Mediathek Mediathek Video & Audio

Corona-Übersicht am Donnerstag
Inzidenzwerte im Allgäu: Landkreis Lindau überschreitet Grenzwert von 50

Coronavirus (Symbolbild)
  • Coronavirus (Symbolbild)
  • Foto: Christo Anestev auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Im Landkreis Lindau ist die 7-Tage-Inzidenz auf über 50 gestiegen. Damit im Landkreis die Corona-Regeln wieder verschärft werden, muss der Grenzwert von 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten werden. Ist das der Fall, erfolgt eine weitere Mitteilung des Landratsamtes. Die verschärften Regeln würden dann ab Montag gelten. 

Infektionen in Asylbewerberunterkünften und Schulen

Wie das Landratsamt Lindau am Mittwoch mitteilte, sind viele der Infektionen in Asylbewerberunterkünften aufgetreten. "Fast die Hälfte der in dieser Woche aufgetretenen Infektionsfälle sind auf vier Unterkünfte und wenige Familienverbünde zurückzuführen", so das Landratsamt. Darüberhinaus sind auch wieder Schulen betroffen und zwar die Grundschule in Bodolz, die Mittelschule in Lindenberg und die Maria-Ward-Schule in Lindau. 

Steigende Infektionszahlen im Landkreis Lindau

Auch das Unterallgäu nähert sich der 50

Die Inzidenz im Landkreis Unterallgäu nähert sich wieder der dem Grenzwert von 50 an. Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) stieg die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis von 32,3 auf jetzt 45,4 an. Aktuell gelten im Landkreis die Corona-Regeln für eine Inzidenz zwischen 50 und 100. Allerdings hat der Landkreis nun am vierten Tag in Folge den Inzidenzwert von 50 unterschritten. 

Was gilt denn nun wo?

Die meisten Landkreise und kreisfreien Städte im Allgäu liegen mittlerweile stabil bei einem Inzidenzwert von unter 50. Aktuell gibt es trotzdem noch Gebiete, die sich an andere Regeln halten müssen. Das kann schon das ein oder andere mal für Verwirrung sorgen. Wir geben Ihnen eine Überblick, welche Einschränkungen und Lockerungen bei den jeweiligen Inzidenzwerten in Kraft treten.

Corona-Regeln im Allgäu: Das gilt in Ihrem Landkreis

Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag

(Stand: Donnerstag, 10. Juni 2021, 03:11 Uhr. Quelle: Robert Koch-Institut)

  • Landkreis Ostallgäu: 5,7 (Vortag: 12,0)
  • Stadt Kempten: 20,2 (Vortag: 21,7)
  • Landkreis Oberallgäu: 25,0 (Vortag: 29,5)
  • Stadt Kaufbeuren: 27,0 (Vortag: 29,3)
  • Stadt Memmingen: 38,5 (Vortag: 45,4)
  • Landkreis Ravensburg (Baden-Württembergisches Allgäu): 39,2 (Vortag: 33,6)
  • Landkreis Unterallgäu: 45,4 (Vortag: 32,3)
  • Landkreis Lindau: 57,3 (Vortag: 47,6)

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen