Drama im Keller eines Mehrfamilienhauses
Rot an der Rot: Mann (65) ertrinkt wegen Starkregen in seiner Wohnung

Ein 65-jähriger Mann ist in der Nacht von Montag auf Dienstag bei Unwettern in Rot an der Rot ums Leben gekommen. (Rettungsdienst-Symbolbild).
  • Ein 65-jähriger Mann ist in der Nacht von Montag auf Dienstag bei Unwettern in Rot an der Rot ums Leben gekommen. (Rettungsdienst-Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein 65-jähriger Mann ist in der Nacht von Montag auf Dienstag bei Unwettern in Rot an der Rot ums Leben gekommen. Laut dem Landratsamt ertrank der 65-Jährige in seiner Wohnung im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Ellwangen, als er sein Hab und Gut sichern wollte. "Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen des Verstorbenen", äußerte sich der Biberacher Landrat Dr. Heiko Schmid am Dienstag.

Landkreis Biberach stark betroffen

Im zahlreichen Gemeinden des Landkreises Biberach hat der Starkregen am Montag für überflutete Straßen, Plätze, Häuser und Keller gesorgt. Wie das Landratsamt mitteilt, waren hauptsächlich die Gemeinden  Eberhardzell, Rot an der Rot, Tannheim und Ummendorf betroffen. "Die Lage in den betroffenen Gemeinden ist wirklich verheerend", meint Schmid. Allein in Ellwangen sind von dem Hochwasser mindestens 37 Gebäude betroffen - in Ummendorf sogar mindestens 39. Die Situation gleiche in manchen Fällen den schlimmen Hochwasserereignissen von 2016, so Schmid. Zuvor hatte sich der Landrat mit dem zuständigen Dezernenten Bernd Schwarzendorfer und der Leiterin des Amtes für Brand und Katastrophenschutz Charlotte Ziller ein Bild vor Ort gemacht hat. Montagnacht waren im Landkreis Biberach rund 500 Einsatzkräfte im Dauereinsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen