Geologie
Wieder Erdbeben am Bodensee: Magnitude von 3,0 auf der Insel Reichenau

Ein Beben der Stärke 3.0 auf der Richter-Skala hat am Montagabend die Insel Reichenau im Bodensee getroffen.
  • Ein Beben der Stärke 3.0 auf der Richter-Skala hat am Montagabend die Insel Reichenau im Bodensee getroffen.
  • Foto: Matthias Lohse / pixelio.de
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Am Bodensee hat am Montagabend wieder die Erde gebebt. Wie das baden-württembergische Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau auf seiner Seite mitteilt, lag die Stärke bei 3,0 auf der Richter-Skala.

Beben in 22 Kilometern Tiefe

Der Ursprung des Bebens lag in einer Tiefe von rund 22 Kilometern am Südufer der Bodensee-Insel. Laut dem Landesamt lag das Epizentrum bei den Koordinaten 47.69° N/9.06° E. Das Erdbeben war im Raum Bodensee, Hochrhein und auf der Baar spürbar und ereignete sich um 20:43 Uhr Ortszeit. Laut der Richter-Skala sind Beben der Stärke 3,Passt a0 oftmals spürbar - Schäden an Gebäuden sind jedoch meist nicht zu erwarten. 

Immer wieder Erdbeben rund um Konstanz

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Erde im Raum Konstanz regelmäßig bebt. Seit 1900 wurden von Experten immer wieder Erschütterungen aufgezeichnet. Am 29. Juli 2019 beispielsweise gab es im Raum Konstanz ein Erdbeben mit der Stärke 3,7. 

Mehrere Erdbeben am Dienstagmorgen am Bodensee

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen