Special Weltfrauentag SPECIAL

Weltfrauentag am 8. März
Popstar Sarah Connor: "Männer sollten Gehalt mit ihren Frauen teilen"

Sarah Connor setzt sich für die Gleichberechtigung ein.
  • Sarah Connor setzt sich für die Gleichberechtigung ein.
  • Foto: imago images/POP-EYE
  • hochgeladen von Max Power

Am Montag, 08. März 2021 ist der Weltfrauentag. Seit 1911 feiern Frauen den "Internationalen Tag der Frauen". Weltweit machen Frauen an diesem Tag darauf aufmerksam, dass die Gleichstellung der Geschlechter noch viel Luft nach oben hat. Frauen sind immer noch benachteiligt - auch in Deutschland. Zum Beispiel was das Thema Gehalt angeht.

Popstar Sarah Connor schrieb dazu in der "Zeit"

Sarah Connor (40, "Wie schön du bist") setzt sich in einem Gastbeitrag dafür ein, die sogenannte "Care-Arbeit" in der Ehe, also das Managen der Familie und des Haushalts, ebenso zu entlohnen wie Lohnarbeit - indem das Gehalt des Mannes geteilt wird. "Solange diese Arbeit noch nicht vom Staat bezahlt wird, sollten berufstätige Männer ihren Frauen, die ihre Kinder und den gemeinsamen Haushalt managen, die Hälfte ihres verfügbaren Gehalts auszahlen", schreibt die Sängerin laut einer Vorabmeldung in der Wochenzeitung "Die Zeit".

Der Gastbeitrag erscheint anlässlich des Weltfrauentags am 8. März. Darin bezieht sich die vierfache Mutter in ihrer Argumentation auf Scheidungsfälle, bei denen Frauen für entgangenes Gehalt entschädigt werden. "Warum soll es einen solchen Ausgleich eigentlich nur im Scheidungsfall geben? Wäre es nicht viel gerechter, er würde in funktionierenden Ehen zum Standard werden - weil die Ehen dann noch besser funktionieren würden?"

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen