In Klinik gestorben
Tödlicher Unfall: Junge (6) vor den Augen seines Vaters (28) von Auto erfasst

Ein Junge ist nach einem Unfall im Landkreis Donau-Ries gestorben. (Symbolbild)
  • Ein Junge ist nach einem Unfall im Landkreis Donau-Ries gestorben. (Symbolbild)
  • Foto: pixel2013 on Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 12:05 Uhr ist ein sechsjähriger Junge in Oberndorf am Lech (Landkreis Donau-Ries) gestorben. Das Kind fuhr mit seinem Fahrrad auf ein Grundstück im Gewerbering. Sein 28-jähriger Vater folgte ihm. Der Junge fuhr laut Polizei über einen Trampelpfad durch eine Heckenbepflanzung auf die Dorfstraße.

Junge stirbt nach Unfall in Klinik

Zur gleichen Zeit fuhr ein 33-jähriger Autofahrer auf der Dorfstraße Richtung Süden und erfasste den Sechsjährigen. Der Junge blieb schwer verletzt am Boden liegen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg gebracht, wo er am Donnerstag starb. Der Autofahrer blieb unverletzt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter hinzugezogen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen