Ausbildung mit Hubschrauber
Luftretter aus Kaufbeuren und Sonthofen üben Rettung von Menschenleben

In Ravensburg haben Luftretter aus ganz Bayern trainiert.
  • In Ravensburg haben Luftretter aus ganz Bayern trainiert.
  • Foto: Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu e.V
  • hochgeladen von Svenja Moller

Angehende Luftretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus ganz Bayern trafen sich in Regensburg zur praktischen Aus- und Fortbildung am Hubschrauber. Auch mehrere ehrenamtliche Retter aus Kaufbeuren und Sonthofen waren dabei.

Übungen für Luftretter aus ganz Bayern

Die Teilnehmer führten in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Polizeihubschrauberstaffel verschiedene Übungen zur Rettung von Menschenleben durch. Jeder Teilnehmer musste dabei verschiedene Szenarien absolvieren. Bei der Fixtau-Rettung zum Beispiel wird der Retter am Boden an ein Seil eingehängt. Das andere Ende ist am Hubschrauber befestigt. Der Retter wird über den zu Rettenden geflogen und der Hubschrauber geht in den Sinkflug bis der Retter die Person erreichen kann. Anschließend werden Retter und die zu rettende Person an Land geflogen.

Ein weiteres Szenario ist das sogenannte Winch-Verfahren, bei dem der Retter mithilfe einer Seilwinde zu der zu rettenden Person abgelassen wird. Diese kann unter anderem mit einem speziellen Gurt gesichert zusammen mit dem Retter wieder in den Hubschrauber geholt werden.

Es gibt fünf Luftretter aus dem Allgäu

Wenn die Teilnehmer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, sind sie "Air Rescue Specialists" oder umgangssprachlich "Luftretter". Sie werden als Spezialisten für die Versorgung und Evakuierung von Menschen in überfluteten Gebieten und zur Rettung aus Gewässern eingesetzt. Die DLRG Oberallgäu/Sonthofen und die DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu stellen die Luftretter im Allgäu. Derzeit gibt es im Allgäu fünf ausgebildete und einen in Ausbildung befindlichen Luftretter.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen