Bedarfs-Prüfung
Moped-Führerschein schon ab 15? Ab Herbst im Einzelfall in Bayern möglich

Bis zum 19. April sollen vorerst keine Theorie- oder Praxisprüfungen in Bayern und Baden-Württemberg durchgeführt werden.
  • Bis zum 19. April sollen vorerst keine Theorie- oder Praxisprüfungen in Bayern und Baden-Württemberg durchgeführt werden.
  • Foto: Foto: andibreit von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Ab Herbst sollen in Bayern auch 15-Jährige einen Moped-Führerschein machen können. Um den Führerschein der Klasse AM schon mit 15 machen zu dürfen, müssen die Jugendlichen allerdings entsprechende Voraussetzungen erfüllen. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bekanntgegeben. 

Individueller Bedarf und nötige Reife

"Derzeit arbeiten wir an einem detaillierten Konzept", sagt Herrmann. In seinen Eckdaten hat der Ministerrat das Vorhaben aber bereits gebilligt. Für den Mopedführerschein ab 15 Jahren sollen die zuständigen Behörden in jedem Einzelfall prüfen, ob ein individueller Bedarf vorhanden ist.

"Bedeutsam wird unter anderem auch sein, welche ÖPNV-Anbindung vorhanden ist und ob der Jugendliche über die entsprechende Reife verfügt", so Hermann. Demnach müssten die Erziehungsberechtigten den 15-jährigen Jugendlichen als verkehrsreif einschätzen. Vor allem Jugendliche im ländlichen Raum sollen von der Gesetzesänderung profitieren. Das ländlich geprägte Allgäu ist davon in besonderem Maß betroffen, hier klagen Jugendliche regelmäßig über schlechte ÖPNV-Verbindungen.

Um mit 15 den Führerschein machen zu dürfen, muss der Bewerber

  • ein entsprechendes Bedürfnis nachweisen.
  • die notwendige Reife besitzen.
  • keinen angemessenen Zugang zum ÖPNV haben

Führerschein-Klasse AM

Die Klasse AM erlaubt das Führen von leichten Kleinkrafträdern mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde und einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 Kubikzentimeter bzw. einem Elektromotor mit nicht mehr als 4 Kilowatt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen