Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Nach der Diakonenweihe in der Ulrichsbasilika stehen (von links) Markus Kraus, Bischof Bertram, Manuel Reichart, Roland Kiechle.
3.602× 2 Bilder

Kirche
Augsburger Bischof weiht zwei Allgäuer zu Diakonen

Durch Handauflegung und Gebet hat Bischof Dr. Bertram Meier am heutigen Hochfest Patrona Bavariae Roland Kiechle (Wildpoldsried), Markus Kraus (Friesenried) und Manuel Reichart (Neuburg/Donau) in der Basilika St. Ulrich und Afra zu Diakonen geweiht. Bischof Bertram forderte die drei Priesteramtskandidaten dazu auf, fortan mit geänderter Perspektive auf Kirche und Welt zu schauen: „So wird mit der Weihe Ihr Leben selbst auf den Kopf gestellt: weniger Ich und immer mehr Christus.“ In seiner...

  • Friesenried
  • 03.05.21
Coronavirus (Symbolbild).
32.810×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu sinken weiter - Oberallgäu nur noch knapp über 100

+++Update vom 04. Mai+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu. Inzidenzwerte im Allgäu steigen überwiegend - Lindau als einzige Region unter 100 Bezugsmeldung Fast im gesamten Allgäu sind die Inzidenzwerte weiter gesunken. Nur im Landkreis Ostallgäu stieg der Inzidenzwert minimal von 154,4 auf 155,1. Außerdem blieb die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau (65,9) und der Stadt Memmingen (238,1) im Vergleich zum Vortag unverändert. Die Stadt Memmingen hat damit allgäuweit den...

  • 03.05.21
Mehr als ein Viertel aller Menschen in Bayern haben mindestens eine Impfdose gegen das Coronavirus erhalten. (Symbolbild)
3.297× 31

Covid-19
Mehr als ein Viertel aller Menschen in Bayern gegen Corona geimpft

Mehr als ein Viertel aller Menschen in Bayern haben bis jetzt eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten - das hat Gesundheitsminister Klaus Holetschek nun mitgeteilt. Bis zum heutigen Freitag seien 4.274.324 Impfdosen im Freistaat verabreicht worden, so der Gesundheitsminister weiter. Dabei handle es sich um insgesamt 3.356.444 Erstimpfungen und 917.880 Zweiimpfungen.  Mehr als 130.000 Impfungen an einem TagLaut Pressemitteilung sei zudem ein neuer Impfrekord aufgestellt worden. Für den 27....

  • Kempten
  • 02.05.21
Der Landkreis Lindau hat den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. (Symbolbild)
21.754×

Übersicht
Corona im Allgäu: Hier finden Sie die Inzidenzwerte der kreisfreien Städte und Landkreise

+++Update vom 3. Mai 2021+++ Die Inzidenzwerte im Allgäu von Montag finden Sie in dieser Übersicht:  Inzidenzwerte im Allgäu sinken weiter - Oberallgäu nur noch knapp über 100 Bezugsmeldung vom 2. Mai 2021 Von Samstag auf Sonntag ist die deutsche 7-Tage-Inzidenz leicht auf 146,5 gesunken. Am Samstag meldeten die Gesundheitsämter 16.290 neue Corona-Fälle. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist um 110 Fälle auf insgesamt 83.192 gestiegen. Im Allgäu sind die Inzidenzwerte...

  • Kempten
  • 02.05.21
Demonstration gegen die Modernisierung des Höllwies-Lifts in Oberstdorf
9.860× 1 15 Bilder

Bildergalerie
Demonstration gegen Neubau des Höllwies-Lifts in Oberstdorf verläuft "sehr friedlich"

85 Teilnehmer vom Bund Naturschutz und "Oberstdorf for Future" haben am Samstagmittag gegen eine Modernisierung des Skilifts Höllwies in Oberstdorf demonstriert. Der Höllwies-Lift ist mit knapp 2.000 Metern Länge der aktuell der längste Schlepplift Deutschlands und besteht seit rund 60 Jahren.  Wie die Polizei berichtet, verlief die Veranstaltung "sehr friedlich". Alle Teilnehmer hielten sich an die Corona-Regeln. Die Polizei und der Veranstaltungsleiter gruppierten die wenigen Teilnehmern mit...

  • Oberstdorf
  • 01.05.21
MeiBaum-Aktion in Rettenberg
5.876× 30 Bilder

Bildergalerie
Gemeinde Rettenberg freut sich heuer gleich über 27 Maibäume

Statt einem großen Maibaum gibt es in Rettenberg heuer 27 etwas kleinere Bäume. Der Grund: Wegen der Corona-Pandemie musste heuer das traditionelle Maibaum-Aufstellen entfallen. Stattdessen hat die Freiwillige Feuerwehr eine alternative Aktion ins Leben gerufen. Preise für alle Teilnehmer Unter dem Titel "MeiBaum 2021 - I bin dabei" waren alle Kinder bis 12 Jahren dazu aufgerufen, einen eigenen Baum zu entwerfen. Als Belohnung erhielten alle Teilnehmer ein T-Shirt und einen...

  • Rettenberg
  • 01.05.21
Obwohl sie das Tränengas zum Würgen bringt, verhalten sich diese weiblichen Streikposten weiter trotzig gegenüber der Polizei, die die streikenden Arbeiterinnen unterdrücken will. Aufgenommen in Monroe (Michigan, USA) 1937.
1.637× 1

Born in the USA
Der blutige Weg zum "Tag der Arbeit": Wie der 1. Mai zum Feiertag wurde

Seit 1946 ist der 1. Mai als "Tag der Arbeit" ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Doch bevor es dazu kam, hat es viele Jahre gedauert.  Forderung nach Acht-Stunden-Tag Seinen Ursprung hat der "Tag der Arbeit" in den USA. Dort streiken am 1. Mai 1886 rund 400.000 Arbeiter aus 11.000 Betrieben und fordern die Einführung eines Acht-Stunden-Tages. Der 1. Mai galt in den USA damals traditionell als "Moving day", als Stichtag für den Abschluss oder die Aufhebung von Verträgen, häufig verbunden...

  • 01.05.21
Und schon wieder ein Holzpenis im Allgäu: Seit Samstag steht eine dieser Skulpturen in Hergensweiler.
5.289× 6 Video

Da steht schon wieder einer
Holzpenis jetzt im Westallgäuer Hergensweiler aufgetaucht

Grünten, Ebratshofen, Steibis, Heimenkirch... die Liste der Orte, an denen in den letzten Monaten Holzpenisse aufgestellt wurden, wird immer länger. Mittlerweile ist auch in der Westallgäuer Gemeinde Hergensweiler ein Holzpenis aufgetaucht - passend zur Freinacht vom 30. April auf den 1. Mai. Überregionales "Interesse" an Allgäuer HolzpenissenWer den oder die Standbilder produziert und aufstellt ist unklar. Allerdings sorgen die Phalli (laut Duden ginge auch Phallusse oder Phallen) für teils...

  • Hergensweiler
  • 01.05.21
atv Streaming

 

Rettungsdienst (Symbolbild).
464×

"Nach der Schule noch nichts vor?“
Deshalb lohnt sich ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern

"Ich weiß eigentlich gar nicht genau, was ich machen will.“- "Ich will irgendwas Soziales machen.“- "Ich bin auf der Warteliste für den Studienplatz, aber was mach ich in dem Jahr, bis es losgeht?“ Fragen wie diese stellen sich viele nach ihrem Schulabschluss. Die Johanniter in Bayerisch Schwaben suchen wieder junge Menschen, zwischen 18 und 26 Jahren, für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) für die Bereiche Rettungsdienst, Pflege, Kita, Bildung, Hausnotruf und für die pflegenahen Wohnprojekte...

  • Kempten
  • 01.05.21
In den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten sind die Inzidenzwerte am Samstag gesunken. (Symbolbild)
22.647× 3

Coronavirus
Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag: Mehr Infizierte in Memmingen

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Corona im Allgäu: Hier finden Sie die Inzidenzwerte der kreisfreien Städte und Landkreise Der bundesdeutsche 7-Tage-Inzidenzwert ist am Samstag leicht auf 148,6 Fälle/100.000 Einwohner gesunken (Vortag 153,4). Am Freitag meldeten die Gesundheitsämter 18.935 neu festgestellte Infektionen mit dem Covid-19-Erreger. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Erreger ist um 232 Fälle auf insgesamt 83.082 gestiegen.  Auch im Allgäu sind...

  • Kempten
  • 01.05.21
Kommt bald der Impfstoff für Jugendliche? Die Unternehmen Biontech und Pfizer haben eine Zulassung des Impfstoffs für 12- bis 15-Jährige in der EU beantragt.
1.295× 29

Pandemie
Biontech beantragt Zulassung für Corona-Impfstoff für Jugendliche

Die Pharma-Unternehmen Biontech und Pfizer haben eine Zulassung ihres Impfstoffes für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren beantragt. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) muss nun über den Antrag entscheiden. Sobald die EMA die angepasste bedingte Zulassung genehmigt, gelte die in allen EU-Mitgliedsstaaten. Antrag auf Notfallzulassung auch in den USALaut einer Pressemitteilung der Pharma-Unternehmen sei auch eine entsprechende Notfallzulassung auch bei der US-amerikanischen...

  • Kempten
  • 30.04.21
In Oberstdorf haben bislang 32 Blechschilder Touristen durch den Ort geführt. Nun gibt es ein digitales Besucherleitsystem: die digitalen "Hinweisinseln". (Symbolbild)
1.022×

Neues Besucherleitsystem
Digital durch Oberstdorf: Hinweisinseln leiten Touristen durch den Ort

In Oberstdorf haben bislang 32 Blechschilder Touristen durch den Ort geführt. Weil dieses System in Zeiten der Digitalisierung laut Tourismus Oberstdorf aber "weder zeitgemäß noch praktikabel" ist, gibt es nun ein digitales Besucherleitsystem: die digitalen "Hinweisinseln", teilt Tourismus Oberstdorf mit.  Digitale HinweisinselnDemnach zeigen 22 moderne "Hinweisinseln“ den Gästen den Weg durch den Ort. Die Hinweisinseln verfügen über einen ePaper-Display, einen Wegweiser und einen QR-Code mit...

  • Oberstdorf
  • 30.04.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
4.105× Video

Neues Video aus dem Rathaus
Kaufbeurer Oberbürgermeister Bosse: "Lage in den Kliniken stabil"

In seinem neuen Video "Neues von OB Stefan Bosse" geht der Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die aktuelle Corona Situation und den aktuellen Impfstatus ein. Er gibt ein Update zu den Testmöglichkeiten und beantwortet eine Bürgerfrage. Außerdem geht er auf das Thema Feuerwehr und Großbrände in Kaufbeuren ein.  Situation in der Klinik stabilDie Personen die aktuell in Kaufbeuren positiv auf Corona getestet werden, sollen schwerpunktmäßig jüngere Bürger sein. Es geht aber nach wie vor quer...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
222× 1 2 Bilder

Stammzelltherapie für Autismus - Erfolgsgeschichten

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Einleitung Bild 1. Autismus führt in vielen Funktionsbereichen schon ab der frühen Kindheit zu Beeinträchtigungen. Autismus oder ASD (abgeleitet von der englischen Bezeichnung „Autism Spectrum Disorder“) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die sich auf soziale, emotionale und Kommunikationsfähigkeiten auswirkt. Dies kann bereits in den ersten Lebensjahren eines Kindes festgestellt...

  • Kempten
  • 30.04.21
Die Stadt Kaufbeuren hat die Regelungen, die für Geflügelhalter ab März gegolten haben, aufgehoben. (Symbolbild)
597×

Hühner und Enten
Stallpflicht für Geflügel: Stadt Kaufbeuren veranlasst Aufhebung

Seit März waren im Stadtgebiet Kaufbeuren alle Halter von Geflügel (Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse, die in Gefangenschaft aufgezogen oder gehalten werden) verpflichtet, das Geflügel in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung aufzustallen.  Stadt hebt Regelungen auf Ebenso waren mit einem Geflügelbestand bis 100 Stück verpflichtet, ergänzende Aufzeichnungen über die Anzahl der pro Werktag verendeten Tiere zu machen. Die...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Besonders häufig sind Plätze bei touristischen Sehenswürdigkeiten vermüllt. Das Bild zeigt Mitarbeiter des Bauhofs beim Aufklauben von Müll am Lechfall.
1.303× 2 2 Bilder

"Wir finden täglich mehr Müll"
Stadt Füssen geht ab sofort strikt gegen wilde Müllentsorgung vor

Uwe Fuchs ist verärgert. Der Bauhofleiter der Stadt Füssen sagt: "Wir finden täglich Müll – vermehrt auch Haushaltsmüll - in großen und kleinen Mengen, weggeworfen auf Wanderwegen, im Stadtgebiet und sogar im Wald." Bürgermeister Maximilian Eichstetter kündigt deshalb an, dass die Stadt ab sofort noch strikter gegen solche Verstöße vorgehen wird. Derartige Vergehen können nicht nur teuer, sondern auch strafrechtlich relevant sein. Zwei Mitarbeiter ausschließlich zum MülleinsammelnWas...

  • Füssen
  • 30.04.21
Ab Samstag dürfen Jäger wieder Rehböcke schießen. (Rehbock-Symbolbild)
1.852× 1 3 Bilder

Hohe Abschusszahlen im Mai erwartet
Am Samstag endet die Schonzeit für Rehböcke und Schmalrehe in Bayern

Am Samstag endet in Bayern die Schonzeit für Teile des Rehwilds. Damit dürfen Jäger wieder Böcke und Schmalrehe bejagen. Bei Schmalrehen handelt es sich um Rehe im zweiten Lebensjahr, die noch keine Kitze bekommen haben. Für Kitze und Geißen (Muttertiere) endet die Schonzeit allerdings erst Anfang September. Denn die Kitze befinden sich dann in der Aufzucht und sind somit noch auf die Geißen angewiesen.  Rehe sind noch unvorsichtig Trotzdem werden bereits am Samstag wohl wieder viele Jäger im...

  • 30.04.21
Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Eltern die Kita-Beiträge für April und Mai zurück. (Symbolbild)
838×

Gebühren für April und Mai
Kitas in Kaufbeuren: Unter diesen Voraussetzungen erhalten Eltern ihre Beiträge zurück

Die Staatsregierung hat einen Beitragsersatz in Kitas für die Monate April und Mai 2021 beschlossen. Das bedeutet für die Kitas in Kaufbeuren: Haben die Kinder die Kindertageseinrichtung an nicht mehr als fünf Tagen im jeweiligen Monat besucht, erhalten die Eltern die Gebühren und die Verpflegungskosten (Elternbeiträge) in voller Höhe rückwirkend zurück. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Wann erhalten die Eltern die Beiträge zurück?Demnach werden die Elternbeiträge für April im Juni 2021...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Noch immer sind Wildschweine in Bayern radioaktiv belastet. Das ist eine Folge des Reaktorunglücks von Tschernobyl am 26. April 1886. (Symbolbild)
1.015×

Natur
Auch 35 Jahre nach Tschernobyl: Wildschweine in Bayern noch immer radioaktiv belastet

Auch 35 Jahre nach dem Reaktorunglücks von Tschernobyl sind die Folgen davon auch in Bayern noch immer messbar. Laut dem Bayerischen Jagdverband (BJV) sind in manchen Regionen Wildschweine radioaktiv belastet. Das liegt vor allem an den Lebensgewohnheiten der Tiere. Denn Wildschweine suchen im Gegensatz zu anderen Wildtieren einen Großteil ihrer Nahrung im Boden (Wurzeln, Pilze, Engerlinge etc.). Auch einen unterschiedlichen Belastungs-Zyklus kann man dabei feststellen. Ab November gibt es...

  • 30.04.21
Rund 20 Mitarbeiter der Firma Grob in Mindelheim haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. (Symbolbild)
9.729× 8

Coronavirus
23 Corona-Fälle beim Maschinenbauer Grob in Mindelheim

+++Update vom 30. April+++ Mittlerweile gibt es 23 bestätigte Corona-Fälle bei der Firma Grob in Mindelheim, heißt es auf Anfrage beim Gesundheitsamt Unterallgäu. Die ersten Ergebnisse der Reihentestung erwarte das Gesundheitsamt am Freitagabend.  Bezugsmeldung vom 29. April: Beim Maschinenbauer Grob in Mindelheim haben sich rund 20 Mitarbeiter nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, habe es ´innerhalb einer einzelnen Abteilung erstmals eine Häufung...

  • Mindelheim
  • 30.04.21
Der Kemptner Jazzfrühling ist in vollem Gange. Seit Sonntag finden die Konzerte online auf der Seite des Kleinkunstverein Klecks. e. V. statt. (Symbolbild)
1.016× Video

Liveübertragung und Re-Live
Jazzfrühling 2021: Hier gibts das Programm und alle Konzerte auf Abruf

Der Kemptner Jazzfrühling ist in vollem Gange. Seit Sonntag finden die Konzerte online auf der Seite des Kleinkunstvereins Klecks. e. V. statt. Wer die Liveübertragung verpasst hat oder die Konzerte einfach nochmal sehen möchte, findet sie hier in voller Länge. Das Programm29.04.2021 20:00 Little Miss Umpha & The Ragtigers 29.04.2021 20:00 3 Jazzbands der Musikschule 30.04.2021 19:00 jazzNacht 01.05.2021 18:00 Abi Wallenstein & Henry Heggen 01.05.2021 20:00 Bill Frisell Trio 01.05.2021 22:00...

  • Kempten
  • 30.04.21
Inzidenzwerte in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten leicht gesunken. (Symbolbild)
25.812× 2

Aktuelle Zahlen
Coronavirus: Das sind die Inzidenzwerte aus dem Allgäu

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben am Donnerstag 24.329 Corona-Neuinfektionen an das Robert-Koch-Institut (kurz RKI) übermittelt. Die Zahl der Todesfälle ist um 306 auf insgesamt 82.850 angestiegen. Der bundesweite 7-Tage-Inzidenzwert liegt aktuell bei 153,4 Infizierten je 100.000 Einwohner. In den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten ist der Inzidenzwert etwas gesunken. Ausnahmen sind der Landkreis Ravensburg und die Stadt Kaufbeuren. Im LK Ravensburg ist der 7-Tage-Wert...

  • Kempten
  • 30.04.21
250× 6 Bilder

Teneriffa Ferien
Eine Reise nach Teneriffa lohnt sich immer

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Teneriffa ist einer der beliebtesten Reiseziele weltweit und beeindruckt mit tollen Sandstränden und Natur. Dadurch, das auf der kanarischen Insel das ganze Jahr über milde Temperaturen herrschen, ist ein Urlaub auf Teneriffa zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Wir stellen Ihnen die Top-Attraktionen auf der Insel vor. Der Teide-Nationalpark ist das Highlight der Insel. Hier finden Sie...

  • Sulzberg
  • 29.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ