrund eines Haftbefehls festgenommen werden sollen. Laut Informationen der Polizei konnte der Mann damals flüchten - bis jetzt. Am Mittwochnachmittag wurde der 27-Jährige festgenommen. Eine umfangreiche Fahndung und Ermittlungen hatten die Polizei zu dem Mann geführt, der sein Aussehen in der Zwischenzeit stark verändert hat. Wegen zahlreicher Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz liegt ein Haftbefehl vor. Der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.02.19
  • 2.069× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 61-Jähriger Autofahrer verstarb nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Baum noch an der Unfallstelle.

Zeugenaufruf
Autofahrer (61) stirbt bei Sulzberg nach Frontalzusammenstoß mit einem Baum

Am Donnerstagmittag, 14. Februar 2019, ist ein 61-jähriger Autofahrer nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Baum gestorben. Der Mann fuhr mit seinem Wagen auf der Martinzeller Straße von Sulzberg her kommend. Er geriet aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Mann prallte zunächst frontal in einen Baum und dann mehrere Meter eine angrenzende Böschung hinunter. Der Mann verstarb noch am Unfallort. Es entstand Totalschaden an seinem Auto sowie Flurschaden. Zur Bergung des...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.02.19
  • 11.413× gelesen
Polizei
Eine in sozialen Medien geteilte Meldung sorgte für Verunsicherung bei Ostallgäuer Eltern.

Soziale Medien
Verdächtiges Ansprechen von Kindern: Warnmeldung bei Facebook und WhatsApp verunsichert Ostallgäuer Eltern

In Böbing bei Schongau sollen Kinder von einer verdächtigen Person angesprochen worden sein. Eine Nachricht darüber wurde bei Facebook sowie in einer Sprachnachricht per WhatsApp weitergeleitet. Wie die Polizei mitteilt, geht daraus aber nicht hervor, wann oder wo der Vorfall stattgefunden haben soll. Der Polizeiinspektion Schongau wurde ein Fall von verdächtigem Ansprechen von Kindern am Mittwoch, 13. Februar 2019, gemeldet. Die Warnmeldungen über die sozialen Medien sorgten für...

  • Füssen und Region
  • 14.02.19
  • 1.872× gelesen
Polizei
Mindelheim und Markt Rettenbach: Unbekannte Täter sind in mehrere Firmen eingebrochen.

Verbrechen
Einbrüche in Firmen in Markt Rettenbach und Mindelheim

In der Nacht vom 12.02. auf 13.02.2019 brachen mehrere Täter in zwei benachbarte Firmen in der Gewerbestraße bzw. Schwesternstraße in Markt Rettenbach ein. Nachdem die Büroräumlichkeiten durchsucht worden waren, verschwanden die Täter mit gerade mal ca. 150 Euro Beute. Eine der Firmen blieb von Sachschaden verschont. An der anderen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Polizeiinspektion Mindelheim bittet unter der Telefonnummer 08261/76850 um Hinweise. In der Nacht vom...

  • Memmingen und Region
  • 14.02.19
  • 1.506× gelesen
Polizei
Unfall bei Winterrieden

Unfall
Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro in Winterrieden

Am späten Nachmittag des Mittwochs (13.02.2019) befuhr ein 69-jähriger Pkw-Fahrer die B 300 von Babenhausen in Richtung Winterrieden. Kurz nach dem Ortseingang Winterrieden wurde er in einer Rechtskurve so stark von der Sonne geblendet, dass er von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Verunfallte musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf über 30.000 Euro beziffert.

  • Memmingen und Region
  • 14.02.19
  • 955× gelesen
Polizei

Feuer
Mann enteist in Balderschwang Schneeschaufel mit Bunsenbrenner und löst kleinen Brand aus

Am Mittwochmittag befreite ein 88-jähriger Mann aus Balderschwang in einem an ein Wohnhaus angrenzenden Stall eine Metallschneeschaufel mit einem Bunsenbrenner vom Eis. Bei dem Vorgang erhitzte sich die Metallschaufel jedoch so sehr, dass eine daneben stehende Getränkekiste aus Plastik, sowie angrenzende Wärmeisolierungen zunächst zu schmoren begannen und im weiteren Verlauf auch kurzzeitig Flammen entstanden. Zum Glück bemerkte der 88-jährige dies rechtzeitig und konnte die Flammen mit...

  • Oberstdorf und Region
  • 14.02.19
  • 2.041× gelesen
Polizei

Unfall
Auto prallt beim Abbiegen in Nesselwang in Gegenverkehr: 45.000 Euro Sachschaden

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Kreisstraße OAL 23 bei der Auffahrt zur A7 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge frontal zusammen stießen. Eine 57-jährige Autofahrerin fuhr von Nesselwang aus in Richtung A7 und wollte nach links auf diese abbiegen. Die Fahrerin übersah dabei einen 76-Jährigen, der ihr aus Richtung Rückholz entgegen kam und in Richtung Nesselwang fahren wollte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Sachschaden ist jedoch...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 14.02.19
  • 730× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verkehrsunfall
Alkoholisierter Fahrer landet in Breitenbrunn im Graben

In den frühen Morgenstunden des 12.02.2019 erhielt die Polizei Mindelheim einen Hinweis, dass zwischen Loppenhausen und Haupeltshofen ein Auto im Straßengraben stehen soll. Als die Beamten vor Ort eintrafen, rekonstruierten sie den Tathergang. Der Fahrer des Wagens muss laut Polizeiangaben nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Dabei wurde noch ein Verkehrsschild umgefahren, bevor das Auto letztendlich im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Der Autofahrer entfernte sich...

  • Mindelheim und Region
  • 13.02.19
  • 1.116× gelesen
Polizei
Ein LKW ist auf der B19 umgestürzt.
19 Bilder

Video
Lastwagen kippt auf der B19 bei Waltenhofen um: 30.000 Euro Sachschaden

Ein Lastwagen ist auf der B19 bei Waltenhofen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 64-jährige LKW-Fahrer kam laut Informationen der Polizei aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett, wo der Lastwagen auf die Fahrerseite umkippte. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beim Unfall enstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Da der LKW zur Straße hin umkippte, mussten zur Bergung neben einem Kran auch mehrere Luftkissen eingesetzt werden.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.02.19
  • 8.791× gelesen
Polizei

Tierisch
Polizei Marktoberdorf rettet Fuchs aus Jägerzaun

Am Mittwochvormittag wurde die Polizei Marktoberdorf über einen hilflosen Fuchs informiert. Dieser hatte sich im Tegelbergweg mit seinen Vorderpfoten in einem Jägerzaun verfangen und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die herbeigerufene Streife konnte den Fuchs mit Hilfe eines Anwohners und einer Decke aus der misslichen Lage befreien und kurz darauf unverletzt in einem Wald in die Freiheit entlassen.

  • Marktoberdorf und Region
  • 13.02.19
  • 1.373× gelesen
Polizei
Symbolbild. Um nicht erwischt zu werden, aß ein 23-jähriger Kemptener die Restes seines Joints.

Polizei
Beweis vernichtet: Kemptener (23) isst Reste von Joint

Ein 23-jähriger Kemptener hat am Dienstagabend Reste eines Joints aufgegessen. Polizeibeamte ermittelten in einem Mehrfamilienhaus, als sie Marihuanageruch aus der Wohnung des 23-Jährigen wahrnahmen. Gegenüber den Polizeibeamten gab der Mann an, die Reste des konsumierten Joints gegessen zu haben, um nicht erwischt zu werden. Gesundheitliche Folgen hat das für den Kemptener aufgrund der geringen Restmenge nicht. Die Beamten konnten bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung keine weiteren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 3.654× gelesen
  •  2
Polizei

Ermittlungserfolg
Mann (21) wird im November in Memmingen brutal zusammengeschlagen: Zwei Tatverdächtige (20) in U-Haft

Im November 2018 wurde ein 21-Jähriger Opfer eines schweren Raubüberfalls. Er wurde von zwei Unbekannten zusammengeschlagen und muss heute noch immer ärztlich behandelt werden. Die Kripo Memmingen hat jetzt zwei 20-jährige Tatverdächtige festgenommen. Am 11. November 2018 gegen 4 Uhr war ein junger Mann nach einem Diskothekenbesuch alleine in Memmingen unterwegs, um an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben. Auf dem Weg dorthin traf er an der Waldhornstraße auf zwei zunächst unbekannte junge...

  • Memmingen und Region
  • 13.02.19
  • 2.161× gelesen
Polizei
Am unbeschrankten Bahnübergang in Pfronten ist es erneut zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Auto gekommen.
3 Bilder

Zusammenstoß
Erneut schwerer Bahn-Unfall in Pfronten

Am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße hat sich am frühen Mittwochmorgen erneut ein schwerer Unfall ereignet, nachdem dort bereits vor rund drei Wochen ein Mann bei der Kollision mit einem Zug ums Lebens kam. Der 48-jährige Lenker des Autos kam diesmal glimpflicher davon und erlitt leichte Verletzungen. Zeugen des Vorfalls brachten ihn ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Auto aus Unachtsamkeit in den Triebwagen der Deutschen Bahn geprallt,...

  • Füssen und Region
  • 13.02.19
  • 20.588× gelesen
Polizei

Verkehr
Unfall auf der A96 zwischen Buchloe und Bad Wörishofen führt zu weiterem Zusammenstoß

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Buchloe West und Bad Wörishofen ein Verkehrsunfall, in den mehrere Fahrzeuge verwickelt waren.  Ein 51-jähriger Mann fuhr mit seinem 3,5-Tonner die A96 in Richtung Lindau. Etwa auf Höhe der Anschlussstelle Bad Wörishofen wollte er einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen und scherte dazu auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei übersah er ein, auf der Überholspur von hinten herannahendes Auto, dessen 58-jähriger...

  • Buchloe und Region
  • 13.02.19
  • 3.599× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Einbruch in Kemptener Gaststätte: Zwei unbekannte Täter flüchtig

Zwischen dem 10.02.19 5:00 Uhr und dem 11.02.19 15:00 Uhr brachen nach Polizeiangaben bislang Unbekannte in eine Kemptener Gaststätte in der Grabengasse ein. Mit brachialer Gewalt hebelten die Täter die Eingangstüre auf und brachen anschließend drei Geldspielautomaten im Gastraum auf, um an das Bargeld zu gelangen. An den Automaten und der Türe der Gaststätte entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Die Höhe des entwendeten Geldbetrages steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.19
  • 3.827× gelesen
  •  1
Polizei
4 Bilder

Verkehr
Fahrzeuge wenden wegen Baustelle auf der B12 bei Altdorf: Unfall mit leichtverletzter Person

Auf der B12 kam es am Dienstag nach der Anschlussstelle Altdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Laut Polizeiangaben passierte der Unfall wegen wendender Autos. Wegen einer Baustelle bildete sich auf der Fahrbahn Rückstau, deshalb wendeten offenbar einige Fahrzeuge mitten auf der Straße. Ein Autofahrer teilte der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über Notruf eine „gefährliche und chaotische Verkehrssituation“ mit, weswegen die Polizei...

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.02.19
  • 6.740× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019