Wegen verlängerten Lockdowns
Keine Faschingsferien für Schüler in Bayern

Dieses Jahr wird es in Bayern keine Faschingsferien geben. (Symbolbild)
  • Dieses Jahr wird es in Bayern keine Faschingsferien geben. (Symbolbild)
  • Foto: flockine von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Dieses Jahr wird es in Bayern keine Faschingsferien geben. Das hat der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch bekannt gegeben. Durch das Entfallen der Ferien soll Präsenzunterricht nachgeholt werden, der wegen des momentan geltenden Lockdowns entfällt, begründet Söder die Entscheidung. Die Faschingsferien hätten dieses Jahr vom 15. bis 19. Februar stattgefunden. 

Keine Verlängerung der Weihnachtsferien

Der Bayerische Ministerrat hat sich in dieser Woche auf eine Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns geeinigt. Dadurch bleiben Schulen mindestens bis zum 31. Januar geschlossen. In allen weiterführenden Schulen und "wo möglich" auch an Grundschulen soll es laut Söder Distanzunterricht geben. Der Ministerpräsident betonte, dass die Weihnachtsferien 2021 nicht verlängert werden. 

Bund und Länder einigen sich auf verschärfte Lockdown-Verlängerung

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen