Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Bischof Dr. Bertram Meier in der Pfarrkirche St. Martin 16 Nikolaus-Darsteller für ihren Dienst in den kommenden Tagen gesegnet und ausgesendet.
216× 15 Bilder

Heuer kein Festzug
Bischof Dr. Bertram Meier segnet und sendet 16 Nikoläuse in Missen aus

Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Bischof Dr. Bertram Meier in der Pfarrkirche St. Martin 16 Nikolaus-Darsteller für ihren Dienst in den kommenden Tagen gesegnet und ausgesendet. "Corona darf uns die Menschlichkeit nicht nehmen", forderte der Bischof. Gerade der Heilige Nikolaus stehe für diese Menschlichkeit, für Liebe und für Güte. Nur noch hinter einem Computer- oder Smartphone-Bildschirm zu sitzen und auf diesem Wege mit anderen Menschen zu kommunizieren sei kein Humanismus,...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 29.11.20
Corona (Symbolbild)
128.537× 5 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Westallgäu: die aktuelle Lage

Sonntag, 29. November Im Landkreis Lindau liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 128,3. (Stand 29. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut).   Freitag, 27. November  Im Landkreis Lindau kamen im Vergleich zum Vortag 16 Corona-Fälle hinzu, so das RKI. Die 7-Tage-Inzidenz liegt demnach im Landkreis Lindau bei 76,8. Damit fällt der Landkreis in den hellroten Bereich der Corona-Ampel (Stand 27. November, 0 Uhr).   Donnerstag, 26. November Mit gleich zwei Anzeigen muss ein 59-jähriger...

  • Lindau
  • 29.11.20
Corona (Symbolbild)
328.267× 13 12 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Sonntag, 29. November  In Kaufbeuren liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 232,0 und im Ostallgäu bei 106,2 (Stand 29. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut).  Freitag, 27. November  Der Standort für das Corona-Impfzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist gefunden: Im Marktoberdorfer Norden wird eine Gewerbehalle umgebaut. Nach intensiver Suche ist Landrätin Maria Rita Zinnecker froh, dass die Standortfrage nun geklärt ist: "Die umgebaute Halle bietet das beste Gesamtpaket für die uns...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
287.725× 13 10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Sonntag, 29. November  In der Klinik Memmingen befinden sich aktuell 31 Corona-Patienten: 24 von ihnen auf der Normalstation und sieben auf der Intensivstation.  In Memmingen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 127 und im Unterallgäu bei 101,8. (Stand 29. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut)   Freitag, 28. November Derzeit werden am Memminger Klinikum acht Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt, das hat die Klinikverwaltung heute mitgeteilt. 22 weitere...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
447.473× 123 10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

Sonntag, 29. November  In Kempten liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 148,9 und im Oberallgäu bei 148,7. (Stand 29. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut)  Freitag, 27. November Update um 9:37 Uhr  In Kempten kamen im Vergleich zum Vortag 25 neue Corona-Fälle hinzu. Die 7-Tage-Inzidenz in Kempten liegt nach Angaben des RKI bei 162,0. Damit ist die Stadt weiter "rot". Ebenfalls im roten Bereich der Corona-Ampel liegt das Oberallgäu mit einem Inzidenzwert von 129,5. Hier kamen 24 neue...

  • Kempten
  • 29.11.20
Die Inzidenzwerte sind in einigen Landkreisen und kreisfreien Städten gestiegen (Symbolbild).
7.198×

Coronavirus
Inzidenzwert: Ein Überblick in den Landkreisen und kreisfreien Städten

In einigen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten ist der Inzidenzwert seit Samstag gestiegen. Dazu gehören der Landkeis Lindau, das Ostallgäu, Kaufbeuren und Memmingen. Kaufbeuren liegt mit seinem Inzidenzwert weit über der 200-Marke. In den anderen Landkreisen und kreisfreien Städten ist der Wert hingegen gesunken. Ein Überblick über die 7-Tage-Inzidenz (Stand 29. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut): Kempten: 148,9 (Vortag: 166,3)  Landkreis Oberallgäu: 148, 7 (Vortag:...

  • 29.11.20
Am 29. November ist der erste Advent.
852×

Hintergrundwissen
Warum gibt es den Advent? - Ursprung und Bedeutung

Am 29. November ist der erste Advent. Mit ihm beginnt auch das neue Kirchenjahr der katholischen und evangelischen Kirche. Laut dem Erzbistum Köln gibt es die Adventszeit bereits seit Ende des vierten Jahrhunderts. Damals war der Advent jedoch noch eine Zeit des Fastens und der Buße.  Papst Gregor der Große (†604) reduzierte die Anzahl der Adventssonntage während seiner Amtszeit von sechs auf vier. Die vier Wochen sollen symbolisch auf die 4.000 Jahre hinweisen, die die Menschheit nach...

  • 29.11.20
Merlin Bektic mit seiner frau Katarina beim Live-Stream
2.579× Video 3 Bilder

Live-Stream
Corona-Krise: CrossFit Kempten gibt Workout online

Bis mindestens Ende Dezember müssen Fitnessstudios geschlossen bleiben. Damit einem zu Hause nicht ganz so langweilig wird, hat sich die CrossFit Box in Kempten etwas für ihre Mitglieder einfallen lassen: Einen Live-Stream-Unterricht zum Mitmachen.  Nach dem ersten Lockdown musste die Macher der CrossFit Box, Merlin Bektic und seine Frau Katarina bereits zweieinhalb Monate schließen. Das junge Paar erstellte daraufhin ein aufwändiges Hygienekonzept: In kleinen Bereichen mit ausreichend...

  • Kempten
  • 28.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
6.614×

Corona
Inzidenz-Werte im Allgäu: Westallgäu wieder über 100er-Marke

Während in einigen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten der Inzidenz-Wert seit Freitag gefallen ist, müssen wiederum andere Kreise und Kommunen ein Plus bei den Fallzahlen der letzten sieben Tage verzeichnen. Der Landkreis Lindau liegt aktuell wieder bei über 100 Fällen je 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Im Ostallgäu fällt der Wert dagegen momentan. Ein Überblick über die 7-Tage-Inzidenz (Stand 28. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut): Kempten: 166,3...

  • Kempten
  • 28.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
4.238×

Corona
Inzidenzwert in Landkreis Lindau weiter gesunken: Einzelne Maßnahmen werden gelockert

Wegen sinkender Infektionszahlen können im Landkreis Lindau jetzt einige Schutzmaßnahmen aufgehoben werden. Nach Angaben des Landratsamtes ist beispielsweise die Allgemeinverfügung für die Schulen ab Samstag nicht mehr gültig. Dies bedeutet, dass das Abstandsgebot für weiterführende Schulen aufgehoben wird und die Schulen wieder in den regulären Präsenzunterricht wechseln können. Eine Maskenpflicht gilt aber weiterhin - auch im Unterricht. Eine Aussetzung der Maskenpflicht in den in Pausen...

  • Lindau
  • 27.11.20
Adventskalender können Sie ganz einfach selbst basteln.
320× Video 11 Bilder

Socken, Marmeladengläser, Klopapierrollen
So einfach können Sie selbst einen Adventskalender basteln

Möchten Sie Ihrem Partner, einem Freund oder Ihren Kindern eine kleine Vorweihnachtsfreude machen? Dann sind Sie hier genau richtig. Adventskalender kann man natürlich auch im Supermarkt kaufen, aber individuell wird er nur, wenn man ihn selbst bastelt. all-in.de stellt verschiedene Varianten vor: mit Socken, Klopapierrollen und Marmeladengläsern. Variante 1: Adventskalender aus SockenEine Variante ist ein Socken-Adventskalender zum Aufhängen. Sie müssen dafür nur 24 Socken aus Ihrer Kommode...

  • 27.11.20
Das Impfzentrum für den Landkreis Unterallgäu wird in Bad Wörishofen entstehen. (Symbolbild)
699×

Corona
Unterallgäuer Impfzentrum wird in Bad Wörishofen angesiedelt

Der Standort für das Corona-Impfzentrum im Unterallgäu steht fest: Das Landratsamt errichtet dieses in einem ehemaligen Möbelhaus im Gewerbegebiet von Bad Wörishofen. Damit das Impfzentrum sobald wie möglich betriebsbereit ist, wird aktuell die Einrichtung und das Personal organisiert. Geimpft werden kann dann, sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht. Damit Bürger aus dem westlichen Landkreis nicht bis nach Bad Wörishofen fahren müssen, will der Landkreis mit der Stadt Memmingen...

  • Bad Wörishofen
  • 27.11.20
ÖPNV (Symbolbild).
658×

Coronavirus
Verstärkerbusse im Unterallgäu fahren bis zu den Osterferien

Das Bayerische Kabinett hat die Verlängerung der Übernahme der Kosten für zusätzliche Schulbusse bis zum Beginn der Osterferien 2021 beschlossen. Damit werden auch im Unterallgäu weiterhin Verstärkerbusse fahren. Der Landkreis möchte die Verstärkerbusse so lange einsetzen, wie diese vom Freistaat voll gefördert werden. Wenn der Freistaat für die Verstärkerbusse schon eine 100-prozentige Förderung gewähre, wolle der Landkreis den Bürgern dieses Angebot nicht vorenthalten, sagte Landrat Alex...

  • Mindelheim
  • 27.11.20
Wegen der Corona-Pandemie müssen in Bayern ab 1. Dezember auch die Büchereien schließen. (Symbolbild)
2.262×

Corona
Büchereien im Allgäu ab Dezember vorerst geschlossen

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie müssen nun auch die Büchereien und Archive in Bayern vorerst schließen - das hat die Bayerische Staatsregierung am 26. November so beschlossen. Die Stadtbüchereien in Kaufbeuren und Neugablonz werden beispielsweise ab 30. November nicht mehr geöffnet sein. Nach Angaben der Stadt können ausgeliehene Medien bis zwei Wochen nach der Schließung aber behalten werden. Zusätzliche Gebühren sollen nicht anfallen. Es besteht aber die Möglichkeit einer...

  • Sonthofen
  • 27.11.20
Der Standort für das Corona-Impfzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist gefunden: Im Marktoberdorfer Norden wird eine Gewerbehalle umgebaut. (Symbolbild)
2.522×

Coronavirus
Impfzentrum für das Ostallgäu entsteht im Marktoberdorfer Norden

Der Standort für das Corona-Impfzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist gefunden: Im Marktoberdorfer Norden wird eine Gewerbehalle umgebaut. Nach intensiver Suche ist Landrätin Maria Rita Zinnecker froh, dass die Standortfrage nun geklärt ist: "Die umgebaute Halle bietet das beste Gesamtpaket für die uns gestellten Anforderungen und liegt zentral im Landkreis." Impfstoffe könnten schon Mitte Dezember zur Verfügung stehen Laut Bayerischem Gesundheitsministerium könnten in Bayern schon Mitte...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 27.11.20
Bis zum 20. Dezember stehen in Bayern die Lifte still. Wie es danach weitergeht ist bis jetzt noch unklar.
12.730× 17

Wintersport
Söders Winterpläne für Bergbahnen: Kritik aus dem Allgäu

Die Äußerung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, man solle europaweit alle Skigebiete bis nach Weihnachten schließen, hat für viele Diskussionen gesorgt. Während laut Medienberichten auch Italien und Frankreich für eine Schließung der Skigebiete über Weihnachten sind, wollen die Schweiz und Österreich nichts davon wissen. Wie es weitergeht ist momentan noch unklar. Fest steht: Bis zum 20. Dezember stehen in Bayern die Lifte still. Allgäuer Politiker gegen Schließung Bereits am...

  • 27.11.20
Im Oberallgäu sind wieder einige Fälle der Staupe aufgetreten. Betroffen waren mehrere Füchse im östlichen Landkreis. (Symbolbild)
5.317×

Staupe
Tote Füchse im Oberallgäu gefunden: Impfempfehlung für Hunde

Im Landkreis Oberallgäu sind jetzt einige Fälle der Staupe bei Füchsen aufgetreten. Wie das Landratsamt mitteilt, wurden im östlichen Bereich des Landkreises mehrere tote Tiere gefunden. Eine Untersuchung des Landesamtes für Gesundheit bestätigte, dass die Tiere an der Krankheit verendet seien. Laut dem Landratsamt ist die Krankheit auch für Hunde gefährlich. Die Ansteckung mit dem Staupe-Virus erfolgt über die Maul und Nasenschleimhaut. Hunde könnten allerdings durch eine entsprechende...

  • Sonthofen
  • 27.11.20
Kühe (Symbolbild)
3.979×

Vier Angestellte mitangeklagt
Tierskandal: Staatsanwaltschaft klagt zwei Landwirte aus Bad Grönenbach an

Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat Anklage gegen einen 63-jährigen und einen 30-jährigen Landwirt aus Bad Grönenbach erhoben. Die beiden Landwirte, Vater und Sohn, bewirtschafteten 2019 einen Milchviebetrieb, der aus einem Hauptbetrieb und mehreren Nebenbetrieben bestand. Mitangeklagt werden auch vier leitende Angestellte des Milchviehbetriebes - drei Männer im Alter von 47, 44 und 31 Jahren sowie eine 29-jährige Frau. Der Vorwurf lautet "Verstoß gegen das Tierschutzgesetz".   "Erhebliche...

  • Bad Grönenbach
  • 27.11.20
Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. (Symbolbild)
422×

Gefährlicher Advent
BRK gibt Erste Hilfe-Tipps bei Brandverletzungen, Stromschlag und Rauchvergiftung

In der nun beginnenden Adventszeit genießen viele Menschen eine behagliche Stimmung durch Kerzenlicht. Leider kommt es dabei immer wieder zu Zimmer- und Wohnungsbränden, bei denen die Betroffenen teils schwere Brandverletzungen und/oder Rauchgasvergiftungen erleiden. Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. "Trotz aller Warnungen...

  • Kempten
  • 27.11.20
"Ohnehin bleiben die Bergbahnen und Skilifte in Bayern bis Ende Dezember geschlossen", so Söder. Skiwandern oder Skilanglauf seien aber beispielsweise erlaubt (Symbolbild).
14.109× 24

Auch Tagesausflügler müssen in Quarantäne
Markus Söder: Skilifte in Bayern bleiben vorerst geschlossen

In einer Pressekonferenz am Donnerstag hat der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder über die Corona-Maßnahmen in Bayern gesprochen. Der bis zum 20. Dezember verlängerte Teil-Lockdown wird in Bayern um einigen Besonderheiten ergänzt:  Skilifte und Bergbahnen in Bayern bleiben geschlossen "Ohnehin bleiben die Bergbahnen und Skilifte in Bayern bis Ende Dezember geschlossen", so Söder. Die einzige Ausnahme könnte demnach allerdings darin bestehen, dass in einer Region der Inzidenzwert...

  • 27.11.20
Die Devise: Abstand halten, Maske tragen, Hygiene-Vorschriften beachten (Symbolbild).
8.494×

Neue Corona-Fälle im Allgäu
Übersicht: Kaufbeuren im dunkelroten, Landkreis Lindau im hellroten Bereich

In allen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten kamen im Vergleich zum Vortag neue Corona-Fälle hinzu. Auffallend bei der 7-Tage-Inzidenz ist die Stadt Kaufbeuren mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 250,0. Kaufbeuren liegt damit im dunkelroten Bereich der Corona-Ampel. Der Landkreis Lindau hingegen befindet sich mit einem Inzidenzwert von 76,8 im hellroten Bereich. (Angaben des Robert-Koch-Instituts am 27.11.2020 um 0:00 Uhr).  Ein Überblick über die 7-Tage-Inzidenz (Stand 27. November,...

  • 27.11.20
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident
4.529×

Neue Corona-Hotspot-Strategie
Das gilt in Bayern bei einer Inzidenz von über 200 bzw. 300

Am Mittwoch haben sich Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie bis Ende Dezember geeinigt. Am Donnerstag hat Bayern Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in einer Pressekonferenz die Umsetzung der Regeln in Bayern vorgestellt. Unter anderem sollen in Gebieten mit Inzidenzwerten von über 200 bzw. 300 weitere Beschränkungen in Kraft treten.  In Hotspots mit einer 7-Tage-Inzidenz größer 200 gelten folgende erweiterte Maßnahmen: An den Schulen wird ab Jahrgangsstufe 8...

  • 26.11.20
Trauer (Symbolbild).
6.138×

Coronavirus
Memminger Altenheim: Fünf Bewohner sterben infolge von Corona-Erkrankungen

Im Altenheim St. Ulrich in Memmingen sind insgesamt fünf Bewohnerinnen und Bewohner infolge von Corona-Erkrankungen gestorben. Das teilt das Gesundheitsamt der Stadt Memmingen mit. Demnach sind aktuell noch sieben Bewohner des Ulrichsheims an Corona erkrankt, zwei von ihnen werden im Klinikum Memmingen behandelt. Die Zahl der Todesfälle in Memmingen seit Beginn der Pandemie ist nun auf neun gestiegen. Reihentest am vergangenen Samstag Am vergangenen Samstag hatte das Gesundheitsamt eine...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Die Klinik Memmingen spürt die zweite Welle.
7.695×

"Wesentlich härter"
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Klinik Memmingen spürt die zweite Welle

Die Kliniken in der Region spüren die zweite Corona-Welle, die das Allgäu "wesentlich härter" trifft als noch die erste Welle im Frühjahr. Das teilt das Klinikum Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach werden in der Memminger Klinik momentan deutlich mehr Patienten mit Corona-Infektion behandelt als noch im Frühjahr.  Weitere Isolationsstationen geschaffen Während auf dem Höhepunkt der ersten Welle nie mehr als sieben COVID-19-Patienten auf Normalstation und zwei auf Intensivstation...

  • Memmingen
  • 26.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ