Wegen Omikron
RKI gibt bekannt: Genesenen-Status gilt ab sofort nur noch 3 Monate

Das Robert-Koch-Institut hat die Genesenen-Zeit von 6 Monaten auf nur noch 3 Monate heruntergestuft. (Archivbild)
  • Das Robert-Koch-Institut hat die Genesenen-Zeit von 6 Monaten auf nur noch 3 Monate heruntergestuft. (Archivbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Das Robert-Koch-Institut hat die Genesenen-Zeit von 6 Monaten auf nur noch 3 Monate heruntergestuft. Das gilt bereits seit Samstag. Schon am Freitag hatte das RKI die Verkürzung auf seiner Website öffentlich gemacht. 

Festlegung aus wissenschaftlicher Sicht 

Laut Tagesschau soll das Bundesministerium für Gesundheit das nun bestätigt haben. Grund für die Verkürzung soll die deutlich höhere Ansteckungsgefahr der Omikron-Variante sein. Die Festlegung soll aus wissenschaftlicher Sicht erfolgt worden sein.  Auf der Seite des RKI heißt es: "Das Datum der Abnahme des positiven Tests muss mindestens 28 Tage zurückliegen". Weiter: "Das Datum der Abnahme des positiven Tests darf höchstens 90 Tage zurückliegen."

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ