Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Viel trinken hilft bei Hitze und schützt vor Kreislaufproblemen.
 6.208×

Sommer
Sonnenstich, Hitzschlag, Schlafprobleme: Was bei der Hitze hilft

Im Allgäu bleibt es weiter heiß. Da sind Kreislauf- und Schlafprobleme sowie Sonnenstiche und Hitzschläge vorprogrammiert. Gegen diese Beschwerden gibt es aber ein paar einfache Hilfsmittel, die die Hitze erträglicher machen. Ab 37 Grad wird es kritisch für den Körper. Die Temperaturregelung kann überfordert werden: Sonnenstich, Hitzschlag, Erschöpfung, Kreislaufversagen sind die Folgen. Besonders Säuglinge, Senioren und kranke Menschen sind besonders gefährdet. "Bei älteren Menschen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 11.08.20
Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat seinen Urlaub in Oberstaufen verbracht.
 8.045×  2

Ministerpräsident
Markus Söder macht Urlaub in Oberstaufen

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat seinen Urlaub in Oberstaufen verbracht. Das teilt die Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH in einer Pressemeldung mit. Demnach war Söder mit seiner Familie in der vergangenen Woche im 5-Sterne-Hotel Allgäu-Sonne. Söder zeigte sich laut Oberstaufen Tourismus begeistert von der außergewöhnlichen Vielfalt an Wander-, Sport- und Erlebnisangeboten in und um Oberstaufen. "Pflichttermine" hatte Söder während seines Aufenthalts nicht. Er verbrachte...

  • Oberstaufen
  • 11.08.20
Hunde planschen gerne im Wasser. Aber nicht an allen Badeseen im Allgäu ist das erlaubt.
 15.964×

Abkühlung an heißen Tagen
Mit Hund an den Badesee: Wo das im Allgäu erlaubt ist

An einem heißen Tag freuen sich nicht nur die Menschen über eine kleine Abkühlung im See. Auch Hunde erfrischen sich gerne in unseren Gewässern. Aber nicht an allen Badeseen im Allgäu dürfen Vierbeiner mit ins Wasser. An manchen sind sie nicht einmal am Wasser geduldet oder nur angeleint. An den Seen sind normalerweise Schilder angebracht, die über die Ge- und Verbote aufklären. Hier dürfen Sie Ihren Hund mit in den See nehmen: "Vorsee Bisseroy": Der „Vorsee Bisseroy“ beim Rottachsee in...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 11.08.20
DAV-Präsident Josef Klenner an die Mountainbiker*innen: "Nehmt Rücksicht auf die, die zu Fuß unterwegs sind, und fahrt nicht querfeldein!"
 571×  2

Volle Berge
DAV appelliert an Mountainbiker: "Nehmt Rücksicht"

Mehr Menschen als normalerweise sind diesen "Corona-Sommer" in den Bergen unterwegs. "Die Berge sind voll", meint der Deutsche Alpenverein (DAV). Das birgt eine ganze Menge Konfliktpotenzial. Vor allem Streitigkeiten zwischen der "Mountainbike-Szene" und der "Wander-Gemeinde" sind laut dem DAV momentan besonders präsent.  Auch wenn tatsächliche Auseinandersetzungen die Ausnahme seien, appelliert der DAV-Präsident Josef Klenner an die Mountainbiker*innen: "Nehmt Rücksicht auf die, die zu Fuß...

  • 11.08.20
Naturschutzwächter und Vertreter der unteren Naturschutzbehörde unterwegs im Hundsmoor.
 65×

Untere Naturschutzbehörde
Naturschutzwächter auf Entdeckertour

Wer mit offenen Augen durch die Natur im Unterallgäu geht, kann so einiges entdecken: Zum Beispiel eine fleischfressende Pflanze, den Wasserschlauch, oder den Riedteufel, einen seltenen Schmetterling. Als die Naturschutzwächter bei ihrem jährlichen Treffen mit Vertretern der unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu solche Entdeckungen im Hundsmoor machten, ging ihnen das Herz auf. Denn in ihrem Alltag als ehrenamtliche Helfer der unteren Naturschutzbehörde stoßen sie auch häufig...

  • Mindelheim
  • 11.08.20
Bahnübergang (Symbolbild).
 759×  3

Übergangslösung
Bahnübergang Stadtweiherstraße in Memmingen für Lkw gesperrt

Der Bahnübergang Stadtweiherstraße in Memmingen ist ab sofort für alle Lastwagen, die länger als zehn Meter sind, komplett gesperrt. Damit gilt die Sperrung nicht mehr nur aus Richtung Römerstraße und Notkerschule, sondern auch stadtauswärts. Das teilt die Stadt Memmingen auf Anfrage mit. Demnach ist der Bahnübergang nach dem Umbau zu schmal für einen Begegnungsverkehr von Lastwagen. Die Deutsche Bahn hatte bei dem Umbau des Bahnübergangs einen abgetrennten Fußgängerbereich eingerichtet....

  • Memmingen
  • 11.08.20
indenbergs Erster Bürgermeister Eric Ballerstedt (links) und Patrik Lundberg (rechts), Geschäftsführer der Parkster GmbH.
 725×

Tourismus im Allgäu
Smartphone-Parken jetzt auch in Lindenberg möglich

Ab sofort können in Lindenberg alle Parkscheine auf städtischen Parkplätzen mit dem Smartphone gelöst werden. "Mit dem digitalen Parkschein schaffen wir eine zeitgemäße Alternative zum Bargeld. Die Bürgerinnen und Bürger sparen sich die lästige Suche nach Kleingeld und den Umweg zum Parkautomaten", so Eric Ballerstedt, Erster Bürgermeister in Lindenberg. Demnach gibt es in der Region das gleiche Angebot auch in Wangen, Oberstaufen und Immenstadt. Kooperationspartner bei der App für das digitale...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.08.20
Corona-Virus (Symbolbild)
 200.239×  6   10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Dienstag, 11. August  Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Ostallgäu und Kaufbeuren ist um zwei gestiegen. Damit haben sich in dieser Region bislang insgesamt 652 Personen mit dem Virus infiziert. 598 Menschen gelten als gesund, teilt das Landratsamt Ostallgäu auf seiner Homepage mit.  Freitag, 7. August  In der Region Ostallgäu/Kaufbeuren sind aktuell zehn Personen an dem Coronavirus erkrankt, neun davon im Landkreis Ostallgäu. Das gibt das Landratsamt auf seiner...

  • Marktoberdorf
  • 11.08.20
Handdesinfektion (Symbolbild)
 169.438×  4   6 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Dienstag, 11. August  Aktuell sind acht Unterallgäuer nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu auf seiner Homepage mit. Insgesamt wurden demnach seit Mitte März 294 Unterallgäuer positiv getestet. 14 von ihnen sind verstorben, 272 gelten als gesund (Stand: 10. August).   Montag, 10. August  In Memmingen sind zwei weitere Fälle von bestätigten Covid-19-Infektionen aufgetreten. Stand heute (10.08.2020) haben wir in Memmingen 63 bestätigte...

  • Memmingen
  • 11.08.20
Wespe (Symbolbild).
 1.183×

Insekten
Sommerzeit ist Wespenzeit: Tipps für den richtigen Umgang

Sommerzeit ist Wespenzeit. Von Zucker und Fleisch angelockt, können einem die Insekten ganz schön auf die Nerven gehen. Dabei sorgen nur zwei Wespen-Arten für den Ruf der Insekten: die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Bund Naturschutz (BN) geben Tipps für den sicheren Umgang mit den Tieren.  Mit Sprühflasche gegen die Plagegeister "Um keine Wespen anzulocken kann man Speisen abdecken, süße Getränke verschließen und auf stark parfümierte...

  • 11.08.20
Desinfektionsmittel (Symbolbild)
 275.526×  10   Video   5 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

Dienstag, 11. August  Das Landratsamt Oberallgäu vermeldet insgesamt 336 positiv bestätigte Fälle für das Oberallgäu und Kempten. (210 Fälle im Oberallgäu und 126 in Kempten, Stand 10. August 2020). Von ihnen sind 284 wieder gesund. Insgesamt sind aktuell 35 Personen infiziert (17 im Oberallgäu und 18 in Kempten).  Freitag, 7. August In der Region Oberallgäu und Kempten sind von den insgesamt 334 positiv bestätigten Corona-Fällen (208 im Oberallgäu, 126 in Kempten) 283 wieder genesen...

  • Kempten
  • 11.08.20
Auch bei Ryanair dauern die Rückerstattungen an.
 1.310×

Flugausfälle
Lufthansa und Ryanair: Noch immer stehen Rückerstattungen aus

Viele Verbraucher warten noch immer auf die Rückerstattung ihrer Lufthansa-Flugtickets. Und das schon seit Wochen oder gar Monaten. Dabei sind Fluggesellschaften eigentlich dazu verpflichtet, den Ticketpreis innerhalb von sieben Tagen zu erstatten. Hinzu kommt, dass diese Airline zur Bewältigung der Coronakrise rund neun Milliarden Euro an staatlicher Hilfe erhält. Laut Wirtschaftssekretär Ulrich Nußbaum sei es deshalb "nicht nachvollziehbar, dass die Lufthansa trotz der massiven...

  • Memmingen
  • 11.08.20
Der Trampolinpark "Skyhouse" hat am 08. August eröffnet (Symbolbild).
 936×

Springen
Trampolinpark "Skyhouse" in Waltenhofen eröffnet

Seit dem 8. August hat ein neuer Trampolinpark im Allgäu eröffnet. Wo damals Badminton gespielt wurde, wird nun gesprungen. Das "Skyhouse" befindet sich im Sportpark Waltenhofen, in dem sich neben dem Lina-Laune-Land auch ein Fitness-Studio mit Wellness-Bereich und Gastronomie befindet.  Laut Webseite von "Skyhouse" können die Tickets online gebucht werden.  Kinder ab 10 springen ganz alleine. Im Regelbetrieb dürfen Kinder ab sechs Jahren mit ihren Eltern auf die Trampolins. Für...

  • Waltenhofen
  • 11.08.20
Festwoche 2016
 564×   20 Bilder

Festwochen-Erinnerungen
Allgäuer Festwoche: Best of 2016

Die Allgäuer Festwoche: Jahr für Jahr das absolute Highlight im Allgäu. Tagsüber Wirtschaftsmesse, abends tobt die Party im Stadtpark mit Musik, Dirndln und Lederhosen, mit Vierspuriger und Maßkrügen. Coronabedingt ist die Allgäuer Festwoche im Jahr 2020 abgesagt. Aber: Die Allgäuer freuen sich aufs nächste Jahr und schwelgen mit unseren Bildergaleiren in Erinnerungen an glückliche Festwochen-Besuche.

  • Kempten
  • 11.08.20
 759×   Video   9 Bilder

Festwochen-Erinnerungen
Festwochen-Rundgang mit Martin von Losamol: Auf gehts, Naglert!

Die Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol mit Sänger Martin gehört mittlerweile zu den festen Institutionen auf der Allgäuer Festwoche. Wir haben mit Martin einen besonderen Blick auf die Messe geworfen. Dazu sind wir mit Martin, einem Hackstock auf der Sackkarre, zwei unterschiedlichen Hammern und Zimmermannsnägeln losgezogen und haben festgestellt: Die Allgäuer Festwoche ist für viele Besucher vor allem Spaß und Unterhaltung. Bereits vor zwei Jahren hatten wir mit Martin einen Rundgang...

  • Kempten
  • 11.08.20
 148×

Sternschnuppennächte im August

Jedes Jahr im August begeistert uns der Meteorstrom der Perseiden, den wir von der Erde aus als Sternschnuppen am Himmel sehen. Dabei scheinen sie aus dem Sternbild Perseus auf uns zu zufliegen. Das liegt Richtung Osten. Der Komet 109P/Swift Tuttle (nicht Neowise) hat auf seinem Flug kleine Trümmerteilchen verloren. Unsere Erde kreuzt diese jetzt auf ihrer Umlaufbahn, wie uns Werner Hasubick von der Sternwarte Buchloe erklärt hat. Dabei verglühen die Trümmer in unserer Atmosphäre, was...

  • Kempten
  • 11.08.20
Ab Dienstag, 11. August 2020, 8 Uhr wird die B 179 Fernpassstraße zwischen dem Knoten Mieminger Straße im Bereich Nassereith Süd und der Anschlussstelle Nassereith Nord (Rastland) für den gesamten Güter- und Personenverkehr bis voraussichtlich 14. August 2020, 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet (Symbolbild).
 5.922×

Sanierungsarbeiten
Fernpassstraße bei Nassereith von Dienstag bis Freitag gesperrt

Ab Dienstag, 11. August 2020, 8 Uhr wird die B 179 Fernpassstraße zwischen dem Knoten Mieminger Straße im Bereich Nassereith Süd und der Anschlussstelle Nassereith Nord (Rastland) für den gesamten Güter- und Personenverkehr bis voraussichtlich 14. August 2020, 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, heißt es beim Tiroler Land. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten. UmleitungDemnach ist eine lokale Umleitung für den Ziel- und Quellverkehr bis zu 3,5 Tonnen und für dringende...

  • Kempten
  • 10.08.20
Arzt desinfiziert seine Hände (Symbolbild)
 744×  1

Reihentest in Fleischbetrieben
Mehr als 5.700 Menschen getestet - nur ein positiver Corona-Befund

Seit Anfang Juni hat der Freistaat Bayerin in Fleischbetrieben insgesamt 5.706 Personen auf das Coronavirus getestet. Wie Gesundheitsministerin Melanie Huml am Montag bekannt gab, haben die Test lediglich eine Corona-Infektion ergeben. Getestet wurde laut Huml an acht Schlachthöfen, zwölf Zerlegebetrieben und dreizehn Betrieben mit dem Schwerpunkt auf der Herstellung von Fleischerzeugnissen und Wurstwaren. An welchen Betrieben genau getestet wurde, gibt das bayerische...

  • 10.08.20
Im Bild (von links): Stellvertretender Tiefbauamtsleiter Karl-Heinz Eierle, Bürgermeisterin Marlene Preißinger, Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner und Landrat Alex Eder.
 286×

3,2 Millionen Euro
Die Kreisstraße zwischen Unteregg und Warmisried wird ausgebaut

Die Kreisstraße MN 28 zwischen Unteregg und Warmisried wird derzeit ausgebaut. Landrat Alex Eder hat sich jetzt zusammen mit Bürgermeisterin Marlene Preißinger ein Bild vom Stand der Baumaßnahmen gemacht. Momentan wird die Brücke über die Mindel erneuert und die Straße auf freier Strecke verbreitert und ausgebaut. Zudem entsteht ein Stück Geh- und Radweg. Auch die Einmündung in die Kreisstraße MN 5 wird umgebaut. Wenn die Baumaßnahmen auf freier Strecke abgeschlossen sind, geht es innerorts...

  • Unteregg
  • 10.08.20
 253×

Tierschutz
Sie sorgen für Gewissheit: Die Pink Ladies aus dem Ostallgäu

Wenn die Familienkatze, der geliebte Kater seit Tagen verschwunden ist, dann ist das eine schier unerträgliche Situation für jeden Tierfreund. Wurde die Katze überfahren? Liegt der Kater verletzt irgendwo oder findet einfach nicht mehr nach Hause? Genau diese Fragen hat sich Christiane Schrade auch schon gefühlt tausend Mal gestellt. Auch Sie vermisst seit 2015 zwei ihrer Katzen. „Da muss doch jemand was tun“, dachte Sie sich und rief die Pink Ladies ins Leben. Eine Gruppe Ehrenamtlicher, die...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 10.08.20
Huml wirbt dafür, "dass sich noch mehr Menschen für einen Organspendeausweis entscheiden."
 144×

Gesundheitsministerin
Huml wirbt für Organspende: Bislang 73 postmortale Spender in Bayern

In Bayern hat es in den ersten sieben Monaten diesen Jahres 73 postmortale Organspender gegeben - einen Spender mehr als im gleichem Zeitraum 2019. Das teilt Gesundheitsministerin Melanie Huml mit und bezieht sich auf vorläufige Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). Trotz der Corona-Pandemie stieg damit die Zahl postmortalen Organspender an.  1.300 Menschen warten auf Organ Laut Huml warten aktuell 1.300 Menschen in Bayern auf ein lebenswichtiges Spenderorgan. Demnach...

  • 10.08.20
Markt (Archivbild)
 2.438×

Kleidung, Lederwaren, Kunsthandwerk
Sommermarkt in Kempten vom 15. bis 17. August

Am Wochenende vom 15. bis 17. August findet in Kempten ein Sommermarkt statt. Rund 50 Händler stellen ihre Waren dann rund um den neuen Stadtpark aus. Der Markt ist von Samstag bis Montag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, teilt der Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb mit. Vom Königsplatz quer durch den Stadtpark bis zur Zumsteinwiese oberhalb des Residenzcafés führen die Stände des Sommermarktes. Einige weitere Händler findet man über die Horchlerstraße bin in die Fußgängerzone Höhe...

  • Kempten
  • 10.08.20
Waldbrand (Symbolbild).
 1.453×

Trockenheit
Waldbrandgefahr: So verhalten Sie sich richtig

Durch die derzeitige Hitze und Trockenheit herrscht in immer mehr Regionen Deutschlands akute Brandgefahr. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) hat das Allgäu größtenteils Warnstufe 2. Damit ist die Lage im Allgäu vergleichsweise noch nicht ganz so dramatisch. Trotzdem ist Vorsicht in den Wäldern geboten. Denn: Laut Bund Naturschutz (BN) werden nahezu alle Waldbrände durch menschliche Unachtsamkeit verursacht. Der BN gibt Tipps wie man sich bei Waldbrandgefahr richtig verhält.  Bitte nicht...

  • 10.08.20
Baustelle (Symbolbild).
 2.598×

Wegen Anlieferungen
Alte B19 wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger gesperrt

Die Gemeindeverbindungsstraße Martinszell-Herzmanns-Kuhnen (alte B19) wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger in Herzmanns voll gesperrt. Betroffen ist der Zeitraum von Mittwoch, 12. August (ab 22 Uhr), bis Freitag, 14. August (16 Uhr). Der Grund für die Sperrung sind Anlieferungen von Gebäude-Modulen. Das teilt die Gemeinde Waltenhofen mit. Demnach werden die Module durch Lkw's mit Überbreite angeliefert. Die Lkws nehmen auf einer Länge von etwas 200 Meter Aufstellung. Tagsüber werden...

  • Waltenhofen
  • 10.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ