Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
14 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Begeisterung und viel Applaus für das bunte Programm des Ronsberger Faschingsvereins

Am vergangenen Samstag wurde in Ronsberg mit dem traditionellen Hofball des Faschingsvereins die närrische Zeit eingeläutet. Ein abwechslungsreiches Programm mit Auftritten der Garden und Prinzenpaare sowie stimmungsvolle Musik durch die Band „Diamonds“ sorgten für ausgelassene Stimmung. Das bunt kostümierte Publikum tanzte und feierte in der Ronsberger Mehrzweckhalle bis spät in die Nacht. Bereits am Nachmittag zeigte der Ronsberger Hofstaat sein Programm beim Kaffeeball, der wie in den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.01.19
  • 1.315× gelesen
Kultur
3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine Kunstgalerie auch als Ort zum Gespräch über "Gott und die Welt"

Europa ist ein Kontinent, dessen Staaten mehrheitlich besonders eng zusammengerückt sind. Europa ist auch ein Kontinent, der mit seinen Nachbarkontinenten Asien und Afrika auf dem Landweg verbunden ist. Verbundenheit ist bereits geographisch vorgegeben - einerseits. Andererseits macht eine solche enge Nachbarschaft entspannte Freundschaft auch schwieriger als in der Distanz über ein großes Meer. Die Spannung aus Nähe und Distanz erleben wir in Europa besonders deutlich. Was hat das mit...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.01.19
  • 140× gelesen
Kultur
17 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Das "PHANTOM der bigBOX". Ähm natürlich der Oper - aber trotzdem in der bigBOX ALLGÄU

"Das Phantom der Oper" in der bigBOX ALLGÄU..? Also um ehrlich zu sein, ich war schon etwas skeptisch... Wie bitte soll man das ganze Musical ohne große Bühnenumbauten bewerkstelligen..? Ganz einfach - mittels diverser Beamer und Vorhängen. Klingt erstmal komisch, war aber sehr effektiv. Gesanglich und künstlerisch war die Aufführung sehr ansprechend und mal was "anderes" im Vergleich zu den üblichen Veranstaltungen. Fazit: Gerne wieder und mehr davon. Nun viel Spaß mit den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.01.19
  • 306× gelesen
Kultur
11 Bilder

Handel
Verkaufsoffener Sonntag in Oberstaufen

Am Sonntag, 30. Dezember 2018, lud der verkaufsoffene Sonntag in Oberstaufen wieder zum Einkaufen ein. Von dem Wetter hat man sich vor Ort nicht abschrecken lassen. Alle Bilder zum verkaufsoffenen Sonntag in Oberstaufen finden Sie in unserer Bildergalerie.

  • Oberstaufen und Region
  • 30.12.18
  • 1.004× gelesen
Kultur
Wolfgang Pauritsch als Auktionator bei einer Versteigerung in Oberstaufen.
26 Bilder

Heimat
Jahresabschluss-Versteigerung in Oberstaufen mit Wolfgang Pauritsch

Am Sonntag, 30. Dezember 2018, fand in Oberstaufen eine öffentliche Jahresabschluss-Versteigerung statt. Der Auktionator war Wolfgang Pauritsch, bekannt aus der Sendung "Bares für Rares". Der gebürtige Österreicher erklärte in einem Interview Mitte Dezember seine Liebe zu Oberstaufen. Alle Bilder zur Auktion finden Sie in unserer Bildergalerie.

  • Oberstaufen und Region
  • 30.12.18
  • 1.672× gelesen
Kultur
Schlagersänger Nino de Angelo feierte in Kempten seinen 55. Geburtstag. Im Allgäu lebt er mit seiner neuen Freundin Simone.

Beziehung
Schlagerstar Nino de Angelo lebt jetzt mit seiner neuen Freundin im Allgäu

Neue Liebe, neue Heimat, neues Lebensjahr: Schlagerstar Nino de Angelo („Jenseits von Eden“) ist jetzt ein Allgäuer. Der Sänger feierte in dieser Woche in Kempten seinen 55. Geburtstag und schwärmte dabei über sein neues Glück. Das hat er bei der Allgäuerin Simone L. gefunden. „Mit Simone will ich für immer zusammenbleiben“, gestand er. Die Pferdenärrin ist zehn Jahre jünger und seit einigen Monaten mit ihm zusammen. Sie will sich eigentlich aus dem Rampenlicht heraushalten und ihren ganzen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.12.18
  • 10.751× gelesen
Kultur
8 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
A Weihnachtsgschicht

Die beiden Münchener Kindl, Liesl Weapon und Andreas Bittl hatten sich Charles Dickens Weihnachtgeschichte "A Christmas Carol"vorgenommen und ins Bairische übertragen. Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die Geschichte vom kaltherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl, der in München lebt. Der alte Grantler wird von drei Geistern besucht, die ihm mit seinen bisherigen Leben konfrontieren und damit die jahrzentelangen Mauern um sein Herz zum Bröckeln bringen. Umrahmt wird diese Erzählung...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.12.18
  • 183× gelesen
Kultur
Der 75-jährige Helmut Graf baut seit vielen Jahren Krippen – und jedes Werk ist ein Unikat.

Kunst
Helmut Graf aus Illerbeuren baut seit 26 Jahren Krippen

Immer wenn es regnet oder schneit, zieht sich Helmut Graf in den Hobbykeller seines Hauses in Illerbeuren zurück, heizt den Ofen an und frönt seiner Leidenschaft: Seit nunmehr 26 Jahren baut er Krippen. Manche sind im orientalischen Stil gehalten, andere ähneln Allgäuer Bauernhöfen. Die Kunstwerke sind im Laufe der Jahre immer feiner und edler geworden. Dagegen ist das Handwerkszeug seit 26 Jahren gleichgeblieben: So werden etwa mit einem „Schneiter“ nur wenige Millimeter dünne Holzspatel...

  • Memmingen und Region
  • 20.12.18
  • 401× gelesen
Kultur
Stadtkapelle Marktoberdorf: Übergabe der  Genovefa-Brenner-Medaille

Auszeichnung
Stadtkapelle Marktoberdorf bekommt Genovefa-Brenner-Medaille

Eine der ältesten musikalischen Gruppen ist nun mit der Genovefa-Brenner-Medaille ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Stadtratssitzung erhielt die Stadtkapelle Marktoberdorf den Kulturpreis. 1998, zum 20. Todestag der Mutter des Komponisten Carl Maria von Weber, war der Preis ins Leben gerufen worden. Seitdem wurde er 18 Mal vergeben. Zum 20-jährigen Bestehen der Auszeichnung und zum 220-jährigen Todestag von Genovefa Brenner, beschloss der Kulturausschuss einstimmig, dass der Stadtkapelle...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.12.18
  • 180× gelesen
Kultur
Symbolbild

Musik
Blasmusik hat im Allgäu einen hohen Stellenwert

Blasmusik gehört zum Allgäu wie der Käse in die Kässpatzen. 816 Vereine mit etwa 40.000 Musikern zählt der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) insgesamt. Dazu kommen zig Formationen und Ensembles, die anderweitig organisiert sind. „Vor allem im Allgäu hat die Blasmusik einen sehr hohen Stellenwert“, sagt Joachim Graf, Geschäftsführer des ASM. Warum das so ist? Da kann auch der Experte nur mutmaßen. Die Allgäuer Mentalität und die Tradition spielten da sicher eine Rolle. Mehr über das Thema...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.12.18
  • 209× gelesen
Kultur
In diesen Spiegel schauten bereits die Stars aus „Gesprengte Ketten“. An dem Tisch, an dem sie auch ihre Mahlzeiten einnahmen, betrachtet Achim Holfelder ein signiertes Foto seines Lieblingsschauspielers Steve McQueen.

Film
„Gesprengte Ketten“: Hopfener arbeitet an Ausstellung für Filmklassiker

Achim Holfelder arbeitet gerade daran, in seinem Haus Alpina in Hopfen am See ein Museum für den Film „Gesprengte Ketten“ einzurichten sowie Führungen zu den Drehorten im Füssener Land anzubieten. Der Streifen wurde 1962 mit Hollywoodgrößen unter anderem im Ostallgäu gedreht. Dessen Crew wohnte während der Dreharbeiten bei Holfelders Familie in Hopfen. Wie Holfelder die Dreharbeiten damals erlebt hat und warum Exponate von ihm bald in München zu sehen sind, erfahren Sie in der...

  • Füssen und Region
  • 12.12.18
  • 396× gelesen
Kultur

Heimatreporter-Beitrag
Theater im Turm ehrt langjährige Mitglieder

Bei der Jahres-Hauptversammlung des Theater im Turm fanden nicht nur Neuwahlen statt, es wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre erhielt Rudi Nitsche die silberne Ehrennadel sowie die entsprechenden Urkunden des Bundes Deutscher Amateurtheater und des Verbandes Bayerischer Amateurtheater. Michael Böhm, der sogar auf 40 Jahre Mitgliedschaft stolz sein kann, wurde mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet und auch ihm wurde seine Leistung mit den Urkunden des BDAT und des VBAT...

  • Kaufbeuren und Region
  • 09.12.18
  • 175× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019