Reihentest in Fleischbetrieben
Mehr als 5.700 Menschen getestet - nur ein positiver Corona-Befund

Arzt desinfiziert seine Hände (Symbolbild)
  • Arzt desinfiziert seine Hände (Symbolbild)
  • Foto: Kreuz und Quer auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Seit Anfang Juni hat der Freistaat Bayerin in Fleischbetrieben insgesamt 5.706 Personen auf das Coronavirus getestet. Wie Gesundheitsministerin Melanie Huml am Montag bekannt gab, haben die Test lediglich eine Corona-Infektion ergeben.

Getestet wurde laut Huml an acht Schlachthöfen, zwölf Zerlegebetrieben und dreizehn Betrieben mit dem Schwerpunkt auf der Herstellung von Fleischerzeugnissen und Wurstwaren. An welchen Betrieben genau getestet wurde, gibt das bayerische Gesundheitsministerium nicht bekannt.

Reinigungskraft positiv getestet

Nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) handelt es sich bei der infizierten Person um eine Reinigungskraft, die zuletzt elf Tage vor dem Befund in dem Betrieb gearbeitet hatte. Daher gilt laut Gesundheitsministerium ein Zusammenhang mit der Arbeit als unwahrscheinlich. 

Zuvor waren Corona-Reihentestungen an 51 Schlachthöfen in Bayern durchgeführt worden. Dabei wurden insgesamt 6.407 Personen untersucht - 110 Personen waren positiv. Davon waren allein 100 positiv getestete Mitarbeiter eines Schlachthofs aus dem niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen.

PETA-Aktion in Buchloe: Sensenmann protestiert vor dem Schlachthof

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen