Unfall in der Innenstadt
Mann (73) wird in München von Tram erfasst und stirbt

Am Donnerstagnachmittag ist in München ein 73-jähriger Mann von einer Trambahn frontal erfasst und tödlich verletzt worden. Jetzt ermittelt die Polizei. (Symbolbild)
  • Am Donnerstagnachmittag ist in München ein 73-jähriger Mann von einer Trambahn frontal erfasst und tödlich verletzt worden. Jetzt ermittelt die Polizei. (Symbolbild)
  • Foto: klickblick von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Donnerstagnachmittag ist in München ein 73-jähriger Mann von einer Trambahn frontal erfasst und tödlich verletzt worden. Jetzt ermittelt die Polizei.

Fahrerin muss behandelt werden

Der Mann wollte laut Polizeibericht an der Haltestelle Olympiapark West eine Tram in Richtung Innenstadt erreichen und betrat die Gleise. Trotz Vollbremsung der 44-jährigen Trambahn-Fahrerin wurde der Mann frontal erfasst. Die Fahrerin und zwei weitere Unfallzeugen mussten psychosozial behandelt werden. Die Polizei untersucht jetzt, wie die Lichtzeichenanlage zum Unfallzeitpunkt geschaltet war.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen