Vergabe von Impfterminen an Impfstoff-Liefermengen gekoppelt
Impf-Gipfel am Montag: Bis Ende September soll jeder ein Impfangebot bekommen

Beim Impf-Gipfel in Berlin spricht Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten über den Stand im Kampf gegen das Coronavirus.
  • Beim Impf-Gipfel in Berlin spricht Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten über den Stand im Kampf gegen das Coronavirus.
  • Foto: picture alliance/dpa/AP | Frank Augstein
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

In Deutschland geht es in Bezug auf das Impfen und den Impfstart etwas holprig und zaghaft zu. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich am Montag, 01. Februar mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten über die aktuelle Impfstoff-Lage beraten. Bei dem Corona-Impfgipfel haben unter anderem auch mehrere Bundesminister, Impfstoffhersteller und Vertreter der EU-Kommission teilgenommen.

Jeder soll bis Ende des Sommers ein Impfangebot bekommen

Bis Ende des dritten Quartals also Ende September 2021 soll jeder ein Impfangebot bekommen. Das sei selbst dann möglich, wenn die neuen Impfstoffhersteller Johnson & Johnson  und Curevac keine Zulassung bekommen. 

Die Impfungen im ersten Quartal werden knapp bleiben doch werden für das neue Jahr rund 77,1 Millionen Dosen vorausgesagt. Für das dritte Quartal sogar 126,6 Millionen. Bei den Zahlen sind bereits die noch nicht zugelassenen Vakzine eingerechnet. Die konkreten Liefertermine und Liefermengen hingen allerdings von zahlreichen Faktoren ab. Daher sind Prognosen immer mit Unsicherheiten verbunden.

Bei der Impfterminvergabe müsse man den Ablauf verbessern, so Merkel. Die Terminvergabe soll künftig an die Liefermengen gekoppelt werden.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen