Sie haben sich "entlobt"
Nach Trennung: Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bleiben eng verbunden

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einer Gala im Jahr 2018
  • Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einer Gala im Jahr 2018
  • Foto: lev radin/shutterstock.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Jennifer Lopez (51, "Hustlers") und Alex Rodriguez (45) haben am 15. April ihre Trennung bekanntgegeben. Das Paar hat sich nach rund vier gemeinsamen Jahren und seiner Verlobung 2019 entschieden, "als Freunde besser zu funktionieren", wie es in einer Stellungnahme hieß. Doch die Sängerin und der ehemalige Baseballprofi bleiben auch nach der Trennung eng verbunden - vor allem aufgrund ihrer Kinder.

Jennifer Lopez hat am vergangenen Mittwoch in ihrer Instagram Story Rodriguez’ Tochter Ella zum 13. Geburtstag gratuliert. Ein gemeinsames Foto zeigt die beiden eng umschlungen, dazu postete J.Lo eine Reihe von Herzen und schrieb "Happy Birthday Ella Bella". Das Foto tauchte auch in einem Video auf, das Rodriguez auf seinem Instagram-Account veröffentlichte und den stolzen Vater auf einigen Schnappschüssen mit seinen Töchtern zeigt.

Sie unterstützen sich weiterhin

Schon in ihrer Stellungnahme zu ihrer Trennung haben die beiden deutlich gemacht, dass sie im Guten auseinandergehen. "Wir haben realisiert, dass wir als Freunde besser funktionieren und freuen uns darauf, es zu bleiben", zitierte das US-Magazin "People" aus der Stellungnahme. Sie würden weiterhin "zusammenarbeiten" und sich gegenseitig bei "gemeinsamen Unternehmungen und Projekten unterstützen". "Wir wünschen uns gegenseitig und unseren jeweiligen Kindern das Beste."

Lopez brachte zwei Kinder mit in die Beziehung, die aus einer vorangegangenen Ehe mit ihrem Kollegen Marc Anthony (52) stammen - die Zwillinge Emme und Maximilian, die im Februar 2008 zur Welt kamen. Rodriguez hat mit seiner Ex-Frau Cynthia Scurtis (48) die Töchter Ella Alexander (13) und Natasha Alexander (16).

Drehschluss für "Shotgun Wedding"

Lopez hat ihren Fans auf ihrem Instagram-Account auch ein berufliches Update gegeben. In der Dominikanischen Republik stand sie in den vergangenen Wochen neben Kollege Josh Duhamel (48, "So spielt das Leben") für "Shotgun Wedding" vor der Kamera. Zum Abschluss der Dreharbeiten postete die Schauspielerin einige Schnappschüsse vom Set.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen