Corona
Österreich verlängert Lockdown für Gastronomie und Hotellerie bis Ostern

In Österreich wurde der Lockdown für Gastronomie und Hotellerie verlängert. (Symbolbild)
  • In Österreich wurde der Lockdown für Gastronomie und Hotellerie verlängert. (Symbolbild)
  • Foto: geralt von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Nach sechs Wochen Zwangsschließung durfte der Einzelhandel am 8. Februar in Österreich wieder öffnen. Der Lockdown für die Gastronomie, die Hotellerie und einen Großteil der Kulturszene wurde hingegen am Montag bis Ostern verlängert. Demnach müssen Theater, Konzert- und Opernhäuser und Kinos laut vol.at noch geschlossen bleiben. Das seit dem 3. November gültige Veranstaltungsverbot bleibt bestehen.

Die österreichische Bundesregierung möchte sich in zwei Wochen wieder über das weitere Vorgehen beraten. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gehe von weiteren Öffnungsschritten erst "rund um Ostern" aus.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen