Nur 8 Fälle in den letzten 7 Tagen
Inzidenz von 5,7: Ehemaliger Corona-Hotspot im Allgäu nun fast coronafrei

Mit einer Inzidenz von nur 5,7 weist dieser Landkreis aktuell den niedrigsten Wert im gesamten Allgäu auf.
  • Mit einer Inzidenz von nur 5,7 weist dieser Landkreis aktuell den niedrigsten Wert im gesamten Allgäu auf.
  • Foto: Chiemsee2016 von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Ende März gehörte der Landkreis Ostallgäu noch mit einer Inzidenz von über 300 zu den Corona-Hotspots in ganz Deutschland. Aktuell sieht das ganz anders aus. Mit einer Inzidenz von nur 5,7 weist dieser Landkreis aktuell den niedrigsten Wert im gesamten Allgäu auf. Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) hat es in den vergangenen sieben Tagen nur acht bestätigte Neuinfektionen im Ostallgäu gegeben. Damit ist der Landkreis fast coronafrei. 

Tirschenreuth erreicht die 0,0

Eine ähnliche Entwicklung wie das Ostallgäu hat auch der bayerische Landkreis Tirschenreuth genommen. Noch Anfang April lag dort die 7-Tage-Inzidenz bei über 570. Mittlerweile ist der Inzidenzwert Tirschenreuth auf 0,0 gesunken. In den vergangenen sieben Tagen registrierte das RKI somit keine einzige Corona-Neuinfektion in diesem Landkreis. In Deutschland weist neben Tirschenreuth nur noch die Stadt Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern eine 7-Tage-Inzidenz von 0,0 auf. 

Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen