Bergunfall in Tirol
Tochter (28) bei Wanderung aus den Augen verloren - Mutter (64) stürzt ab und stirbt

Eine 64-Jährige ist bei einer Wanderung in Tirol abgestürzt und gestorben. (Symbolbild)
  • Eine 64-Jährige ist bei einer Wanderung in Tirol abgestürzt und gestorben. (Symbolbild)
  • Foto: GregMontani von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Eine 64-jährige Österreicherin ist am Samstag bei einer Wanderung auf dem "Ochsenwaldweg" im Tiroler Matrei abgestürzt und gestorben. Wie die Polizei berichtet, war die  Frau mit ihrer 28-jährigen Tochter unterwegs. Die beiden waren gegen 8:30 Uhr beim Venedigerhaus gestartet und stiegen in Richtung Ochsenkreuz auf. Im Bereich der Waldgrenze kam die Tochter vom Steig ab, weshalb sich die beiden Frauen aus den Augen verloren.

Mutter rutscht aus und stürzt ab

Die 28-Jährige suchte nach ihrer Mutter, konnte sie aber nicht finden. Daraufhin verständigte sie gegen 13:30 Uhr die Leitstelle Tirol, die einen groß angelegten Sucheinsatz startete. Gegen 22 Uhr wurde die Suche vorerst ergebnislos abgebrochen. Am Sonntag gegen 6 Uhr wurde der Einsatz fortgesetzt. Mithilfe eines Hubschraubers wurde gegen 8:30 Uhr ein lebloser Frauenkörper gefunden. Im Tal stellte sich dann heraus, dass es sich dabei um die Vermisste handelt.

Die Frau war wohl im felsdurchsetzten Gelände ausgerutscht und anschließend etwa 30 Meter abgestürzt. Sie hatte sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen