"Ökumenisches Tandem"
Kardinal Reinhard Marx und Bischof Heinrich Bedford-Strohm bekommen Augsburger Friedenspreis

"Ökumenisches Tandem": Der evangelische Bischof Heinrich Bedford-Strohm (links) und der katholische Kardinal Reinhard Marx bekommen den Augsburger Friedenspreis 2020.
  • "Ökumenisches Tandem": Der evangelische Bischof Heinrich Bedford-Strohm (links) und der katholische Kardinal Reinhard Marx bekommen den Augsburger Friedenspreis 2020.
  • Foto: Sven Hoppe/Andreas Arnold/dpa
  • hochgeladen von Holger Mock

Im Rahmen des Hohen Friedensfestes wurden am Samstag die diesjährigen Träger des Augsburger Friedenspreises verkündet: Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising und Vorsitzender der Freisinger Bischofskonferenz, und Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Bischof Dr. Bertram Meier würdigt die beiden Preisträger in folgendem Statement:

"Das in Europa in langen Jahrhunderten mühsam austarierte Verhältnis zwischen Staat und Kirchen, zwischen Politik und Glaube ist bis heute keine statische Größe, im Gegenteil: Gerade in dieser turbulenten Zeit liegt darin eine Dynamik, deren Folgen nicht absehbar sind. So schützt unser religionsfreundliches Grundgesetz in Deutschland nicht nur die christlichen Konfessionen; es impliziert auch den Auftrag, sich für die freie Religionsausübung über den christlichen Tellerrand hinaus einzusetzen.

Besonders aktuell ist bei uns in der Friedensstadt Augsburg das Verhältnis der Christen zu den Muslimen. Die beiden Preisträger haben auf diesem Gebiet Profil gezeigt: Im Hinblick auf die Ökumene ist es ihnen mit zu verdanken, dass vor drei Jahren das Reformationsgedenken als gemeinsames Christusfest gefeiert werden konnte. Als 2015 die Flüchtlingskrise brodelte, haben beide im ökumenischen Schulterschluss ihre Stimme für Deutschland als gastfreundliches Land erhoben und konkrete Schritte für die Praxis der Flüchtlingspolitik gesetzt.

Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm, das ökumenische Tandem, haben sich als Pioniere des Friedens betätigt und bewährt. Das Bistum Augsburg kann daher die neuen Preisträger und die Stadt zu dieser Auszeichnung nur von Herzen beglückwünschen."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen