Luftwaffe reagiert
Russisches Aufklärungsflugzeug vor Rügen: Deutsche Eurofighter steigen auf

Eurofighter der Luftwaffen haben ein russisches Aufklärungsflugzeug vor Rügen abgefangen. (Symbolbild)
  • Eurofighter der Luftwaffen haben ein russisches Aufklärungsflugzeug vor Rügen abgefangen. (Symbolbild)
  • Foto: Netloop
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ein russisches Miltärflugzeug ist beim Anflug in Richtung Rügen entdeckt worden. Wie verschiedene Medien berichten, handelte es sich dabei um eine Aufklärungmaschine. Die Luftwaffe reagierte und ließ zwei Kampfjets vom Typ Eurofighter aufsteigen.

Alarmstart von zwei Kampfflugzeugen

Die Luftwaffen-Maschinen starteten demnach vom Fliegerhorst Laage in Mecklenburg-Vorpommern. Das russische Flugzeug habe sich jedoch noch im internationalen Luftraum befunden. Die zwei Eurofighter begleiteten den Aufklärer im internationalen Luftraum weg von Deutschland, heißt es beispielsweise bei tagesschau.de.

Bereits vor wenigen Tagen hatte ein russisches Aufklärungsflugzeug den Luftraum von Dänemark und Schweden verletzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ