Zur Absicherung auf A99 abgestellt
Sekundenschlaf? Lastwagenfahrer (51) fährt in Polizeiauto und schleift es 75 Meter mit

Am Polizeiauto entstand ein Totalschaden.
  • Am Polizeiauto entstand ein Totalschaden.
  • Foto: Polizeipräsidium München
  • hochgeladen von Svenja Moller

Als die Verkehrspolizeiinspektion Freising am Montagmorgen ein Pannen-Auto auf der A99 zwischen Neuherberg und dem Autobahndreieck Feldmoching absicherten, fuhr ein Lastwagen in das auf der rechten Spur abgestellte Polizeiauto mit Blaulicht. Nach Angaben der Polizei drückte der 51-jährige Fahrer das Auto rechts an die Leitplanke und schleifte es etwa 75 Meter entlang der Leitplanke mit. Erst als der Mann wieder nach links lenkte, kamen der Lkw und das Polizeifahrzeug zum Stehen.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Am Polizeiauto entstand ein Totalschaden. Durch herumfliegende Trümmerteile wurde auch ein VW beschädigt, der auf dem Mittelfahrstreifen unterwegs war. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Das Polizeiauto und der schwer beschädigte Sattelzug mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste der rechte Fahrstreifen komplett gesperrt werden. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Weil es Anzeichen gibt, dass der Fahrer der Sattelzugmaschine kurz vor dem Unfallzeitpunkt in einen Sekundenschlaf gefallen war, ermittelt die Münchner Verkehrspolizei nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen