Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Grünten und dass damit verbundene Burgberger Hörnle auf 1497 Metern, sind im Sommer, aber auch im Winter, Anziehungspunkt für viele Einheimische und Urlauber.

Offener Brief an den Kreistag
Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" fordert neues Gesamtkonzept für "Grünten Bergwelt"

In einem offenen Brief hat sich die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" jetzt direkt an den Oberallgäuer Kreistag gewandt. Die Bürgerinitiative fordert die Kreistagsmitglieder darin auf, erst über den Bebauungsplan der geplanten neuen Grüntenhütte abzustimmen, "wenn die Investorenfamilie Hagenauer ein neues Gesamtkonzept darüber vorlegt, aus dem ersichtlich wird, was genau alles am Grünten entstehen soll und was nicht." Die Änderung des Landschaftsschutzgebietes sei "die einzige und letzte...

  • Rettenberg
  • 02.06.20
  • 1.772× gelesen
Der ernannte Bischof von Augsburg: Dr. Bertram Meier. (Symbolbild)

"Klares Signal"
Entschädigung für Missbrauchsopfer: Bischof Meier legt Vorgaben fest

Als zweite Diözese in Deutschland hat das Bistum Augsburg jetzt Vorgaben für die Entschädigung von Missbrauchsopfern festgelegt. Dafür hat der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier eine Anerkennungs- und Unterstützungsordnung unterzeichnet. Sie gilt ab dem 1. Juni. Das teilt das Bistum mit. Maximal 75.000 Euro Demnach geht es in der Verordnung um die Zahlung höherer Entschädigungssummen, die Gewährung einer monatlichen Unterstützung, die Übernahme von Kosten für Therapie und Paarberatung und...

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 863× gelesen
  •  2
Sein Wappen ziert bereits seit einigen Tagen das Bischofshaus: Am Samstag, den 6. Juni wird Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zum neuen Bischof von Augsburg und 62. Nachfolger des hl. Ulrich geweiht.

Mit Verzögerung
Am Samstag wird Dr. Bertram Meier zum Bischof von Augsburg geweiht

Am Samstag wird Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zum neuen Bischof von Augsburg geweiht. Eigentlich hätte die Weihe schon im März stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie musste sie aber verschoben werden. Wie das Bistum mitteilt, können wegen Corona den Gottesdienst nur rund 180 Menschen besuchen. Zu den geladenen Gästen zählen unter anderem Ministerpräsident Markus Söder, Bundesminister Dr. Gerd Müller und die Staatssekretäre Klaus Holetschek und Roland Weigert. Kardinal Reinhard Marx...

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 807× gelesen
Allgäu TV: Die Outtakes der Woche.
Video
4 Bilder

Zum Ablachen
Was Sie nicht im Fernsehen sehen: Die lustigsten Pannen von Allgäu TV

Fernsehmoderator: ein Traumjob. Allerdings nicht, wenn was schiefgeht. Die Moderatorinnen und Moderatoren von Allgäu TV können unglaublich gut über sich selbst lachen - und die Zuschauer können jetzt mitlachen. Mit den Outtakes der Woche, die diesen Traumjob manchmal peinlich, aber auch lustig machen. Outtakes der Woche vom 29.05.2020 Outtakes der Woche vom 22.05.2020

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 1.909× gelesen
Am Dienstag und Mittwoch ist das Wetter überwiegend sonnig, vereinzelt gibt es Wolken. Ab Donnerstag soll es allgäuweit regnen. (Symbolbild).

Wettervorhersage
Sonne und Wolken zum Wochenstart - ab Donnerstag Regen im Allgäu

Das sonnige Wetter des Pfingstwochenendes startet mit uns in die kurze Arbeitswoche. Am Dienstag und Mittwoch ist es in weiten Teilen des Allgäus sonnig, vereinzelt gibt es Wolken. Die Höchsttemperaturen liegen bei um die 23 Grad in Kempten und Oberstdorf. In Oberstdorf kann es am Dienstagnachmittag zu kurzen Gewittern kommen, am Dienstagabend gewittert es dann wohl in Lindau. Am Mittwoch klettern die Maximaltemperaturen in Lindau vermutlich auf 25 Grad, es bleibt weiterhin sonnig mit...

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 1.555× gelesen
Seit dem 20. Mai können Bürger Termine bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu online 14 Tage im Voraus vereinbaren (Symbolbild).

Corona-Krisen-Management
"Wir sind jetzt mutiger": Problemlösungen bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu

Vor einiger Zeit haben sich manche User auf all-in.de noch über lange Wartezeiten in den Zulassungsstellen Kempten Oberallgäu und Sonthofen beklagt. Die Stadt Kempten und das Landratsamt Oberallgäu haben reagiert: Vor rund zwei Wochen hat die Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu ihre Online-Terminvereinbarungs-Zeiten verlängert. Statt sieben Tage im Voraus können Bürgerinnen und Bürger 14 Tage im Voraus einen Termin online vereinbaren. Wie läuft es seither in der Zulassungsstelle...

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 1.850× gelesen
  •  1
Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Lindau soll attraktiver werden. Darum hat der Landkreis jetzt eine Bürgerbeteiligung gestartet. (Symbolbild)

Online-Umfrage
ÖPNV soll attraktiver werden: Landkreis Lindau startet Bürgerbeteiligung

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Lindau soll attraktiver werden. Darum hat der Landkreis jetzt eine Bürgerbeteiligung gestartet. Wer mitgestalten möchte, kann auf der Internetseite des Landkreises einen Fragebogen zum ÖPNV ausfüllen. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach läuft die Umfrage etwa acht Wochen.  "Unser Ziel ist, den Busverkehr in der Region noch besser auf die Bedarfe der Menschen abzustimmen“, meint Landrat Elmar Stegmann. Dies Landkreis unter anderem mit Rufbussen...

  • Lindau
  • 02.06.20
  • 516× gelesen
Eine Studie soll prüfen, ob ein gemeinsamer Verkehrsverbund im Ostallgäu, dem Oberallgäu, Kempten und Kaufbeuren sinnvoll ist (Symbolbild).

ÖPNV
Studie soll prüfen, ob "Verkehrsverbund Allgäu" wirtschaftlich sinnvoll ist

Kempten, Kaufbeuren, das Ostallgäu und das Oberallgäu wollen mit einer Studie prüfen, ob ein gemeinsamer "Verkehrsverbund Allgäu" verkehrstechnisch und wirtschaftlich sinnvoll ist. Die Grundlagenstudie soll rund 2,5 Millionen Eurokosten, teilt die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Dienstagsausgabe mit.  Bayern bezuschusst diese Untersuchung zu mindestens 85 Prozent, so Landrätin Maria Rita Zinnecker. Das Ostallgäu hat einen Eigenanteil von rund 124.000 Euro. Wie die AZ weiter mitteilt, wäre die...

  • Kempten
  • 02.06.20
  • 341× gelesen
Arbeit und Protest: Bereits begonnen haben die Arbeiten im Alten Postweg in Asch.
2 Bilder

Erschließungsbeiträge
Gemeinderat Fuchstal lehnt Antrag ab: Anwohner müssen weiter mitzahlen

Mit einer Gegenstimme hat der Fuchstaler Gemeinderat einen von 90 Bürgern unterstützten Antrag abgelehnt. Diese hatten gefordert, dass den Bürgern die Erschließungsbeiträge für Straßen während der Corona-Krise erlassen werden sollen. Das berichtet die Buchloer Zeitung (BZ). Demnach waren die Antragsteller davon ausgegangen, dass die Gemeinde die Erschließungsbeiträge durch Mittel aus einem 150-Millionen-Euro-Förderpaket des Freistaates ersetzen könne. Diese Annahme war laut BZ jedoch falsch....

  • Buchloe
  • 02.06.20
  • 1.106× gelesen
  •  3
Zu Gast im Naturhundepark in Kraftisried.
Video
15 Bilder

Leinen los
Naturhundegarten in Kraftisried: Wo der Hund einfach mal Hund sein kann

Seinen Hund einfach mal Hund sein lassen? Das wird für den ein oder anderen Besitzer immer schwieriger. Der eigene Garten ist oft zu klein, auch im Wald sollte der Vierbeiner an der Leine geführt werden und im öffentlichen Raum kommt es mit freilaufenden Hunde immer wieder zu Vorfällen. Was also tun, wenn man seinen Hund einfach mal rennen lassen will und damit weder den Hund, noch andere Personen in Gefahr bringen möchte? Eine Lösung dafür bietet Anja Hanzel in Kraftisried an. Dort...

  • Dietmannsried
  • 31.05.20
  • 7.773× gelesen
  •  2

Heimatreporter-Beitrag: Offener Brief - Wann gibt es in Deutschland wieder einen Strahlenschutz?
Verbraucherschutzorganisation fordert das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) auf, endlich seine Arbeit zu machen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.diagnose:funk in einem offenen Brief vom 15.05.20 an die Präsidentin des BfS, Dr. Inge Paulini: Wann gibt es in Deutschland wieder einen Strahlenschutz? Die Vorstände von diagnose:funk, Jörn Gutbier & Peter Hensinger fordern in einem offenen Brief, veröffentlicht in der Zeitschrift "umwelt • medizin • gesellschaft" (33 |2/2020) das Bundesamt für Strahlenschutz, speziell deren...

  • Sulzberg
  • 30.05.20
  • 903× gelesen
  •  4
  •  2

Heimatreporter-Beitrag
Bundesregierung setzt Kommunen unter Druck: Internes Papier fordert Bereitstellung von Mobilfunkstandorten

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Verkehrsminister Scheuer und Umweltministerin Schulze fordern Mobilfunkstandorte auf kommunalen Immobilien In einem internen Papier werden die Verantwortlichen in Kommunen und Landkreisen von den Minnistern aufgefordert, Standorte für den flächendeckenden Mobilfunkausbau bereit zu stellen. Es ginge besonders um den Ausbau von 4G und 5G in der Fläche. Schreiben BMVI und BMU zu Mobilfunk...

  • Sulzberg
  • 30.05.20
  • 597× gelesen
  •  4
Ikarus-Festival in Memmingerberg. (Archivbild)

Techno
Statt Ikarus-Festival in Memmingerberg: DJs legen im Internet auf

Eigentlich hätte am Pfingstwochenende das Ikarus-Festival auf dem ehemaligen Militärflughafen in Memmingerberg stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Krise ist das in diesem Jahr allerdings nicht möglich. Stattdessen setzten die Veranstalter auf einen Live-Steam. Wie die Memminger Zeitung (MZ) in ihrer Samstagsausgabe berichtet, legen mehrere DJs am Samstagabend auf den Social-Media-Kanälen des Festivals bis 3 Uhr nachts auf. Die Tickets für das eigentliche Festival können auf der Homepage...

  • Memmingerberg
  • 30.05.20
  • 2.096× gelesen
Das Foto zeigt den Pumptrack und die Bowl. (Archivbild)

Unter strengen Auflagen
Skate- und Bikepark in Füssen ab Dienstag, 2. Juni, wieder geöffnet

Unter strengen Auflagen öffnet die Stadt Füssen den Skate- und Bikepark ab Dienstag, 2. Juni. Damit Skater und Biker den Park zu Corona-Zeiten wieder nutzen können, hat die Stadt ein Hygeniekonzept entwickelt. Bei Verstößen gegen das Konzept werde ein Platzverweis erteilt, erklärt die Stadt in einer Mitteilung. Das müssen Skater und Biker beachten:Es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang. Dort besteht Mundschutz-Pflicht und es steht Desinfektionsmittel bereit.Der Mindestabstand von 1,5...

  • Füssen
  • 30.05.20
  • 841× gelesen
Christian Luksch, neuer Vorstand der Schlossverwaltung Neuschwanstein

Führungswechsel
Christian Luksch wird neuer Leiter der Schlossverwaltung Neuschwanstein

Christian Luksch wird neuer Vorstand der Schlossverwaltung Neuschwanstein. Wie die Bayerische Schlösserverwaltung mitteilt, übernimmt Luksch die Aufgaben von Johann Hensel, der mit Ablauf des Monats Juni in den Ruhestand gehen wird. Finanz- und Heimatminister Albert Füracker dankte dem ausscheidenden Vorstand für seine knapp 39-jährige Tätigkeit bei der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Hensel war im Jahr 2016, nach 35 Jahren als Leiter der Seeverwaltung Ammersee, nach...

  • Schwangau
  • 30.05.20
  • 1.194× gelesen
Das Füssener Festspielhaus (Archivbild).

Kultur
"Zeppelin"-Musical im Füssener Festspielhaus auf 2021 verschoben

Die Weltpremiere von Ralph Siegels "Zeppelin"-Musical im Füssener Festspielhaus wird aufgrund der Corona-Krise auf 2021 verschoben. Eigentlich hätte die Welturaufführung am 26. November 2020 stattfinden sollen, kurz nach Siegels 75. Geburtstag am 30. September. Die Veranstalter – Ludwigs Festspielhaus in Füssen und die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH – haben sich aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen und der aktuell noch ungewissen Veranstaltungsauflagen im November für eine...

  • Füssen
  • 30.05.20
  • 957× gelesen
Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Kaufbeuren.

Corona-Krise
Landtagsabgeordneter Pohl aus Kaufbeuren: Klare Perspektiven für Blasmusiker aufzeigen

Die beiden FREIE WÄHLER-Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Kaufbeuren) und Tobias Gotthardt (Kallmünz) appellieren in einem gemeinsamen Schreiben an Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU), umgehend Entscheidungen zur schrittweisen Wiederzulassung der Blasmusik zu treffen und so den vielen Vereinen und aktiven Musikern in Bayern eine Perspektive zu geben. Beide Abgeordnete verweisen darauf, dass das Herunterfahren aufgrund der Corona-Pandemie unabdingbar war, sie sehen aber nun den Zeitpunkt...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
  • 1.157× gelesen
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 29.05.20
  • 10.995× gelesen
  •  13
  •  1
Gasthaus mit Biergarten "Grüner Kranz" in Memmingen

Pünktlich zum Pfingstwochenende
Entscheidung der Staatsregierung: Biergärten jetzt bis 22 Uhr geöffnet

Der nächste Schritt der Lockerungen ist vollzogen: Biergärten in Bayern dürfen ab sofort bis 22 Uhr öffnen, nicht mehr nur bis 20 Uhr. Das hat die Bayerische Staatsregierung am Freitag mitgeteilt.  Vorausgegangen war die Klage eines Augsburger Gastronomen, der per Eilantrag die Öffnung zunächst die Öffnung seines Biergartens, dann auch die in ganz Augsburg bis 22 Uhr erreicht hatte. Auch Memmingen und Kempten hatten daraufhin die 22-Uhr-Regelung eingeführt, die jetzt für alle Biergärten in...

  • Kempten
  • 29.05.20
  • 3.121× gelesen
  •  4
Pöllatschlucht bei Schwangau. (Archivbild)

Nach Sanierungsarbeiten
Pöllatschlucht bei Schwangau wieder geöffnet

Die Pöllatschlucht ist ab sofort wieder geöffnet. Das teilt die Touristen-Information Schwangau mit. Die notwendig gewordenen Arbeiten sind abgeschlossen und der Weg durch die Schlucht ist wieder möglich. Allerdings gilt es auch hier, auf die Abstandsregeln zu achten. Die Gemeinde und der örtliche Bauhof hatten die Corona-Zeit für Sanierungsarbeiten genutzt. Nach einer Sicherheitsüberprüfung waren demnach umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig. So stand eine aufwendige Felsräumung mit...

  • Schwangau
  • 29.05.20
  • 6.788× gelesen
Wanderung zur Kemptner Hütte. (Archivbild)

Wandern
Übernachtungen in DAV-Alphütten: Ab Samstag, 30. Mai auch im Allgäu wieder erlaubt

Nachdem die DAV-Alpenhütten am 18. Mai ihre Außenbereiche und am 25. Mai ihre Innenbereiche wieder für Gäste geöffnet hat, sind nun ab Samstag, 30. Mai, auch wieder Übernachtungen in den Hütten erlaubt. Wie der DAV mitteilt, müssen sich Besucher aber auf neue Abläufe und Vorgaben einstellen – und das in allen Bereichen. Außerdem, so der DAV weiter, können wegen der strengen Auflagen nicht alle Hütten öffnen. Was Hütten-Gäste beachten müssen:Es gilt eine uneingeschränkte Reservierungspflicht....

  • Kempten
  • 29.05.20
  • 5.547× gelesen
Schwaltenweiher bei Rückholz (Archivbild)

Prognose
Start in die Pfingstferien: So wird das Wetter im Allgäu

Am Samstag starten wieder meist sonnig oder leicht bewölkt in den Tag. Nachmittags ziehen vielerorts dann Wolken auf. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad. Auch am Pfingstsonntag rechnen Meteorologen mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Allgäu wird es dann nicht wärmer als 15 bis 18 Grad. Schönster Tag des verlängerten Wochenendes soll dann der Pfingstmontag werden: überwiegend sonnig, mit Temperaturen zwischen 19 und 23 Grad. Die Wetter-Aussichten für Ihre Region sehen Sie...

  • Kempten
  • 29.05.20
  • 3.716× gelesen
Desinfektionsmittel (Symbolbild)
Video
5 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

Freitag, 29. Mai: Update 13:14 Uhr: Das APC Sommer-Festival 2020 "East meets West" kann vom 25.–28. Juni 2020 als Open Air Veranstaltung stattfinden, teilt das Kulturamt Kempten mit. Die Konzerte finden grundsätzlich im Tempelbezirk als Open Air statt. Außerdem gibt es während der Konzerte keine Pausen. Es gelten die coronabedingten Schutz- und Hygienerichtlinien während des gesamten Konzertes. Der Ticketverkauf findet nur an der Abendkasse vor Ort, jeweils von 18 bis 20 Uhr, statt. Karten...

  • Kempten
  • 29.05.20
  • 221.538× gelesen
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020