Köftespieß, Diggah, Mashalla...
Welches Wort wird das Jugendwort des Jahres 2020?

Letztes Jahr musste es ausfallen, da gab es kein Jugendwort des Jahres. Dieses Jahr will Langenscheidt aber wieder eins küren. 

Zur Auswahl stehen dieses Jahr: 

  • Schabernack ("So, genug Schabernack." Sarkastische Verwendung)
  • Mittwoch ("Es ist Mittwoch meine Kerle", Frosch Meme)
  • Sauftrag (geplantes Besäufnis)
  • Wild/Wyld (heftig oder krass)
  • Lost (ahnungslos, unsicher oder unentschlossen)
  • no front (Erklärung, dass etwas nicht verletzend oder beleidigend gemeint ist)
  • Köftespieß (Xatar Meme: Das Lieblingsessen nach der Haftentlassung)
  • Digga/Diggah (Freund, Kumpel, Bro)
  • Cringe (Fremdscham auch als Adjektiv: cringe, unangenehm, peinlich)
  • Mashallah (Ausdruck für Lob, Kompliment: "Mashallah, die Hübsche")

Das ist die diesjährige Top 10. In zwei Wochen kommen die Top 3 dann in die letzte Runde. Man kann aber jetzt schon abstimmen, was das persönliche Jugendwort des Jahres 2020 wäre, dabei muss man allerdings selbst auch sein Alter angeben, damit das noch Sinn macht. 

Hier geht's zur Abstimmung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen