Aktion
Earth Night 2020 - Gemeinsam am Donnerstag das Licht ausschalten

Die "Earth Night 2020" (Symbolbild).
  • Die "Earth Night 2020" (Symbolbild).
  • Foto: Ponciano auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Donnerstag, den 17. September 2020 (Neumond) sollen die Menschen für die Aktion "Earth Night 2020" ab 22 Uhr das Licht reduzieren oder abschalten. Bei diesem Ereignis wird versucht, für eine Nacht im Jahr das menschengemachte Licht so weit wie möglich abzuschwächen. Damit für alle Lebewesen auf diesem Planeten wenigstens einmal pro Jahr ein deutlicher Hell-/Dunkelwechsel erlebbar wird, heißt es auf der Homepager der Earth Night. Dieses Ereignis findet immer zum September-Neumond statt. 

"Wenigstens eine dunkle Nacht pro Jahr"

Das Motto der Earth Night lautet : "Wenigstens eine dunkle Nacht pro Jahr". Wie Sprecher Manuel Philipp in einer Pressemitteilung erklärt, soll die Earth Night auf die exzessive Nutzung von nächtlichem Kunstlicht und seinen Folgen für Mensch, Natur und der Umwelt aufmerksam machen. 

Das gute an dieser Aktion ist, dass jeder Mitmachen kann, so heißt es von den Initiatoren "Paten der Nacht":

  • Die Gemeinden und Straßen bezüglich der Beleuchtung von Straßen und Gebäuden. 
  • Gewerbetreibende beim Werbe- und Schaufensterlicht. 
  • Und jeder einzelne durch das Reduzieren oder Abschalten vom Licht, das Schließen der Jalousien oder dem Zuziehen der Vorhänge.

Anders als bei der Earth Hour, bei der das Licht für eine Stunde reduziert wird, um die Menschen an die Dringlichkeit des Klimaschutzes zu erinnern, steht bei der Earth Night das Licht im Fokus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen