Als Nikolaus verkleidet
Michael Bully Herbig (52) rechnet mit Corona-Leugnern am Nikolaustag ab

Michael Bully Herbig während eines Events im vergangenen Jahr
  • Michael Bully Herbig während eines Events im vergangenen Jahr
  • Foto: imago images / Future Image
  • hochgeladen von Max Power

Am 06. Dezember war Nikolaustag. Auch in diesem Jahr hat er gefragt, ob die Beschenkten in den vergangenen Monaten auch schön brav waren. Michael Bully Herbig (52, "(T)raumschiff Surprise") nahm genau das zum Anlass, um im Nikolauskostüm mit Corona-Leugnern abzurechnen.

"Ja, wen haben wir denn da? Einen Corona-Lügner... äh halt, -Leugner! Von dir hab ich ja nicht so schöne Sachen gehört", beginnt der Komiker eine Videoansprache auf Instagram. Als Nikolaus verkleidet liest er denjenigen die Leviten, die sich in diesem Jahr nicht an die Corona-Regelungen gehalten haben. "Du warst ja überhaupt nicht brav im letzten Jahr; hast keine Maske getragen; hast keinen Abstand gehalten; hast kleine Kinder angeschrien: ’Maske ab! Maske ab!’" Herbig fragt, ob man etwas derartiges denn tue, bevor er ausfallend wird.

"Jetzt gehst du mal in Quarantäne"

Weiter erklärt der verkleidete 52-Jährige, dass Corona-Leugner sich daher dieses Jahr über keine Geschenke freuen dürfen. Stattdessen habe er für sie das Lied "Fuck You" der britischen Künstlerin Lily Allen (35) dabei. Abschließend ruft er auf: "Jetzt gehst du mal in Quarantäne und denkst darüber nach, was du getan hast! Und les’ lieber mal ein anständiges Buch über Geschichte, bevor du auf Telegram komplett verblödest!"

Der Kinostart von Herbigs neuem Film "Der Boandlkramer und die ewige Liebe", in dem der Comedian die Hauptrolle spielt, musste zuvor aufgrund der aktuellen Corona-Situation verlegt werden. Der Film soll nun ab dem 11. Februar 2021 im Kino zu sehen sein.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen