Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag

Coronavirus (Symbolbild).
  • Coronavirus (Symbolbild).
  • Foto: Kathrina Rudolph
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Update von Samstag, 17. Juli+
In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen. 

Mehrheitlicher Anstieg: Die Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag

Bezugsmeldung
Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen haben sich im Vergleich zum Vortag nur leicht verändert. Im Landkreis Oberallgäu und den Städten Kaufbeuren und Kempten hat es allerdings einen Anstieg der Infektionszahlen gegeben. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 9,0 weist Kaufbeuren aktuell die höchste Inzidenz aller Kreise und kreisfreien Städte im Allgäu auf und liegt damit auch als einzige Region über dem bundesweiten Durchschnitt von 8,6. Insgesamt sind in Kaufbeuren in den vergangenen sieben Tagen vier Corona-Neuinfektionen registriert worden.

Dem Robert Koch-Institut (RKI) wurden deutschlandweit 1.456 neue Fälle gemeldet. Die Anzahl der Todesfälle stieg um 18 auf 91.337 Fälle. 

Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag

(Stand: Freitag, 16. Juli 2021, Quelle: Robert Koch-Institut)

  • Landkreis Ostallgäu: 2,1 (Vortag: 2,1)
  • Landkreis Lindau: 2,4 (Vortag: 2,4)
  • Landkreis Unterallgäu: 2,8 (Vortag: 2,8)
  • Stadt Memmingen: 4,5 (Vortag: 4,5)
  • Landkreis Ravensburg (Baden-Württembergisches Allgäu): 4,6 (Vortag: 4,2)
  • Stadt Kempten: 5,8 (Vortag: 2,9)
  • Landkreis Oberallgäu: 6,4 (Vortag: 5,8)
  • Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 6,8)

Aiwanger spricht sich gegen Impfzwang aus

Geht es nach dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, sollen Clubs und Diskotheken im Herbst wieder öffnen dürfen. Zutritt sollen dann allerdings nur vollständig Geimpfte erhalten. Hubert Aiwanger hat nun davor gewarnt, Möglichkeiten zur Teilnahme am öffentlichen Leben ausschließlich an den Impfstatus zu knüpfen. "Wir müssen aufpassen, dass wir nicht in eine Apartheidsdiskussion kommen", wird Aiwanger in einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen zitiert.

Streit in der Bayerischen Staatsregierung: Aiwanger gegen Impfzwang

30 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen