Am 8. Mai auf ProSieben
"Schlag den Star": Claudia Effenberg tritt gegen Carmen Geiss an

Claudia Effenberg (l.) und Carmen Geiss treffen bei "Schlag den Star" aufeinander
  • Claudia Effenberg (l.) und Carmen Geiss treffen bei "Schlag den Star" aufeinander
  • Foto: [M] imago images / Eventpress
  • hochgeladen von Max Power

ProSieben zeigt am 8. Mai die nächste Ausgabe von "Schlag den Star". Diesmal werden Claudia Effenberg (55) und Carmen Geiss (55) sich in bis zu 15 Wettkämpfen duellieren - darunter sicherlich wieder beliebte Spiele wie "Blamieren oder Kassieren". Beide geben sich im Vorfeld der Show, die zur Primetime gezeigt werden soll, kämpferisch.

Laut einer Pressmitteilung legt Effenberg vor: "Jetzt ist es aus mit Shoppen und Champagner auf dem Bötchen. Jetzt kann dir auch der Robääääärt nicht mehr helfen, wenn ich dir im Kampf deine Haare - die sind doch echt, oder? - rupfe." Mit "Robääääärt" ist natürlich Robert Geiss (57) gemeint, der Ehemann von Carmen, die zusammen unter anderem im Reality-Format "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" zu sehen sind.

"Jetzt musst du dich warm anziehen"

Doch das möchte Geiss offenbar nicht auf sich sitzen lassen. Sie kontert: "Liebe Claudia, jetzt musst du dich warm anziehen, das könnte mit deinem Dirndl allerdings etwas schwierig werden. Du bist vielleicht vier Monate jünger als ich, aber wenn ich mit dir fertig bin, mindestens vier Jahre älter!" Der Gewinnerin der Show winken 100.000 Euro Siegprämie. Elton (50) wird wie gewohnt moderieren, Ron Ringguth (55) kommentiert wieder die einzelnen Wettkämpfe.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen