"Keine Zeit zu sterben"
So viel Spaß hatten die Royals auf der Bond-Premiere

Herzogin Kate im Gespräch mit Daniel Craig.
  • Herzogin Kate im Gespräch mit Daniel Craig.
  • Foto: imago/i Images
  • hochgeladen von Max Power

Es ist sein letzter Auftritt als James Bond. Dennoch hatte Daniel Craig (53) bei der Premiere von "Keine Zeit zu sterben" offenbar jede Menge Spaß. Der Schauspieler, in einem pinkfarbenen Dinnerjackett aus Samt und schwarzer Hose, scheint vor allem die Gespräche mit den anwesenden Royals genossen zu haben.

Auf der Filmpremiere waren Herzogin Kate (39), Prinz William (39), Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (74). Für Kate soll es für ihre gold-glitzernde bodenlange Robe von Designerin Jenny Packham auch ein Kompliment von Daniel Craig gegeben haben, wie die britische "Daily Mail" berichtet. "Sie sehen reizend aus!", soll er ihr im Innern der Londoner Royal Albert Hall gesagt haben. Auch sonst schien sich die Herzogin von Cambridge gut amüsiert zu haben, Fotos zeigen sie lachend, während sie mit dem Schauspieler plaudert.

Royals plaudern mit den Filmstars

Auch mit Prinz Charles und William tauschte sich Craig auf der Premiere aus. Camilla, die ein hellblaues Kleid von Bruce Oldfield trug, war ebenfalls beim Plaudern mit dem Bond-Darsteller zu sehen. Andere Stars des neuen 007-Films, mit denen die Royals sprachen, waren Medienberichten zufolge unter anderem die Drehbuchautoren Phoebe Waller-Bridge, Neal Purvis und Robert Wade. Die Mitglieder der königlichen Familie unterhielten sich zudem mit Billie Eilish und ihrem Bruder Finneas O’Connell, die hinter dem neuen Bond-Song stehen, sowie mit den Schauspielerinnen Lashana Lynch, Ana de Armas und Léa Seydoux.

Auf Instagram bedankten sich die Royals anschließend für den schönen Abend. Sowohl auf dem Account von William und Kate, als auch bei Charles und Camilla sind Bilder des Abends zu sehen. "Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Besetzung und Crew zu einem spektakulären 25. Teil eines der erfolgreichsten und am längsten laufenden Franchises aller Zeiten", heißt es beim Thronfolger dazu.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen