Jetzt ist es raus!
Söder gegen Laschet: Wer wird Kanzler-Kandidat für CDU und CSU?

Markus Söder will Kanzler werden.
  • Markus Söder will Kanzler werden.
  • Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Tobias Schwarz
  • hochgeladen von Holger Mock

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident und im Vergleich zu anderen Ministerpräsidenten Hardliner, was Corona-Maßnahmen angeht, ist bereit für die Kanzler-Kandidatur. Lange war er im Gespräch, jetzt ist es raus. Am Rande der Klausur der Spitze der Unions-Bundestagsfraktion in Berlin haben Laschet und Söder ihre Bereitschaft bekräftigt, für die Kanzlerkandidatur von CDU und CSU zur Verfügung zu stehen.

Die K-Frage 

Medienberichten zufolge sollte am Montag die Kanzler-Kandidat-Frage innerhalb der CDU/CSU geklärt werden. Als größere Schwesternpartei der Union wird wohl die CDU entscheiden, ob Armin Laschet oder Markus Söder als Kanzlerkandidat die Union in den Bundestagswahlkampf führen wird. Das CDU-Präsidium steht laut Medienberichten hinter einer Kanzlerkandidatur von Parteichef Laschet. Ein Beschluss wurde allerdings nicht gefasst. Eine Entscheidung soll laut Generalsekretär Paul Ziemiak gemeinsam mit der CSU fallen.

Söder auf Facebook: "Bin bereit!"

Auf seiner Facebook-Seite zeigt sich Söder bereit: "Wenn mich die CDU unterstützen will, bin ich bereit, für Deutschland Verantwortung zu übernehmen."

Wir haben uns lange und freundschaftlich über die Frage der Kanzlerkandidatur ausgetauscht. Mit Armin Laschet gibt es...

Gepostet von Markus Söder am Sonntag, 11. April 2021

Man habe sich "lange und freundschaftlich über die Frage der Kanzlerkandidatur ausgetauscht", so Söder. Mit Armin Laschet gebe es viele inhaltliche Gemeinsamkeiten: "Wir haben uns darauf verständigt, nun zeitnah eine gemeinschaftliche Lösung zu finden."

Laschet betont ebenso die Wichtigkeit von Gemeinsamkeiten

Auch sein Gegner Armin Laschet (CDU) spricht auf seiner Facebook-Seite an, dass es darum gehe, Gemeinsamkeiten zu finden. "Die Frage nach der Bewältigung der Corona-Krise ist drängendes Thema und Mittelpunkt unserer Beratungen mit der Spitze der Unions-Fraktion. Unser Ziel ist es so viel Einigkeit wie möglich zwischen CDU und CSU zu leisten", so Laschet. Es gehe darum, die Union in der ganzen Breite so stark zu machen, damit sie gemeinsam die Gesellschaft zusammenhalten.

Die Frage nach der Bewältigung der Corona-Krise ist drängendes Thema und Mittelpunkt unserer Beratungen mit der Spitze...

Gepostet von Armin Laschet am Sonntag, 11. April 2021

Jetzt steigt die Spannung: Wer von beiden wird CDU und CSU als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlwahlkampf führen? Am Sonntag, 26. September Bundestagswahl. Die Zeit drängt für eine Entscheidung.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ