Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kuh (Symbolbild)

Tierhaltung
Ermittlungen gegen Hof in Weitnau: Versorgung der Rinder laut Landratsamt mittlerweile gewährleistet

Wie die Staatanwaltschaft Kempten gegenüber all-in.de jetzt bestätigt hat, wird momentan wegen des Verdachts von tierschutzrechtlichen Verstoßen gegen einen Milchviehbetrieb in Weitnau ermittelt. Das Landratsamt ist mit dem Fall allerdings schon länger vertraut. Der Pressesprecher des Landratsamtes Oberallgäu Andreas Kaenders hat bestätigt, dass es zumindest in der Vergangenheit Probleme mit dem Betrieb in Weitnau gegeben hat, speziell im Bezug auf den Ernährungszustand. Demnach sei dem...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 22.01.20
  • 447× gelesen
Wahl (Symbolbild)
4 Bilder

Kommunalwahl 2020
Bürgermeister-Wahl in Füssen: Das sind die Kandidaten

Am 15. März ist Kommunalwahl in Bayern. An diesem Tag wählt Füssen einen neuen Bürgermeister. Amtsinhaber Paul Iacob von der SPD tritt aus Altersgründen nicht mehr an. Insgesamt gibt es drei mögliche Nachfolge-Kandidaten. Erich Nieberle (SPD) Einstimmig hat die SPD Erich Nieberle nominiert. Der 58-Jährige möchte bei einer erfolgreichen Wahl unter anderem für mehr Bürgerbeteiligung sorgen. Wohnraum ist für ihn aber das zentrale Thema. Hier weist Nieberle auf das große Potenzial der Flächen...

  • Füssen
  • 22.01.20
  • 386× gelesen
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Wetter im Allgäu: Trocken und kühl im weiterem Verlauf der Woche

Auch im weiteren Verlauf der Woche bleibt es trocken. Zwar ist es zunächst noch sonnig, allerdings wird es zum Wochenende hin immer wolkiger. In der Nacht fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. So zeigt sich der Himmel am Donnerstag, 23.01, vollkommen wolkenlos und es scheint die ganze Zeit über die Sonne. Dabei ist es allerdings recht kühl mit bis zu minus vier Grad am Morgen und maximal fünf Grad am Nachmittag. Auch der Freitag, 24.01, beginnt mit viel Sonnenschein. Doch am...

  • Kempten
  • 22.01.20
  • 429× gelesen
Archivbild: Am Memminger Weinmarkt treffen die unterschiedlichsten Verkehrsteilnehmer aufeinander. Wie man die einzelnen Verkehrsmittel in Memmingen und der Regionen besser miteinander verzahnen und zugleich die Umweltbelastung senken kann, soll jetzt eine Studie zeigen.

Verkehr
Auto, Zug, Flugzeug: Memmingen wird Modell-Region für Mobilitätskonzept

Die Stadt Memmingen wird Modell-Region für ein Mobilitätskonzept, das sämtliche Verkehrsträger (Straße, Schiene, Luft) und Verkehrsmittel sowie Mobilitätsformen (vom Fußgänger bis zum Fluggast) als Gesamtpaket umfassen soll. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Dabei wird die Stadt nun mit dem bayerischen Verkehrsministerium zusammen arbeiten. Mit der vom Freistaat ins Leben gerufenen Modell-Region soll auch eine Verkehrswende vorangebracht werden, die eine deutliche Reduzierung der...

  • Memmingen
  • 22.01.20
  • 777× gelesen
Kalb (Symbolbild)

Blauzungenkrankheit
Noch kein einziger Fall im Westallgäu: Sperrgebiet bleibt trotzdem bestehen

Obwohl laut Landratsamt noch keinen einzigen Fall der Blauzungekrankheit im Westallgäu gab, bleibt das Sperrgebiet weiter bestehen. Durch die strengeren Ausfuhrregeln für Rinder hat das auch Folgen für die heimischen Bauern, so die Allgäuer Zeitung. Demnach wurden vor etwa einem Jahr, 25.01.2019, der Landkreis Lindau und große teile des Allgäus zum Sperrgebiet erklärt. Grund dafür war die im Dezember 2018 aufgetretene Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg. Das Sperrgebiet soll jetzt noch...

  • Lindau
  • 22.01.20
  • 257× gelesen
Mailine wird ihren Therapiehund Jella im Mai erhalten, wenn alles gut geht. Das Geld für den Hund kam durch die große Spendenbereitschaft der Bevölkerung zusammen.

Gute Nachricht
Nach Spendenaufruf: Mädchen aus Oberstdorf (3) bekommt Therapiehund

Die dreijährige Mailine aus Oberstdorf leidet an der Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (SMA). Durch ihre Erkrankung und weil sie sich schnell einen Infekt einfängt, kann das Mädchen nicht mit anderen Kindern spielen. Ihre Eltern hatte deshalb die Idee, sich um einen Therpiehund als Spielkamerad und Unterstützung im Alltag zu bemühen.  Spendensammlung für Oberstdorfer Mädchen (3): Schon über 20.000 Euro zusammengekommen Beim Verein „Rehahunde“ in der Nähe von Rostock werden Tiere extra...

  • Oberstdorf
  • 22.01.20
  • 1.226× gelesen
An der Mauerstettener Straße haben dieser Tage die Baumfällarbeiten begonnen. Im Hintergrund: die riesige Kaufland-Baustelle.

Verkehr
Neben neuem Kaufland in Kaufbeuren: Arbeiten an der Mauerstettener Straße beginnen

Neben der großen Kaufland-Baustelle müssen sich die Anwohner im Umfeld der Mauerstettener Straße in Kaufbeuren auf weitere Unannehmlichkeiten einstellen. Dort beginnt nach Angaben der Allgäuer Zeitung nun der umstrittene Ausbau zwischen der Zufahrt Am Hang und der Bahnunterführung, der bis zum Ende des Jahres dauern soll. Die Mauerstettener Straße ist während der Arbeiten in diesem Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anwohner sollen ihre Grundstücke aber weiterhin erreichen können,...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.20
  • 1.834× gelesen
An der Ulmer Straße soll ein Sport- und Fachmarktzentrum entstehen, mit einem vielfältigen Angebot und vielen kostenlosen Parkplätzen. Interessensvertreter des Kemptener Einzelhandels befürchten, dass dadurch nicht nur Verkaufsumsatz aus der Innenstadt abgezogen wird, sondern viele Kunden gar nicht mehr dorthin kommen.

Einzelhandel
Hält die Kemptener Innenstadt ein Fachmarktzentrum aus?

Kempten soll ein Fachmarktzentrum mit einem Dehner-Gartencenter und Sportangeboten mit unter anderem einer Trampolinhalle bekommen. Geplant ist das Zentrum in de Ulmer Straße auf 40.000 Quadratmetern Nutzfläche.  Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, äußert das Kemptener City-Management nun Bedenken an dem Projekt. Es wird befürchtet, dass Besucher des neuen Zentrums, die von auswärts anreisen, nur dort bleiben und gar nicht mehr in die Innenstadt weiterfahren. Ein Gutachten soll zunächst...

  • Kempten
  • 22.01.20
  • 3.469× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
Zwei Deutsche sterben bei Skiunfällen in Tirol

Ein 79-jähriger Deutscher ist am Montag bei einem Skiunfall im österreichischen Bezirk Reutte in Tirol gestorben. Nach Angaben der örtlichen Polizei geriet der Mann im Skigebiet Grubigsteig im Gemeindegebiet von Lermoos über den markierten Pistenrand hinaus. Daraufhin stürzte der Deutsche und blieb reglos liegen. Zwei vorbeikommende österreichische Skifahrer im Alter von 34 und 42 Jahren sahen den Mann neben der Piste liegend und leisteten Erste Hilfe, so die Polizei weiter. Weil sie kein...

  • Reutte
  • 22.01.20
  • 3.813× gelesen
Funkenfeuer (Symbolbild).

Brauchtum
Funkenfeuer im Unterallgäu können jetzt angemeldet werden

Die Funkenfeuer im Unterallgäu können jetzt bei den jeweiligen Gemeinden angemeldet werden. Das gibt das Landratsamt in einer Mitteilung bekannt.  Demnach bittet das Landratsamt die Veranstalter der Funkenfeuer, folgende Punkte einzuhalten: Jedes Funkenfeuer muss mindestens eine Woche vor der Veranstaltung bei der betreffenden Gemeinde gemeldet werden. Auch die Feuerwehr muss informiert werden.In einem Funkenfeuer dürfen nur unbehandeltes, naturbelassenes Holz und Gartenabfälle wie...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 21.01.20
  • 471× gelesen
Diese Kinder benötigen Schulmaterialien.

Gutes tun
Kaufbeuren startet Sammelaktion "Stifte stiften" für Kinder in Afrika

Die Stadt Kaufbeuren beteiligt sich an der Sammelaktion "Stifte stiften". Die Aktion der 1-2-3 Kinderfonds Stiftung sammelt Stifte und Schulmaterialien für Kinder in Afrika, Indien und Südamerika. Nun hat auch das Rathaus in Kaufbeuren eine Sammelstelle für nicht mehr genutztes Schulzeug eingerichtet. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Kaufbeuren hevor.  Demnach befindet sich eine Sammelstelle für gebrauchtes Schulmaterial am Eingang des Rathaus-Neubaus, die vorerst die kommenden...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.20
  • 574× gelesen
Internet-Ausbau (Symbolbild).

Internet-Ausbau
Fast flächendeckend schnelles Internet für Marktoberdorf

71.000 Euro ausgeben und dafür in Kauf nehmen, dass einige Häuser unterversorgt bleiben. Oder 2,7 Millionen Euro auf den Tisch legen, damit auch wirklich jeder in Marktoberdorf und den Stadtteilen Internet mit einer Mindestversorgung von 30 Mbit pro Sekunde hat. Der Bauausschuss des Stadtrates entschied sich bei einer Gegenstimme für die erste Variante. Von der Fördersumme des Freistaats von insgesamt 1,5 Millionen Euro sind noch 283.000 Euro übrig. Bei einem Eigenanteil der Stadt von...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20
  • 563× gelesen
Der Minigolf-Platz aus unserem Dörferrätsel.
Video 

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 25

Wir waren wieder unterwegs. An einem sonnig-frostigen Dezembertag haben wir Folge 25 unseres Dörferrätsels im Oberallgäu gedreht. Die Gemeinde zählt rund 1.400 Einwohner.  Die Gemeinde fiel durch Tausch 1804 an Österreich. Seit 1959 ist sie Teil einer zusammengeschlossenen Gemeinde. Im Ort gibt es einen Skilift und eine Brauerei, die von zwei Männern geführt wird. Seit 1868 wird dort Bier gebraut. Na, wo waren wir?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.01.20
  • 1.820× gelesen
  •  1
Alfred Enderle, Kreisobmann des Bauernverbandes im Kreisverband Oberallgäu und Bezirkspräsident von Schwaben

Podcast zum Tierskandal
Bauernverbands-Präsident Alfred Enderle: "Landwirte dürfen nicht der Buhmann für alles sein"

Die Landwirte im Allgäu haben es seit etwa einem Jahr nicht leicht. Immer wieder sind sie (im Fall der Skandal-Höfe natürlich zurecht) Ziel von Vorwürfen und Anschuldigungen. 2019 der Streit um das Volksbegehren Artenvielfalt ("Rettet die Bienen"): Die Landwirte sind schuld am Artensterben. Im selben Jahr der Tierskandal in Bad Grönenbach, weitere Skandal-Höfe im Allgäu: Die Landwirte pflegen ihre Kühe nicht. Tausende von Bauern bei Demos gegen die Düngemittelverordnung: Die Landwirte jammern...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 1.829× gelesen
Gemeinsam basteln oder sich über verschiedene Themen informieren: Im Elterncafé in Mindelheim bekommen Mütter, Väter und Schwangere viele Tipps und können sich austauschen.

Tipps für Schwangere, Mütter und Väter
Elterncafé startet mit buntem Programm ins neue Jahr

Unterallgäu (ex). Welche finanziellen Hilfen erhalten Eltern? Wie senkt man Fieber, wie bleiben Kinderzähne gesund und wie helfen Rituale im Familienalltag? All das erfahren Schwangere, Väter und Mütter im Elterncafé in Mindelheim. Die Einrichtung startet mit einem bunten Programm ins neue Jahr. Alle zwei Wochen steht in der Maximilianstraße 51 ein anderes Thema auf dem Programm. Das Treffen für Schwangere und Eltern mit Kindern bis drei Jahren findet in ungeraden Kalenderwochen immer...

  • Memmingen
  • 21.01.20
  • 271× gelesen
Skifahren - ein beliebter Wintersport im Allgäu. Immer wieder kommt es aber auch zu folgenschweren Unfällen.

Wintersport
Verletzungen beim Skifahren vorbeugen: DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne gibt Tipps

Skifahren macht Spaß und im Allgäu bieten sich viele Möglichkeiten für den beliebten Wintersport. Das Hobby ist aber leider auch gefährlich. Immer wieder kommt es auf den Pisten zu folgenschweren Unfällen. Erst vergangene Woche erlitt am Fellhorn ein Skifahrer eine schwere Kopfverletzung und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm Der Mannschaftsarzt der deutschen Ski...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 861× gelesen
Wahl (Symbolbild)
6 Bilder

Kommunalwahl 2020
Oberbürgermeister-Wahl in Kempten: Das sind die Kandidaten

Kempten wählt bei der Kommunalwahl am 15. März den Oberbürgermeister bzw. die Oberbürgermeisterin. Insgesamt gibt es fünf Kandidaten für den Posten.  Thomas Kiechle (CSU) Der amtierende Oberbürgermeister peilt eine zweite Amtszeit an. Seine Entscheidung begründet der 51-Jährige damit, dass ihm die Arbeit Spaß mache und er zahlreiche Projekte angeschoben habe, deren Verwirklichung er bis zum Ende begleiten möchte. Gabriela Büssemaker (FDP) Für die FDP geht Gabriela Büssemaker ins Rennen....

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 2.438× gelesen
Die Vorbereitungen für die Faschingsumzüge in Sulzberg verlaufen nach Plan.
7 Bilder

Veranstaltung
Nur alle zehn Jahre: Ticket-Vorverkauf für Sulzberger Faschingsumzug startet

Bald ist es soweit: In Sulzberg findet in diesem Jahr wieder der Faschingsumzug statt. Und die Vorbereitungen für das Faschings-Highlight verlaufen ganz nach Plan. Wie Tanja Pritschet vom Faschingskomitee Sulzberg erklärt, sind die Wagenbauer derzeit tatkräftig dabei, ihre Wägen für die Umzüge im Februar vorzubereiten. Von Werbeaktionen über den Karten-Vorverkauf bis hin zu der Verkehrsplanung, war für die Beteiligten einiges zu tun. Und noch ist nicht alles erledigt. So müssen sich die...

  • Sulzberg
  • 21.01.20
  • 7.175× gelesen
Am Klärwerk in Lauben soll Wasserstoff produziert werden.

Energiepolitik
Wird das Allgäu zur Wasserstoff-Forschungsregion?

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU/Kempten) und Wissenschaftsministerin Anja Karliczek (CDU) haben eine „nationale Wasserstoffstrategie“ bei einem Fachgespräch in der Kemptener Hochschule angekündigt. Das Projekt müsse aber noch durchs Kabinett. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hatte der Raum Oberallgäu/Kempten Ende vergangenen Jahres den Zuschlag als eine von fünf „Zukunftsregionen“ für Wasserstofftechnologie erhalten. Klärwerk bei Kempten soll künftig Wasserstoff...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 1.256× gelesen
Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Digitaler Kompass
Ostallgäu präsentiert App "Integreat" für Zugewanderte

Die neue App "Integreat" soll ein Wegbegleiter für den Landkreis Ostallgäu sein. Sie richte sich vor allem an Neuzugewanderte, aber auch an Beratungsstellen und ehrenamtliche Helfer, berichtet die Allgäuer Zeitung. Nutzer der App erhalten sowohl Informationen über Ausbildung und Arbeit als auch über viele andere Bereiche des Lebens. Laut Landrätin Maria Rita Zinnecker sei die App ein sehr nützlicher Wegweiser für das Ostallgäu. Besonders ist, dass alle Informationen in diesem digitalen...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20
  • 521× gelesen
Die FDP nominierte eintimmig Maximilian Hartleitner zum Bürgermeister-Kandidaten in Buchloe.

Kommunalwahl 2020
FDP nominiert Maximilian Hartleitner zum Bürgermeister-Kandidaten in Buchloe

Einstimmig hat die FDP Maximilian Hartleitner zum Bürgermeister-Kandidaten in Buchloe nominiert. Laut Allgäuer Zeitung ist er damit der sechste Bewerber. Der gebürtige Buchloer sitzt seit 2002 im Stadtrat. Damals allerdings noch für die CSU. Diese verließ Hartleitner 2015 und trat zwei Jahre später in die FDP ein. Mit dem erfahrenen Kommunalpolitiker habe die Partei durchaus Chancen auf den Bürgermeisterposten, so Nicky Nauert der Ortsvorsitzende der FDP. Der 40-Jährige sieht unter...

  • Buchloe
  • 21.01.20
  • 264× gelesen
An diesem Bahnübergang in Pfronten sind in den vergangenen 20 Jahren vier Menschen tödlich verunglückt. Autofahrer dürfen ihn mittlerweile nur noch mit maximal zehn Stundenkilometern überqueren. Doch die Polizei sagt: „Die meisten fahren 30 oder 40 km/h.“

Verkehr
Noch immer keine Schranke nach tödlichem Unfall am Bahnübergang in Pfronten vor einem Jahr

Vor einem Jahr ist am unbeschrankten Bahnübergang in Pfronten ein 47-jähriger Mann gestorben. Er war mit einem herannahenden Zug zusammengestoßen und sofort tot. Innerhalb von 20 Jahren sind an diesem Bahnübergang in der Badstraße in Pfronten vier Menschen ums Leben gekommen. Zug stößt mit Auto bei Pfronten-Steinach zusammen: Mann (47) stirbt In der Gemeinde und über deren Grenzen hinaus wird seit dem Unfall im Januar 2019 diskutiert: Die einen fordern eine Schranke, die anderen finden,...

  • Pfronten
  • 21.01.20
  • 3.299× gelesen
Archivbild: Der Plesser Bürgermeister Anton Keller.

Justiz
Nach Waffenfund im November 2018: Plesser Bürgermeister muss Geldstrafe zahlen

Wegen Verstößen gegen das Waffenrecht muss der Plesser Bürgermeister Anton Keller eine Geldstrafe zahlen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hat das Amtsgericht Memmingen einen entsprechenden Strafbefehl gegen Keller erlassen. Die Höhe der Geldstrafe ist nicht bekannt. Sie soll nach Angaben der AZ aber unter der Grenze liegen, ab der sie im Führungszeugnis des Bürgermeisters auftauchen würde. Weil seine Einkünfte vor Gericht falsch geschätzt worden waren, hat Keller Einspruch gegen die Höhe...

  • Pleß
  • 21.01.20
  • 1.588× gelesen
Fasching in Marktoberdorf
2 Bilder

Faschingsveranstaltungen
Fasnachtsabende, Gaudiwurm & Kinderball: Fasching in Marktoberdorf

Dreimal sorgen die Oberdorfer Fasnachter für beste Fasnachtsunterhaltung in Marktoberdorf: mit den legendären Oberdorfer Fasnachtsabenden vom 17.02. bis 22.02.2020, einem der größten und schönsten Umzüge Schwabens am Faschingssonntag und dem großen Kinderball am Faschingsdienstag. Was den Kölnern und Mainzern ihre Karnevalssitzungen sind, ist den Marktoberdorfern ihre Bühnenfasnacht. An sechs Abenden wird hier von den Fasnachtern jede Schandtat des vergangenen Jahres schonungslos aufgedeckt...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.20
  • 2.752× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020