Prinz Charles: Keine Scherze mehr über das Coronavirus

Prinz Charles macht sich Gedanken zum Coronavirus.
  • Prinz Charles macht sich Gedanken zum Coronavirus.
  • Foto: imago images/PA Images
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die britischen Royals waren zu Beginn der Coronavirus-Krise noch zu Scherzen aufgelegt. Damit scheint nun Schluss zu sein. Während des Water-Aid-Gipfels in London hat Prinz Charles (71) über die aktuelle Corona-Lage gesprochen. Dabei deutete der Sohn von Queen Elizabeth II. (93) an, dass ein globaler Ansatz wichtig sei, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Wie "Mail Online" zudem berichtet, verzichte der Prinz von Wales aktuell aufs Händeschütteln.

Sein Herzensprojekt

Darüber hinaus ist der Kampf gegen den Klimawandel für Charles eine Herzensangelegenheit. Auf der Wohltätigkeitsveranstaltung der Water-Aid-Organisation forderte er alle Nationen dazu auf, zusammenzuarbeiten, um der Umweltbedrohung Einhalt zu gebieten. Ein wichtiges Thema ist dabei die Auswirkung des Klimawandels auf den Zugang zu Trinkwasser.

Wie "Mail Online" berichtet, wachse die Zahl der Menschen, die mit inakzeptablen Wasserquellen leben, bis 2050 wahrscheinlich auf fünf Milliarden an. Charles sagte demnach dazu: "Wir müssen mit einer Dringlichkeit ans Werk gehen, um irreversible Schäden auf unserem Planeten zu vermeiden."

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen